iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 448 Artikel
   

Stocard: Kundenkarten-App integriert Touch ID und Widget

Artikel auf Google Plus teilen.
12 Kommentare 12

Wir stehen Kundenkarten grundsätzlich skeptisch gegenüber. Der unausgesprochene Deal, minimale Einkaufsvorteile gegen die persönlichen Konsum-Statistiken einzutauschen und sich ganz nebenbei auch noch auf eine unterschwellige Unternehmensbindung einzulassen… mäh… ist nicht ganz unser Fall.

stocard

Andererseits ist der Griff zur Kundenkarte durchaus nachvollziehbar. Wer häufig und viel bei den immer gleichen Filialen entsprechender Einzelhändler einkauft, kann sich hier für seine Treue vergüten lassen – warum nicht.

Solltet ihr aktiv auf Kundenkarten setzen, dann schaut euch die im November von uns vorgestellte Anwendung Stocard heute noch mal genauer an. Der iPhone-Begleiter für Nutzer entsprechender Bonus-, Punkte-, Partner- und Flugmeilen-Programme hat sich auf iOS 8 eingelassen und zwei sehenswerte Features implementiert.

  • Touch ID: Optional aktivierbar setzt Stocard nun auf Apples Touch ID als zusätzliche Sicherheitsfunktion. Ist das Feature aktiviert hast, muss die Stocard-App nach dem Öffnen noch mit dem persönlichen Fingerabdruck entsichert werden.
  • Notification Center Widget: Mit dem neuen Notification Center Widget erreichst bietet die App jetzt den Schnellzugriff auf ausgesuchte Karzen an und öffnet die am häufigsten eingesetzten Kundenkarten mit einem Tap.
App Icon
Stocard - Kundenkar
Stocard UG
Gratis
98.13MB

(Direkt-Link)

Dienstag, 23. Sep 2014, 13:20 Uhr — Nicolas
12 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Aber immer noch keine Synchronisation über iCloud :-(

  • Facebook oder alternativ Email-Adresse.
    Ich hatte es für kurze Zeit im NC angetastet, allerdings geht dann die bildschirmbeleuchtung nicht auf die vorige Einstellung zurück sondern bleibt auf Maximum.

  • Kundenkarte & Datenerfassung:
    Ich habe seit ewiger Zeit eine Payback-Karte. Weil es mich interessiert, was Metro (der Konzern im Hintergrund der Payback-Karte) mit den Daten anfängt. Ich ändere ab und zu mein vermeintliches Einkaufsverhalten (weil ich nicht alles registrieren lasse) und schaue, was passiert. Beispiele: Umzug, plötzlich wird in anderer Stadt eingekauft. Baby – plötzlich werden Windeln etc. eingekauft – usw. Gerade beim Thema Baby hätte ich erwartet, dass man mich mit entsprechender Werbung zuwirft – aber nichts ist geschehen. Das Werbeverhalten via Payback Mailings hat sich nicht sichtbar verändert, es gab keine zugeschnittenen Aktionen oder Coupons, nichts, was auf eine gezielte Auswertung hin deutet.

    Das bedeutet natürlich nicht, das sie keine Auswertungen machen, sondern nur, dass sie es nicht zur gezielten Werbung nutzen.

    • Warum skeptisch? Da spare ich bares Geld und entscheide selbst, was ich preisgebe (im Gehensatz zur NSA). Auch Karten wie z.B. Strauß (-15%), Hardrock Café etc. lassen sich nutzen. Super Sache wie ich finde!

    • Es ist nicht richtig, dass der Metro-Konzern hinter Payback steckt. Die Firma American Express steckt hinter dem ganzen.
      Und sehr wohl wird Einkaufsverhalten getrackt…
      Tankst du oft bei Aral bekommst nur wenige Multiplikatoren-Coupons bzw. nur niedrige. Tankst du seltener bis garnicht steigt der Multiplikator.

      Jeder der wissen will was Payback alles über ihn weiss kann sich einmal im Jahr eine Auskunft nach Paragraph 19&34 BDSG einholen. Aber nicht erschrecken, bei Payback können das schnell mehr als 100 Seiten sein.

      • Hmm, natürlich wird getrackt – das ist ja der Sinn des Ganzen. Mich wundert halt nur, wie gering die gezielte Werbung ausfällt. Da könnte man viel mehr machen.

        Mit AE magst Du recht haben, allerdings sind auffällig viele Partner von Payback Metro Töchter…

  • Touch ID gerade aktiviert. Greife ich jedoch über das Widget auf eine Kundekarten zu dann fragt die App zunächst nach meinem Touch ID. Breche ich diese Aktion ab, erhalte ich dennoch vollen Zugriff auf die App. Das sollte doch so nicht funktionieren ;)!

  • Gibt es eine Möglichkeit, die Einträge im Widget zu sortieren?

  • So. kleiner Bug, zumindest bei mir:
    Toch-ID aktiviert, statt Finger draufzulegen, einfach auf abbrechen drücken und dann auf Fertig und ich bin in meiner App. Toll!

  • So. kleiner Bug, zumindest bei mir:
    Toch-ID aktiviert, statt Finger draufzulegen, einfach auf abbrechen drücken und dann auf Fertig und ich bin in meiner App. Toll!

  • Stocard ist sehr praktisch für meinen (Uni-)Bibliotheksausweis.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19448 Artikel in den vergangenen 3383 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven