iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 096 Artikel
   

Spitzen-Tipp für EyeTV Applikation: Live-TV über UMTS (Video)

Artikel auf Google Plus teilen.
33 Kommentare 33

livetvtrick.jpgDie 3,99€ teure, hier von uns vorgestellte EyeTV-Applikation (AppStore-Link) dient nicht nur als Aufnahmeplaner und Kompagnon für das EyeTV-Paket – eine Review des Mac-Bundles gab es im Dezember 2008 – sondern ermöglicht auch die Wiedergabe von Live-TV direkt auf dem iPhone. Läuft der Mac im Wohnzimmer, lässt sich mit der EyeTV-Applikation auch in der Garage Fernsehen, so die Idee.
Der Haken: Bedingt durch Apples AppStore-Richtlinien setzt EyeTV eine bestehende W-Lan-Verbindung für die Live-TV Wiedergabe voraus. Versucht man von unterwegs, also über das UMTS-Netz, auf das zu Hause laufende EyeTV-Setup zuzugreifen, spuckt die EyeTV-Applikation nur die folgende Fehlermeldung aus: „Wi-Fi erforderlich. Die Wiedergabe von Live TV erfordert eine Nezwerkverbindung über Wi-Fi.

Mit einem Trick lässt sich diese Meldung jedoch ignorieren, das aktuelle Fernsehprogramm auch unterwegs konsumieren. Wie? Ganz einfach: Nicht den angebotenen OK-Button der Fehlermeldung treffen, sondern einfach den Text-Bereich der Warnmeldung berühren. Das Info-Fenster verschwindet, der Live-Stream des von euch gewählten TV-Kanals wird gestartet. Eine kurze Video-Demo (Youtube-Link) des „Features“ haben wir euch im Anschluss eingebettet. Es ist gut möglich das der EyeTV-Trick mit dem nächsten Update nicht mehr läuft. Noch steht die initiale Version der Applikation (AppStore-Link) jedoch zum Download bereit. via appadvice

Sonntag, 04. Okt 2009, 2:20 Uhr — Nicolas
33 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • hehe
    ham die entwickler sicher mit absicht eingebaut.und der apple prüfprozess hats nich gemerkt =)

  • Genialer tipp! Hoffentlich stört sich niemand an diesem easteregg, sodass die Entwickler es „korrigieren“ müssten…!
    Endlich die erste liveTV lösung für unterwegs (und nicht-deutsche außer RTL poleposition :) – oder hab ich irgend eine andere liveTV Lösung verpasst? – für diejenigen mit unlimited dataplan, einem großen iPhone screen, 2 Millionen apps und keiner zum Fernsehen :/
    Jetzt bräuchte ich nur noch eyeTV :)

  • Oder 3G Unreatrictor nutzen. Mit dem App „Net TV“ lässt sich live TV auch ohne pc oder mac angucken. Zwar gibt es derzeit nur 5 deutsche Sender, aber dafür jede Menge ausländische Sender.

  • Also ist schon eine coole Sache. Was ich aber auch cool finde, sind die drei weiteren Apps von IFUN, nämlich ifun ticker, ifun mobile und ifun tv. Was hat es denn damit auf sich ???

  • Ich weiß, falscher Ort…

    Kennt sich irgendjemand mit den Eye TVs aus? Ich habe zu Hause einen Satteliten-Reciever welcher das Signal von der Antenne per Scart-Anschluss ausgibt. Angenommen ich kaufe jetzt ein Scart auf Composite Video Kabel und stecke das an ein Eye-TV Hybrid … kann ich dann auf dem Mac das Bild sehen?

  • Ich glaub es gibt einen eye-TV welcher dir den Reciever ersetzt.

  • Ich sag nur 3G unrestrictor. 

  • Ist es dann noch nötig die Eye tv software auf dem mac zu haben?

  • Warum gibt es EyeTV nicht für Windows?

  • Das App macht mich fertig! Erst ist der Router nicht kompartibel und jetzt erwartet es das mein Eye Tv auf dem Mac aktuallisiert wird, obwohl ich die neuste Version draufhabe:(
    und jetzt lockt ihr noch mit der Möglichkeit über UMTS zu schauen!

  • Gibt’s sowas auch für Windows?

  • Ich verstehe das nicht. Mein MacMini hängt doch garnicht am UMTS Netz. Wie kann ich also via UMTS auf mein eyetv daheim zugreifen können?technisch doch nicht durchführbar… Was habe ich übersehen?

  • Dein PC hat doch einen Internetanschluss oder?

    Dann kannst du dich über UMTS auf deinen iPhone mit dem Internet verbinden und mit einem Passwort auf deinen PC zugreifen.

  • Ja, das gibt’s auch für Windows: Heisst Orb und existiert schon lange im AppStore…

  • ah ist das nett :) gut dass man in wien eigentlich überall 3g hat und der trick funktioniert super.

    man findet den mac mini, der natürlich online sein muss über „My EyeTV“ Konto erstellen, im iPhone App email und Passwort angeben und los :)

    • welchen router nutzt du? mein t-com router macht probleme. ich kann im heimischen wlan schauen aber myeyetv v unterwegs nicht starten. zugang klappt nicht. vg t

  • Es geht übrigends auch ohne My EyeTV Konto.
    Hab einfach auf der Startseite vom EyeTV.app über bearbeiten – > EyeTV hinzufügen – > Erweitert
    bei IP-Adresse/DNS-Name meine Dyndns-Adresse eingegeben und im Router den Port freigegeben.
    Jetzt greife ich direkt auf meinen Mac zu.
    My EyeTV ist in EyeTV deaktiviert.

    Ich meine das geht sogar besser als über My EyeTV.
    Vor allem bekomme ich nicht mehr die Meldung „Senderliste konnte nicht abgerufen werden“

    • Coole Sache. Wieso funktioniert das ganze nicht über den mobilen Safari? Das wäre doch top! TV am iPhone ohne das der eigene PC laufen muss (zumal ich zu Hause kein DVB-T habe) dazu umsonst bis auf die Datenflat…
      Oder funktioniert mit dem mobile Safari nur endlos audio Stream?

  • Tipp für Windows:
    Es gibt schon ewig ORB und das funktioniert mit jeder Verbindung und mit fasst jeder Karte bzw. Stick und Kamera etc. Eine Lite-Version zum testen ist auch dabei. Man muss bei beiden jedoch die allgemeine (englische) Version auf dem Desktop installieren. Das steht aber auch auf der Webseite.

  • Meine 300Mb Traffic wären da schnell aufgebraucht. Schätze, diese Lücke wird mit dem nächsten Update geschlossen.

  • funktioniert zwar theoretisch über edge, aber leider bandbreite zu gering.

  • haha, dann werd ich wohl das programm nie updaten, sofern nicht ein wahnsinns argument dabei sein sollte ;)
    thanks
    funktioniert perfekt!

  • Tja, falls die App die nächsten Tage aus dem Store verschwindet und dann in neuer Version wieder auftaucht, ist das Feature garantiert weg. Bei Sling Player war das ja genau so. Ich behalte die aktuelle Version garantiert erstmal ne ganze Weile.

  • warum genau will Apple das nicht?
    weil es Anbieter gibt, die damit Geld verdienen wollen?
    Beim skypen usw versteh ich das ja noch, da ist eine direkte Konkurrenz zum telefonieren mit dem Handy vorhanden, wieso aber beim Fernsehen? Ist das etwa in den Veträgen mit der T-Mobile geklärt, dass das sonst keiner darf? oder haben die einfach nicht die Kapazitäten dafür?

    • Angeblich haben die Provider nicht genügend Bandbreite um das zu erlauben… Total lächerlich ob ich nun mein Volumen durch 10 Stunden TV oder 30 Tage surfen verbrauche…
      Apple hat garantiert Abkommen mit den Providern, vordergründig AT&T. Allerdings wird Apple das niemals zugeben wie bei Google Voice ja schon zu sehen war ;(

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21096 Artikel in den vergangenen 3638 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven