iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 26 083 Artikel
"Hey Siri, spiele Musik mit Spotify"

Spotify jetzt mit Siri-Unterstützung und Apple-TV-App

70 Kommentare 70

Spotify erfreut uns mit einer Qualitätsoffensive in Sachen Apple-Unterstützung. Nachdem wir heute früh bereits über ein verbessertes Erscheinungsbild auf dem iPad berichtet konnten, legt die Streaming-App jetzt auch mit offiziellem Siri-Support und der Verfügbarkeit auf Apple TV nach.

Mit dem seit heute verfügbaren Update auf Version 8.5.26 unterstützt Spotify die Sprachsteuerung mithilfe von Siri. Über Kommandos im Format „Hey Siri, spiel … mit Spotify“ könnt ihr nun auch die Musikwiedergabe über das Alternativangebot zu Apple Musik per Sprachbefehl steuern. Wir konnten schon vor einigen Wochen über entsprechende Beta-Tests berichten.

Siri Spotify Klein

Die Spotify-Sprachsteuerung über Siri funktioniert auf dem iPhone und iPad sowie über CarPlay und die AirPods. Der HomePod unterstützt die Spotify-Wiedergabe bislang offenbar jedoch nicht nativ, hier empfiehlt Spotify die Verwendung von AirPlay. Darüber hinaus soll die Spotify-App in der neuesten Version nun auch auf Apple TV zur Verfügung stehen. Wie es scheint, müsst ihr euch hier jedoch noch ein wenig gedulden, bislang taucht die Anwendung noch nicht im App Store für Apple TV auf.

Montag, 07. Okt 2019, 12:14 Uhr — chris
70 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Jetzt fehlt nur noch eine richtige App für die Apple Watch.

    • Das stimmt. Ich denke aber, dass mit der Siri- Integration schon ein mehr als großer Schritt in die richtige Richtung gemacht wurde.
      Jetzt wird alles nur noch eine Frage der Zeit sein. Okay, erfahrungsgemäß eine lange Zeit, aber Hauptsache es läuft überhaupt irgendwann.

      Erstmal sollte man sich aber doch freuen, dass Siri jetzt überhaupt unterstützt wird.

      • Ähm, mit der Siri-Unterstützung hat das jezt aber leider nichts zu tun. Bei dem leidigen Thema Apple Watch geht es um eine App für die AW mit der man offline Musik speichern und hören kann. Habe neulich gelesen, dass Spotify so eine App nicht plant 8-/

  • Jetzt fehlt nur noch die Apple Watch App

  • gibs neues zu einer autonomen WATCH App?

  • Bin gerade im Urlaub und kann es deswegen nicht testen. Kann man jetzt auch in CarPlay auf Suche gehen und dann per Sprachbefehl etwas suchen oder muss Mann das dann wirklich über das Menü mit spiele … auf Spofify?

  • Der Homepod ist ja bis jetzt auch immer noch auf iOS12!

  • Direkt getestet! Funktioniert sowohl auf iPhone und mit CarPlay hervorragend. Das einzige was nicht geht, ist die Playlist „Lieblingssongs“.

    Ich freue mich so!

  • Das einzige was sie bei mir nicht abspielen möchte, ist die Playlist „Lieblingssongs“.

    Ansonsten alles perfekt. Egal ob aus der eigenen Mediathek oder irgendein Interpret oder Titel aus dem Spotify Sortiment.

  • Kann man jetzt eigentlich auch Shortcuts mit Spotify bauen?

  • Trotz Update sagt mir Siri nur, dass Spotify leider keine Siri-Unterstützung besitzt?

  • Als nächstes muss das „…mit Spotify“ wegfallen. Entweder per Standard-Musik-App-Festlegung oder meinetwegen auch über Machine-Learning, dass Spotify meine Standard-Musik-App ist.

  • … und am Ende der Fahnenstange, kriegen sie dann vielleicht endlich die Queransicht auf dem iPhone hin. Die Hoffnung stirbt am Schluss.

  • Ein Light Mode wäre noch cool :)

  • Kann man eigentlich dabei auch irgendwie die codesperre umgehen. Siri frägt vor dem öffnen von spotify immer „das iphone ist nicht entsperrt“

    • Bedarf es da einer besonderen Spotify-Version? Meine am 1.10. updated und funktioniert auf mein Xs Max auch nicht…
      Pervers, dass man sich bei Alexa und Konsorten beinahe bedanken muss, dass Siri derartige Funktionen bekommt – ohne den Druck Konkurrenzdruck würde Apple das immer noch nicht machen…

  • Gute Nachrichten. Ich hatte das Vergnügen, Apple Music sechs Monate zu testen und bin noch heutzutage froh, dass ich nicht voreilig komplett umgestiegen bin.

    Die nahtlose Integration in das Apple System ist der einzige Vorteil. Der Rest, von der Struktur der App bis hin zu den Möglichkeiten der Verwaltung der Musik, ist chaotisch.

    Die Integration von Siri ist super, gerade für die Autofahrt. Ein Grund mehr, bei Spotify zu bleiben.

    • Auf den Punkt gebracht. Endlich kann ich nun Apple Music vollständig von all meinen Geräten entfernen.
      Das Design von Apple Music finde ich seit iOS 13 echt gelungen. Aber die App an sich, inklusive der Playlists, Musikvorschläge und Verwaltungsmöglichkeiten der Mediathek ist katastrophal.

      Ich erfreue mich sehr der Integration von Siri in Spotify

  • Hat jemand die AppleTV App gefunden ?
    Im Store ist nicht zu finden ….

  • Die Siri Integration ist super. Das ist lange überfällig, allerdings ist das ja nunmal Apples Schuld.

    Die miese Watch App und die fehlende Apple TV App gehen aber auf Spotifys Kappe. Man sollte echt meinen, dass so ein großes Unternehmen genügend Entwickler hat um anständige Apps raus zubringen. Die Watch App hat Jahre gebraucht und kommt dann einzig und allein als Fernbedienung (gerade offline auf der Watch würde ja Sinn machen)….die Apple TV App war auch lange überfällig…Schließlich gibt’s die auf jeden SmartTV.

  • Also bei mir, iPhone X, geht es im Moment noch nicht, habe noch kein Update auf 5.26 finden können beziehungsweise wird mir nicht angezeigt

  • Iphone XS: Spotify auf 8.5.26.893 upgedated, IOS13.1.2 vorhanden. Bei jeder Siri-Frage (z.B. ganz einfach „Spiele Queen auf Spotify“) bekomme ich die Antwort: Spotify besitzt dafür leider keine Siri-Unterstützung. Was mache ich falsch, muss ich was in den Einstellungen ändern? Danke im Voraus für jede Hilfe :)

  • Siri Integration läuft super unter iOS 13.2, auch in Verbindung mit AirPlay 2 auf Sonos und Libratone Lautsprecher.

    Apple TV App leider auch hier noch nicht zu finden.

  • Über den Reiter „Käufe“ kann die App schon geladen werden

  • Ist doch wieder mal kompletter Müll…

    Die Musik wird aus der Spotify App via Airplay an fähige Speaker gesendet… was ist daran sinnvoll?
    Toll wäre wenn Siri endlich die Musikausgabe via Spotify auf nativen Systemen abspielen könnte.

    Sprich „Hey Siri – spiele Blabla von Spotify im Wohnzimmer… „und Siri interagiert dann mit meinem Sonos System und startet die Musik nativ aus Sonos heraus.

    Einen AirPlay Stream vom iPhone als neu und hipp zu betiteln … naja…

  • Und wieder geht das Display bei angeschlossenen Ladekabel, z.B. im Auto, aus. Seit Wochen ist das so! Der Support von denen ist der Oberwitz. Standard blabla, unsere Techniker arbeiten daran.
    Jahrelang blieb bei angeschlossenen Ladekabel und laufenden Titel das Display an. Bei jeder Playlistauswahl muss ich erneut das iPhone entsperren.
    Ist dieser Mist hier noch niemandem aufgefallen???
    Amazon Music, Receiver, TuneIn, die bekommens doch auch gebacken.

  • Das sinnvolle Nutzen des iPad Bildschirms sollte auch für die iFun App mal eingeführt werden.

  • Verstehe noch immer nicht, warum man als iPhone-User Spotify nutzt und nicht Apple Music. Allein die Funktion eigene Musik zu integrieren ist nur bei Apple Music uneingeschränkt nutzbar. Umbenennung von Genres, Künstlern ebenfalls nur bei Apple Music, intelligente Playlist, … Was spricht für Spotify & Co ?

    • Spotify bietet deutlich mehr Freiheiten was die Wahl des Abspielgeräts anbelangt. Und ich persönlich vertraue Apple’s Musikverwaltung einfach nicht mehr- das haben sie bei mir mit iTunes und der Mediathek Verwaltung vergeigt. Und in Spotify kann ich auch eigene Lieder über die App am PC reinladen- da habe ich alles in einer App und muss mich nicht über den Sync mit iTunes ärgern.
      Noch dazu finde ich die Bedienung in Spotify immer noch am besten und intuitivsten. Just my opinion.

    • Bei Spotify hast du:

      • bessere Bedienung
      • auf fast allen Geräten systemübergreifend verfügbar.
      • viel bessere Musikvorschläge
      • bessere und aktuellere Playlists
      • eine App die nicht so oft abstürzt wie Apple Music
      • top Playlists in jedem Genre.

      Bei Apple Music werden nur weltbekannte Künstler in die Playlists gepackt. Außerdem sind alle Playlists dort total Hip Hop und Pop angehaucht.

  • Habt ihr auch das Problem das ihr bei der AppleTV App nach jedem Start neu anmelden müsst ?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26083 Artikel in den vergangenen 4429 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven