iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 570 Artikel

Armband wird mit der Zeit länger

Solo Loop für Apple Watch: Im Zweifelsfall kleiner ordern

94 Kommentare 94

Die neuen Apple Watch-Armbänder, die Apple während der Präsentation der Apple Watch Series 6 vorgestellt hat, unterscheiden sich nicht nur optisch von den bislang verfügbaren Armbändern. Die elastischen Solo Loop-Ringe, die gänzlich auf Magneten, Schnallen und überlappende Verschlusselemente verzichten, sind auch in so vielen Größen wie kein anderes Apple Watch-Armband erhältlich.

Solo Loop

Insgesamt bietet Apple 12 verschiedene Ausführungen des 50 Euro teuren Solo Loop und den 100 Euro teuren Geflochtenen Solo Loop-Armbandes an. Dies reduzieren sich, je nach Uhren-Größe, zwar auf nur noch neun Modelle (die Größen 1-9 für die Apple Watch 40mm und die Größen 4-12 für die Apple Watch 44mm), dennoch kam es in den vergangenen Tagen zu kleineren Bestell-Komplikationen.

Umtausch mit Armband und Uhr

Diese können bei falscher Wahl der georderten Größe ärgerlich sein, da Apple im Umtauschfall unter Umständen nicht nur das zu kleine bzw. zu große Band zurückfordert, sondern mit ihm auch die Apple Watch. Betroffenen Nutzer sehen sich anschließend dann wieder mit langen Wartezeiten konfrontiert.

Groessen Schablone Solo Loop

Negative Nutzer-Erfahrungen auf die Apple nun mit einer überarbeiteten Größen-Schablone reagiert hat. Das PDF zum Drucken, Ausschneiden und Messen ist jetzt mit zusätzlichen Hinweisen versehen, die Nutzer dazu auffordern, sich im Zweifelsfall für die kleinere Größe zu entscheiden. Wer mit seinem Handgelenk also genau zwischen 7 und 8 auf der Skala der Größen-Schablone landet, bestellt sich die 7.

Solo Loop wird mit der Zeit länger

Im Support-Dokument #HT204665 („Tragen der Apple Watch“) weist Apple nun zudem darauf hin, dass das Solo Loop-Armband mit der Zeit an Länge zunimmt. Nutzer sollten darauf achten, dass die Bandgröße bequem aber eng am Handgelenk anliegt. „Das Solo Loop“, so Apple, „kann mit der Zeit länger werden“.

Die neuen Armbänder vom Typ Solo Loop und Geflochtenes Solo Loop lassen sich nicht mit allen Generationen der Apple Watch kombinieren sondern setzten mindestens eine Apple Watch Series 4 voraus.

Solo Loop Farben 1500

Donnerstag, 24. Sep 2020, 8:46 Uhr — Nicolas
94 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich habe am Montag das geflochtene Solo Loop probiert und hätte auch eines mitgenommen, wenn es denn verfügbar gewesen wäre. Laut Schablone sollte es eine 10 sein. Gut gepasst, aber etwas eng, war aber auch die 8. Perfekt passend war dann aber tatsächlich die 9.

    • Danke für diese hilfreiche Info.
      Habe nämlich laut Schablone auch genau 10, denke aber auch daß 9 dann die bessere Wahl ist.

      • Nur mit der Schablone alleine hätte ich sonst ja auch die 10 bestellt. In diesem Fall war das Anprobieren sehr hilfreich. Klar kann man die Bänder zurückschicken, aber wenn man aktuell sowieso schon wochenlang warten muss und es dann nicht passt, ist es ärgerlich.

    • Eine komplette Fehlkonstruktion! Wenn im Vorfeld schon darauf hingewiesen wird, dass die Armbänder weiter werden, ist es nur eine Frage der Zeit, bis man sie nicht mehr nutzen kann, es sei denn, man nimmt zum Sport treiben immer ein anderes Armband!

    •  ut paucis dicam

      Im online Store ist einmal die Schablone zum Ausdrucken, parallel dazu „Haushaltsgegenstände“ = Zentimetermaß angegeben. Würde ich ein Band ordern, würde ich beide Meßmethoden vergleichen, oder -wenn in der Nähe – im Store mich orientieren.
      Ich bin happy mit dem Milanese Band, welches man über den Tagesverlauf mm-genau anpassen kann, wenn der Arm anschwillt.

  • Genau das Problem hab ich auch. Sollte Größe 9 bestellen, was mich doch sehr gewundert hat – sitzt sehr locker. Ärgerlich. Kann aber laut Apple-Hotline in einen AppleStore zusammen mit Watch und Armband gehen und dann wird „nur“ das Armband getauscht.

  • Es gefällt mir ja wirklich gut, aber 96€ für das geflochtene Armband ist mir dann einfach zu viel.

  • Sowas hört man doch gerne bei einem 100€ Armband.

    • Kunstoffe bleiben Kunststoffe. Die Produkte daraus halten nicht ewig, dafür bleibt einem das Material, abgelegt in Form von Müll, ewig erhalten…

      • Oder man recycelt es. Wie dieses Armband zum Beispiel.
        100% recycelte Kunstfasern + Naturprodukt.
        Kann man übrigens wieder recyceln, weil sich diese Materialkombination sehr einfach trennen lässt.

  • tja tja tja, ich hab die blaue AW mit dem geflochtenen Solo Loop bestellt und wird erst Mitte 24 Nov geliefert. Wenn ich das so höre das eventuell die Länge nicht stimmt und vor allem bei Gebrauch länger werden kann, dann überlege ich mir jetzt doch ganz auf die AW6 zu verzichten und bei der Nike AW5 mit dem sehr komfortablen gewebtem Nike Sport Armband zu bleiben, das lässt sich leicht justieren und bleibt auch ein Loop ohne neu einfädeln.

    Die eventuell längere Akkulaufzeit ist für mich ein Grund für die AW6 und das hellere Display. Sauerstoffmessung ist auch prima aber reicht mir auch nächstes Jahr zu bekommen. tja.

    Leider hat Apple die Akkulaufzeit von WatchOS7 total verschlechtert und das ist ganz übel für mein stundenlanges Radtouren Tracking. Ich bereue es schon richtig heftig auf iOS14 und WatchOS7 gewechselt zu haben, es ist an vielen Stellen einfach nur sehr schlecht weil viele Fehler. Apple, Apple, was ist los bei Euch?

    AW6 Bestellung wird wohl gecancelt, bei so mieser Qualität haben Sie mein Geld nicht verdient.

    • … und wird erst Mitte 24 Nov geliefert
      Also wird am 24.11 um 12:00Uhr geliefert, freut mich! :-)

    • Interessante Kaufentscheidung. Eine AW 5 (? – du meinst wahrscheinlich die SE) zu kaufen, nur weil für dein Empfinden ein Qualitätsmangel entstanden ist, weil die Armbänder größer ausfallen können? Zum Thema Akkulaufzeit: Ein Update wird es richten. Ist ja nicht so, dass die bisherigen OS-Updates Fehlerfrei waren… :-)

      • ich habe derzeit die Nike WA Serie 5 LTE vom letzten Jahr. Die ist ebenfalls prima und besser als die neue SE. Ich würde dann nix kaufen.

  • Hab meins gestern erhalten und direkt nach der Anprobe wieder eingepackt und das Retourenlabel ausgedruckt. Bräuchte es eine nummer kleiner. Aber unabhängig davon hat mich das Preis- / Leistungsverhältnis (vorhersehbar) nicht überzeugt. Für 30€ hätte ich es behalten bzw. in eine nummer kleiner umgetauscht.

    • Wenn’s vorhersehbar war, warum dann bestellt? Nach mir die Sintflut…

      • Gab durchaus schon mal den Fall, dass mich Apple mit Qualität vom Hocker gehauen hat und ich den Gegenstand trotz hohem Preis behalten habe. Hätte hier auch passieren können. Da der nächste Apple Store aber über 100km entfernt ist, musste ich das Teil wohl oder übel zur Anprobe bestellen.

  • AirForceNiceOne

    Wie bekommt man die Watch eigentlich wieder ab?

  • Nervig… :-/ Zwischen 7 u. 8 gemessen (mit der „alten“ Schablone, ohne Hinweis) u. 8 bestellt, wird dann wohl zu groß sein……

  • Einfach mit 60 grad waschen und dann passt es wieder ;-)

  • Laut Schablone: zwischen 7 und 8, hätte dann wahrscheinlich eher die 7 genommen
    Im Apple Store beim Anprobieren war es dann zwischen 5 und 6, eher die 5. Also so ein heftiger Unterschied kann doch nicht sein

    • Vermutlich falsch ausgedruckt wie so viele, wie man leider liest. Obwohl Apple explizit darauf hinweist checked manche nicht, dass der Acrobat und viele Druckertreiber standardmäßig auf den druckbaren Bereich verkleinern und dann kommt es zu genau diesem Effekt. Hab auf 100% gedruckt, den Kreditkarten Check gemacht, war dann leider genau zwischen 7 und 8. Hab dann logischerweise die 7 genommen (sonst schlackert die Uhr ja) und alles ist perfekt. Eigentlich nicht schwierig :-)

  • Es wird wohl ein Solo Loop in Pride Edition Ende des Jahres raus kommen?

    • Ist nicht im Juni Pride Month? Würde also eher im Frühling mit einem neuen Pride Band rechnen.

      • Stimmt, das Pride 2020 war ja das Sport Loop. Dann habe ich ja noch genug Zeit meine Größe raus zu finden für das Solo Loop.
        Warum zählen die nicht einfach in welches Loch man es beim Sport Loop steckt… und ob man die Standard oder die Übergröße hat bekommt man im Zweifel auch noch raus…

  • Geflochtenes Armband für knapp 100,- Euro. Never ever, die spinnen

  • Das „Problem“ ist nicht nur die passende Größe mit Hilfe der Schablone zu ermitteln. Daran scheitern leider schon die ersten. Wenn das Armband dann passen sollte, geht es auch um den persönlichen Tragekomfort. Die einen mögen das Band enger, die anderen tragen es lieber etwas lockerer. Dadurch ist die Schablone von Apple für mich nur eine grobe Richtlinie. Bevor man 100 Euro ausgibt, oder sich mit Rücksendungen auseinander setzen muss, sollte man nach Möglichkeit in einen Apple Store zur Anprobe. (Ja, mir ist durchaus bewusst, nicht jeder hat einen ums Eck.)

    • Genau so ist es. Alternativ kann man ein vorhandenes Armband seiner Wahl so einstellen wie man es am liebsten trägt und diese Einstellung merken, wie die Nummer des Lochs beim Sportband. Dann lässt sich das ebenfalls mit der korrekt gedruckten Schablone vergleichen, da die Watch ja auch symbolisiert ist. Hab das als Double Check gemacht, lieferte dann genau das gleiche, richtige Ergebnis.

      •  ut paucis dicam

        Das ist doch mal ein guter Tipp für potentielle Käufer! :-))
        Ansonsten würde ich für den gleichen Preis das Milanese Band nehmen!

  • Da ist doch in der PDF ein Fehler:

    „Leg hier eine Kreditkarte oder einen ausgedruckten Seite zu prüfen.
    Ausweis ab, um die Größe der“

  • Das geflochtene Solo Loop passt perfekt mit meiner Watch 3.0.
    Entgegen was geschrieben wurde.

  • „Leg hier eine Kreditkarte oder einen
    ausgedruckten Seite zu prüfen.
    Ausweis ab, um die Größe der“

    Da ist etwas beim Erstellen der deutschen Schablone schiefgegangen ;-)

  • SpaceCaptainKent

    AliExpress hat schon die ersten Solo Loop Nachbauten für 2-3€ / Stück, leider nicht die geflochtenen. Die bieten aber nur drei Größen an, hier werde ich mal M und L bestellen, wenn das eine dann nur im Schrank liegt tuts nicht weh. Die Preise bei Apple für die Bänder kann ich nicht nachvollziehen, habe einige China-Nachbauten und außer beim Gliederarmband merke ich keine Unterschiede zum Original…

    • Californiasun86

      100 EUR für das geflochtene Solo-Loop ist schon echt’n Brett. Aber irgendwo müssen die vielen vielen vielen Milliarden in Apple’s „Portokasse“ ja auch herkommen ;-)

    • Danke direkt bestellt.

      Ich habe mehrere original Bänder sowie einige AliExpress Bänder. Der Qualitätsunterschied bei meinen Nachbaubändern ist minimal

      • Dr Asd gerade bei den Silikonbändern hatte ich noch keines das auch nur annähernd an die Qualitöt von Apple kommt. Dagegen merkt man bei den Nylon-Bändern bis auf die Farbe die nicht immer 100% getroffen wird keinen Unterschied, abgesehen von der 48€ Preisdifferenz.

      • Ist immer auch die Frage welche Chemie in den Billigbändern steckt. Bestimmt ganz lecker viele Weichmacher. Also da wäre ich sehr vorsichtig.

    • Auch die geflochtenen Bänder gibt es seit gesternbei AliExpress: „Woven Single Loop“
      Klar sind 10€/Band noch verhältnissmäßig viel, aber ich denke man kann trotzdem nicht viel falsch machen.

  • Am Dienstag war ich im Apple Store Berlin und hab meine AW direkt bekommen. Wow Auch ich habe da ein Loop Armband ausprobiert. Die Messung war zwischen 7-8. Der Mitarbeiter riet mir hier jedoch eher zur Größe 6 zugreifen und siehe da, er hatte recht. Vielleicht hilft es euch bei der Entscheidung:)

  • Das geflochtene finde ich wirklich sehr schick. Aber verdammt! 100€?! Was stimmt denn nicht mit denen?
    Ich mir für 100€ damals mein hervorragendes Bluestein Gliederarmband gekauft…..das ist 1:1 genau wie das von Apple….in absoluter Top Qualität aus Edelstahl. Und bei Apple soll man 100€ für nen bisschen Nylon berappen?

    Und wieso soll das nicht mit den Watches bis zur 3er kompatibel sein? Der Anschluss ist doch der selbe….Die Armbänder der Series 4 und 5 konnte man doch auch an der 2er und 3er verwenden?

    • Du sollst gefälligst die neue Gen 6 kaufen. Ende.

    • SpaceCaptainKent

      verstehe es auch nicht. Ich warte drauf bis es die ersten China-Nachbauten bei AliExpress vom geflochtenen gibt, dann wird bestellt. Ein Viertel des Kaufpreises der Watch für ein Armband zu bezahlen finde ich utopisch, aber wir sind es von Apple ja nicht anders gewohnt :-)

      • Californiasun86

        +1

      • Sehe ich auch so. Der Preis steht in keinen Verhältnis mehr.

      • Eben. Ich habe mir auch ein Nachbau des Milanaise-Armbands gekauft, super Qualität und Verarbeitung für etwa 25€ bei Amazon. Dort wird es bald ähnliche Bänder aus dem gleichen Material geben für n‘ Zehner.

      • Die gibt es seit gestern bereits. Such mal bei Ali nach „Woven Single Loop“.
        Habe mir da gestern auch ein paar Bänder in verschiedenen Farben geordert. Ich denke für 10€/Band kann man nicht viel falsch machen. Wird denke ich aber mit der Zeit noch günstiger werden wenn das Angebot größer wird.

      • Auch die geflochtenen Bänder gibt es seit gesternbei AliExpress: „Woven Single Loop“
        Klar sind 10€/Band noch verhältnissmäßig viel, aber ich denke man kann trotzdem nicht viel falsch machen.

  • Vertehe ich nicht.
    Ich bestelle ein Loop für meine Watch.
    Das Loop passt nicht und jetzt soll ich meine Watch mit zurück schicken?

    Vermutlich doch nur wenn ich es mit einer Watch zusammen gekauft habe oder?

    • Ja natürlich nur wenn du das Band mit der Uhr direkt gekauft hast. Wenn du nur das Band kaufst behältst du deine Uhr natürlich.

      • Dann versteh ich das Problem nicht. Die Uhr wird mit dem Band als Prdukt verkauft. Wenn das Band nicht passt, muss das ganze Paket zurück. Für mich vollkommen normal.

  • Warum sind der erst ab der AW4 kompatibel?

  • Bin sehr gespannt, was die Leute in einigen Monaten zu ihren Gummibändern sagen – natürlich werden die ausleiern. Apple wird sich mit etlichen Kunden rumschlagen müssen, bei denen die Watch dann viel zu locker sitzt und ständig rutscht. Ich werde mir diese Bänder sicherlich nicht kaufen. Hinzu kommt noch die Frage, wie sehr es zu Materialveränderungen durch UV-Strahlung dank Sonnenlicht kommt.

    • bin mir ziemlich sicher, dass das nicht passieren wird. auch die original cases von apple sind dermaßen gut, dass sich der höhere preis lohnt. z. b. habe ich ein leder case jetzt schon am 2. iphone. vorher musste ich spätestens nach drei monaten austauschen.

      • Durchaus. Wenngleich ich teilweise auch original iPhone Cases und iPad Cover hatte, die nicht sehr robust gewesen sind – nach wenigen Monaten hat sich an einigen Stellen die oberste Silikonschicht abgelöst. Aber zur Ehrenrettung Apples war der Service halt wie immer prima. Wurden anstandslos umgetauscht und jetzt hält es auch.

      • Das wird zu 100 % passieren! Die Armbänder sind zum Sport definitiv eine Fehlkonstruktion, da man sie nicht an den Arm anpassen kann! Lediglich zum Rumlabbeln zu gebrauchen!

  • Warum ist die Series 3 nicht kompatibel?
    Ich habe bisher nicht finden können, woran das liegt.
    Bisher haben doch immer alle Armbänder generationsübergreifend gepasst.

  • Danke für die Info. Hab mein Band storniert und kleinere Nummer genommen. Ich war zwischen 2 Nummern.
    Wurde auch noch nicht versendet. Kam also genau zum richtigen Zeitpunkt euer Beitrag. Danke!

  • Also, hier mal ein paar Anmerkungen ;)
    – das geflochtene Loop passt völlig problemlos auch an meiner AW2
    – den Tipp das Armband ein bis zwei Nummern kleiner zu bestellen kann ich nur bestätigen: Handgelenksmessung ergab Größe 8, im Apple Store passte dann Größe 7 sehr gut, tendenziell aber immer noch eher locker als fest. Hoffe nicht dass es noch ausleiert.
    – die beiden neuen Loop Armbänder gab es im Apple Store Frankfurt noch in fast allen Farben und Größen

  • Off-Topic: Kann einer der Apple Watch SE Besitzer schon was zu Akkulaufzeit sagen? Besser als bei der Series 5?

  • Also laut Schablone und auch nach dem Messen mit einem Maßband ergab es in beiden Fällen Größe 12.

    Eigentlich sollte mein Band erst Ende November kommen (das geflochtene) da es aber heute kam und die Watch sich keinen Millimeter im Versand rührt, hab ich es an der 4er getestet.

    Ja, keine Ahnung was das für Abmessungen sein sollen, aber das Band ist deutlich zu groß.

    Insgesamt gefällt mir in Natura auch weder Qualität noch das blau, welches doch deutlich heller scheint als auf den Produktbildern. Geht also zurück, gleichzeitig bleibt die Gefahr, dass das blau der Watch auch heller sein wird als auf den Bildern :/

    • Schau mal reviews auf YouTube an. Da wird exakt das bemängelt. Das Blau der Bänder ist deutlich heller als auf den Bildern und deutlich heller als das sehr dunkle Blau der Watch.

      • Richtig… da hatte ich es ja gesehen, wollte eigentlich stornieren, da das Band ja erst am 24.11. kommen… nun ist’s da und geht direkt retour

  • Bin ich eigentlich der einzige Frühbesteller der noch auf seine Apple Watch wartet? Habe direkt nach der Präsentation um 20.40 Uhr bestellt. AW6 in Alu silber, 44mm, GPS, mit Sport Loop Armband. Lieferdatum war 28.9., wurde am 18.9. als „versandt“ gelistet, liegt aber seitdem unverändert in Eindhoven rum, „Sendungsdaten erhalten“. Hatte mich schon so gefreut als hier die ersten von deutlich früheren Lieferungen berichteten…

    • Nope, meine sollte ursprünglich am 22.9. kommen. Hat sich dann irgendwann auf 29.9. geändert und jetzt passiert nix mehr. Ich habe zwar seit Sonntag eine Trackingnummer, diese zeigt aber keinen Status an.

    • Bei mir auch. Das Band ist mittlerweile da. Morgen muss sich was tun, also bei denen, die LT 28.09. haben wie bei mir.

    • Ne mir geht’s auch so. Direkt nach der Präsentation bestellt, aber jetzt Eindhoven-Opfer. Naja, eh kein großer Unterschied von der Series 5, da können die sich gerne noch Zeit lassen. Ich würde lieber schnell das iPhone 12 bekommen.

    • Hm, danke für das Feedback, dann fällt das Warten etwas weniger schwer ;) Bei mir ist es immerhin ein Upgrade von der 2. Generation der Apple Watch, insofern hat sich in diesem Fall ja schon einiges geändert. Außerdem geht meine alte Watch dann an meine Tochter, und die hat schon ihr geflochtenes Solo Loop und drängelt, aber die Uhr gibts erst wenn meine AW6 E-N-D-L-I-C-H da ist….

  • Beethovens Neunte

    Wer so einen Schrott, für diesen Preis kauft, ist selbst Schuld …

  • Im Zweifelsfall einfach die Finger davon lassen – wer zu viel Geld hat sollte es lieber spenden!

  • Seit heute ist ein Austausch nur des Armbandes möglich.

  • Jetzt tut sich was beim Versand der Uhr aus Eindhoven :-)

  • Leg hier eine Kreditkarte oder ein
    ausgedruckten Seite zu prüfen
    Ausweis ab, um die Größe der

    Ach, Apple :D

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28570 Artikel in den vergangenen 4802 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven