iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 697 Artikel

Update für die S2-App

Sonos mit Schnellzugriff auf EQ-Einstellungen und Digital-Surround-Unterstützung

Artikel auf Mastodon teilen.
33 Kommentare 33

Sonos hat seine iOS-App mit einer Reihe von Verbesserungen ausgestattet, die sich nicht unbedingt auf den ersten Blick erkenntlich zeigen. So lassen sich die Equalizer-Einstellungen nun einfacher erreichen, die mobilen Geräte Roam und Move erhalten einen zusätzlichen Stromsparmodus und auf ausgewählten Geräten wird DTS Digital Surround unterstützt.

Die sonst in den Geräteeinstellungen vergrabenen Equalizer-Regler lassen sich jetzt direkt vom Wiedergabebildschirm aus erreichen. Wenn ihr dort auf den Lautstärkeregler tippt, seht ihr rechts neben dem Lautstärkepegel ein neues Einstellungssymbol, das euch direkt zu den Equalizer-Einstellungen des jeweiligen Lautsprechers bringt. Hier steht euch dann neben den Reglern für Bass und Höhen auch der Loudness-Schalter zum direkten Zugriff zur Verfügung.

Sonos Equalizer Einstellung Schneller Zugriff

Sonos Roam und Move mit neuer Engergiesparfunktion

Besitzer eines mobilen Sonos-Lautsprechers, aktuell sind dies die Modelle Roam und Move, finden in den Einstellungen der App jetzt eine zusätzliche Option zur Verlängerung der Akku-Laufzeit. Wenn gewünscht, könnt ihr nun vorgeben, dass der jeweilige Lautsprecher bei Nichtbenutzung nicht in Standby fällt, sondern stets automatisch ausgeschaltet wird, um den integrierten Akku zu schonen. Hierzu muss euch allerdings klar sein, dass der ausgeschaltete Lautsprecher dann auch nicht in der Sonos-App angezeigt wird.

Sonos Einstellungen Roam Und Dts Surround

DTS Digital Surround für Sonos-Geräte

Zu guter Letzt bringt Sonos mit der aktuellen App-Version noch die Unterstützung von DTS Digital Surround und damit eine eine willkommene Erweiterung für Nutzer, die ihre Sonos-Lautsprecher als Heimkino-Lautsprecher verwenden. Die Dekodierung von DTS Digital Surround ist mit den Sonos-Geräten Arc, Beam, Playbar, Playbase und Amp möglich. Im Fenster „Aktuelle Wiedergabe“ wird entsprechend angezeigt, wenn Inhalte in DTS Digital Surround gestreamt werden.

Die neuen Sonos-Funktionen setzen über die jeweils unterstützen Lautsprecher und Geräte auch die Verwendung der neuen Sonos-App S2 zwingend voraus. Der Schnellzugriff auf die EQ-Einstellungen soll in den kommenden Monaten auch für Android bereitgestellt werden. Zudem will der Hersteller noch in diesem Jahr die Unterstützung für Amazon Music Ultra HD und Dolby Atmos Music nachliefern.

Laden im App Store
‎Sonos
‎Sonos
Entwickler: Sonos, Inc.
Preis: Kostenlos+
Laden
16. Nov 2021 um 16:56 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    33 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Hallelujah…..das Sonos nochmal nach gibt und DTS unterstützt, hätte ich ja nicht erwartet.

  • Juhuuu :-) Erster :-) Das mit dem direkt ausschalten der Roam und der Move ist ja schon genial, DTS bin ich mal gespannt :-)

  • DTS auf Playbar klappt (bei mir) weiterhin nicht. App aktualisiert,System aktualisiert. Wenn ich dann einen Film aus Plex wähle mit reiner DTS Tonspur und im AppleTV sage „Format ändern – Nein“ wird nur Stereo PCM wiedergegeben.

    Mit „Format ändern – ja“ logischerweise DD 5.1.

    TLDR: Noch kein DTS bei mir

    • das liegt am apple tv, da es kein bitstream sendet. somit kann das endgerät kein dd oder dts dekodieren. apple wird sicherlich nicht den bitstream unterstützen, da ja das pcm signal mehrkanalton unterstützt und unkomprimiert ist – es also ja ausreicht.. ich würde mir aber persönlich auch den bitstream wünschen und das endgerät (receiver oder was auch immer) die arbeit machen lassen

    • Soweit ich weiß gibt Plex über Apple TV kein dts aus. Macht aber auch keinen unterschied, weil du mit PCM Ausgabe schlicht eine dekodierte Version der dts Tonspur erhältst. Legst du Wert darauf, dass sie die Dekodierung erst im AV Receiver geschieht, dann musst du einen anderen Player benutzen. Infuse sollte auch auf dem Apple TV dts ausgeben können.

      • Danke, teste ich mal.

      • Bei mir funktioniert es leider weder über Plex App oder Infuse auf dem Apple TV noch über die Plex App im Philipps TV. Alle Geräte unterstützen Atmos, DTS bring ich warum auch immer noch nicht hin.

  • Es wäre schön, wenn Audible-Bücher mal besser von Sonos unterstützt werden. Es nervt, dass man keine Kapitel auswählen kann. Ich scrolle mir einen Wolf bei längeren Werken.

  • Wie komme ich denn an DTS Content? Gibt’s das bei einem der Streaming Anbieter?

  • Es wäre toll, wenn Sonos einen Button anbietet, mit dem alle Lautstärkepegel auf einen gemeinsamen Wert angeglichen werden :)

  • Ich würde begrüßen, wenn die geöffnete App wieder auf dem Sperrbildschirm sichtbar wäre. Eine Zeitlang hat das mal funktioniert.

    • @cliffdexter
      Das vermisse ich auch.
      Und bei meinen Play:1 konnte man früher vom iPhone direkt auf den Sonos Boxen abspielen. Mit irgendeinem Update wurde diese Funktion dann gestrichen. Vermutlich weil sie die neueren Versionen mit Airplay verkaufen wollen. Ziemlich mies…

  • Juhuuu ich bin begeistert, endlich kann man die Lautstärke vernünftig regulieren und das Ganze wird auch noch mit Zahlen unterlegt.

  • Update gemacht und siehe da: Die Xbox akzeptiert jetzt die DTS-Auswahl und in der App steht es auch. Jetzt müsste nur ein Content-Anbieter es supporten

  • Vibrations Feedback des Laurstärkereglers auf dem iPhone habt ihr vergessen ;).

  • Na toll, und TruePlay funktioniert beim 13 Pro immer noch nicht…

  • Bei mir springt der Schalter (Akku schonen) bei der Move immer um. Bei noch wem ?

  • Auch scheinen sie SMB2/3 implementiert zu haben, denn meine Musikbibliothek funktioniert jetzt auch mit der Synology 7.0 wieder…

  • Bekomme nur Error 1101 – Server nicht erreichbar. Scheint gut überlaufen zu sein :-)

  • Sonos aktualisiert und DTS Film ausgewählt. Sound über die Playbase allerdings nur in Stereo PCM. Was mache ich falsch?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37697 Artikel in den vergangenen 6133 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven