iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 371 Artikel
   

T-Mobile: Angeblich Neue iPhone-Tarife [Update]

Artikel auf Google Plus teilen.
63 Kommentare 63

Und jetzt offiziell als Pressemitteilung:

tneutarif.png

Aus dem Mactechnews-Forum (Danke, Andreas):

Ich habe gerade mit dem T-Mobile Kundendienst wegen meines defekten iPhones telefoniert (Akku ist kaputt, T-Mobile-Kundendienst meinte ich bekomm ein neues), da sagte er mir, dass es ab 01. Dezember 2007 (also übermorgen) für Neu- und Bestandskunden eine Verbesserung der Tarife gibt, die folgendermaßen aussieht:
– Freiminuten und Frei-SMS bleiben gleich.
– es gibt eine Weekendflat, mit der man am Wochenende umsonst ins Deutsche Festnetz und ins T-Mobile-Netz telefonieren kann.
– Folgeminuten kosten um Complete-M-Tarif statt 39 Cent dann 29 Cent

Freitag, 30. Nov 2007, 7:16 Uhr — chris
63 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • das wäre ja zumindest etwas. Wobei ich die Freiminuten für das Geld immernoch für zu wenig halte. :-(

  • bei meiner t-mobile xtra card (pre paid karte…) bekomm ich für 2 euro im monat
    gespräche ab der zweiten minuten ins deutsche festnetz oda tmobile netz für lau
    also ich zahl nur die erste minute die 39 cent und kann dann stunden lang für lau zu tmobile oda festnetz teln…

  • WARUM SO TEURE FOLGEMINUTEN? 400% des heutzutage ueblichen Preises. GENAUSO SMS!

    Ich habe keine Lust meine Anrufminuetchen und MiniSMS-Kontingent auch noch zu zaehlen!

    Solange ich offensichtlich das Gefuehl habe dass man mich ausnehmen will, bleibe ich bei meinem USPhone mit SIMYO. Da komme ich im Monat zwar auch auf 50-80 Euro (inkl. Stunden PGRS und Stunden Netztinterne/Festnetz-Anrufe) – aber ich habe die freie Wahl auch mal mehr zu telefonieren oder ein paar laengere SMS zu schreiben …
    Schade …

    mfg HK

  • hey, aber was das ganze kostet wurde nichts gesagt oder ist das kostenlos.
    Also ab sanstag wird man das online als Tarif neu umstellen oder wie
    läuft das? Weis jetzt schon jemand mehr?

  • boah, ich kann dieses Schülergejammer über die angeblich zu hohen Preise nicht mehr hören – wäre aber natürlich eine unerwartet schnelle Preissenkung, über die ich mich ganz klar freuen würde :)

  • Solange es dazu keine offizielle Quelle gibt,
    habe ich so meine Zweifel dass die so schnell Ihre Tarife ändern.
    Die Hotliner haben schon viel Mist erzählt im Zusammenhang mit dem iPhone :D

  • O2 XL und alles ist gut! 68.- endlos telefonieren egal wohin :D egal welches netz

  • Ja, ganz genau! und das Ohne Edge und seit der T-Mobile Roaming abschaltung nur noch mit übelster Netzabdeckung!

  • Das hört sich schon wesentlich besser an.
    Fast wie die AT&T-Tarife in USA.

    Aber wisst Ihr was mich am meisten nervt?
    Dass Apple und T-Mobile denken, sie könnten einen verarschen.
    In USA wird das 8GB-Modell billiger und das 4GB Modell eingestampft.
    Die Kunden beschweren sich.
    Apple knickt ein.

    T-Mobile konstruiert die im Vergleich weltweit teuerste IPhone-Tarife.
    Die Verkaufszahlen sind lausig und die Leute (potentielle Kunden) ärgern sich lautstark.
    Daraufhin gibt es wiederum ein Eingeständnis.

    Wer hat den Verantwortlichen im Marketing bei denen eigentlich „ins Hirn geschissen“?
    Das ist eine Außendarstellung, die einem derart revolutionären Produkt vollkommen unangemessen ist.

    Erst versuchen, die Leute abzuzocken und dann halbwegs passable Preise verlangen.
    Ich komme mir jetzt erst recht verarscht vor und hasse diese „Speerspitzen“, mit denen sie testen wollten,
    was der Markt hergibt.

    Jungs, wenn die Konsumenten souverän sind, läuft diese Masche nicht.

    Apple und T-Mobile: „6… Setzen“!

  • T-Mobile hat die Chance vertan seinen angestaubten Ruf zu verbessern …. Solange man sturr ist nur auf Kunden hofft die einen ueberteuerten Vertrag unterschreiben weil diese kein Geld fuer ein Handy haben (oder einfach zu faul oder zu bloed zum Discountwechsel sind) wird man nicht wirlich angesehener … „ist der Ruf erst ruiniert …“
    Vodafone hat es viel cleverer gemacht – die stehen jetzt als die Guten da, obwohl da sicherlich die gleichen teuren Minuten/SMS-Preise angefallen waeren.

    Kleiner Tip Simyo (bzw viele aehnliche):

    – SMS 9,9 ct
    – Minute 9,9 ct
    – 1 MB Daten 24 ct (Das sind mindestens 5 Stunden surfen (also 20 Stunden fuer 1 Euro!!!) auf den richtigen Seiten (wenn es um Informationen und lesen geht benoetigt man keine Datenfressenden Bilder und Werbebanner!!!) und der Nachteil von nur GPRS ist auch nicht zu spueren

    weitere Vorteile:
    – Keine 49 Euro fuer umsonst weil man im urlaub (ausland) ist
    – keine 29 ct fuer die Minute Telefonieren (weil man vergessen hat mitzuzaehlen)
    – keine 29 ct fuer die SMS (weil man vergessen hat mitzuzaehlen)

  • Herr Kolb. Dicker Nachteil: Kein EDGE. Das iPhone macht finde ich grad die Internetanwendungen aus und es macht einfach Spaß unterwegs mal zwischendurch im Internet surfen zu können, Mails abrufen und so weiter. Das ist mit Simyo null drin, weil GPRS einfach stinklahm ist. Das mag zwar sein dass Gespräche und usw. günstiger sind, aber ohne richtiges Datennetz ist das iPhone nicht besser als jedes andere Handy am Markt. Da kann sich jeder gleich ein anderes Handy kaufen mit Mini-Display. Das kann auch Musik abspielen. Aber was solls.

  • Info aus dem Telefon-Treff.de

    Bonn, 30. November 2007

    – T-Mobile startet Weihnachtsaktion im Telekom Shop
    – Attraktive Preisaktionen für Vertragskunden
    – Bei vielen Tarifen Wegfall des Bereitstellungspreises und Grundpreises für bis zu drei Monate
    – iPhone Kunden telefonieren am Wochenende kostenlos
    – Minutenpreise nach Verbrauch des Complete Inklusivvolumens gesenkt

    Frohes Fest im Telekom Shop: Mit deutlichen Preisabschlägen geht T-Mobile in die diesjährige Weihnachtskampagne. Kunden, die sich im Telekom Shop für einen T-Mobile Tarif entscheiden, können damit viel Geld sparen. So entfallen in den beliebten Tarifen MyFaves und Relax 100 der Bereitstellungspreis sowie für ein beziehungsweise zwei Monate der Grundpreis. Eine besondere Überraschung hält T-Mobile für aktuelle und künftige iPhone Besitzer mit Complete Vertrag bereit: Ab sofort können sie jedes Wochenende kostenlos telefonieren. Deutlich weniger als bisher zahlen iPhone Nutzer außerdem auch für Inlandstelefonate nach Ausschöpfung des Minutenbudgets.

    „Die Botschaft unserer Weihnachtsaktion ist klar: Bei T-Mobile erhalten Kunden exzellenten Service zu attraktiven Preisen“, sagte Philipp Humm, Sprecher der Geschäftsführung von T-Mobile Deutschland. „Ich freue mich besonders, dass auch unsere neuen Kunden, die stolze Besitzer eines Apple iPhone geworden sind, in den Genuss neuer Vorteile kommen“.

    Buchen und sparen
    Für Kunden, die ihren T-Mobile Tarif im Telekom Shop buchen, gelten ab sofort und bis zum 31. Dezember 2007 folgende Vergünstigungen: Wer Relax 50, Relax 50 XL oder Basix beauftragt, trägt keine Bereitstellungskosten (25 Euro) und spart ein Viertel Jahr lang den Grundpreis. Beim Relax 100 streicht T-Mobile den Bereitstellungspreis von 25 Euro und zwei Monate lang den Grundpreis (28 Euro/Monat). Wer sich für den Community-Tarif MyFaves entscheidet, beschert sich selbst 40 Euro Weihnachtsgeld – durch gesparte 25 Euro Bereitstellungspreis und 15 Euro Grundpreis für einen Monat. Darüber hinaus stellt T-Mobile auch bei einer Vielzahl weiterer Tarife einen Monat lang keinen Bereitstellungspreis in Rechnung, wenn der Kunde den Tarif seiner Wahl im Telekom Shop bucht. Dieses Angebot gilt an jeweils vier Tagen in der Woche und ist den aktuellen Anzeigen in der Tagespresse zu entnehmen.

    iPhone unterm Weihnachtsbaum
    Weihnachtliches gibt es auch bei den Complete Tarifen für das Apple iPhone: Ab 1. Dezember enthalten alle drei Tarifpakete – Complete M, L und XL – eine kostenlose Wochenend-Flatrate für Inlandsverbindungen ins T-Mobile Netz und ins Festnetz. Mit der Weekend Flat können T-Mobile Kunden mit ihrem iPhone am Wochenende gratis telefonieren – so lange und so oft sie wollen.

    Im Rahmen der Weihnachtsaktion senkt T-Mobile außerdem die Preise für die Gesprächsminute außerhalb des jeweiligen Inklusivbudgets. Diese betragen ab dem 1. Dezember nur noch 9 Cent/Minute im Complete XL und 29 Cent pro Minute in den Tarifen Complete M und L. Weitere gute Nachrichten: Die beiden Verbesserungen gelten nicht nur für Neukunden, sondern auch für alle, die schon im November ihr Apple iPhone gekauft und dazu einen Zweijahresvertrag von T-Mobile unterschrieben haben. Die entsprechende Umstellung erfolgt automatisch. Für Kunden, die den Complete Vertrag vom 3. bis zum 15. Dezember im Telekom Shop abschließen, entfällt der Bereitstellungspreis in Höhe von 25 Euro.

  • lächerlich die mini anpassung .. die telekom lernt es wohl nie

  • Naja, ich finde für RSS-Feeds, Email und gelegentlich ne HTML-Page reicht GPRS locker aus. Zum richtigen surfen finde ich EDGE auch viel zu langsam! Ich nutze meist eigentlich irgendwelche offenen WLANS wo es an jeder Straßenecke mindestens 2 von gibt (Bedauerlich eigentlich ;). Und die TCom-Preise sind in meinen Augen kein Stück Revolution. Und wie Herr Kolb schon sagte, die TCom hat seine Chance vertan seinen angestaubten Ruf zu verbessern – jeder Prepaid-Tarif ist attraktiver!

  • Meiner Meinung nach sollte das SMS Budget den Freiminuten angepasst werden! Für den Complete M Tarif also 100 Minuten 100 SMS die aktuellen Änderungen! Dann wäre ich wunschlos glücklich ;)

  • 100 Minuten plus 100 SMS plus die aktuellen Änderungen meinte ich^^

  • Zusätzlich noch 60 SMS drauf, damit wär ich dann auch sehr zufrieden.
    Allerdings find ich die Preise im Moment auch so in Ordnung, zudem dann nicht gleich jeder Depp mit nem iPhone rumrennt *g*

    Mal kurz zu marco und Herr Kolb:

    Die Pre-Paid-Angebote sind nicht nur im Vergleich zum T-Mobile iPhone Tarif sondern auch zu den meisten anderen Vertragstarifen günstiger ;) Ist halt Prepaid…., dessen großer Nachteil wohl ist, dass bei „viel telefonierern“ man ständig die Karte aufladen muss, oder man vielleicht ein wichtiges Gespräch führen möchte, aber die Karte leer ist.
    Ich persönlich kenne die Netzabdeckung ja nicht, aber ich denke, dass die nicht so sonderlich gut ist. Und GPRS,… dazu brauch ich wohl nix sagen *g* EDGE ist zwar auch nicht der schnellste Zugang, jedoch macht das surfen dennoch Spass, da die Ladezeiten wirklich kurz sind (selbst Youtube Videos werden schnell gestreamed).

    Und Mitzählen beim iPhone-Tarif ist auch nicht von Nöten, da man bei T-Mobile einfach die – kostenlose – Abfrage unter der Rufnummer „2000“ hat und somit jederzeit seine Kosten im Blick (Verbrauchte Freiminuten und SMS) behält.

    ——————-
    By(e) iLLa

  • Habs gerade mal fuer mich durchgerechnet, nutze das Iphone hauptsaechlich in der Woche.

    T-Mobile ist je nach Tarif immer noch viel teurer:

    monatliche Angaben:
    4h telefonieren
    200 SMS
    ca. 20 Stunden nur Text via mail / rss / pdaoptimierte Webseiten (der Rest geht ueber WLAN kostenlos)

    Simyo: = 54 Euro (inkl. ca. 25 MB Datenvolumen (ist in der Praxis deutlich weniger)
    Complete M: 120 Euro
    Complete L: 90,10 Euro
    Complete XXL: 89 Euro

    Da ich aber auch noch ca. 8 Wochen in den Urlaub ins Ausland fahre – und da auch den jeweils noch 89 Euro umsonst zahlen wuerde lohnt sich das in keiner Weise. Der Geschwindigkeitsvorteil von EDGE ist nicht so umwerfend, dass mir das letztendlich fast 50 Euro mehr im Monat wert ist. Denn wirklich Sinn macht bei mir nur der XXLTarif. Wenn ueberhaupt …
    Gruss HK

  • Es wird schon einen Grund geben bei der Telekom für diese massiven Preissenkungen. Wahrscheinlich verkaufen sie seit der Vodaphone Klage kein einziges Vertragshandy mehr…

    Telekom: BITTER!!

  • also um nochmal klarzustellen:

    – prepaid muss nicht aufgeladen werden, das wird automatisch von kreditkarte aufgeladen
    – gprs ist in jeder stadt vorhanden (und auf dem lande bin ich hoechtens mal zum pilze suchen)
    – der geschwindkeitsvorteil von EDGE ist nur auf dem papier gross ..

    mfg hk

  • Ist ja auch vollkommen in Ordnung, wenn das für dich ausreichend ist.
    Ich persönlich surfe gerne auch auf normalen Internetseiten, und das ist ja nunmal eines der tollen Features des iPhones :)
    Hatte bereits am ersten Tag schon knappe 20 MB versurft :)

    Ich finds nur schade, dass einige die Telekom immer wieder schlecht machen müssen. Wenn Vodafone das iPhone bekommen hätte, hätten die das sicherlich nicht anders gehandhabt.
    Außerdem bin ich mit dem Service, der Qualität und der Netzabdeckung der Telekom ziemlich zufrieden. Vorher war ich Jahrelang bei O2 und den Begriff Service haben die glaube ich noch nie gehört :D (zumindest bei den Online-Verträgen).
    Ich zahle daher für einen guten Service lieber ein paar Euro mehr.

    Wie gesagt, wem das ganze zu teuer ist, der brauchts sich ja auch nicht zu kaufen… ist schließlich jedem selbst überlassen.

    ——————–
    By(e) iLLa

  • Ist ja klar, das die Complete Tarife nicht auf jedes Anforderungsprofil passen, dennoch sind diese für deutsche Verhältnisse und den Inklusivleistungen durchaus angemessen. Es hat ja auch jeder die Alternative, eine andere SIM-Karte mit einem freien Gerät zu nutzen, mit den bekannten Einschränkungen natürlich. Aber dieses ätzende und weltfremde Gejammer permanent über Wucher, Abzocke und was weiß ich nervt tierisch!!! was erwartet ihr? Sprach- und Datenflatrate für 20 €? Gibts nichtmal bei Simyo… Es wird doch niemand gezwungen das zu kaufen. Ein Apple war noch nie ein Discount Produkt und hat ganz sicher nicht den Anspruch, zu den billigsten zu gehören. Dafür funktioniert es, sieht gut aus und ist immer etwas besonderes. Also diskutiert sachlich oder drollt euch, ihr Trolle *fuck*

  • Wie gesagt, wem das ganze zu teuer ist, der brauchts sich ja auch nicht zu kaufen… ist schließlich jedem selbst überlassen.

    —-

    Müsste heißen, muss es ja NICHT DORT kaufen! Ich fahre auf jeden Fall besser mit meinem alten Vertrag und nem US iPhone. (Und dazu hab ich das schon viiiieeeel früher gehabt als die Tcom!) ;)

  • solange es genügend Stefans gibt werden die preise wohl nie auf Österreichisches niveau sinken, schade

  • @stefan. du hast so recht. ich kann es auch nicht mehr hören. und mal im ernst am meisten telefoniert man doch am wochenende und bei mir ist es noch so das meine freunde fast alle t-mobile habe. ops das ist ja umsonst im iphone tarif :D . ne mal im ernst wer sein fon aus amiland holen will und es mit symio oder sonst einer karte fütter will soll es machen. aber gebt endlich das geheule dran. t-mobile sind abzocker und usw. mich würde mal interessieren was ihr alle sagen würdet wenn man das iphone garnicht unlocken könnte ? dann wäre t-mobile garnicht so teuer weil es auf der ganzen welt gleich teuer ist (mit vertrag zumindest).

    was ich meine ist einfach nicht jeder vertrag kann jedem gefallen. das iphone ist ein exklusives produkt und die vertragspartner T-mobile und so müssen an apple etwas dafür bezahlen. nämlich 1/3 der monatlichen gebühr das sind zb 16,33 € bei dem Complete M. Das heißt T-mobile rückt 100 minuten 40 sms wochenendflat Datenflat für 32,67 raus. Irgendwovon müssen die auch leben. Seit mal lieber sauer auf Apple.

    2. Wie schon gesagt hättet ihr ja garkein so günstiges Iphone wenn man es nicht Unlocken könnte.
    Und ihr könnte ja nicht von T-mobile erwarten das sie günstiger sind als eine kombination aus einem gehackten telefon mit nem Tarif der eingentlich ohne hacken icht mit dem Telefon läuft bzw auf dem dadurch keine abgaben an apple sind.

    also hört auf zu heulen. denkt mal ein bißchen nach und seit wenn sauer auf apple .

    zufriedener besitzer eines T-Mobile Iphones mit Complete M

  • ihr seid wirklich helden hier. ein iphone forum in dem (fast) ausschließlich über die böse böse t-com gesprochen wird, die alle abzockt. auch wenn es andere schon mehrmals geschrieben haben:
    apple gratis oder discount ist uncool und würde auch das zerstören was wir doch eigentlich alle am apfel-mythos lieben: die marke!
    ich bin seit mehr als 10 jahren bei der debitel, und hab immer d2/v-fone genutzt, ungebrandete handys gekauft und mich über langsame webseiten geärgert. werde nun wohl wegen dem iphone wechseln. ist einfach schön, das gerät und letztlich hat mich dereinst mein ipod angefixt.
    eine tarifanpassung mit flatrate am we ist doch nicht das schlimmste was passieren konnte, oder?
    und schon kommt wieder einer um die ecke der mit seiner vietnamisischen discountmarke und ner blau card billiger kann……

    nochwas zu den us-phone holdern: ja toll, ihr hattet es eher, rennt den updates hinterher und geniesst den nichtservice. bitte sehr. das leben ist immer freiwillig.
    morgen hat wieder ein anderer ein anderes teil etwas billiger und etwas schneller in der hand. macht den das dann zum siegertypen?

    geld kann man natürlich nie genug haben, logisch. und haben kommt von behalten.
    ich möchte aber auch gerne mein schönes geld für etwas schönes ausgeben und das verliert auch dann seinen wert, wenn jeder billigheini (anwesende leser selbstverständlich ausgenommen) mit designerteilen durch die welt wandelt. hat ihm ja der dieter mit dem medlock vorgemacht.
    auf wiedersehen (konsum-)kultur!

    und nebenbei: wenn ihr eurer geld nicht ausgebt, kommt es auch nicht zurück zu euch.

    und nun weiter im text.

  • Ich versteh es net ^^
    DA kommt T-Mobile einem entgegen indem sie die Minutenpreise senken und eine Weekend flatrate kostenlos dazu geben und ihr meckert immernoch…
    Vergleich doch nicht Simyo mit T-Mobile…Das ist als würdet ihr einen Mercedes E Klasse mit nem Opel Corsa vergleichen…Sicher die aldi karten sind auch günstiger als alles andere…
    Aber da stekct doch noch viel mehr dahinter bei T-Mobile. Die rüsten das komplette Netz um EDGE auf, die geben Visual voicemail gratis dazu, ihr habt eine Internet flat usw…
    Wenn ihr das Iphone nur zum telefonieren wollt dann nehmt ein anderes Handy dann ist das Iphone das falsche für euch! Über die relax tarife beschwert ihr euch auch nicht. Und die sind nur 20€ günstiger haben aber keine inet flat kein voicemail usw…
    Vergleicht doch mal die Preise zwischen Vodafone und T-Mobile. Ein ähnliches Paket wie das M Paket kostet bei vodafone 40€ die minuten preise liegen wegen der senkung bei vodafone sogar höher näämlich immer noch bei 39cent. Wenn ihr Tarife vergleicht dann vergleicht nicht einen SMS Tarif mit einem Telefon Tarif wo man inklusivminuten hat. Sich sind SMS Tarife bei den SMS günstiger und bei den Inklusivminuten halt die inklusivminuten.
    Wegen der 1000€ für ein Nokia ohne Vertrag regt ihr euch auch nicht auf und das nur weil ihr dieses gerät nicht haben wollt. Wollt ihr etwas haben was ihr euch nicht leisten könnt/wollt dann regt ihr euch über die Konzerne auf das sie nur am abziehen sind.

  • naja, ich finde die Preise der Teledoof auch überzogen. Weil von einer Flat kann wohl hier keine Rede sein. Eine Flat ist eigentlich unbegrenzt, oder…? Und nicht ab 200mb beschnitten… Aber RIESENGROSS in der Werbung Flaterate schreiben, und im klein gedruckten dann sowas. Es bleibt für mich wucher, EDGE hin oder her. UMTS tut es genau so….

  • Die Datenbeschränkung wird doch auch übernicht geschalten takerule. Da geht es auch hauptsächlich um die Hotspotflt um sich gegen Mißbrauch zu schützen, weil man die Kennung für die Hotspots an jeden weitergeben könnte. Denk du würdest dich da als Unternehmen auch absichern, aber die Sperren werden nicht geschalten, solange du nicht verdächtig bist deine Codes weitergegeben zu haben.

  • Hättest du dich informiert wüsstest du das dies nur rechtliche absicherung sind gegen missbrauch.
    Wenn jemand das Iphone als modem missbraucht und dauernd am laptop online ist und mntl. 10GB traffic macht dann setzen erst die 200mb, 1GB und 5GB. Das hat T-mobile offiziel so bestätigt. Das nicht jeder überwacht wird weil er mal 1GB mehr hat. Ist doch logisch das sich T-mobile gegen missbrauch absichert!

  • Wird das alles nun automatisch ab heute nacht Eingeschalten?oder muss ich das in “ mein t-Mobile“ Einstellen? Nicht das ich da dann nach dem we mein blaues Wunder erlebe!!!
    Ich weis nicht was ihr habt. Ich finde es doch schonmal Super das t-Mobile sowas macht!!! Aber das scheint vielen hier egal zu sein. Hauptsache alles niedermachen. Seid stolz das ihr nicht so doof seid und euch kein iPhone mit Big-T geholt habt. Ich Surf Währenddessen für umme im Zug nach Hause im Netz.
    Viel Spass
    Cassi

  • achso, dann ist es jetzt schon missbrauch wenn ich meine Flaterate ausreize. Als kommt Leute das ist doch lächerlich. Dafür ist es doch eine Flate.
    Naja, jeder hat eben seine Meinung. Gott sei dank, das es das iphone unlock gibt. Und die Hotspots kann ich inzwischen auch kostenlos nutzen mit meinem Hausanschluss Comfort +.

    Übrigens will ich nicht die Telekom schlecht machen, sondern ich bemängel jedeglich den Tarif.

  • Du wirst nie 10GB mit dem Iphone machen! Die Flatrate gilt in Verbindung mit einem Iphone! Und dort soll sie genutzt werrden wie. Wenn du das Iphone als Modem nutzt dann liegt da ein missbrauch vor!

  • Ohne die T-Com im übrigen mittlerweile T-Home würden wir Deutschen immer noch mit der Nachkriegstechnik Arbeiten. Das dieses Unternehmen Jährlich Milliarden von Euros in die deutsche Netzinfrastruktur investiert geht dir wohl auch am A. vorbei.
    Hauptsache T-Com ist totale Verarsche. Unwarscheinlich das Provider eigene Leitungen, die nicht zum Schleuderpreis von der T-Com gemietet werden, nutzten. Nicht zu vergessen das das Bonner Unternehmen maßgeblich und nachweisslich für den Wettbewerb und die sinkenden Preise im deutschen Telekomunikationsmarkt verantwortlich ist.
    Leider Zwingt der Preisverfall das Unternehmen 35000 seiner Weltweit über 250000 Mitarbeiter frei zu setzen.
    Und nochetwas zum Thema verarsche: Ich kenne keinen Fall bei dem T-Home Kunden die zuviel Traffic verursacht haben aufgefordert Worden sind ihren Vertrag gegen eine einmalige Zahlung des Providers aufzugeben.
    Das nicht immer alles Rund läuft Wissen die Mitarbeiter und Verantwortliche, doch seid euch sicher das kein Unternehmen in Deutschland mehr investiert um Service und Kundenfreundlichkeit zu verbessern.
    Bedenkt Ebenfalls das die Telekom vor nichteinmal
    15 Jahren noch eine Behörde war, und aus dieser Zeit noch viele Altlasten Bestehen.

    Zuletzt bedenkt immer das dieses junge Unternehmen nicht den Regeln der freien Marktwirtschaft unterliegt, sonder durch eine
    Behörde Reguliert wird, die das Ziel Verfolgt den Markt Auszugleichen. Kundenverluste von über einer
    Millionen Kunden per Anno sind von dieser Behörde gewollt.

    Das gleiche gilt im übrigen auch für die T-Mobile
    Ihr stellt hier Vergleiche an, das ist der Wahnsinn:
    Hier werden Netzanbieter mit Providern verglichen die keine Eigene Infrastruktur haben.
    Was denkt Ihr denn auf welche Infrastruktur die Provider zurück greifen?
    – Genau T-Mobile Vodafone oder EPlus/O2
    – Das dabei T-Mobile und Vodafone die höchsten Preise haben kann nur Leute verwundern die mit diesem Thema nur aufgrund des iPhone Hypes konfrontiert werden und sich darüberhinaus noch nie mit dem Thema zu tun hatten.
    – T-Mobile hat das Bestausgebaute Netz Deutschlands GSM/EDGE/UMTS/HSDPA und in kürze HSUPA
    und eine Netzabdeckung von 99%, für Vodafone gilt ähnliches.
    – Zum Glück baut sich so ein Netz von alleine aus, und wartet sich Gott sei dank von alleine so sparen die Netzanbieter die Kosten für Monteure und Wartungspersonal.

    Was soll also so ein Anbieter machen die Kosten senken und die Netzinfrastruktur kollabieren lassen? Das lockt Kunden an.

    —————————————————————–

    – Vodafone jetzt nur noch 2 cent in alle Netze.*

    * Wenn die Verbindung zustande kommt.

    ——————————————————————

    Ich für meinen Teil finde die Preise im übrigen in Ordnung, obwohl mir mein T-Mobile Max Tarif schon etwas fehlt.
    Die Tarife sind euch zu Teuer, Ihr habt doch die Wahl das IPhone nicht zu kaufen!

  • @lecrobac
    @DJDI1004

    zahlen und lächeln :)
    ihr vergisst das es ohne vertrag geht und diese tarifabzocke, und das nur für nur 280 euro

    *fuck*

  • hey leute,

    da ihr den lieben langen tag schon über die „überteuerten“ tarife diskutiert, die ich nebenbei bemerkt auch in ordnung finde…habe ich jetzt auch mal ne frage dazu.
    habe den Complete M Tarif und somit 100 frei minuten, die ich bei „Mein-T-mobile“ abrufen kann.
    mir kommt es jedoch vor dass ich diesen monat schon mehr als die angezeigten 70 min telefoniert hab un stelle jetzt die frage ob das dort per sekundenabrechnung gezählt wird oder die WIRKLICH verbrauchten Freiminuten angibt.

  • Was bringt einem das Iphone ohne den T-mobile tarif?
    Es wird nicht so genutzt wie es genutzt werden soll.
    Zum telefonieren und sms schreiben kann man sich auch ein „normales“ handy kaufen.
    Das Iphone bietet darüber hinaus einiges mehr welches aber nur im richtigen Netz und mit dem richtigen Tarif genutzt werden kann.
    Alle die es woanders nutzen (Vodafone geht da noch mit abstrichen der visual voicemail) nutzen das Iphone nur zum angeben. Denn über EDGE surfen E-Netz Kunden ganz bestimmt nicht! Und beschweren sich dann noch das es kein UMTS hat…Wie weit der Ausbau vom EDGE im Vodafone netz aussieht kann ich nicht sagen aber dieser liegt weit abgeschlagen hinter dem von T-Mobile!

  • jaja,… Jeder nach seinem Gusto! Die einen freuen sich über ihre tmobile Tarife und die anderen freuen sich, dass sie keinen haben! ;)

    Und welche lachen über die anderen… :D

  • bumm das sind tarife. zum vergleich: t-mobile fairplay in österreich: je 1000 minuten ins festnetz, in alle mobilnetze, zu t-mobile und zur mobilbox UND 1000 sms in alle netze um 35 (!!) euro. wenn die in österreich einen solchen tarif starten, haben sie gerade mal 0 kunden bei uns.

  • Wie gesagt andere Länder andere Tarife.
    Es ist schwierig Länder untereinander zu vergleichen weil jeder Markt von Land zu Land anders ist.Man darf nie die zahlen alleine sehen. Es gibt bei weitem mehrere Faktoren die zu beachten sind.

  • tja, das vergleichen mit anderen ländern machen uns doch die big bosse der wirtschaft vor
    wir deutsche sind doch angeblich viel zu teuer und im ausland sind die arbeitskräfte viel billiger
    also vergleiche ich ware und dienstleistung auch mit dem ausland :P :O

  • Okay, ich wirklich nicht nur über die Telekom herziehen und freue mich natürlich auch über kleine Zugeständnisse…! Trotzdem hätte ich (u.a. angestichts z.B. des britischen Modells) eine Aufstockung der Inklusivminuten wesentlich besser gefunden, als die Weekend-Flat und die Senkung der nach wie vor zu teuren Folgeminuten…!

    Da ich aber ebenfalls der Ansicht bin, dass das iPhone vor allem mit den Diensten der Telekom erst so richtig Sinn (und Spaß) macht, muss ich dann eben damit leben…

    Dies ständigen Vergleiche mit Simyo-, ALDI- und Tchibo-Tarifen machen letztendlich auch keinen Sinn…!? Günstiger (bzw. mehr fürs Geld) wäre wünschenswert, wirklich billig wird’s aber mit dem iPhone nie…!

  • also ich hab mir jetzt das ganze blabla von wegen t-mobile ist ja soooooo teuer und geht zu simyo oder vodafone zum teil gespart und nur ca. die ersten 15 kommentare gelesen, und ganz ehrlich, es hat mir auch gereicht….

    zum GLÜCK kostet das iPhone so viel, denn sonst würde JEDER dieses handy haben und es wäre nichts interessantes mehr!

    hast du nicht genug kohle zum kaufen? dann such dir ne arbeit bzw. ne andere arbeit oder nen nebenjob… oder lass es einfach, ein ferrari kostet auch viel und ist höchstwahrscheinlich sein geld nicht wert…

    klingt das überheblich, von mir aus, aber dieses ständige ist so teuer ist so teuer blabla kann ich nicht mehr hören…

    was ist denn so teuer an dem vertrag?

    1000 Minuten kosten sagen wir mal im durchschnitt 55 euro (vertrag)
    300 sms kosten sagen wir mal 15 bis 20 euro (vertrag)

    ABER, jetzt kommt noch ne internet flat hinzu, und das ist meiner meinung nach sehr gerechtfertigt, denn kein mensch auf der welt braucht dieses handy, wenn er es nicht mit internet nutzen kann… und die w-lan funktion hilft auch nicht wirklich, denn wenn ich daheim w-lan habe, dann kann ich mich auch an meinen rechner hocken und brauch nicht vorm iphone sitzen…

    zuvor hatte ich nen 1000er vertrag für 69 euro 50 sms für 5 euro, macht fix 74 euro und hab mit meinem samsung u700 vielleicht am tag 5-10 minuten gesurft und, ich hab jedes mal über 120 euro gehabt… das ist TEUER!

    also hört endlich mal auf mit eurem gelaber von wegen zu teuer…

  • Über T- Mobile haben sich nun genug Leute ausgelassen – so unrecht haben Sie nicht. Schlimm sind mehr die oft schlicht unkorrekten Werbeaussagen. Den Titel „Verarscher“ verdienen sie meiner Ansicht absolut zu recht.

    Wir vergessen hier jedoch Apple, die haben uns auch belogen:
    – Akkulaufzeit die Hälfte dessen was angegeben wurde, in den USA laufen die Klagen
    – Der Internetbrowser funktioniert zwar, jedoch keine einzige Flash-Site funktioniert, keine Dateidownload möglich, nicht einmal Bilder lassen sich abspeichern, keine Videos außer Quicktime von Apple abspielbar und das wird in der Werbung als „richtiges Internet“ verkauft!?
    – Abstürze sind an der Tagesordnung, völlig wirr und nicht rekonstruierbar.
    – es gibt noch viel mehr aufzuzählen, jedoch tippe ich gerade mit dem iPhone, der Akku ist gleich leer ..

    Ich fühle mich von Apple und T-Mobile Gleichermaßen übers Ohr gehauen. Dennoch das iPhone kommt der alten Vision von einem „Mobile communicator“ doch sehr extrem nahe. Ein guter Wurf von Apple. Die anderen Hersteller haben doch doch seit Jahren an uns vorbeigebaut und kassieren mit dem iPhone die gerechte Strafe. Freut euch alle, denn die wissen dank Apple wie man es richtig macht und werden fleißig nachahmen wenn auch nicht so gut.

    Ein XL zahlender iPhone Betatester – Trotzdem happy ;-)

  • Für eine SMS 19 cent zu verlangen ist eine Frechheit! Mein Tarifvorschlag, der für ein rauschendes Weihnachtsgeschäft sorgen würde:

    Complete M
    100 Freiminuten
    100 Frei-SMS
    Weekend-Flat für ALLE Netze
    9 cent für weitere Gesprächsminuten
    9 cent pro weiterer SMS

  • Hey, hat das ganze schon jemand getestet? wird das automatisch umgestellt oder muss ich mir das erst einstellen?!

  • das mit der weekendflat wird innerhalb einer Woche für Bestandskunden zugebucht, laut Aussage eines Kundenberaters…

  • Ich möchte hier auch keine Lanze für T-Mobile brechen, aber dieses rumgejammer über die bösen, hohen Gebühren nervt!! Ich finde die Tarife fair, wenn man bedenkt, das noch 1/3 an Apple abgedrückt werden muss. Ich hab den XL Tarif und bin sehr zufrieden damit.
    Liebe Kids – holt Euch PrePaid-Karten und die Nokias und Panasonics dieser Welt, wenn das Taschengeld nicht reicht!!!! :)

  • Also ich finde das von echt ne nette Sache von T-Mobile. Sie hätten es ja nicht tun müssen. Schon gar nicht für die Kunden die ihren Vertrag schon abgeschlossen haben (so wie ich).
    Mich regt es auf, dass hier trotzdem noch so rumgemeckert wird. Mit nichts zufrieden! Das nervt!

  • was bedeutet denn die neue Weekendflat genau? Tritt die ein, wenn man das Budget ausgeschöpft hat *hae*

  • Pingback: T-Mobile: Angeblich Neue iPhone-Tarife [Update] | mobilelifestlye.at

  • HAb grad meine private IPHONE-Simyo-Rechnung fuer November:

    150 Minuten – 100SMS – 1000 Minuten online: Kosten: keine 20 Euro – ich bin kein Pfennigfuchser habe fuer mein Iphone auch 1000 Euro bezahlt und habe dienstlich T-Mobile – aber ich will keinen Anbieter der Minutenpreise aus dem letzten Jahrhundert anbietet! Sorry – so offensichtlich will ich mich nicht als Trottel hinstellen lassen …

    Wer die Rechnung sehen will kann ich gern zuschicken (nummern geschwaerzt) ..Upload ist hier leider nicht moeglich …

    Benni

  • Meint ihr, man kann das Iphone mit dem MailXChange von 1und 1 nutzen, wäre zwar langsamer, aber Flat ?

    Chris

  • Mal ne kleine Anmerkung so nebenbei, das iPhone ist nicht dafür da nur rss feeds und text im internet anzuschaun. Wer nur das macht der kann auch ein normales Handy kaufen. Wer keine Emails sendet oder empfängt kanns erst recht bleiben lassen. Für solche Noobs ist das iPhone nix. Und GPRS im Internet nutzen is wie mitm 56k Modem ins Internet gehen, graue Vorzeit war vor ca. 8 Jahren aktuell, wer lebt schon gern in der Vergangenheit ;-) Da isses egal ob du mit deiner Simyo Karte 150 min telefoniert hast oder 100SMS geschrieben hast. Visual Voicemail haste trotzdem nich genutzt und das ist eine der besten Neuerungen beim telefonieren. Und jetzt gibts das iPhone eh nur noch mit Vertrag also erstma egal was ihr noch so schreibt. Außerdem hat T-Mobile immer noch Deutschlandweit das beste Mobilfunknetz, da stinken alle anderen noch mächtig ab.

    Seb

  • [Hallo Leutz,
    ich glaube ich hab nen Tarif der nicht schlecht ist.
    Ist von 1&1, Internet-Flat und Email Push. Ist von Vadafone und unterstützt aber nur GPRS, dafür halt aber Flat

    Und das für 11,98 Euro im Monat ! Gespräch kostet 0,29 in andere Netze.
    1und1 Mailxchange

    Was meint ihr ???

    Andere alternative , wäre nen upgrade von meinem Mobilcom D1 Vertrag, würde dann für 200MB Datenvolumen 20 Euro zahlen , müsste noch nen Email Push irgendwo buchen, da mein Vertrag noch 1,5 Jahre dort läuft. Zahle momentan 11 Euro,Grungbeühr, darin enthaltenes Gesrächsguthaben 10 Euro .

    Welchen Vertrag würdet ihr nehmen ?

    Chris

    Laut Seb, wohl eher die untere Variante .

  • [Hallo Leutz,
    ich glaube ich hab nen Tarif der nicht schlecht ist.
    Ist von 1&1, Internet-Flat und Email Push. Ist von Vadafone und unterstützt aber nur GPRS, dafür halt aber Flat

    Und das für 11,98 Euro im Monat ! Gespräch kostet 0,29 in andere Netze.
    1und1 Mailxchange

    Was meint ihr ???

    Andere alternative , wäre nen upgrade von meinem Mobilcom D1 Vertrag, würde dann für 200MB Datenvolumen 20 Euro zahlen , müsste noch nen Email Push irgendwo buchen, da mein Vertrag noch 1,5 Jahre dort läuft. Zahle momentan 11 Euro,Grungbeühr, darin enthaltenes Gesrächsguthaben 10 Euro .

    Welchen Vertrag würdet ihr nehmen ?

    Chris
    Seb wäre ja eher für T-mobile

  • [Hallo Leutz,
    ich glaube ich hab nen Tarif der nicht schlecht ist.
    Ist von 1&1, Internet-Flat und Email Push. Ist von Vadafone und unterstützt aber nur GPRS, dafür halt aber Flat

    Und das für 11,98 Euro im Monat ! Gespräch kostet 0,29 in andere Netze.
    1und1 Mailxchange

    Was meint ihr ???

    Andere alternative , wäre nen upgrade von meinem Mobilcom D1 Vertrag, würde dann für 200MB Datenvolumen 20 Euro zahlen , müsste noch nen Email Push irgendwo buchen, da mein Vertrag noch 1,5 Jahre dort läuft. Zahle momentan 11 Euro,Grungbeühr, darin enthaltenes Gesrächsguthaben 10 Euro .

    Welchen Vertrag würdet ihr nehmen ?

    Chris
    Seb, wäre ja eher für Variante 2, wie ich das lese.

  • Mir sendete T-Mobile eine SMS mit dem Inhalt,dass meine Flat(im M Vertrag)erschöpft sei.
    Wann ist diese bekrenzung der Downloaderate dann vorbei?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20371 Artikel in den vergangenen 3523 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven