iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 26 434 Artikel
Kleine Ideen fürs nächste Jahr

So vielleicht? Ein iOS 14-Konzept auf 60 Sekunden

74 Kommentare 74

Während man dem Gros der iPhone-Community wohl schon eine riesige Freude mit einem rundum funktionierenden iOS 13 machen könnte – derzeit warten wir fieberhaft auf die Freigabe von iOS 13.3 und die Rückkehr einer brauchbaren Multitasking-Funktion – denken andere schon einen Schritt weiter.

Kevin Anruf

So hat der Pariser Gestalter Kevin ein erstes Konzept-Video mit seinen Ideen für iOS 14 veröffentlicht. Den 60-Sekunden-Clip mit seinem neuen Anruf-Bildschirm bewertet ihr am besten selbst.

Das iOS, das du liebst, etwas raffinierter. Hier ist iOS 14. Begrüße Splitscreen auf dem iPhone, eine kleinere Anruf-Anzeige, ein immer aktives Display, eine GIF-Tastatur sowie Verbesserungen in Sachen Leistung, Stabilität und Akkulaufzeit.

Donnerstag, 07. Nov 2019, 12:19 Uhr — Nicolas
74 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Aus Usability-Gesichtspunkten wenig bis gar nicht zu Ende gedacht (z.B. GIF-Tastatur) und sonst auch Funktionen, die auf einem Handheld-Device bedingt sinnstiftend sind.

  • Ich bin fest davon überzeugt, dass Apple Nutzer bessere Ideen als Apple selbst haben.

  • Ganz nett die Umsetzung der Ideen…
    Hoffe das sich bei Apple mal jemand dementsprechend Gedanken macht.

  • Tim Apple hat wieder zugeschlagen :D

    • Ist doch bei android so- kannst ja wechseln dann hast du das so…
      Um ehrlich zu sein war ich bei dem Clip nicht wirklich beeindruckt…manchmal gibt es schon echt nette Konzept-Clips aber das hier war / ist ein Android-Abklatsch auf iOS gemiemt…auch keine wirklich „neuen“ Ideen…

  • also wirklich beeindruckt bin ich davon nicht.
    Macht es Sinn den Anruferbildschirm kleiner und nach ganz oben zu schieben wenn die Geräte selbst immer größer werden?

    • Ja, weil man vllt einen Anruf nicht annehmen will, wenn man grad am schreiben einer Nachricht ist. Und wegdrücken hat immer einen gewissen Charakter…

      Ist doch am Mac auch so, das der Anruf nur in der Ecke aufpoppt und nicht den ganzen Screen belegt

    • Der Anrufer-Bildschirm, wenn ich das Telefon gerade benutze, der dann mitten reinpoppt, der kann gerne so klein sein. Am besten das man den Anruf ablehnt, wenn man ihn nach oben wegschiebt. Der auf dem Lockscreen kann ja weiter den ganzen Bildschirm einnehmen.

    • Ich finde das wenigste auch nötig. Split Screen brauche ich auch nicht

    • Ja so wie es jetzt ist kann das Gerät nicht benutzt werden solange jemand anruft. Oder bin ich nur zu doof?

    • Ich finde es ganz okay im Konzept.
      Das Anruf Fenster und auch Siri zb. sollten meiner Meinung nach nicht den kompletten Screen verdecken. Somit kann man auch während eines eingehenden Anrufs zb. die Mail grad noch abschicken usw usf.

      Die Aktuelle Darstellung eines eingehenden Anrufs unterbindet ja jegliche weiterarbeit.

      Und ja ich weis das man nach dem annehmen des Anrufs das Anruffenster verlassen kann.

      Aber was ist wenn man einen Anruf gezielt nicht ablehnt aber auch nicht annimmt. So muss man halt warten bis der Anrufer auflegt.

  • Yeah…Hauptsache „all new“ und das in schlecht.
    Da war nicht wirklich was dabei was unbedingt sein muss oder nützlich wäre.

  • Viele gute Ideen, wäre ich dabei

  • 1 Jahr Performance und Bug fixing in macOS, iOS und Xcode würde ich begrüßen.

  • Hat der Herr Gestalter das Batterie-Icon noch grüner gemalt oder wie gedenkt er mit seinen Vorschlägen die Akkulaufzeit zu verlängern?

  • Gefällt mir nicht. Sieht blöd aus. Funktionen die man nicht braucht.
    Und das von rechts einblenden…da hat wohl einer ein Galaxy ? Ne, muss nicht

  • Was nützt uns iOS 14, wenn die Bugs von iOS 13 auch bei iOS 14 ein Feature sind…… :-)

  • Hat einer evtl. einen Link zu dem Wallpaper aus dem Video ? Gefällt mir ganz gut.

  • Einige Sachen sind ganz gut, aber grundsätzlich müsste das komplette iOS so ausgerichtet sein das sämtliche Bedienelemente sich im unteren Drittel des Displays befinden!
    Beispiel, warum befindet sich in Safari die Adressleiste oben und nicht unten?
    Oder hier in der iFun App, wieso sind die beiden Icon für das Kommentar abschicken oder abbrechen oben angeordnet und nicht unten direkt über der Tastatur?!

    • Weil in jedem Browser die Adressliste oben is.
      Alles nach unten zu packen find ich bescheuert

      • 1) Muss ja nicht so bleiben.
        2) Bei Android habe ich schon mal einen Browser gesehen, bei man auswählen kann ob oben oder unten.

      • Nur weil etwas immer so war heißt es ja nicht das es immer so bleiben muss. Auf einem PC macht das ja auch noch Sinn, aber auf einem Smartphone, wo sich die Finger bei der Bedienung die meiste Zeit im unteren Drittel bewegen, sollte man das vllt mal überdenken.
        Es wäre doch schön, wenn man sein Smartphone ohne Verrenkung und ohne Abhängigkeit der des Displaygrösse wieder mit einer Hand bedienen könnte…

  • Ist immer wieder Geil, erste Antwort auf einen Beitrag, prompt negativ.

  • So mega erscheint mir das jetzt auch nicht. Bis auf das Always-On ist das ja jetzt nichts besonderes, was man nicht schon zu Konzepten zu iOS 11, 12, 13 oder sonst wann schon mal gesehen hätte.
    Splitscreen auf dem iPhone? Da wäre mir dann selbst das 11 Pro Max zu fummelig. Mehr als ein Account auf dem iPhone? Wozu?
    Freie App-Icon-Positionierung? Auch nichts was mich reizt.
    Das einzige (was man aber auch schon so oft in Konzepten gesehen hat) was mir wirklich gefällt: Andere Standard-Apps definieren.

    • Blubbidublubbblubb

      Im Grunde alles Dinge die mein Galaxy S10 schon kann. Gerade der kleine Call Screen ist so weit angenehmer. Splitscreen ist schon ganz praktisch. Mal eben was von einer App in eine Mail schubsen oder aus 1Password einen Account in die Fenster in meinen Browser ziehen, wenn Autofill mal nicht klappt :)

  • Ich vermisse wirklich son always on Display beim 11 er

  • Sowas gibt es für gejailbreakte Geräte schon ewig: Callbar. Ist nett, aber auch entbehrlich.

  • Sind meiner Erfahrung nach unter Android nichts Neues. Bis auf den Anruferbildschirm.
    Nette Dinge die ich seit Jahren vermisse, mich aber auch daran gewöhnt habe.
    Für mich quasi Nettigkeiten

  • Ein reines Wartungs-Update um den ganzen Mist, was mit iOS 13 verzapft wurde, wäre echt angebracht.
    Aber dann nicht in den Modus verfallen, dass man ein Jahr immer Mist bauen kann, was dann mit dem nächsten Update wieder behoben wird.

  • Ganz ehrlich, wenn Apple endlich mal die diversen Bugs, welche wir teils Jahre mit uns rumschleppen fixen würde, dann wäre aus meiner Sicht schon viel gewonnen.

  • Finde den Soundtrack ganz nice, jemand ne Idee wo man den herbekommt ?

  • „CEO’s prename, Company name he/she stands for“
    Schön das er es wieder aufgegriffen hat :D

  • Viel Augenwischerei und Optimierungen die in Wirklichkeit keine sind. Nur weil man etwas designen kann, heisst das noch lange nicht dass es notwendig ist. Der Anruf-Screen kleiner, aber wozu? Was soll ich mit dem gewonnen Raum nun tun? Ist der Designer uns schuldig geblieben. Ich sehe keinen Mehrwert, im Gegenteil, soagr einen Rückschritt, ohne sichtbare Abdunklung wirkt es mit dem Homescreen unruhig und kaum wahrnehmbar. Splitscreen auf einem Smartphone? Warum? Nur weil es auf dem iPad geht, kann ich das auch auf dem Smartphone adaptieren? Wohl kaum, denn ich habe keine Lust auf Mäusekino, abegsehen davon ist der obere Screen für meinen Daumen unerreichbar und somit Nutzerunfreundlich. Habe es auch noch nicht vermisst. Neue Icons? Wow…gääähn, da habe ich im Netz schon kreativere gesehen. Gif im Keyboard? Bitte nicht! Multiple Accounts auf einem Smartphone? Und nur über einen Wisch? Sieht sehr sicher aus. *facepalm Und das One more things, wo man Apps wild platzieren kann, finde ich die schlechteste Lösung von allen. Wer braucht sowas und inwiefern steigert oder erleichtert das die Benutzung? Wie gesagt, nun weil man etwas ändern kann, heisst noch lange nicht dass man es muss.

    • Ich vermisse auf dem iPhone X den sich mitdrehenden Homescreen.
      Spit view wäre klasse, wenn man mal in mehr als einer App hantiert um etwas zu kopieren oder abzuschreiben ohne die App wechseln zu müssen.
      Und wenn es klingelt, kann ich nichtmal den Satz zünde lesen ohne ablehnen oder annehmen zu müssen.
      Der Anruf könnte sich ja auch am oberen Rand von der Seite ankündigen.

      Die freie Positionierung der Apps nervt mich schon am Mac in Ordnern.

      • „Ich vermisse auf dem iPhone X den sich mitdrehenden Homescreen.“

        Genau. Ich auch. Warum setzt Apple das nicht um?!
        Geht doch beim iPad auch …

        Munter bleiben!

    • Danke rudi, dass Deine Meinung natürlich als die allgemein gültige herangezogen werden kann. Meine ist es allerdings nicht.

      Verkleinerung des Anrufbildschirms: Hier ist ja grundsätzlich die Problematik, dass man so lange der Anruf eingeht, nichts anderes machen kann. Hier finde ich eine geänderte Handhabung grundsätzlich gut.
      Split View macht natürlich schon Sinn, wenn man im oberen Teil z.B. einen Film/YouTube laufen hat und unten zwischendurch schnell ne WhatsApp/Email/etc. schreiben will.

      Wild Apps zu platzieren ist halt ein Traum von vielen die auch im Vergleich mal mit Android gelebt haben, ich persönlich benötige es auch nicht, aber die Möglichkeit zu haben, sollte weder ein großes Soft- noch Hardwareproblem darstellen.
      Always On Displays werden auch beim iPhone noch kommen, von daher sicher sinnvoll, und wenn man es nicht möchte sollte man es abstellen können.
      Den Account-Wechsel sehe ich auf dem iPhone ehrlicherweise nicht, allerdings ist es ein Wunsch von Millionen das zumindest auf dem iPad zu bekommen (Stichwort Familien-iPad).

      Default Apps sind wohl ein ewiger Wunsch, werden aber wohl für immer Wunsch bleiben, da Apple sicher nicht will, dass z.B. über diesen Weg Google Maps und nicht Apple Maps benutzt werden. Dafür hat Apple vermutlich einfach schon zu viel Geld in die eigenen Systeme und Lösungen gesteckt. Das halte ich alleine aus unternehmerischer Sicht für falsch, an der Stelle eine Individualisierung zuzulassen.

      • Gerade bei Benutzung wäre wie auf Android eine Anruf Notifikation sinnvoll. Es nervt ständig alles Unterbrechen zu müssen, selbst wenn man den Anruf gar nicht will bzw. er vielleicht sogar extrem unpassend kommt.

      • TIPP: Volume Down Button bei ankommendem Anfruf -> Schließt sofort den Dialog und beendet auch den Klingelton.
        Der Anrufer denkt es würde weiter klingeln, also nicht der gleiche Effekt wie Auflegen.

  • Ihr habt echt nichts zum Schreiben, oder?

  • Ich habe knapp 9 Jahre iOS genutzt. Danach habe ich auf Samsung gewechselt. Das mit Anrufe ankommen, dass es einfach aufpoppt ist eine geile Sache. Beim spielen oder Filme gucken. Bin jetzt wieder auf iOS. Und das ist eines der kleinen Sachen was ich wirklich misse.

  • Finde ich nicht gut dass hier das original Apple Logo missbraucht wird und das Video den Eindruck damit erwecken will als sei es ein offizielles Video aus Cuppertino.

    Ist die Verwendung eines geschützen Logos nicht sogar strafbar?

  • Denke bzw hoffe dass es ein redesgin wie zu ios 7 geben wird. Wäre gerade bei den Icons mal wieder an der Zeit :)

  • Das ist ja mal das mit Abstand schlechteste Konzept überhaupt. Jede vorgestellte Funktion ist auf dem
    iPhone sowas von überflüssig, meiner Meinung nach.

  • Hahahahahahahahahahahahahahahhahahahahahaha Tim Apple HAHHAHAHAHAHAhahahahahahaahahahahahhah

  • splitscreen: wozu?
    neuer anruf bildschirm: ja gerne
    neue icons: ja gerne

  • Was soll das denn jetzt? Schaut ihr euch das Zeugs auch mal an bevor ihr was drüber schreibt. Go Home Kindergarden Kevin!

  • Puuh! Frage mich für was solche Ideen gut sein sollen?

    Ich glaube kaum, dass Autohersteller auch solche fantastischen Ideen von irgendwelchen selbsternannten Designer-Helden präsentiert bekommen, wie sie das nächste Auto designen sollen und dabei die Fensterkurbel vielleicht 4mm nach links setzen und das Lenkrad 2mm kleiner machen sollten.
    Diese Möchtegerndesigner sollten sich einfach bei Apple bewerben, dann haben sie Mitspracherecht.

  • Haha alles nur „Neuerungen“ die andere Betriebssystem schon können. Siehe Android und MIUI. Apple immer ein Schritt zu spät, aber alle denken dann Apple hätte es entwickelt…

  • Nein Danke.
    Brauche ich alles nicht.
    Es ist gut so wie es ist, – wenn denn bald mal IOS 13 ausgereift und abgeschlossen ist !

  • Es fehlt noch der landscape mode!
    Den Anrufbildschirm hätte ich auch
    lieber klein.

  • Und dann gibts ja doch wieder nur neue Emoji

  • Grausam. Hab es mir nicht bis zu Ende angesehen. Spätestens nach dem Icon überall platzieren dingsbums hab ich aufgehört zu gucken. Viel gemacht für nix.

  • Das einzige was mir von den Ideen gefällt ist, die freie Anordnung der Apps

  • Ein Teil davon kommt bestimmt in schon IOS 33 ;-)

  • Ich sage für IOS 14 folgendes Einfach-Konzept voraus: Großbaustelle Nr. x …

  • So ist es halt noch mehr Klickibunti.
    Von einem externen Designer hätte ich mir Grundlegenderes gewünscht.

  • Alles Funktionen die Android schon hat

  • Wenn Leute zu viel Langweile haben…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26434 Artikel in den vergangenen 4483 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven