iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 478 Artikel
   

Spotify: Stark in Bremen und Hamburg, schwach in Hessen und Sachsen

Artikel auf Google Plus teilen.
16 Kommentare 16

Vor allem in Bremen, in Hamburg und in Rheinland-Pfalz verfügt der Musik-Streaming-Anbieter Spotify über starke Reichweiten. Dies geht aus einer Studie des Unternehmens hervor, die dem Medien-Portal Meedia vorab vorliegt.

spot-zahlen-500

So erreicht Spotify in Bremen wöchentlich satte 15,5% in der Altersgruppe der 15-64-Jährigen. In Sachsen und Hessen hingegen kratz der Apple Music-Konkurrent gerade mal an der 5-Prozent-Marke.

Die neuen Zahlen stellen klar: Spotify ist der größte Streaming-Anbieter hierzulande. Die wöchentliche Reichweite von Spotify Free liegt in Deutschland bei 8,8%.

Jens Schröder hat sich durch die Zahlen gewälzt – vor allem die Unter-35-Jährigen dominieren den Spotify-Nutzerstamm – und merkt an:

Im Vergleich zum Radio wird Spotify deutlich stärker am Nachmittag und Abend genutzt. Die Prime Time des Dienstes beginnt gegen 18 Uhr – dann sind die Reichweiten am höchsten. Das traditionelle Radio läuft hingegen vor allem morgens bei vielen Menschen. Bei der Altersstruktur sind die Unter-35-Jährigen im Vergleich zu den Radiohörern bei den Spotify-Nutzern überdurchschnittlich stark vertreten.

spot-zahlen

Mittwoch, 09. Sep 2015, 15:59 Uhr — Nicolas
16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • I bin Hesse und tu jeden tach spotify höre ^^

  • Ispeedy ist auch Hesse und hört natürlich Apple Music!!! :-)

    • Das hab ich letzte Woche auch mal wieder versucht. Ich klicke da 3x hin und her, schalte zwischen online und offline Musik hin- und her und die App ist weg. Offline geladene Musik ist spätestens am nächsten Tag auch wieder dezimiert. So ist das doch nicht brauchbar!!! Ansonsten fehlen mir da vernünftige Playlisten, die es bei Spotify im Überfluss gibt. Ich probiere es gerne irgendwann mal wieder, aber ich glaube, die brauchen da nochmal ein Jahr oder so.

  • Ich würde mich zwar als Bayer nie als Hessen outen…wohne aber eben da…und höre Spotify. Apple Music Test läuft, ist aber nicht zu ertragen. Bedienung schlecht, x mal die Library zerschossen….

  • Ich würde auch gerne Spot die Fall nutzen, mache mir aber Sorgen wegen der geringen Reichweite mein Bundesland.
    Was mache ich wenn der Kontakt abbricht?

  • Natürlich zu Apple Music wechseln spotify ist total out und bei ios9 läuft Apple Music wunderbar

  • Gerade Spotify gekündigt und zu Apple Music gewechselt…

  • Statistiken, die die Welt braucht. Und wieder kostenlose Reklame… sollen die anderen Streaming-Anbieter doch verrecken.

  • Durch ihre Datensammelwut hat mich spotify verloren… suche noch..

  • Natürlich steigt die Anzahl der Hörer am Nachmittag, da ist die Schule aus und Spotify mit Werbung wird angeworfen. Zahlende Kundschaft dürfte nur zu einem sehr geringen Anteil vertreten sein.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19478 Artikel in den vergangenen 3385 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven