iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 339 Artikel
Alexa, Lautstärke, iOS-Verbesserungen

Sony WF-1000XM3: Großes Firmware-Update für die AirPods-Konkurrenten

39 Kommentare 39

Sony hat seine True Wireless-Ohrhörer, die ebenfalls mit aktiver Noise Cancelling-Technologie ausgestatteten AirPods-Konkurrenten mit der etwas holperigen Bezeichnung WF-1000XM3, mit einer größeren Firmware-Aktualisierung versehen.

1000XM3

Ausgabe 2.0.2 der Ohrhörer-Software fügt nicht nur die Unterstützung für Amazon Alexa hinzu, das Update ergänzt die Ohrhörer auch um die Möglichkeit, die Lautstärke über den Berührungssensor anzupassen.

Zudem verbessert die neue Firmware die Konnektivität mit iOS und für die Möglichkeit hinzu, Akkustand des Ladeetuis mit Hilfe der Sony | Headphones Connect– App zu überprüfen.

iPhone-Nutzer müssen vor dem Einspielen des Updates auf iOS 13.2 aktualisieren.

Vorteile und Verbesserungen der neuesten Aktualisierung

  • Fügt Unterstützung für Amazon Alexa hinzu
  • Fügt die Möglichkeit hinzu, die Lautstärke über den Berührungssensor des Kopfhörers anzupassen
  • Fügt die Möglichkeit hinzu, mit der Sony | Headphones Connect App den Akkustand des Ladeetuis zu überprüfen
  • Verbessert die Konnektivität mit iOS
  • Verbessert weitere Funktionen
  • Verbessert die Konnektivität mit Windows 10 und behebt ein Problem, bei dem bei bestimmten Builds von Windows 10 nach der Bluetooth-Kopplung kein Ton wiedergegeben wird
  • Allgemeine Leistungs- und Stabilitätsverbesserungen
Produkthinweis
Sony WF-1000XM3 True Wireless Noise Cancelling Kopfhörer (bis zu 32h Akkulaufzeit, stabile Bluetooth Verbindung)... 249,00 EUR
Laden im App Store
‎Sony | Headphones Connect
‎Sony | Headphones Connect
Entwickler: Sony Home Entertainment & Sound Products Inc.
Preis: Kostenlos
Laden

Sony WF-1000XM3 im Video

Mittwoch, 27. Nov 2019, 10:35 Uhr — Nicolas
39 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Nie mehr ohne meine Airpods Pro. Zwar schweineteuer, aber jeden Cent wert.
    Wenn man mal im Flieger mit den Dingern einen Film ansieht oder Musik hört,
    merkt man erst wie toll das ANC funtkioniert.

    Hatte bisher die Sony WH-1000 XM3 und die drücken einfach nach einer
    gewissen Zeit. ANC aber auch top, aber In Ear ist ein Segen…

    • Absolut! – Ich finde es einen Segen, mit lediglich 20 % Lautstärke Musik genießen zu können, während um einen herum alles „laut“ ist.

    • +1
      diese soundeinmessung muss großartig sein. andere inears musste ich immer schmerzhaft tief in die ohrmuschel drücken, bis der sound stimmte (z.b. B+O)
      und hier liegen sie nur leicht im ohr und der sound ist wunderbar kräftig und klar.
      leider klappt die verbindung zum imac (2014) überhaupt nicht. als headset hier gar nicht zu gebrauchen – sound alleine stottert auch ständig. kennt jemand hier einen (aus-) weg?

      • Kann man die Priorität des Übertragungsweges separat einstellen? Zum Beispiel, Übertragung wichtiger als Klang oder umgekehrt.

      • SirSupremeCourt

        Mir sagte der Sound überhaupt nicht zu. Bevorzuge sehr kräftigen bass bei klaren Höhen da ich hauptsächlich Hip Hop höre. Dafür fand ich das Klangbild der Airpods Pro viel zu flach. Aber von dem Noise Cancelling war ich auch echt beigester. Trotzdem habe ich die Teile zurück geschickt.

    • Akim Tvåle Kryb

      Wie ist eure Erfahrung mit den AirPods Pro wenn ihr gesprochene Inhalte auf YouTube usw. anschaut? Habt ihr da eine kleine Verzögerung, sodass Stimme nicht aufs Bild passt?

      • Bei Netflix, Sky Ticket und Amazon Prime konnte ich keine Latenz feststellen. Absolut lippensynchron :)

      • Bei Netflix, Sky oder Amazon Prime konnte ich keine Verzögerungen feststellen.

    • Frage: wie sieht es auf einem Langstreckenflug aus? Nach vier, fünf Stunden sind die AirPods doch leer und müssen aufgeladen werden. Wie lange dauert das?
      Wenn ich zehn, elf Stunden im Flieger sitze, möchte ich gerne ununterbrochen ANC haben. Mit den Kabel-Geräten geht das. Aber mit Sonys WF-Dingens und den AirPods?

      • Einfach in das Ladecase stecken und die AirPods Pro laden sich wieder auf. 10 Minuten und man kann wieder ne Stunde hören.

      • Nicht zu vergessen, dass im Flugzeug oft kein Bluetooth zur Verfügung steht für die Verbindung, das geht oft nur über das gute alte Kabel

      • Californiasun86

        Hä?

      • Californiasun86

        Im Flugzeug oft kein Bluetooth? LOL .. Scherzkeks

      • Generaldirektor

        Er bezieht sich auf das In-flight Entertainment. Das gibt’s in der Tat in manchen Flugzeugen aber eben in den allermeisten nicht.

      • Genau für das Inflight Entertainment natürlich…

  • nicht jede Airline erlaubt die Nutzung von Bluetooth-Geräten, womit „wireless only“ mit Vorsicht zu genießen ist. Am Ende sitzt man 20 Stunden im Flugzeug und genießt stattdessen den Fluglärm…

    • Welche Airline erlaubt das nicht?

      • zB TuiFly… Da muss man Kopfhörer auch bei Start und Landung abziehen, super nervig!

      • @Ro

        Und?
        Wo ist das Problem, mal 5 Minuten ohne Kopfhörer im Flieger zu sitzen?

        Leute gibts…

    • Heute bei „Never happend“, direkt danach in „nobody on the Plane cared“

      • @Ro

        Ergänzung:
        Das geschieht aus Sicherheitsgründen, falls doch mal was bei Start oder Landung schief geht und evakuiert werden muss.
        Während Du fröhlich 5 Freunde oder dgl. hörst, sind Deine Mit-Passagiere schon in heller Aufruhr, weil einer (Du) nix versteht und den ganzen Laden dann blockiert.
        Neben Dir möchte ich nicht sitzen.
        Da geht mir echt die Hutkrempe hoch…sorry…

    • Hallo, kann ich bestätigen. Letztens im Flugzeug: der Typ vor mir kramt seine Bose High End Bluetooth Kopfhörer raus. Die Stewardess: wenn sie kein Kabel dabei haben, dürfen sie die Kopfhörer nicht benutzen. Ich meine Sony Over Ear mit Kabel rausgeholt und hatte herrlichste Ruhe während des Fluges, der Typ vor mir dagegen hatte echt gelitten

      • Welche Airline?

      • Blödsinn. Defacto falsch und unrechtmäßig. Zu Start und Landung selbstverständlich, aber nach erreichen der Flughöhe darf Bluetooth und wlan etc wieder an. Wenn mir das jemand erzählen sollte (was noch nie in 20 Jahren wöchentlich fliegen passiert ist) dann würde ich mal fragen wo das steht. Sowas gibts nicht.

      • Wie hier schon an anderer Stelle erwähnt, hat es nichts mit Bluetooth, Kabel oder WLAN zu tun. Beim Start u bei der Landung dürfen rein aus Sicherheitsgründen keine Kopfhörer getragen werden, da man ggfs. die Durchsagen nicht mitbekommt. Und ja…es gibt auch Ausnahmen bzw Crews, die nicht jedes Mal was sagen.

    • Kann ich gut nachvollziehen! War mal auf einen Flug und die Maschine wollte nicht abheben. Darauf wurden alle Passagiere/innen aufgefordert unverzüglich ihre Bluetooth Kopfhörer auszuschalten und was soll ich sagen….der Start hat dann funktioniert. ;-)

  • Und diese Dinger sollen „AirPods-Konkurrenten“ sein? Die sind ja hässlich wie die Nacht…

  • Hört jemand unter anderem Metal mit den Airpods? Da das bei mir hauptsächlich läuft würde ich gerne wissen ob das halbwegs gut klingt mach eurem empfinden.

  • Sind zu groß und wirklich unschön anzusehen, wenn die im Ohr sind.
    Apple hat einfach die besten Designer der Welt.

  • „und für die Möglichkeit hinzu, Akkustand“

    und fügt die Möglichkeit hinzu, den Akkustand

  • Wieso Konkurrenten? Man diese Apple-Arroganz nervt

    • Das hat das mit Arroganz zutun? Es sind halt einfach faktisch Konkurrenten. Wie würdest du das sonst nennen?

      • Beide sind auf ihre Art gut und jedem sein Geschmack! Sound ist bei Sony schon immer besser, das ist ein Fakt. Beim tragen sind die Ohren gefragt… Mir passen die Sonys super. Beim Apple sind sie mehr für den Sport, weil zb Schweiß abweisend. Trotzdem finde ich Sony schon immer besser. Für Sony ist Apple keine Konkurrenz, mit dem neuen Update erst recht nicht :)

  • ….mit dem neuen Sony Update unschlagbar. Den Komfort, Lautstärke nun endlich ohne das Handy zu regeln – sowie den Ladestand anzuzeigen- top. Klanglich sind sie eh um Längen besser als Apple! Bin Appel Fan der 1. Stunde. Doch an den Sound von Sony, Bose etc. kommt Appel nicht ran. Und Optik ist eh subjektiv. Sonys trage ich beim Sport, im liegen etc. ohne das diese aus den Ohren purzeln. Mir persönlich geht es um den Klang/Sound – nicht welche Größe das Chase hat etc. Appel vermarktet sich wie immer bestens. Den Preis dafür trägt der Kunde.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28339 Artikel in den vergangenen 4769 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven