iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 24 035 Artikel
Update

Sonos: AirPlay 2 wohl doch im Zeitplan

Artikel auf Google Plus teilen.
17 Kommentare 17

Update 13:45 Uhr:
Sonos hat soeben auf unsere Nachfrage reagiert und verweist nun auf einen aktualisierten Tweet zum Thema, demnach entschuldigt sich das Unternehmen für die aufgetretenen Missverständnisse und unterstreicht nun: Es gibt keine Abkehr vom Juli-Zeitplan. Das AirPlay 2-Update kommt noch im laufenden Monat.

Original-Eintrag von 12:36 Uhr:
Als der Lautsprecher-Hersteller Sonos Anfang Juni seinen 449 Euro teuren Wohnzimmer-Neuzugang, den in schwarz und weiß erhältlichen Sonos Beam vorstellte, gingen die Multiroom-Spezialisten auch noch mal auf die bereits im Vorfeld angekündigte Unterstützung für Apples überarbeitetes Streaming-Protokoll AirPlay 2 ein.

Eigentlich geplant für Juli

Auch wenn sich das Unternehmen damals nicht auf einen konkreten Termin festlegen wollte: Laut Sonos sollte das AirPlay 2-Update eigentlich im Juli verfügbar sein.

Sonos gab während der Medien-Veranstaltung zu Protokoll:

AirPlay 2 wird über ein kostenloses Software-Update ab Juli auf Sonos verfügbar sein. Damit können Kunden Musik und Podcasts von ihren iOS-Geräten direkt über Sonos Speaker abspielen. Zu den Speakern gehören die neue Sonos Beam, der Sonos One, die Playbase und die zweite Generation des Play:5. Und – mit nur einem einzigen Speaker, der AirPlay unterstützt, kann Sound zu allen anderen Speakern im Sonos System gesendet werden. Mit Apple AirPlay 2 können Kunden außerdem Siri als zusätzlichen Sprachassistenten nutzen. Songs, Alben oder Playlisten lassen sich von Apple Music über ein iOS-Gerät per Sprachbefehl auf Sonos abspielen.

Sonos-Support vertröstet

Nun haben wir noch nicht mal die erste Juli-Woche hinter uns und der offizielle Support-Kanal des Unternehmens zügelt schon die Vorfreude der Community. So lautet die offizielle Sprachregelung bei Sonos nun, dass AirPlay 2 erst „später im Jahr“ und damit auch „später als erwartet“ verfügbar sein wird.

[…]AirPlay 2 wird später in diesem Jahr über ein kostenloses Software-Update auf Sonos verfügbar sein. […] Wir arbeiten immer noch an diesem Feature, um eine reibungslose Benutzererfahrung zu gewährleisten. Es wird ein wenig später als erwartet kommen.

Ob das Update noch im Herbst oder erst im Winter ausgegeben wird ist unklar – unsere Anfrage bei Sonos läuft.

Sonos Update

Auch Apple mit massiven Verzögerungen

Neben Sonos hat auch Bang & Olufsen den Rollout eines AirPlay 2-Updates angekündigt, dieses soll zwischen August und September ausgerollt werden.

Wir können den 15 Herstellern, die Apple bislang als offizielle AirPlay-2-Partner nennt ihre Verzögerungen nicht verübeln. Apple selbst hatte das Protokoll bereits vor einem Jahr angekündigte, dieses jedoch erst mit iOS 11.4 und dem deutschen Verkaufsstart des Siri-Lautsprechers HomePod auf dem Markt geworfen.

via reddit.com

Freitag, 06. Jul 2018, 13:45 Uhr — Nicolas
17 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • kommt ziemlich unerwartet und finde ich ziemlich Mist…

  • Später als erwartet? Das war zu erwarten :D

  • Gibts zu Bose soundtouch auch schon eine Info ob und wann AirPlay 2 kommt

  • Schade. Und von Google Assistent auch noch nichts zu sehen… Sonos halt

  • Ich habe ehrlich gesagt auch nicht geglaubt, dass Sonos es bis Juli hinbekommt! Die brauchen leider für neue Funktionen immer ewig und halten kaum bis nie ihre Termine ein..

  • Nach den Ankündigungen von Bose zu Airplay2 und vielen Ankündigung von anderen Herstellern zu Funktionen die später nachgeliefert werden und dann doch nicht oder verzögert kommen habe ich mir mittlerweile angewöhnt, Produkte zu kaufen deren Funktion meine Vorstellung entspricht oder zu warten bis die gewünschte Funktion tatsächlich geliefert wurde und erst dann zu kaufen.

  • Ich hatte immer verstanden, dass man AirPlay auch auf den Sonos Play:1-Boxen verfügbar machen wollte. Das liest sich jetzt aber ganz anders. Schade. Den Sonos One werde ich wegen der Alexa-Wanze nicht kaufen.

    • Nein, Sonos hatte für die Play:1 nie AirPlay 2 angekündigt, nur für die One.

      Die Sonos One kannst Du aber beruhigt trotz Alexa kaufen, denn wenn Du Alexa gar nicht erst einrichtest, kann sie auch nicht zuhören. ;-)

  • Ich verstehe immer noch nicht was airplay 2 so grandios macht. Vom Mac aus konnte man schon immer auf mehrere Lautsprecher via Airplay streamen, ohne dass der Lautsprecher dafür anders sein musste. Warum geht das nicht mit iOS? Die Hardware sollte längst ausreichend sein.

    • Auch verschiedene Inhalte auf verschiedene Lautsprecher?
      Unabhängig voneinander?

      • Nein, aber mir würde es schon reichen wenn ein Inhalt auf mehrere Lautsprecher streambar wäre. Mir unverständlich warum nicht zumindest das für „Airplay 1“ kommt. Bei verschiedenen Inhalten hat man ja meistens ohnehin verschiedene Geräte.

      • Das sollte doch jetzt schon kein Problem machen von zwei iPhones auf zwei Lautsprecher zwei unterschiedliche streams zu schalten.

        Oder was meinst du mit unterschiedlichen Geräten?

      • Ja eben, unterschiedlkiche Streams brauche ich eigentlich nicht. Denn wozu mehrere Streams an einem Gerät? Was ich gerne hätte ist das was am Mac schon immer geht: Einen Stream vom iOS gerät auf mehrere Lautsprecher streamen. Ich verstehe nicht warum das nicht schon mit Airplay 1 geht. Anfangs hieß es immer dass die Leistung der Geräte nicht ausreicht, ich denke aber die Zeiten sollten längst vorbei sein.

  • Eine richtige Sandler-Firma. Die kriegen nichts auf die Reihe.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 24035 Artikel in den vergangenen 4097 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven