iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 499 Artikel
   

Swiftkey: Gutes Wartungsupdate für die lernende Tastatur

Artikel auf Google Plus teilen.
14 Kommentare 14

Die Notiz-Applikation Swiftkey habt ihr hoffentlich schon ausprobiert. Im letzten Monat vorgestellt, glänzt Swiftkey Note vor allem mit ihrer schlauen Tastatur, die nicht nur Fehler berichtigt, sondern auch Vorhersagen über kommende Wörter machen kann und euch so das Einsetzen des nächsten Wortes mit nur einem Tastendruck ermöglicht.

schneller

Hat man sich an das Verfassen neuer Texte mit Swiftkey Note gewöhnt, schreibt es sich mit der lernenden Tastatur nicht nur schneller als mit dem iPhone-Notizbuch, es sind auch wesentlich weniger Tastenanschläge nötig. Swiftkey merkt sich Vereins- und Eigennamen, weiß wie Adressen, Orte und Freunde buchstabiert werden und ist beschleunigt die Texteingabe bei all jenen Nutzern, die etwas zu große Finger für die Standard-Tastatur des iPhones haben.

Die Gratis-App, deren erste Version am 30. Januar veröffentlicht wurde, hat jetzt ein Wartungsupdate nachgeschoben, das zahlreiche Fehler beseitigt, die bislang zu Abstürzen, Synchronisierungs- und Formatierungsproblemen geführt haben.

swift

Unter anderem neu:

  • Schnellere Eingabe und Vorhersage bei langen Notizen
  • Zuverlässigeres Auswählen und Herunterladen von Sprachpaketen
  • Kopieren/Einfügen von Evernote in SwiftKey Note funktioniert besser
  • Durchgestrichen-Formatierung in der Formatleiste für iOS 7-Benutzer
  • Leere Notizbücher sind jetzt im Notizbücher-Abschnitt abgeblendet
  • Notizen und Nutzungsstatistik können jetzt über Facebook und Twitter geteilt werden
App Icon
App Not Found
Seller Not Found
Free
19.73MB

SwiftKey Note im Video:

(Direkt-Link)

Mittwoch, 26. Feb 2014, 9:33 Uhr — Nicolas
14 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hoffentlich wird der Hersteller von Apple aufgekauft und das ganze in iOS 8 Systemweit integriert!

    • Lasst die Entwickler bloß nicht unabhängig! Da gibts dann gefährliche Innovationen!

    • Bloß nicht!!!
      Ich nutze Swiftkey auf meinem (Android Handy) und wundere mich immer bei der Verwendung des iPhones meiner Frau, wie schlecht das Tippen auf dem iPhone eigentlich ist.
      Selbst zum Erreichen der Zahlen etc. muß man auf dem iPhone umschalten. Mit Swiftkey geht das deutlich schneller.

    • Ich habe mir das ach so tolle Swiftkey auch mal angeschaut. Ich bin mit der normalen iPhone Tastatur schneller!!!

      • Das Unterschreibe ich. Dito, auch schneller mit der iPhone Tastastur.

      • Quatsch kein Mist, swiftkey ist richtig Top! Ihr habt euch nur an die Apple Tastatur gewöhnt! Gib swiftkey mal ein bisschen zeit und du schlägst all deine iPhone Rekorde! Problem ist nur das man swiftkey erst mal mir extern nutzen kann! Also so schlecht wie Android Geräte sind aber swiftkey ist Apples Lösung um Meilen voraus! Aber für einen Kauf des App Entwicklers bin ich absolut nicht! Aber ich will es unbedingt auf meinen idevices !

      • Optional! Wenigstens.

    • Systemweit? Schaut euch mal PredictiveKeyboard aus Cydia an. :-D

  • lasst uns eher mal hoffen, dass sich apple endluch lernfähig zeigt und das setzen von standard apps und tweaks wie tastaturen erlaubt.

    ein frommer wunsch :(

    • Apple und lernfähig? Selten so gelacht.
      Die schaffen es ja nicht mal, das unter OS X 10.9 Firewire Platten wieder beim Auswerfen geparkt werden, wie es unter 10.8 der Fall war. Ob das nun ein Bug oder Feature ist, sei mal dahingestellt.
      Fehlerhaft ist das Verhalten für mich allemal!

    • Das setzen von Standard-Apps unterschreibe ich, aber Tweaks und andere Tools, die sich ins System einbinden können, will ich ganz sicher nicht. Das ist für mich einer der wichtigsten Vorteile von iOS gegenüber Android.

      D. h. nicht, dass Apple nicht selbst von solchen Tools lernt und diese ins System einbauen soll, aber eben nur nativ.

      • Man sollte nicht alles pauschal verteufeln. So muss man aktuell unter iOS7 mit mindestens 3 verschiedenen Tastatur-Designs (iOS7 hell, iOS7 dunkel, pre iOS7) klar kommen. Wo ist das denn bitte ein Vorteil?

  • Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis SwiftKey gekauft wird. vorzugsweise von Google, die loggen dann quasi jedes Wort was wir schreiben und haben sogar die Erlaubnis die Logs zu nutzen

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19499 Artikel in den vergangenen 3388 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven