iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 29 798 Artikel

Workouts für zuhause

STRAFFR: Sensorbestücktes Fitnessband mit App-Anbindung

12 Kommentare 12

Mit STRAFFR wollen drei Studenten der Uni Kassel neuen Schwung in den Fitnessmarkt bringen. Das zum Preis von 99 Euro vertriebene Gymnastikband kommt mit integrierten Dehnungssensoren und App-Anbindung. Auf dieser Basis und mithilfe von neuen und abwechslungsreichen Trainingsoptionen sollen zusätzliche Anreize für das private Fitnessprogramm geschaffen werden.

STRAFFR Tech Ble Sensor 1080x

Die drei Entwickler bezeichnen ihr Produkt als „intelligentes Widerstandsband“, das in Verbindung mit der zugehörigen Trainings-App Echtzeit-Feedback und Workout-Analysen liefert. Die zugehörige App bietet damit verbunden mehr als 50 Trainingspläne und Übungen zu unterschiedlichen Themenbereichen wie Kraft, Flexibilität oder Beweglichkeit. Dabei haben die Entwickler Wert darauf gelegt, die passenden Übungen für unterschiedliche Gelegenheiten anzubieten. So finden sich Trainingseinheiten mit unterschiedlicher Länge zwischen fünf und 30 Minuten sowie Übungen, die sich auch mit begrenztem Platz realisieren lassen.

Die über Bluetooth mit dem Band verbundene App begleitet die Übungen nicht nur anleitend, sondern zeichnet Trainingsfaktoren wie Kraft, Geschwindigkeit sowie Wiederholungen auf und erstellt im Anschluss eine Trainingsanalyse.

STRAFFR App

Die STRAFFR-App selbst lässt sich inklusive der verfügbaren Übungen auch mit einem gewöhnlichen Trainingsband nutzen. Hierfür wird lediglich die Anmeldung mit einer E-Mail-Adresse vorausgesetzt. Auf die Auswertung der vom Originalband gelieferten Messewerte muss bei dieser Form der Nutzung natürlich verzichtet werden.

Wer sich ein STRAFFR-Band kaufen möchte, muss sich auf längere Wartezeiten einstellen. Aktuelle gibt es die Medium-Variante des Bands für 5 bis 15 Kilogramm Zugstärke mit voraussichtlich drei Wochen Lieferzeit bestellbar, die Strong-Version für 15 bis 25 Kilogramm lässt sich aktuell gar nicht bestellen. Im Lieferumfang sind eine Reisetasche, eine Anleitung und ein USB-C-Kabel zum Laden des integrierten Akkus enthalten.

04. Mai 2021 um 18:04 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    12 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Rede mit!
  • Hab es sowas ähnliches nicht bei der Höhle der Löwen schonmal!?

  • Klingt sehr spannend.

    Als jemand, der seit einer Weile die Vorzüge des Trainings mit dem Theraband hat kennenlernen dürfen, bin ich an der Entwicklung hier sehr interessiert.

    Auf der anderen Seite habe ich die Erfahrung gemacht, dass der Körper einem mehr und mehr Rückmeldung gibt und Gewichts- und Wiederholungsangaben sich recht schnell natürlich einstellen – auch ohne exakt zu wissen, wieviel Kilo man gerade zieht.

    Die Auseinandersetzung ohne klar benannte Werte habe ich tatsächlich mehr und mehr als angenehm empfunden, da der Fokus hier mehr auf das Training und die Bewegung selbst gerichtet ist.

  • Mich würde interessieren, ob die App auch für VoiceOver-Nutzer tauglich ist. Vermutlich werden die Übungen aber anhand von Bildern oder Animationen vermittelt. Wäre eine schöne Ergänzung für mein Krafttraining!

  • Zeigt die App verbrauchte Kalorien an? Wäre für mich entscheidendes Kaufargument?

    • Die Anzeige von verbrauchten Kalorien ist bei solchen Geräten immer nur eine Schätzung und recht ungenau. Es wird durch Faktoren errechnet und hat mit dem wirklich verbrauchten Kalorien des individuellen Körpers nicht viel zu tun. Siehe Apple Watch und Co.

  • Das wurde letztes Jahr bei Höhle der Löwen vorgestellt. Habe mein Medium-Band bereits erhalten und es funktioniert echt gut. Hoffe es kommen bald ein paar neue trainingspläne.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29798 Artikel in den vergangenen 4996 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven