iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 564 Artikel

Verkaufsstart in einer Woche

Synology BeeDrive: Mobile Festplatte mit iOS-Fotosicherung [Update]

Artikel auf Mastodon teilen.
23 Kommentare 23

Dass der NAS-Anbieter Synology neue 3,5-Zoll-Festplatten für seine stationären Netzwerkspeicher in den Markt eingeführt hat, haben wir erst heute Vormittag thematisiert.

Beedrive Hardware

Während diese mit Speicherkapazitäten von 4, 6, 8 und 12 Terabyte bereits im Fachhandel verfügbar sein sollten, hat Synology mit dem BeeDrive auch noch eine mobile SSD-Festplatte angekündigt, die jedoch erst am 7. Juni in den Verkauf gehen wird.

Synology BeeDrive ab 7. Juni

Bei dem Synology BeeDrive handelt es sich um eine in zwei Größen (1 TB und 2 TB) verfügbare SSD, die sowohl als regulärer Datenträger am Rechner genutzt werden kann, zusätzlich aber auch gesonderte iPhone-Funktionen mitbringt, die der Hersteller in Software realisiert.

So lässt sich nicht nur per Kabelverbindung auf den rechteckigen Datenträger zugreifen: Ist das BeeDrive mit einem Rechner verbunden, kann die mobile Festplatte auch per WLAN angesprochen werden und bietet sich dann als Speicherziel für iPhone-Nutzer an, die eine lokale Sicherung ihres Foto-Archivs vornehmen wollen.

Beedrive Desktop

Knapp 7 cm × 7 cm groß und keine 50 Gramm schwer, unterstützt das BeeDrive iOS 15, Windows 10, Windows 11 und (in Kürze) auch macOS. Der Platte liegt ein USB-C-zu-USB-C-Kabel sowie ein USB-C-zu-USB-A-Adapter im Lieferumfang bei.

In den Spezifikationen zum Einsatz der begleitenden BeeDrive-Applikation gibt der Hersteller an, Fotos in Apples HEIF-Format während der Sicherung automatisch ins JPEG-Format zu konvertieren und Live Photos in zwei separaten Dateien getrennt zu sichern. Als Bilddatei mit zusätzlichem Video.

Beedrive App

Beim Einsatz in Familien soll die kleine BeeDrive-Festplatte in der Lage sein, bis zu fünf unterschiedliche Mobilgeräte per WLAN zu sichern. Die offiziellen Verkaufspreise wird Synology erst in der kommenden Woche kommunizieren.

Update: Die Preise stehen fest. Die Variante mit 1 TB wird 141,61 Euro kosten, die Version mit 2 TB 236,81 Euro.

Beedrive Specs

Synology BeeDrive im Video

31. Mai 2023 um 17:30 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    "/]

    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    23 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Na ja, wenn der Rechner vorhanden und an ist, dann kann man es ja auch ohne auf den Rechner kopieren.

  • Dazu habe ich eine Frage. Da ich auf dem iPhone ja nur die Vorschaubilder habe und die Fotos in voller Auflösung nur in der Cloud liegen, was sichert die SSD dann?
    Die Fotos in geringerer Auflösung, oder die Originalgrösse?

    • Wenn es so läuft, wie bisher mit Synology Photos: Das, was aktuell auf dem Gerät liegt.

      • Genau das ist falsch. Photos zieht sich die Originale aus der Cloud. Schön zu sehen bei der Ersteinrichtung. Da wird der Downstream des Internets schon ordentlich belastet.
        Denke also, dass das diese Platte dann ähnlich macht.
        Find ich für Leute, die nur noch eine Einfache Datensicherung ihrer Bilder haben möchten gar nicht schlecht.

    • Also beim Backup über die Photos Mobile App von Synology werden die Originale aus der Cloud genommen. Ich würde deshalb vermuten, dass das hier auch der Fall ist.

  • Interessant wäre zu wissen, ob für die Fotosicherung es ausreichend ist, wenn die Festplatte am Strom ist oder zwingend mit dem PC verbunden sein muss?

    • So wie es aussieht, ist es einfach nur eine „dumme“ Festplatte, die einfach mit einer synology Software kompatibel ist. Diese muss dann zwangsläufig während des Back-ups am pc laufen. Das interpretiere ich mir mal aus den Screenshots oben im Berich. finde ich persönlich sehr sehr sehr enttäuschend! Damit ist der Witz total weg. Sie hätten auch einfach eine kleine Server Anwendung auf der Festplatte laufen lassen Und ein Wi-Fi Modul mit einbauen können. das wäre innovativ gewesen!

  • So lange die nicht in der Lage sind LiveFotos zu sichern ist das für mich unbrauchbar. Das nervt mich bei meinem Synology total, obwohl ich gern meine ganzen Fotos auslagern würde

    • Also Photos sichert doch die Live Photos. Es wird jeweils die Bilddatei und die Videodatei gespeichert. In der App oder Weboberfäche funktioniert es dann genau so wie auf dem iPhone.

      • Auf Windows kommt ein Foto und eine Videodatei zusammen.
        Mir ist kein Betrachter bekannt, der dies wieder zu einem „live photo“ zusammenbaut.

        Ein zurücksichern auf das iPhone ist unter der Windows Version auch nicht geplant.

  • „…Fotos in Apples HEIF-Format während der Sicherung automatisch ins JPEG-Format zu konvertieren“.

    Warum denn das? Synology Photos tut sich zwar mit Thumbnails aus HEIC auch schwer, sichert aber immerhin im Originalformat. Wer will denn verlustbehaftete Backups?

    • Es ist immer besser die Wahl zu haben.

      Es ist ja immerhin nicht so wie bei der Apple Cloud, dass auf dem iPhone ohne Rückfrage Bilder in schlechterer Qualität übrig bleiben und nur noch im Backup die Vollversion vorhanden ist.

      • Auf dem iPhone hat man hierzu die Wahl. Nennt sich „Laden und Originale behalten“ und findet sich in den Photos Einstellungen. Dann bleiben alle Fotos in voller Auflösung auf dem iPhone sofern der Speicher ausreicht.

  • Schade, dass sie diese ganzen Sicherungslösungen nicht in einer App bündeln.

  • Uiuiui… Das Logo ist gewagt… oder seh nur ich darin ein hängendes Geschlechtsteil?

  • Eine externe einfache Sicherung meiner kompletten Fotos könnte ich schon gebrauchen. Aber mit der JPG-Umwandlung und Aufsplittung der Livefotos fällt diese Lösung aus.
    Hat jemand da noch eine andere easy to use Lösung?

  • Die aktuell im Netzwerk eingebundene Synology NAS erfüllt doch denselben Zweck (“ in … speichern“) – oder sehe ich das falsch?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37564 Artikel in den vergangenen 6110 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven