iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 693 Artikel
Wetterfest und tragbar

SoundLink Micro: Neuer Mini-Bluetooth-Lautsprecher von Bose

Artikel auf Google Plus teilen.
20 Kommentare 20

Bose baut sein Angebot an Bluetooth-Lautsprechern weiter aus. Mit dem SoundLink Micro hat der Hersteller ein neues Mitglied der SoundLink-Familie vorgestellt, das sich durch hervorragende Portabilität auszeichnen soll. Der Micro ist 9,83 cm x 9,83 cm x 3,48 cm klein und wiegt nur 290 Gramm.

Soundlink Micro Iphone App

Der Hersteller lobt den SoundLink Micro als seinen bislang kleinsten und robustesten portablen Lautsprecher mit sehr guten Audioqualitäten. Die Akkulaufzeit wird mit bis zu sechs Stunden angegeben und das Gerät ist der Schutzklasse IPX7 entsprechend wasserdicht sowie durch eine weiche Silikonoberfläche vor Kratzern und Sturzschäden geschützt.

Soundlink Micro

Der SoundLink Micro ist mit einem Mikrofon ausgestattet und bietet neben einer Freisprechfunktion auch die Möglichkeit, Siri oder unter Android den Google Assistent zu verwenden. Mithilfe der Bose Connect App lässt sich das Gerät mit anderen SoundLink-Lautsprechern zu Stereo- Sets oder im Party-Modus zum Abspielen von Musik über mehrere Lautsprecher koppeln.

Der SoundLink Micro kann ab sofort zum Preis von 119,95 Euro in den Farben Schwarz, Blau und Orange vorbestellt werden und soll ab 21. September ausgeliefert werden.

Produkthinweis
BOSE SoundLink Micro Bluetooth Lautsprecher schwarz 119,95 EUR
Montag, 11. Sep 2017, 20:06 Uhr — chris
20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Leider nicht USB-C, von daher nichts für mich genau wie die Kopfhörer QC35. Schade, will was zukunftsicheres Produkt.

    • Wo ist dein Problem? Kannst doch ein Mini USB auf ISB-C Kabel kaufen!

      • Das Problem ist das ich nicht 3 Kabel haben möchte. USB-C (MacBook), USB auf Lightning (iPhone, iPad), USB auf Magnetisches Ladekabel (Apple Watch). Mit dem Lautsprecher bräuchte ich ein viertes Kabel. Hoffe das es endlich mal eine Ende findet und alles auf USB-C Standart kommt.

  • Ich frage mich immer, wozu man sowas braucht. Fürs Freibad? Nee, da quatscht man mit Freunden und nervt nicht seine Umgebung! Für den Strand? Nein, selbe Begründung. Für die Bahnfahrt? Nein… wozu denn nun? Zuhause hab ich ne Anlage, unterwegs Kopfhörer

    • Zum Beispiel für den Garten oder das Ferienhaus? Auf jeden Fall ist mein Bluetooth Lautsprecher in jeden Urlaub mit und im Garten hören wir auch immer gerne Musik.

    • Ich bin im Außendienst tätig und habe meinen Lautsprecher dabei, wenn ich bei Kunden die Anlagen repariere.Kopfhörer sind häufig in der Industrie verboten. Aber wenn du einen kleinen Lautsprecher dabei hast und die Lautstärke sich in Grenzen hält, sagt so gut wie nie einer was. Und wenn man alleine arbeitet, dann ist ein bisschen Radio/Musik was feines!

    • ..wenn man keine Freunde hat, die einen ins Freibad begleiten..Da ist doch sowas super, sonst wäre den Menschen alleine schnell sehr langweilig.

    • Ich benutze meinen UE Boom:- beim campen (Wohnwagen)- auf dem Boot- im Garten

    • Für die Dusche! ;-)Ich nutze da seit Jahren, die hier damals vorgestellte, Divoom Voombox Travel! Die hat 37 € gekostet und verrichtet immer noch ihren Dienst in der Duschkabine! :-)

    • Also wenn wir mit Freunden ins Freibad etc. gehen, quatschen wir zwar auch, aber HINTERGRUNDmusik ist trotzdem immer willkommen und jeder freut sich wenn diese nicht aus qietschenden Kindern besteht, welche von den Eltern nicht erzogen wurden.

  • Da würde moch jetzt wirklich die Soundqualität intetesieren und ob sich der 5 fache preis im vergleich zu einem anker produkt lohnt…

  • Direkter Konkurrent zum UE Roll. Der Roll klingt für seine Größe echt gut, aber dünnt durch das flache Gehäuse den Sound schon merklich aus. Ich bin sehr gespannt, was hier Bose kann.

  • Warum sollte man auch auf seine Umgebung Rücksicht nehmen? Hauptsache man kann sich ungestört aller Orten mit Dauergedudel beschallen.

  • JBL Charge III, das Ding nenn ich mein Eigen. Er ist nur empfehlenswert; 10 W, dementsprechend konnte ich das Ding noch nie auf Max stellen. Wäre bis Dato in jedem Szenario zu laut gewesen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21693 Artikel in den vergangenen 3733 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven