iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 371 Artikel
   

Springer: BILD-Applikation springt in den AppStore [Update]

Artikel auf Google Plus teilen.
65 Kommentare 65

impfverrat.jpgAm 5. November angekündigt, ist die iPhone-Applikation der BILD-Zeitung jetzt im AppStore erhältlich. 0,79€ teuer, bietet das Angebot des Springer-Verlages (AppStore-Link) neben der bekannten Boulevardblatt-Mischung, den Zugriff auf ausgesuchte Videos, Sport-Informationen und die „iBild-View“ genannte 3D-Ansicht der aktuellen Schlagzeilen.

„Die BILD-App kostet für die ersten 30 Tage 79 Cent, danach können die Nutzer zwischen zwei verschiedenen Abo-Modellen wählen: mit der Printausgabe des Folgetags ist die App von BILD für 3,99 Euro pro Monat erhältlich, ohne PDF kostet sie 1,59 Euro monatlich.

Pflichtbewusst verweisen wir an dieser Stelle auf Günter Wallraffs Buch „Der Aufmacher„, das Bildblog und die kostenlos erhältliche Nachrichten-Applikation des Deutschlandradios (AppStore-Link).

Übrigens: Das iPhone-optimierte Angebot der BILD-Zeitung unter wap.bild.de ist momentan noch zu erreichen.

UPDATE Nach dem Telefonat mit einem Pressesprecher er Axel Springer AG können wir euch zwei wichtige Zusatzinfos liefern:
1. Springer will die angekündigten iPhone-Sperren nicht einführen, als Grund hierfür wurden interne Diskussionen nach den aufgekommenen Protesten genannt.
2. Die Springer-Apps werden ohne Zuzahlung nach 30 Tagen funktionsunfähig. Nach Ablauf der Einführungsphase muss man über In-App-Kauf ein Abonnement abschließen, um das Programm weiter zu nutzen. Diese Tatsache wird unserer Meinung nach beim Kauf völlig unzulänglich dokumentiert

Mittwoch, 09. Dez 2009, 1:53 Uhr — Nicolas
65 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hurra,
    endlich die Bild auf dem iPhone.
    :)

    • Expertenmeinung

      Bild und iPhone – passt das zusammen?!

      Ich glaube eher, dass Nachrichten-Leser schlicht zu anderen Portalen abwandern, statt für Trash-News zu bezahlen. Oder?

      • Also ich persönlich hoffe es zumindest – würde vielleicht einiges gegen das stark verbreitete Halbwissen tun ;)

      • Außer der BILD gibt es von Springer auch noch die WELT MOBIL im AppStore.

  • Leute schlaft ihr nicht auch irgendwann mal. :) Zumindest für die App lohnt sich das wach bleiben nicht.

  • Grad die bild App. Geladen!! Ich find sie echt super gemacht

  • 79ct im ersten monat und danach 3.99/1.59€ Naja wers brauch… für mich nur rausgeschmissenes Geld…

    • In der Tat! Das „Schlimme“ an der Sache ist ja, das es die gleiche Information auch kostenlos auf der Website gibt. Nur weil man ein iPhone besitzt, darf man für die gleiche Leistung noch extra bezahlen. Natürlich schön verpackt in einem App.

      Übrigens werden die zusätzlichen Kosten im Appstore nicht erwähnt. Das erfährt man dann wohl, wenn man sich die App gekauft hat…

  • Schade, dass dieses Schundblatt auf dem iPhone Lobby bekommt. Schön doof, wer dafür noch bezahlt!

  • Keiner liesst die Bild ,aber es ist das meist verkaufte Tageblatt.
    Keiner hat die Regierung gewählt, aber sie hatten die meisten stimmen.

    Mit anderen Worten. Es gibt genug Menschen die dafür bezahlen. Und wer weiß , vielleicht ich auch. Und die am lautesten schreien ganz sicher.
    Gruß

  • Achja, im Übrigen ist “ die Bild“ keine Zeitung und darf sich (zu recht) in Deutschland auch nicht so nennen! Tut sie auch nicht, achtet mal auf die Werbung, das Wort „Zeitung“ wird bewusst nicht gesagt. Denn es gibt gewisse Regeln die eine Zeitung ausmachen (dazu gehört u.A. der Wahrheitsgehalt) die vom Springerverlag nicht eingehalten werden können/wollen.
    Also hebt doch bitte dieses Magazin nicht in den Rang einer Zeitung und ändert den Artikel! Danke

    • Echt? Interessant zu wissen. Wie nennt sich das denn, wenn nicht Zeitung? Und wer macht die Regel, oder wo kann man das nachlesen – hast Du darüber Informationen?

    • tut mir leid, aber das ist totaler schwachsinn, den du erzählst. es gibt keine richtlinie ab welchem wahrheitsgehalt ein blatt zeitung genannt werden darf. nich alles glauben, was man liest, sollte doch grade dir bild aus-dem-weg-geher klar sein

    • Die Definition auf Wikipedia erwähnt nichts im Bezug auf Wahrheit.
      Auch Angst, Hass, Titten und der Wetterbericht reichen aus, Hauptsache sie erscheint regelmäßig und deckt mehrere Ressorts ab.

      • Auch die Bild ist natürlich eine Zeitung, klar. Das einzige Kriterium, das eine Zeitung erfüllen muss, um so genannt zu werden, ist die Erscheinungsweise: periodisch, also täglich, wöchentlich usw.

    • Die Bild ist keine Zeitung weil ihr etwas wichtiges fehlt. Nämlich der Feuilleton. Deshalb ist die Bild auch keine Zeitung sondern ein Boulevardblatt oder ein Magazin. :)

  • Grade gekauft. Die App ist ab 18. xD

  • Auch gekauft. Ist ok.
    Bitet mehr als mobil.Bild.de, viel mehr und übersichtlicher. Die Gymmicks sind zwar nich notwendig aber witzig:)

  • Sorry aber für sowas geld ausgeben?
    Nein danke!
    Dir ganze Bildung da drin Besteht, wie wir ja alle wissen eh nur aus Angst, Hass, Ti***n und dem Wetterbericht ;)

  • Hallo zusammen,

    wer es noch nicht mit bekommen hat die Welt Kompakt hat auch seine App veröffentlich! Ab 22:00 Uhr kann man die Welt Kompakt downloaden! Find ich eine bessere alternative! Die App kostet 1,59 € allerdings weiss ich nicht was das epaper dann kostet! Vielleicht kann das ja mal einer raus finden ;-)

    Gruß Stern

    • 4,99 kostet die Welt-Kompakt nach dem Testmonat!

    • Schon interessant, dass die Verteidiger der wahren Kultur die meisten Fehler in ihre Kommentare tippen. Da relativiert sich das Bild der Kultur wieder. Seid doch mal locker! Es gibt nun mal Menschen, die weniger daran interessiert sind, wie genau irgendwelche Steuerkonzepte funktionieren sollen (vielleicht weil sie zu wenig verdienen, um welche zahlen zu müssen), sondern eher an Klatsch und ein paar Titten. Und was die „Lügen“ angeht, erwartet auch ein durchschnittlicher BILD-Leser, dass ein wenig aufgebauscht wird. Medienkompetenz gibt es also. Was mich ärgert ist die zur Schau getragene Kulturüberheblichkeit. Lasst doch das Blatt seicht berichten! Ihr müsst doch nicht kaufen: weder die Zeitung noch die App. Ich freue mich über meine Freiheit das Blatt nicht zu kaufen, wenn ich es nicht will und es zu kaufen, wenn ich es will. Alles andere ist Geschwätz.

    • Dumm nur, dass DIE WELT vom gleichen Verlag kommt wie die BILD. Da warte ich lieber auf die Süddeutsche oder die FAZ. Alles andere ist Zeitverschwendung.

      • brand.eins gehört auch zu springer – du magst es nicht glauben, aber nicht alles was von springer kommt, hat bild niveau…

  • Zitat Anfang „Die meisten Leute Haben ihre Bildung aus der Bild, und die besteht nunmal, wer wüsste das nich, aus Angst, Hass, T*tten und dem Wetterbericht!“ Zitat Ende.
    Meine Meinung.
    Ich nehme keinen Bild-Leser für voll.
    Daherauch nicht die App ;)

  • Eure sorgen möchte ich haben!!!! Wer das App haben will, kauft es und der Rest nicht!

    Ich bin kein Freund der Bildzeitung! Trotzdem habe ich mir das App gekauft! Viele denken sicherlich, das die Leute alle kein Geld bekommen, wenn sie so ein App machen!!!
    Für eine „Leistung“ muß man zahlen!

    Die Zukunft liegt nunmal in der Digitalenzeitung!!!

    • Am Rande: Eine Aussage wird nicht richtiger oder wichtiger, wenn man jeden Satz mit Ausrufezeichen beendet. Dadurch geht der Sinn des Ausrufezeichens, teile seiner Aussage hervorzuheben und zu betonen, verloren.

      • Aber er hebt doch Teile seiner Aussage hervor. Manche hat er nur mit einem Ausrufezeichen versehen, andere (wohl die wichtigeren) mit drei Ausrufezeichen.
        :)
        Ich finde das Wortgebilde „Digitalenzeitung“ viel interessanter, kann mich kaum daran satt sehen.

    • Jetzt bist du ein Freund der Bild Zeitung.

  • Den Artikel über die Bild, liebes ifun-Team, hättet ihr euch sparen können, ‚cause nobody needs such a yunk app.

  • Stefan Mesterjahn

    Funktioniert bei jemanden schon der Push-Dienst?
    Bei mir noch nicht…

  • Was ein Wortspiel in der Überschrift…schon fast „Bild“-Niveau.
    Und bald wird die App auf Platz 1 „springen“… armes Deutschland

  • Wer wertet sein iPhone freiwillig mit der Bild App. Ab? Und wer zahlt dafür auch noch was? Diese unqualifizierten Berichte und die stumpfe Meinungsmache braucht keiner!!

  • Das iPhone optimierte Angebot unter WAP.bild.de bleibt laut Döpfner wie bisher bestehen – und kostenfrei!

  • Leute Leute, lest lieber wie empfohlen Wallraffs „Der Aufmacher“, auch wenn es euer erstes Buch ist…

  • On Reuters oder Springer, diese Medien haben mehr Einfluss als man denkt. Und sie werden von den gleichen leuten kontrolliert, die die welt aufteilen und regieren. Es gibt nur zwei Wege: Massenmedien ja oder nicht. Ob Bild oder FAZ, beides ist der gleiche zensierte, gelenkte Müll, beides nur Angsthäscherei, beides nur Unterhaltung. Die echten Nachrichten, die wichtig sind, landen doch nie in der Zeitung und das seit Jahrzehnten nicht. Daher, wenn man lieber von Titten als von Börseanalysen unterhalten wird, bitte schön die Bild.

  • So ein unnützes App von Bild wird in den App Store gelassen, aber auf das Navigon Update 1.4 für die Europaversion warten wir noch immer! Apple hat da die Prioritäten komplett falsch gesetzt! :P

  • Die wap Version auf dem iPhone läuft ganz normal! Die BILD App ist super gemacht! Die Medien sind begeistert! http://www.dwdl.de/story/23846.....rs_iphone/

    KEIN anderes Nachrichtenportal hat eine derart gut gelungene App im Store! So fair muss man auch mal sein. Einfach nur technisch gesehen. Was den Inhalt angeht, lässt sich streiten. Aber wie gesagt, alle lesen BILD und unsere Kanzlerin liest auch als erstes die BILD morgens.

  • Das erste, was ich ein Mädel frage, ist, ob sie die BILD liest. Wenn sie die BILD liest, mache ich meine Reaktion davon abhängig wie sie aussieht.

  • ich nutze schon immer bild.de im safari aus, dort geht doch auch alles, videos usw

    wofür dann geld bezahlen?

  • Diese App wird niemals auf meinen iPhone landen.

  • Die BILD ohne Girl von Seite 1 ist keine BILD.

    *bier*

  • Eins muss man iPhone-Ticker.de lassen! Die Überschrift lautet „Springer: BILD-Applikation springt in den AppStore“

    Sie hätte auch lauten können „Springer: WELT-Applikation springt in den AppStore“

    Nun ja, fleißiges schreiben noch hier.

  • Hmm, warum für eine App. Zahlen wenn mir N24 bzw n-tv mir das selbe kostenlos als App. Bieten?

    Ich für meinen Teil bezahle nicht dafür wenn es genügend andere kostelose apps gibt die mir das selbe bieten!

    Was sowieso reine abzokke mal wieder ist wenn man die App. Schon bezahlt das man dann danach noch in App. Käufe tätigen darf.

  • Ja, das App ist super gemacht, was man so liest und sieht ohne es geladen zu haben. Man kann dafür auch Geld bezahlen, aber eine monatliche Gebühr? Zumal es ja noch andere Anbieter gibt, sowie ein Flut von Nachrichten auf einen einprallen – Radio, TV etc. Na aml schauen ob der mobile Zugriff bestehen bleibt?

  • Also ich finde die PDF-View ja sehr sehr gut.

  • Oh man,
    seit langem nutze ich gerne hier den iPhone Ticker, mit manchmal mehr oder weniger interessanten News, wobei mir klar ist, das nicht jede News für jeden interessant ist. Muss ja auch nicht, denn zB bei 90000 Apps finde ich es sehr gut das hier immer wieder bunt gemischt welche vorgestellt werden, genauso so ist es bei der Bildapp. ob ich sie mir holen werde, weiß ich noch nicht aber möglich ist es. Ich lese nicht täglich Bild, aber immer mal wieder.
    Um jetzt auf den Punkt zu kommen, wer sie sich holen will, soll es tun, ich werde es im Urlaub bestimmt tun. Finde es auch gut, wenn ich für eine Leistung gern etwas bezahle, denn nur so kann ich über etwas meckern,… ;)
    was hier vergessen wurde bislang, der Sportteil insbesondere der Fussballteil, ist der lesenswerteste Sportteil deutscher Zeitungen.

  • Bild App ist bereits auf Platz1 im Appstore.
    Nicht schlecht, da es keiner haben will.
    Ich finde es ganz gut gemacht und kann es jedem weiterempfehlen.

  • Die 30-Tage Testversion finde ich toll… sollten andere Apps-Entwickler auch mal einführen.

    Gerade bei nicht so günstigen Apps, wie Navi-Software, hätten man dann genug Zeit alles ausführlich zu testen und sich dann zu überlegen, ob man nach dem Testlauf das Geld dafür ausgeben will oder nicht.

    Gruß,

  • Ich finde die Spitze, obwohl ich nur 2 mal pro monat eine bild kaufe…werde die 3,99€ jeden monat bezahlen.
    die welt mobil app habe ich auch gekauft…ist genauso genial. Stern und co. Apps habe ich gleich gelöscht.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20371 Artikel in den vergangenen 3523 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven