iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 33 687 Artikel

Auf "Blend-Playlisten" basierend

Spotify generiert gemeinsame „Freund*innen-Mixe“

42 Kommentare 42

Spotify will Nutzer, die mit Freunden zusammen Wiedergabelisten erstellen, automatisch eine Art „Best of“-Liste dieser gemeinsamen Wiedergabelisten anbieten. Ähnlich wie andere regelmäßig von Spotify angebotenen Mixtapes hat der Musikdienst künftig auch einen „Freund*innen-Mix“ im Programm, in dem sich automatisch zusammengestellte Songs finden, die auf den sogenannten „Blend-Wiedergabelisten“ basieren.

Friends Mix Active De De

Der „Freund*innen-Mix“ ist Spotify zufolge weltweit auf iOS-Geräten und Desktop-Rechnern gleichermaßen für Nutzer der werbefinanzierten Version von Spotify und Abonnenten von Spotify Premium verfügbar. Voraussetzung für dessen Erscheinen ist allerdings, dass bereits mindestens drei gemeinsame Wiedergabelisten mit anderen Nutzern erstellt wurden. Ist dies nicht der Fall, so müsst ihr euch erstmal mit dem Erstellen der von Spotify in Deutschland abwechselnd mal „Gemeinsamer Mix“ und teilweise auch „Blend-Playlists“ genannten Listen befassen.

Drei „gemeinsame Mixes“ vorausgesetzt

Wählt dafür über den Bereich „Für dich erstellt“ in der Spotify-Suche die Option „Gemeinsamen Mix erstellen“ und ladet anschließend einen oder mehrere weitere Spotify-Nutzer zu dieser gemeinsamen Wiedergabeliste ein. Maximal können zehn weitere Teilnehmer hinzugefügt werden und die Einladungen lassen sich über die Teilen-Funktion von iOS und macOS auch an Personen verschicken, die Spotify bislang nicht nutzen. Spotify freut sich hier natürlich besonders über ein damit verbundenes Anwerben neuer Nutzer.

Die so erstellten gemeinsamen Wiedergabelisten werden täglich aktualisiert und sollen einen Querschnitt des Musikgeschmacks der teilnehmenden Nutzer abbilden. Wenn man mindestens drei dieser Listen am Laufen hat, erstellt Spotify zudem automatisch den neuen „Freund*innen-Mix“ und versammelt darin – so sagt es der Musikdienst – beleibte und brandneue Songs, die auf den gemeinsamen Wiedergabelisten mit Freunden und Freundinnen basieren.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
28. Jul 2022 um 16:32 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    42 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    42 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 33687 Artikel in den vergangenen 5463 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven