iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 446 Artikel
   

Spotify Family wird deutlich günstiger: 6 Accounts für 15 Euro pro Monat

Artikel auf Google Plus teilen.
40 Kommentare 40

Nach den schlechten Spotify-Nachrichten aus den Datenzentren der Telekom sorgt die Marketing-Abteilung des Musik-Streaming-Anbieters jetzt für erfreuliche Neuigkeiten.

Premium

Spotify hat sein Angebot für Familien umgestellt und bietet nun den neuen „Spotify Premium Family“-Plan an. Hier lassen sich zum Schnäppchenpreis von 14,99€ zukünftig bis zu sechs personalisierte Spotify-Accounts unter einer Rechnungsadresse verwalten.

Die Kosten für Familien reduzieren sich damit drastisch. Während Spotify bislang bis zu 30€ für fünf Familien-Mitglieder veranschlagte, entsprechen die neuen Preise jetzt den Familien-Tarifen von Apple Music.

Wer bereits Premium Family Kunde ist, kann auch weiterhin wie gewohnt Musik streamen, Playlists anlegen und offline speichern – aber zahlt ab dem nächsten Monat weniger für den Familientarif. Zudem können weitere Familienmitglieder ganz einfach dem Konto hinzugefügt werden.

Wie bereits beim bestehenden Premium Family Angebot, haben alle Familienmitglieder mit ihren eigenen Spotify Premium Accounts Zugriff auf alle Spotify Funktionen, die Abrechnung läuft dabei nur über einen Kontoinhaber.

Spotify listet die Vorteile von Premium Family:

  • Separate Accounts: Jedes Mitglied innerhalb von Premium Family hat seinen eigenen Account mit eigenen Playlists, Musikempfehlungen und Bibliothek.
  • Premium für alle: Jeder bekommt das volle Spotify Premium Erlebnis inklusive Zugriff auf mehr als 30 Millionen Songs – überall und jederzeit – ohne Werbeunterbrechungen und Beschränkungen.
  • Bester Preis: Uneingeschränkter Musikgenuss für bis zu sechs Personen mit Spotify war noch nie so günstig. Ein Kontoinhaber bezahlt für alle Mitglieder über seinen Account.

Der neue Familientarif ist ab sofort weltweit verfügbar. Weitere Informationen zu Premium Family gibt es hier.

Montag, 23. Mai 2016, 15:50 Uhr — Nicolas
40 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wenn das mal nur über die Telekom buchbar wäre da warte ich seit langem drauf. Aber die Telekom ist ja nur für die schlechten Nachrichten zurständig…

    • Einfach mal die Teilnahmebedingungen lesen. Da steht alles drin.
      Sollte man spätestens als Erwachsener generell machen. Egal ob Spotify für 15 Euro oder Baufinanzierung für 15 Mio. Euro…

      • 3 Zeilen geschrieben, in Frage stehendes Detail vergessen. Ein richtiger Vorzeigeerwachsener.

      • Die Teilnahmebedingungen von wem genau?
        Und überhaupt, es geht hier darum die potentielle Bedingungen zu ändern!

        @ all, Telekom Druck machen über Foren und Kündigungen, irgendwann muss auch der Rosa Riese sich etwas bewegen…

  • Geht das auch mit dem Telekom Spotify Abo?

  • Irgendwas stimmt da nicht… Ich kann keine Mitglieder zu meiner schon bestehenden Familie hinzufügen…

  • Funktioniert das auch über die Telekom – ohne Volumenanrechnung?

  • Das würde mich auch interessieren ob man dann auch unterwegs mit allen Familienmitgliedern streamen kann ohne dass das Datenvolumen belastet wird?

  • Ich besitze bereits „Spotify Family“ und kann nicht auf „Premium Family“ wechseln. Habe den Support bereits angeschrieben.

  • Telekom wird sich als letztes bewegen. Wenn es nicht mehr anders geht.

  • wie kann ich denn von einem premium konto ein premium family konto einrichten?

    • Über die Homepage. Einfach auf dein Profil klicken, dann auf Premium und entsprechend Family auswählen. Aber denke daran, dass der andere Teilnehmer die Einladung auch akzeptiert. Sonst hört der zweite Account weiterhin die Free-Version.

  • Echt nervig, dass die Telekom das bei ihrer Option nicht zulässt… Für mich definitiv ein Grund weniger, die Spotifyoption über Magnet zu nutzen. Überlege mir nun, ob ich entweder auf Apple Music oder Spotify Family außerhalb von Telekom wechsle.

  • Ist diese Kondition auch über den AppStore buchbar? Kließe sich dann mit Rabatt bei Guthabenkarten noch etwas optimieren.

  • Wie sind die Erfahrungen, gibt es Probleme wenn die sechs Familien Mitglieder nicht am gleichen Ort leben, sondern jeder woanders?

    • Nein, es gibt nur ein Familienoberhaupt und der bezahlt die Rechnung. Die anderen können auch Freunde sein, die woanders wohnen und ihm das Geld monatlich überweisen oder Bar geben …

  • Kann man das auch als Testabo buchen (derzeit gibt es ja 3 Monate für 99 Cent)?

  • Ihr müsst mal ins Spotify-Forum schauen. Es gibt anscheint große Problem Mitglieder ins Familienabo aufzunehmen – weltweit!

  • Da steht ja der Preis von 10 € für einen Account in keiner Relation mehr.

  • Brauch ich zwei Konten, wenn ich unterwegs höre und meine Frau zuhause am Sonos? Weil eigentlich möchte ich zuhause mein Hauptkonto nutzen und nicht ein dummy family.

  • Geht nicht – kann leider ebenfalls keine weiteren Familienmitglieder hinzufügen. Auch schon verschiedene Browser probiert. Jemand eine Idee?

  • Jup, zu Hause braucht man extra Spotify oder nur einer kann hören.

  • Das nenne ich mal eine Kampfansage gegen Apple…

    Genau wegen der Family Option bin ich zu Apple gegangen…
    Jetzt werde ich mir das noch mal ansehen…

  • Bei den spotify FAQ’s und auf der Aktivierungsseite in seinen Kontoeinstellungen steht der Hinweis: „Um Premium Family nutzen zu können, müssen sich alle Familienmitglieder eine Adresse teilen“. Wie ist das zu verstehen?

  • Ich bin echt sprachlos, man muss nichts machen. Es wird einfach günstiger und gilt für alle, also auch Bestandskunden. Wo hat man so was noch? Klasse Aktion, Apple Musik gefiel mir einfach nicht, da habe ich lieber bei Spotify 10 EUR mehr gezahlt.

  • Geht mir genauso, bester Dienst zum besten Preis!

  • Hallo, mein großer Bruder hat Premium und würde nun mir zu liebe auf spotify Family gehen. Sein abo geht aber bis 01.06. Wenn er nun umstellt verfällt dann sein damaliges Guthaben?

  • hay kann ich spotify family premium nur zuhause oder zb aich im auto oder in der bahn benutzen? und läuft das selbe konto auf meinem pc / tablet/ handy ?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19446 Artikel in den vergangenen 3381 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven