iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 629 Artikel

Nur für Premium-Kunden

Spotify Playlisten: Störende Songs lassen sich jetzt überspringen

17 Kommentare 17

Überfällige Nachrichten für zahlende Spotify-Kunden. Fortan können diese in Playlisten die nicht selbst zusammengestellt, sondern im großen Repertoire des Musik-Streaming-Dienstes aufgespürt wurden, einzelne Songs markieren, die nicht abgespielt bzw. übersprungen werden sollen.

Ausgeblendet

Tracks lassen sich aus- und wieder einblenden

Damit entfällt der bislang notwendigeUmweg, bei dem eine Kopie der Wiedergabeliste ohne die störenden oder unpassenden Liedererstellt werden musste.

Die neue Funktion ist über das Kontextmenü der jeweiligen Tracks zu erreichen und wurde offenbar serverseitig freigeschaltet. In unserem Fall mussten wir die Spotify-App einmal komplett beenden, ehe das neue Feature auftauchte.

Ausblenden

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
16. Apr 2020 um 19:27 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    17 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    17 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30629 Artikel in den vergangenen 5132 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven