iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 102 Artikel
Schneller spulen

Spotify: App-Update verbessert Sperrbildschirm

Artikel auf Google Plus teilen.
33 Kommentare 33

Da sich der Musik-Streaming-Dienst Spotify in seinen Update-Notizen fast nie zu den kleinen Neuerungen äußert, die den neuen Versionen mit auf den Weg gegeben wurden, freuen wir uns stets über aufmerksame Leser-Mails und bedanken uns diesmal bei Christoph.

Scrubber

Dieser hat die kleine Lockscreen-Verbesserung Spotifys heute als Erster entdeckt und macht uns auf eine kleine aber brauchbare Änderung in der Sperrbildschirm-Ansicht des Spotify-Players aufmerksam.

So zeigt Spotify 8.4.8 nun auch im Sperrbildschirm einen beweglichen Scrubber an, der das Vor- und Zurückspulen durch den laufenden Track ermöglicht. Eine unscheinbare aber willkommene Änderung, vor allem für AirPods-Nutzer. Spotify selbst schreibt zu den neuen Funktionen von Version 8.4.8 lediglich:

Wir arbeiten ständig an Spotify, um es für Dich zu verbessern. Bezieh die Updates und bleib auf dem Laufenden.

Laden im App Store
Spotify Music
Spotify Music
Entwickler: Spotify Ltd.
Preis: Kostenlos+
Laden
Dienstag, 04. Jul 2017, 15:37 Uhr — Nicolas
33 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Warum bringen das so wenig Streaming-Dienste? Amazon Prime und jetzt Spotify.

    Weiß jemand, woran das liegt?

  • Ich persönlich hasse ja solche nichtssagenden Update-Beschreibungen. Ist es denn wirklich so schwer, klar ersichtlich aufzulisten, was denn neu ist oder gefixt wurde!?

    • Facebook hats vorgemacht, jetzt springen alle mit aufs Boot.

    • Schwer nicht, aber bei den Anbietern besteht kein Druck dies zu tun. Warum also diesen Aufwand treiben? Mal davon abgesehen, dass diese Updates auch sehr oft eher unpopulären Maßnahmen dienen. Bspw. aktualisiert Netflix seine iOS-App nicht 1-2 mal die Woche um Bugs auszubügeln die man als Benutzer bemerken könnte, sondern mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit um die Blocklisten für VPN und SmartDNS-Dienste aktuell zu halten. Das schreibt man natürlich eher nicht in eine Updatebeschreibung.
      Spotify bereitet auf diesem Wege auch gerne mal kommende Funktionen vor, welche man noch nicht veröffentlichen möchte. Bei Amazons Alexa App kann man auch gerade diesen Verdacht haben. Der Text „Behebt Probleme mit der Aussirchtung auf dem iPad“ stand jetzt schon x-mal alleinig in der Updatebeschreibung. Das ist also schön längst abgehakt und man arbeitet an ganz anderen Dingen die man eben nicht nennen möchte. Den Kunden geht das nix an. So ist das nun mal in Zeiten in denen man beim Tip auf „Kaufen“ lediglich einen Leihvorgang startet.

      • Blocklisten für VPN-Dienste kann man auch ohne App Updates aktualisieren. Dafür jedes Mal ein Update rauszuhauen, ist deutlich zu viel Aufwand…

  • Trotz Update sieht so mein lockscreen nicht aus…

  • Seit kurzem habe ich Probleme mit der Spotify App wenn ich die Musik über meine Sonos Box laufen lassen möchte. Jemand ein ähnliches Problem?

    • Ja, neulich hatte ich auch ein Problem. Als ich Sonos als Ziel ausgewählt habe ist er stumm alle Titel der Playlist durchgegangen und hat nicht begonnen abzuspielen. Ich musste wieder auf iPhone umstellen und das Album erneut auswählen. Beim zweiten Versuch hat es dann geklappt. Wenn du Fehlermeldungen hast wie „Nicht lizensierter Titel“, wenn du es stattdessen über die Sonos App versuchst, dann kann es helfen ALLE Sonos-Lautsprecher vom Strom zu nehmen und einzeln wieder zu starten. Manchmal geht nach einem Update der Lautsprecher etwas quer.

  • Wieviele Jahre hat das jetzt gedauert ?

  • Finde es eher nervig, dass man Tracks über den Lockscreen nicht mal eben in einer Playlist speichern kann.

  • …den Schrubber gibt es schon eine Weile… leider ist nach wie vor die Platzierung ungünstig. Zu nah am Stop / Go-Zeiger – wenigstens auf dem iPod touch

  • apropos Spotify, Gibt es schon Neuigkeiten wann die app für die watch verfügbar sein wird?

  • Bin zur Zeit echt am überlegen, von Apple Music wieder zu Spotify zu wechseln. Die Suche bei Apple ist einfach, sorry, aber wirklich unter aller Sau. Die Empfehlungen sind recht gut bei Apple, aber ich höre so Nische, dass das fast egal ist. Außerdem geht Spotify auch auf Linux! Naja mal schaun, am meisten Angst macht mir ehrlich gesagt, die Musikbibliothek wieder auszuschalten :D

  • Viel wichtiger wäre mir mal, dass man Podcasts (Fest&Flauschig) endlich mal an Sonos Geräte übergeben kann oder irgendwie gestreamt bekommt…!!!!einself1

  • Spoti…was? Nicht bei StreamOn dabei drum gelöscht.

  • OT. Weiss jemand ob es ein Bandcamp-Abo gibt, um sich den Sound streamen zu lassen, ähnlich spotify?

  • Michael Wiemken

    Ich putze hier gerade mit meinem beweglichen Schrubber die Küche und höre Radio aus einem Transistorradio ! Das funzt immer!!!

  • Beethovens Neunte

    Die sollen bei Spotify lieber endlich die unzähligen Bugs in CarPlay beheben …

  • Wohl nur bei iOS 10x, bei mir auf iOS 9 stellt sich das wie gehabt dar.

  • Kleine Anmerkung: Ich habe bei der Benutzung der Spotify-App mit dem neuen Update neben den Verbesserungen, die im Artikel erwähnt sind, noch bemerkt, dass man auf dem Sperrbildschirm auch ein kleines Stückchen – immer den gleichen Abstand – so ca. 10 Sekunden – vor- und zurückspringen kann im aktuellen Titel, wenn man die vor- bzw. Zurücktatet länger gedrückt hält… weiß nicht, ob das vor dem Update auch schon so war – mir ist es erst jetzt aufgefallen. Eine kleine aber feine Funktion, wie ich finde.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21102 Artikel in den vergangenen 3639 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven