iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 714 Artikel

Immer erreichbare Merkhilfen

Sticky Widgets: App klebt bunte Post-Its auf den Homescreen

Artikel auf Mastodon teilen.
54 Kommentare 54

Vielleicht nicht der perfekte Platz für das eigene iCloud-Passwort, aber bestimmt eine gute Location um kleine Notizen, Merkhilfen und andere Kleinigkeiten zu notieren, die nicht in der Notiz-App versteckt, sondern stets im Blick des Nutzers bleiben sollen.

Sticky Widgets

Der Entwickler Tyler Hillsman hat mit Sticky Widgets eine kostenfreie iOS-Anwendung veröffentlicht, die farbenfrohe, virtuelle Post-It-Widgets auf dem iPhone-Display erstellt. Gestern erstveröffentlicht und schon heute mit einer Aktualisierung auf Version 1.1 versehen, punktet Sticky Widgets mit einem Arbeitsablauf der nicht viel einfacher hätte ausfallen können.

Sobald das erste Widget erstellt und auf dem iPhone-Homescreen platziert wurde, könnt ihr dessen Inhalt schlicht durch ein Antippen des Widget-Bereiches editieren. Anders als bei vergleichbaren Lösungen, müssen die Widgets nicht neu erstellt werden um den Inhalt zu editieren, bei Sticky Widgets reicht es das aktive Widget umzuschreiben, um dies mit neuen Inhalten zu versehen. Je nach Textmenge passt sich die Fontgröße hier dynamisch an.

Wer will kann Sticky Widgets in mehreren Instanzen nutzen und unterschiedlichen Widgets unterschiedliche Notizen zuweisen. So lassen sich gleichzeitig unterschiedliche Post-It-Widgets auf einem Homescreen einblenden.

Farben und Fonts per In-App-Kauf

Geld verdient Hillsman über einen 2,29 Euro teuren In-App-Kauf, der zusätzliche Farben und Schriftarten freischaltet. Ab Werk kann Sticky Widgets lediglich die typisch gelben Post-Its erstellen und bietet seinen Nutzern nur eine Schriftart an.

Neu in der seit der Nacht erhältlichen Version ist die Möglichkeit Emojis in Sticky Widgets zudem stoppt die Applikation die Audiowiedergabe nicht mehr – ein Bug der initialen Ausgabe, mit dem viele Apps unter iOS 14 zu kämpfen hatten.

Laden im App Store
‎Sticky Widgets
‎Sticky Widgets
Entwickler: 1881 Digital, LLC
Preis: Kostenlos+
Laden

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
29. Sep 2020 um 06:57 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    54 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Nennt mich festgefahren,
    Aber ich kann diesen ganzen Widgets nichts abgewinnen.

  • Wenn es noch eines Beweises für das gescheiterte Umsetzen der Widgets auf iOS gebraucht hat…

  • Es gibt 3 Fonts und 3 Farben als Free-Nutzer. -> Langer Klick -> Widget bearbeiten.

  • Nimmt einfach zu viel Platz weg. Apples Widgets nutze ich bereits sehr gerne. Drittanbieter-Apps konnten mich bisher noch nicht überzeugen. Lediglich Wikipedia hat ein paar gute anzubieten.

  • Ich finde die App klasse. Wichtige Dinge direkt im Homescreen jederzeit im Blick. Mir hätte die kostenlose App eigentlich gereicht. Aber gute Ideen unterstütze ich gerne und hab die App gekauft.

  • Finde es gut, würde es trotz der grauslichen Schrift nutzen aber bin trotz Video-Tutorial zu dumm es einzurichten.

    Aber jetzt beim rumprobieren entdeckt, dass Post-It das auch kann also versuche ich das derweil ^^

  • Wäre cool wenn ich ein Postbote teilen könnte, meiner Freundin was nettes schreiben, zb das sie Staubsauge soll

  • coole Notes-App – ist bis jetzt am einfachsten zu verwenden. Allerdings hätte ich mir gewünscht, die Schriftgröße selber noch anpassen zu können. Naja, kommt ja vielleicht noch.

  • Können wir mal bitte darüber reden, dass man diese Widgets auf dem iPad nicht überall positionieren kann? Stört das nur mich? Verstehe nur ich den Sinn dahinter nicht? Man hat auf dem iPad HomeScreen sooo viel Platz und dort soll es einfach nicht gehen? Mich nervt das!

    • Da stimme ich dir zu 100% zu. Es könnte so schön sein. Aber wie so oft hat Apple es leider verbockt. Ich brauche auf dem iPad nicht so viele Apps. Der Homescreen ist halb leer. Dafür wird auf dem iPhone der Platz verschwendet indem manche Widgets fast keine Informationen enthalten (z.B. Erinnerungen). Was haben die bloß eingenommen, dass sie das selbst nicht erkennen?

      • Californiasun86

        Apple ist schon lange nicht mehr wirklich intuitiv. Da kommt am Ende des Tages soviel Mist bei raus, dass man wirklich denken muss: Checken die das echt nicht? Das gibt es doch gar nicht ..

      • Mit Widgideroo kannst es super selber einstellen. Ganz viele erinnerungen in einem kleinen Widged. Gefällt mir

    • Dito! Ich raff das auch nicht. Wäre iPadOS noch unter iOS „firmiert“ , dann gäbe es wohl die Funktion- da sie gezwungen wären im Sinne der Betriebssystem Begrifflichkeit ganzheitlich zu entwickeln.

      So kann man einfach sagen: „iPadOS hat diese Funktion nicht! (Basta!)

      Auf jeden Fall im Namen Apples absolut inkonsequent!

    • Ja, die Widget-Verwaltung unter iPadOS fühlt sich irgendwie unfertig, nicht zu Ende gedacht an, wenn man den Vergleich zu iOS zieht. Sehr schade.

  • Man kann doch alle Apps in Ordner packen. Wo ist der Vorteil bei Widget stacks oder generell bei Widgets?

    • Du hast schon verstanden, was der Unterschied zwischen einem App-Icon und einem Widget ist?

      • Tut mir leid. Sehe keinen echten Vorteil. Wozu brauche ich ein Widget? Kann dich gleich die App öffnen.

      • Genau das ist doch der Vorteil. Du musst die App nicht öffnen! Du siehst einige Infos/Daten bereits im Widget.

      • Stimmt aber sehe ich immer noch nicht als wirklich sinnvoll., eher eine nette Spielerei. Aber ist ja auch nur meine Meinung .

      • Californiasun86

        Schon eine sehr spezielle Meinung die du hast. Der Vorteil ist doch offensichtlich. Da kann man doch nicht sagen es ist sinnfrei, nur weil du es nicht magst oder als Spielerei siehst. Das ist ja ok. Aber Widget sind schon ein Vorteil. Dann benutze sie halt nicht.

  • Danke für den Tip!
    Finde diese Art ganz hilfreich für wichtige Sachen auf dem homescreen.

    Hatte vorher 1TapNote, diese gibt es aber seit etwa einem Jahr nicht mehr.

  • Genial! Präsenter kann man Erinnerungen oder Memos nicht platzieren.

    Sehr cool finde ich, dass man das Widget direkt editieren kann, ohne in irgendwelche Einstellungen zu müssen.

    Für mich eine super Lösung! Habe deshalb auch die Vollversion gekauft, obwohl die kostenlose Version eigentlich ausreicht.

  • Danke für den Tipp, nettes Widget. Hab mir die Vollversion gekauft, da ich die in eurem Artikel beschriebene Möglichkeit, mehrere Notizen erstellen und per Widget durchblättern zu können, interessant finde. Aber weiß jemand, wie das gehen soll, weitere Notizen anzulegen? Ich kann immer nur die eine, aktuelle Notiz öffnen und ändern. Danke für die Hilfe!

    • Widget länger gedrückt halten>Widget bearbeiten>Note ID ändern…dann wird ein neuer „Notizzettel“ angelegt. Danach dann wieder das Widget antippen und Text ändern. So hat es bei mir geklappt, allerdings finde ich es insgesamt sehr umständlich, deshalb App wieder gelöscht.

  • Ja das habe ich auch noch nicht hinbekommen kann immer nur das aktuelle bearbeiten und schön wäre wirklich wenn man die Schriftgröße und vielleicht auch die Schriftfarbe noch verändern könnte zu mindestens in der Vollversion die ich gekauft habe

    • Homescreen bearbeiten + dann im Suchfeld nach „Sticki Widgets“ suchen (nur so taucht es auf) Widget hinzufügen.
      Die Fontgröße lässt sich nach Texteingabe mit Return ändern. Je mehr Zeilen dazukommen, desto kleiner wird der Text.

      • Vielen Dank für die Tipps also einfach ein Widget dazu fügen und ein Stapler erstellen dann kann man mehrere Aufgaben verwalten…..
        Das mit der Schriftgröße verändern funktioniert auch allerdings wäre schön wenn ich die Größe von Anfang an selbst bestimmen könnte !
        Hast du noch einen Tipp warum ich bei dem Text keine Spracheingabe machen kann nach dem ersten Wort bricht es sofort ab

      • Ja leider zu früh gefreut auch wenn du verschiedene Aufgaben in einem Sticky Widget als Stapler ab legst,
        Sobald du auf einem den Text ändert ändert er ist auf allen anderen auch also so funktioniert es leider nicht

      • Im „Widget bearbeiten“-Modus die Note ID ändern, dann wird eine neue Notiz angelegt und die davor angelegten bleiben erhalten.

  • Ich habe das Problem das der Text in allen Sticky notes derselbe ist. Ich kann nicht auf jedes Sticky einen eigenen Text abbilden. Wer hat noch dieses Problem? Oder den Fehler gefunden?

  • Also ich finde es ganz praktisch (für spontane Notizen/Erinnerungen, die schnell gehen und vor allem auch sichtbar sein sollen) und habe den Entwickler auch mit dem InApp-Kauf unterstützt.

    Nur wie zur Hölle lösche ich Notizen wieder? In den gesicherten Notizen, wo alle aufgelistet sind, finde ich keine Möglichkeit.

  • Moin, das Uhr Widget funktioniert bei mir nicht richtig, Uhrzeit 10:50 auf der analogen Widget Uhr 09:24.
    kann man das irgendwo melden?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37714 Artikel in den vergangenen 6136 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven