iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 448 Artikel
   

Streaming-Anbieter kämpfen um Kunden: Watchever zieht Lidl-Aktion zurück

Artikel auf Google Plus teilen.
42 Kommentare 42

Die Kundenakquise bei den in Deutschland tätigen Video-Streaming-Diensten läuft weiter auf Hochtouren. Neben älteren Playern wie Maxdome, versuchen sich derzeit vor allem die auf iOS-Nutzer spezialisierten Dienste von Amazon und der Deutschland-Pionier Watchever dabei, potentielle Kunden mit zahlreichen Sonderangeboten noch vor dem Deutschland-Start des US-Platzhirschen Netflix abzufangen. Dieser hatte sein hiesiges Debüt im Mai für Anfang Herbst angekündigt.

50051

Während Amazon neuen Prime-Kunden bei der Erst-Anmeldung bis heute um 0Uhr 20 Euro in Form eines Einkauf-Gutscheins erstattet und so den Stamm der zahlenden Amazon Prime-Kunden auszubauen versucht – die Prime Instant Video-Videothek bietet derzeit mehr als 13.000 Filme und TV-Sendungen an – hatte Watchever eine große Aktion mit dem Discount-Supermarkt Lidl angekündigt.

lidl

Ab morgen sollte Lidl das Watchever-3-Monats-Paket für 9€ anbieten – jetzt hat Watchever die Lidl-Aktion zurückgezogen. ifun.de gegenüber entschuldigt sich der Streaming-Anbieter für das kurzfristige Aus des Angebotes, auf das wir erst gestern hingewiesen haben:

„Es ist das Ziel von WATCHEVER, möglichst vielen Menschen grenzenlose Unterhaltung und Zugriff auf interessante, spannende und unterhaltsame Serien und Filme zu geben. Aus diesem Grund hatte WATCHEVER die Absicht, ein speziell für Lidl-Kunden zugeschnittenes Angebot zur Verfügung zu stellen. Leider sind wir nicht in der Lage, dieses Angebot umzusetzen. Wir bedauern es, wenn dies für Lidl-Kunden zu Beeinträchtigungen geführt haben sollte und möchten uns hierfür insbesondere bei den Personen entschuldigen, die Informationen hierzu bereits über Postwurfsendungen oder Broschüren erhalten haben.“

Dafür hat Watchever seinen Chromecast Deal – wir berichteten – bis Ende Juli verlängert.

Watchever-Interessierte können sich auf dieser Sonderseite anmelden und zahlen einmalig 49,95€ für 6 Monate Watchever. Danach veranschalgt Watchever 9€ pro Monat für den monatlich kündbaren Service und verschickt etwa 2 Wochen nach der Anmeldung eine separate E-Mail mit einem Saturn-Gutschein im Wert von 35,00 € zum Kauf eines Chromecast-Sticks.

App Icon
Watchever
WATCHEVER GROUP
Gratis
44.24MB
App Icon
Amazon Prime Video
LOVEFiLM
Gratis
59.65MB

Watchever auf Apple TV

(Direkt-Link)

Mittwoch, 16. Jul 2014, 17:11 Uhr — Nicolas
42 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ziemlich inkompetent. Wenn sie keine meckernden Neukunden wegen Serverüberlastung nach einem bei der geplanten Aktion wohl befürchteten Ansturm haben wollen, ist das lobenswert, aber den Kram nicht vorher richtig durchzurechnen und sogar Flyer verschicken kommt reichlich stümperhaft rüber.

    • Sehe ich auch so! … Und was heißt hier überhaupt „speziell für Lidl Kunden zugeschnittenes Angebot“? … Haben die spezielle Vorlieben? … Sind da die Inhalte gemeint? Wie soll dass denn gehen?

  • Ich bin mit Amazon prime vollkommen zufrieden… Watchever habe ich getestet und es war leider vom Service und der Streamingquali ein Desaster!

  • Watchever hat mir auch nicht gefallen. Damals konnte ich um 20 Uhr keinen HD Film mehr gucken, ohne dass er mittendrin komplett hängen geblieben ist.

    • mitlerweile alles tutti. vor ca. 6 monaten war es tatsaechlich horror. das haben sie in den griff bekommen.
      ich habe mir alle streaming angebote angeschaut und getestet und watchever bietet mMn die beste alternative. zumal eine englische tonspur angeboten wird. das is fuer mich ein totschlag argument. ich verstehe nicht, wieso vor allem amazon das einfach nicht einrichtet.
      und die aufmachung ist bei watchever am uebersichtlichsten.

      ich warte gespannt auf netflix!

      • Vielleicht sind aber nur genug Kunden wieder abgesprungen. Dann erledigt sich das Problrm von selber. War auch nicht begeistert von Watchever und wieder zurück zu Lovefilm.

      • Das größte Problem war Breaking Bad. Die neuen Folgen waren an dem jeweiligen Mittwoch in O-Ton verfügbar und die Server sind dann teilweise zusammen gebrochen. Das hat echt keinen Spaß gemacht. Aber sonst habe ich wirklich keine Probleme mehr mit Watchever. Mal sehen was Netflix bringt.

      • Ihr müsst euch das mal am HD-TV reinziehen! Ich bin mir da nicht sicher ob das HD-Material ist was watchever hier sendet, auf jeden Fall sieht’s grottig aus! Kon

      • … komprimierter Datenmüll! (Sollte es noch heißen!)

    • Ich bin jetzt seit etwa 1,5 Jahren bei Watchever. Das Angebot hat stetig zugenommen. Es gibt jede Menge guter Serien. Seitdem ich bei eins & eins bin und eine FRITZ!Box einsetze, läuft der Dienst sehr zufriedenstellend! Würde ich Watchever weiterempfehlen? Unbedingt! Meines Erachtens stimmt Preis-Leistung und Dank monatlicher Kündigungsmöglichkeit absolut risikolos.

      • Und was stimmt am Preis / Leistungsverhältnis bei Amazon Prime nicht? Ist ja nicht so als wenn da nichts neues kommt ;) Einfach mal ausprobieren. Watchever wollte einfach zu viel für das gebotene und ich war vor 3 Monaten da. So viel kann da nich zugekommen sein.

      • Doch, wenn man mal drei Monate mal nicht da war, dann geht’s wieder!

  • Hänger hatte ich auch ständig mit meinem LG. Seit dem vorletzten Firmware-Update scheint die Pufferung nun endlich zu funktionieren…

    Kann man den Saturn Gutschein auch für was anderes einsetzen? Einen Chromcast brauch ich echt nicht.

  • Mir gefällt nicht das bei watchever viele Serien incomplete angeboten werden oder Top Sendungen wie lost wieder aus dem Angebot verschwinden. Hab gestern gekündigt deswegen. Da kann ich lieber beim Apple TV das amerikanische Angebot nutzen.

  • Hatte oder habe sowohl Watchever und Amazon Instant Video einige Zeit probiert, beide haben sich nen nettes Sortiment zu Beginn aufgebaut und bauen es kein bisschen mehr aus. Bekannt Serien wie King of Queens, Prinz of Bel Air, How I Met your Mother und unzählige mehr wird es da wohl nie geben… Sondern eher immer neue Serien in „myvideo“ Qualität her. Einmal mit Breaking Bad und Big Bang eingekleidet als die in aller munde waren und das wars…

    • Zumindest bei Watchever ist das einfach unwahr. Das ist der einzige Newsletter den ich mir jede Woche angucke, weil jede Woche eine neue interessante Serie bzw. Film dazu kommen. Klar ist auch viel dabei was ich nicht brauche, aber Geschmäcker sind verschieden. Im Gegensatz zum Anfang ist das Angebot riesig gewachsen.

  • So lange es kein Anbieter hinkriegt, eine 1A Streamingqualität anzubieten bleibe ich bei Kino und Usenet.

  • Naja, ich ärgere mich schon über Amazon Prime. Mehrere Serien, bei denen bisher alle Staffeln inklusive waren, wurden umgestellt. Plötzlich sind die ersten beiden oder sogar nur die 1. Staffel inklusive. Will man die anderen Folgen in der 3. Staffel sehen ( z. B. Doctor Who) soll man jetzt für jede einzelne extra bezahlen. Also werde ich mir diese Folgen bei Bekannten ausleihen, die es auf DVD haben. Andere weichen dann u. a. auf burningseri.es aus.

    • Haben die dr. Who echt umgestellt? Habe selbst alle 7,5 Staffeln gesehen…*puhh glückgehabt*

      • Leider ja, ich hatte es auch nur bis Staffel 5 geschafft… Ärgert mich auch richtig. Als kleines Trostpflaster gibt es jetzt Crossbones direkt nach der Originalausstrahlung des US? Fernsehens.

      • Ja haben sie. Hab mir jeden Tag eine Folge angesehen und dann plötzlich, ohne Ankündigung, ging es nur noch gegen Bezahlung. Ich finde das echt eine Frechheit!!

      • Könnte sich auch um einen Fehler handeln! Gab’s bei Stargate auch mal, das plötzlich einzelne Folgen fehlten! Support angeschrieben (mehrmals), bis sie begriffen hatten, was gemeint war, und dass das unlogisch ist – dann haben sie sich irgendwann entschuldigt und „zurück-geregelt“! ;)

    • Bei Watchever kannst Du auch alle Staffeln komplett sehen von Dr. Who, auch in O-Ton

  • Habe Watchever nach langer Zeit gekündigt. Immer wenn ich da mal einen Film schauen wollte, hat es geruckelt wie Sau. Vorallem in der „Primetime“. Unprofessionell bis zum Gehtnichtmehr.

  • Das Folgen oder Serien verschwinden liegt wohl an der Lizenzpolitik der Rechteinhaber. Ich verstehe nicht wieso Sie sich so gegen die Wünsche der potenziellen Kunden wehren.

    Wenn es kein Original Ton gibt kaufe ich mir deswegen den Film / die Serie nicht auf DVD oder Blu-Ray sondern schaue sie lieber gar nicht.

    • Oder im „schlimmsten“ Falle schaue ich sie auf einer Seite, von der der Rechteinhaber NIEMALS Tantieme bekommen wird.
      Die Rechteinhaber haben halt einfach noch nicht verstanden das sie liefern müssen was der KUNDE will, nicht das was sie sich so vorstellen.
      Aber nein, da versuchen sie lieber die Kunden zu gängeln wo es nur geht und wundern sich dann warum die Kunden auf „illegale“ Seiten ausweichen. Damit meine ich sämtliche Vertriebswege (DVD,Blu-ray oder Streaming)
      Es wird noch ein langer und schmerzhafter weg für die Videobranche, bis sie da ist wo die Musikbranche heute ist (mp3 ohne Kopierschutz)

    • Genau, so handhabe ich das auch. Dennoch verstehe ich den Grund nicht auch die OV gleich mit- anzubieten / lizenzieren zu lassen…

  • Hab mittlerweile auch die 3 großen deutschen Anbieter durch und Watchever ist mMn am besten.

    Ich kenne noch die alte lovefilm App, die war extrem Horror. Prime hat keine englische Tonsur, maxdome soweit ich weiß auch nicht. Bei maxdome müssen bestimmte Filme trotzdem gegen eine extra gebühr geliehen werden, selbst uralte Schinken wie Nightmare of Elm Street.

    Watchever bietet englischen tön und immer noch das/mein Killer Argument: einen offline Modus. Es ist einfach top, sich zwischendurch eine TV folge anschauen zu können, die man sich vorher per WLAN gezogen hat und sich so keine Gedanken um sein mobiles datenvolumen zu machen.

    Momentan nutze ich aber netflix, weil kein deutscher Anbieter solche Perlen wie die alte Hercules Serie (lief früher auf RTL?) und Batman of the Future hat.

  • Weder Watchever noch Amazon sind optimal. Amazon ist nicht sehr übersichtlich und bietet nicht viel in engl. Tonspur an. Watchever ist i. Vgl. Zu Amazon (als Primekunde) zu teuer. Beide bieten nicht genügend Topfilme oder Serien an, bzw. Viele Filme sind zu alt und viele interessante Serien unvollständig . Warum fehlt z.B. die U.S. Serie 24? Die Serie ist zwar älter aber Top. Mal sehen was Netflix bringt.
    zu alt

    • Also Watchever kostet nichmal 90€ im Jahr wenn man das über iTunes mit 20% Gutscheinen bezahlt. Das finde ich fair. Für doppelt so viel Inhalte würde ich auch doppelt so viel bezahlen.
      Und was ich mich viel mehr frage ist warum es keine Simpsons gibt!

  • Also ich nutze Watchever via AppleTV und kann (obwohl nur VDSL 16.000) auch HD Filme ohne ruckeln sehen. Bei der Anbindung via WLAN hatte ich Anfangs mal Probleme. Aber seit der Umstellung auf LAN läuft es super.
    Gerade bei Kinderfilmen für meine Tochter finde ich die Auswahl gut. Die Bezahlung via iTunes Guthaben hat zudem den Vorteil, das man vergünstigte iTunes Karten nutzen kann.

  • Bei Base bekommt man Watchever für 3,99 monatlich. Zop

  • Das braucht keiner!
    Da lad ich mir den film so
    Lol

  • Vielen hoffen ja dass der Deutschlandstart von Netflix Bewegung in den Markt bringt. Hoffentlich wird das nicht der nächste Watchever Abklatsch. Mir scheint es so, als wären die Lizenzgebühren viel zu hoch, so dass man Top-Serien gar nicht, nur im Wechsel oder unvollständig anbieten kann.

    • Was ich absolut nicht verstehen kann, warum sollte netflix in Amerika die Lizenzgebühren stemmen können, hier aber nicht? Oder soll das an der geringeren Anzahl an Nutzern liegen? Dann könnte man ja den Preis dementsprechend anpassen. Liegt vielleicht nur an mir aber ich würde eher 15-20€ im Monat für ein Netflix amerikanischer Qualität zahlen als 9€ im Monat für watchever!

      • Solange der Markt in Deutschland noch am Anfang ist, versuchen die Anbieter von Content natürlich noch ganz andere Preise durchzusetzen. Daher sind die Lizenzen in Deutschland im Verhältnis zur USA recht teuer. Das wird sich hoffentlich in den nächsten Jahren angleichen.

  • hmm, ich versteh nicht ganz, gibs doch alles umme im netz ;-)

  • Wird watchever wohl langsam zu teuer. Ich denke viele Kunden kündigen nach der Probezeit, oder vielleicht, wenn sie es vergessen, nach dem nächsten Monat. Und Lidl will von dem Kuchen auch noch was abhaben. Ich schau mir die Filme online bei videoload.de an und alles, was ich dort nicht bekomme, leih ich mir bei verleihshop.de aus.

  • bin mit watchever zufrieden – kauft euch ne vernünftige verbindung

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19448 Artikel in den vergangenen 3382 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven