iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 741 Artikel

Wasserdicht und für schwimmfähig

Soundcore Boom 2: Bluetooth-Box mit Wumms und Mini-Lightshow

Artikel auf Mastodon teilen.
20 Kommentare 20

Mit dem Boom 2 hat Soundcore eine neue Generation seines tragbaren Partylautsprechers am Start. Das Gerät ist von heute an zum Preis von 129 Euro erhältlich.

Wer sich im Vorfeld für die Rabattaktion zum Verkaufsstart angemeldet hat, sollte einen Blick in sein E-Mail-Postfach werfen. Mit einem persönlichen Aktionscode bekommt ihr beim Kauf des Lautsprechers über die Hersteller-Webseite und auch über Amazon den Ohrhörer Sport X10 gratis. Ihr müsst einfach beide Artikel in den Einkaufswagen legen und beim Checkout den persönlichen Code eingeben.

Soundcore Boom 2 ausprobiert

Wir haben den Boom 2 von Soundcore bereits ausprobiert und wurden dabei gleich mehrfach überrascht. Auf den Werbefotos wirkt der Bluetooth-Lautsprecher irgendwie größer, in der Hand ist der Boom 2 dann nicht nur sehr kompakt, sondern auch überraschend leicht. Der Klang des neuen Soundcore-Lautsprechers beeindruckt angesichts dessen umso mehr. Lediglich in den mittleren Bereichen könnte ab und an etwas mehr da sein. Im Inneren des Lautsprechers arbeiten zwei Hochtöner mit 20 mm Durchmesser und ein Tieftöner im Format 90 x 120 mm.

Soundcore Boom 2

Die Tiefen des Boom 2 sind bereits ohne die integrierte Bassverstärkung satt und kräftig, und auf die Lautstärke bezogen müsst ihr in einem Mehrfamilienhaus wohl schon bei halber Kraft befürchten, dass sich die Nachbarn beschweren. Optional könnt ihr die Bassleistung mithilfe der „BassUp-Technologie“ von Soundcore nochmal anheben. Der Lautsprecher macht dann noch mehr Druck, ohne die Tiefen unnatürlich zu verzerren. Ein nettes Feature vor allem für Partys und tanzbare Titel.

Bassverstärkung und Partylicht

Die Aktivierung der Bassfunktion hat beim Boom 2 ihre eigene Taste im Bedienfeld. Drückt man diese zweimal, aktiviert man die integrierte Mini-Lightshow: Seitlich ins Gehäuse integrierte LEDs blinken farbig und im Rhythmus der Musik. An weiteren Tasten stehen neben dem Ein-Aus-Schalter und Bluetooth, PartyCast und die Wiedergabekontrolle zur Verfügung.

Soundcore Boom 2 Bedienfeld

PartyCast bedeutet, dass man bis zu 100 Boom-Lautsprecher zu einer gemeinsam agierenden Sound- und Lichteinheit kombinieren kann. Die Wiedergabekontrolle steuert nicht nur Laut/Leise und Play/Pause, sondern ermöglicht auch das Vor- und Zurückspringen in der Wiedergabeliste durch doppeltes oder dreifaches Drücken.

Erweiterte Einstellungen per App

Eine sinnvolle, wenngleich nicht zwingende Ergänzung ist die Soundcore-App. Zunächst kann man damit die Firmware des Lautsprechers aktualisieren, ihr findet hier aber auch eine Reihe von brauchbaren Einstellungen, begonnen bei der automatischen Abschaltzeit bis hin zum Equalizer und den Lichteinstellungen. Zudem lassen sich hier auch die etwas nervigen Einschalt- und Verbindungstöne deaktivieren.

Soundcore Boom 2 App

Die Standard-Klangeinstellungen des Boom 2 sind fürs Musikhören absolut in Ordnung. Dennoch hat man die Möglichkeit, hier seine eigenen Einstellungen anzulegen oder alternativ angebotenen Klangeinstellungen zu nutzen. Ebenso beim Licht: Von Haus aus leuchten die Seiten des Lautsprechers in blauen Blinktönen. Ihr könnt stattdessen auch andere Farbvorgaben wählen und die Helligkeit der LEDs beeinflussen.

Schwimmfähige Notstromversorgung fürs iPhone

Der Boom 2 lässt sich am besten als vielseitig verwendbarer Party-Lautsprecher beschreiben. Dem kommt insbesondere auch zugute, dass das Geräte bestens für den Einsatz im Freien geeignet ist. Dank der Schutzklasse IPX7 (zeitweiliges Untertauchen bis zu 1 Meter Tiefe für 30 Minuten) und seiner Schwimmfähigkeit übersteht der Boom 2 auch einen Pool- oder Bootsunfall.

Soundcore Boom 2 Usb Anschluesse

Der integrierte Akku hat eine Kapazität von 4.900 mAh und sorgt für eine Laufzeit von bis zu 24 Stunden, dieser Maximalwert wird allerdings nur bei gemäßigter Lautstärke und ohne Bassverstärkung erreicht. Aufladen lässt sich der Boom 2 innerhalb von fünfeinhalb Stunden über USB-C und ein zusätzlich vorhandener USB-A-Anschluss kann für die Stromversorgung externer Geräte verwendet werden (über USB-C geht das nicht).

Produkthinweis
soundcore by Anker, Boom 2 Outdoor-Lautsprecher, 80W, Subwoofer, BassUp 2.0, 24h Akku, IPX7 Wasserdicht & Schwimmt,... 129,99 EUR
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
11. Mrz 2024 um 13:55 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Das erste was ich bei solchen Boxen (sofern vorhanden) deaktiviere ist das Licht ;-)

  • Die erste Version war Preis Leistungstechnisch schon wirklich gut. Bin ich mal gespannt drauf

  • Ich habe seit VIELEN Jahren den Soundcore XL! Und bin damit SEHR zufrieden! In Sachen Preis-Leistung ist er unschlagbar (m.M.n.)! Trotz häufiger Nutzung hat das ohnehin schon starke Accu kaum an Kapazität verloren, was in dieser Preisklasse alles andere als selbstverständlich ist!

  • Eine Frage: ist die Nutzung der Box als Soundbar (Küche/kleiner Monitor) oversize oder durchaus denkbar (Nachrichten bis Netflix, ggf. Spotify)?

    • Das ist doch optimal für die Küche, da kompakt und wasserdicht.
      Hat halt kein AUX in, so weit ich das sehe.
      Und ruckzuck einsatzfähig für Ausflug. Party etc.
      Und unabhängig bei Stromausfall für ne gute Zeit.
      Ich seh da keine Probleme.

  • Bei Amazon mit Code „BOOM2M1M“ für 99,99€

    Antworten moderated
  • Schade das es keinen Line In gibt, sonst hätte ich zugeschlagen. Für meine zwecke leider essenziell. Aber das Teil ist schon sehr nice!

  • Habe den vorher erhalten Code, nach Registrierung, mehrfach versucht, bei Anker und Amazon.
    Geht bei beiden nicht.

    Bei Amazon gibt es die schwarzen X10 noch, bei Anker nur Champagner.

    So viel bis zum 19. und bereits am Release Tag alles weg, semi.

    Dann eben nicht. Habe den Support deswegen angeschrieben, direkte Antwort, immerhin, so indes 2x die selbe Frage, ich solle den Code schicken und was ich bestellen wollte.

    Darauf kam nun nichts mehr.

    Ob die X10 brauchbar sind, als Apple Nutzer, keine Ahnung. Mit UVP 99,95€ können sie auch net so schlecht sein.

    Ich bin mehr interessiert an der Boom 2, da ich die Motion Boom schon habe und ok ist.

    Schauen wa ma. Bg Lucky

    Antworten moderated
  • Kann man da ein Mikro anschließen per Bluetooth oder Kabel?

    Antworten moderated
  • Habe noch immer die Big Jambox von Jawbone im Einsatz. Gibt es die Firma eigentlich noch?

  • Hab die Mail bekommen von Anker, der Run war zu groß. Habe auch eine. 30€ Code dafür bekommen, ähnlich dem, der schon hier gepostet wurde.

    Antworten moderated
  • Ich habe mich dort gemeldet um dieses set zu ergattern. Ca gegen 10 Uhr habe ich den Code bekommen um bei Amazon oder bei Soundcore
    Den Boom 2 und die X10 Sportkopfhörer zu bestellen. Die Kopfhörer wären dann umsonst dazu.
    Gegen 15Uhr wollte ich dieses Gebot wahrnehmen.
    Beide Produkte habe ich bei Amazon in den Warenkorb gelegt. Beide Produkte waren verfügbar.
    Als ich dann den Code eingegeben habe war der komischerweise abgelaufen. Wat? Abgelaufen?
    Auf der Internetseite bei Soundcore genau das gleiche Spiel.
    Nach Rücksprache mit dem Support von Soundcore wurde mir erzählt das der Andrang wohl zu hoch wäre und die Kopfhörer nicht mehr verfügbar wären.
    Da ich beide Produkte noch im Warenkorb liegen habe bekomme ich nu jeden Tag eine email mit dem Hinweis das ich eben diese beiden Produkte noch im Warenkorb zu liegen habe. Hmmmmmm.
    Ist schon sehr mysteriös.
    Als Wiedergutmachung habe ich ein 30€ Gutschein bekommen.
    Diesen Gutschein können die sich da hineinstecken wo dies Sonne nicht scheint.
    Es gibt andere Anbieter mit guten Lautsprecher.

    Antworten moderated
  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37741 Artikel in den vergangenen 6140 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven