iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 447 Artikel
Neue Renderings

So in etwa? Das iPhone 7 in Klavierlack-Optik

Artikel auf Google Plus teilen.
76 Kommentare 76

Die Spekulationen, Apple könnte das iPhone 7 in mehreren neuen Farbvariationen anbieten, halten sich bereits seit dem Frühling. Erst am Wochenende meldete sich dann noch mal der in der Vergangenheit oft treffsichere Analyst Ming-Chi Kuo von KGI Securities zu Wort und prognostizierte die iPhone-Verfügbarkeit in fünf verschiedenen Farben.

Schwarz 500

Anders als die restliche Gerüchteküche, die bislang auf ein mattes Blau und ein dunkles Schwarz setzte, geht Kuo davon aus, dass Apple sein iPhone 7 in den Farbvarianten Silber, Gold und Roségold, „Klavierlack-Schwarz“ und Spacegrau vorstellen wird. Spacegrau soll allerdings durch ein dunkles Schwarz ersetzt werden.

Die arabische Community-Webseite applearab.com liefert nun die ersten Renderings aus, die zeigen sollen, wie Apple die beiden Schwarztöne umsetzen könnte.

Schwarz 700

Erste Design-Studien wurden von der Community begabter Photoshop-Künstler schon vor Monaten erstellt – diese hatten wir unter anderem hier und hier in den News. Jetzt liegen also auch Renderings zum Klavierlack-Design vor. Macht euch am besten selbst ein Bild.

Montag, 05. Sep 2016, 11:38 Uhr — Nicolas
76 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hochglanz als Handy“Farbe“ die ich persönlich schrecklich. Von den Fingerabdrücken ganz zu schweigen.

    • Fingerabdrücke gibts doch auf dem Glas genauso.

    • Wenn die Farbe so aussieht wie der Mac Pro dann ists geil….ich wär ja für ein Edelstahlgehäuse ins Space Black und Natur wie bei der Apple Watch, Edelstahl altert nämlich schön, mit den ganzen Mikrokratzern *love*

      • Ja super Idee, das 7er wird dann bestimmt 643g und das 7 Plus 892g Gewicht

      • Edelstahl kannst du aber jeder Zeit wieder auf Hochglanz polieren, das nicht.
        Ideal wäre Magnesium, leicht, hält einiges aus, und ist Matt.

    • Ja genau, glänzend wirkt auch eher etwas billig und sieht nach Plastik aus . . . wir erinnern uns an das iPhone 3G und 5C.

      Nur jetzt die große Frage: . . . Hat Apple wirklich Schwarzes Aluminium erfunden? . . . oder ist das wieder wie beim iPhone 5 einfach nur Schwarz angemaltes Silbernes Aluminium? . . . wo wieder nur die Farbe abblättert . . . hat Apple denn daraus nicht gelernt?

      Dazu finde ich persönlich, das auch das iPhone 7 in schwarz matt wie billiges Plastik wirkt weil es einfach ganz schwarz ist . . . ich würde ein iPhone 7 mit Aluminium Gehäuse bevorzugen was auch von außen wie Aluminium aussieht . . . wenn das iPhone tatsächlich nicht mehr in Space grau Von Apple angeboten wird, würde ich wahrscheinlich ein 6s kaufen da eh nicht mit irgend etwas Neuem zu rechnen ist. Da sich die letzten Neuerungen nur auf größer und immer weniger Akkulaufzeit beschränkten . . . Sorry, hatte die letzte größte Neuheit vergessen: . . . mit dem Finger extra feste auf die Glasscheibe pressen und noch mehr fettabdrücke auf iPhone und Applewatch zu machen ;-) . . . Freut man sich jeden Tag darüber, kann verstehen das die iPhone Verkaufszahlen zurückgegangen sind :-)))

      • Oh ha… Angemaltes Aluminium… Nee, nee, nee… ;) das gab’s zum Glück bei noch keinem iPhone ;) – wenn dann eloxiert… Und ja die Qualität der Eloxal-Schicht war, zugegebener Maßen, bescheiden…

      • Ja genau . . . „… die Qualität der Eloxal-Schicht war, zugegebener Maßen, bescheiden…“

        Warum also nochmal das selbe ?

    • Spielt alles keine Rolle, wenn man das iPhone wie die meisten Leute in ein Case steckt. Darum ist die Farbe, oder ob der Antennenstreifen wegfällt eigentlich nicht wichtig

      • Da gibt’s ja glücklicherweise noch die transparenten Silikon-Cases ;)…

      • Naja, ich möchte jedenfalls nicht mit einem rosa iPhone in der Hand durch die gegendlaufen . . . Gold- /Silber-weiß wäre die Wahl meiner Frau und meine Wahl ist schon seit Jahren Space grau . . . schwarz wirkt irgendwie billig, so wie Plastik. Wir brauchen uns ja nur an das iPhone 3G erinnern ;-)

  • Das Ding schreit ja geradezu nach Kratzern..

    • Hast du Kratzer auf deinem Display bisher gehabt?

      • Ist dein Display lackiert?

      • Wir haben noch ein iPhone 5C in weiß, in der Familie und das hat bis heute noch keinen einzigen Kratzer . . . sieht halt nur nach Plastik aus, wobei die preisleistung bei ca. 350,- Euro Neupreis, zu der Zeit stimmte . . . nur wenn ich mir nächten Monat wieder für 800,- bis 900,- ein iPhone kaufe, sollte es auch von den Materialien hochwertig wirken.

  • Klavierlackblenden habe ich im Auto, schon durch anschauen wird die anscheinend zerkratzt. Beim Telefon dann die Hülle drum und dann ist die Farbe eh wurscht.

  • Ich finde die Klavierlackoptik des Renderings echt hässlich.

  • Ich finde beides auf den ersten Blick nicht so schön. Das Spacegrau vom 5s und 6 trifft schon ziemlich meinen persönlichen Geschmack. Was ich verwunderlich finde ist, dass es in diesem Jahr kaum Bauteilfunde gibt. In den letzten Jahren wusste man doch schon mehr, bevor die Sachen vorgestellt wurden. Aber es sind ja auch noch zwei Tage ;)

  • Ich sehe jetzt schon die ersten heulen wenn der Klavierlack oder die Hochglanzbeschichtung abfault / abspringt / zerkratzt. Bei so einem Hochpreisprodukt darf das aber nicht passieren blabla yadda yadda

  • Wenn diesen Oberflächlichen nicht so anfällig wären dann wäre ich sofort dabei.
    Gerade gestern habe ich ein 6er in Betrieb genommen und war begeistert über die Haptik.
    Aber leider ist das nichts für den Alltag. Es muss immer etwas rutschfestes sein.

  • Nur noch 2 Tage!!

    Dann hat das Spekulieren endlich ein Ende.

  • Schick!!! Aber nur solange es NEU ist

  • Scratch me, I’m your iPhone…..

    Scratch-Gate….. :-)

  • Ich seh’s schon kommen. iPhone mit Klavierlack und dann aber Hülle drum damit ja kein Kratzer dran kommt :)

  • Da hilft nur eine Hülle, ein klares Case z. B.
    Glanz iPhone nehm ich

    • Ein Case drum rum verschlimmbessert die ganze Geschicht nur noch. In der Hosentasch fängt sich Staub drunter und schmirgelt dir schön beständig die Oberfläche ab. Sieht sicherlich geil aus, wenn die Hochglanzoptik dann Stück für Stück matt wird…:P

  • Das Matt grau wird es dann wohl werden, falls das wirklich so kommen sollte.
    Die Klavierlackoption kann ich mir aber beim besten willen nicht vorstellen. Totaler Schmutz, Fingerabdruck und Kratzermagnet.

  • Sieht in der Vitrine sicher schön aus, aber wenn ich an mein 3GS zurück denke… ne Danke.

  • Sind wir doch mal ehrlich, die Farbe ist doch schnurz egal. Gefühlt 99,9999% der User hauen da eh ne Hülle drum ;D

    • 0,0001% hier, verstehe Menschen nicht die um ein iPhone eine Hülle haben…..klar Schutz und so, aber dann brauch ich mir auch kein schickes Design-Smartphone kaufen (wobei das 6/6s jetzt nicht unbedingt eine Designperle ist), ausserdem ist ein iPhone ein Gebrauchsgegenstand und sieht erst richtig schick aus wenn es die ersten Zeichen der Zeit mit sich trägt.

      • …und solche Leute wie du sind die ersten, die beim Gebrauchtkauf eines iPhones die Kratzer als Makel und nicht als normale Gebrauchsspuren ansehen und rum mäkeln, dass sie keine fabrikneue Optik verkauft bekommen..

      • @ Bjarne: Ich habe gehört es gibt Menschen die holen sich ein iPhone weil es das was es macht, sehr gut macht.

    • Hatte noch nie ne Hülle. Wozu auch? Kaufe mir doch auch keine neues Auto und folier das erstmal ein?

      • Einer der dümmlichsten Autovergleiche ever.

      • er hat aber recht! In den ganzen Hüllen sammeln sich doch nur Staub etc.

      • +1 sign

      • Nur dass man ein Auto häufiger wegen des Designs kauft als ein Smartphone. Der Hauptkaufgrund für mich ist jedenfalls, dass es funktioniert und tut, was es soll. Da kann ich schon verstehen, wenn man eine Hülle drum rum macht – auch wenn ich es nicht mag, dass das Ganze dann dicker wird.

  • Die herausgestanzte Kamera sieht merkwürdig aus, nicht hochwertig.

    Hochglanz Gehäuse sind absoluter Blödsinn weil die sofort verkratzen. Ich hoffe es kommt anders

  • Mir ist die Farbe der Gehäuserückseite sowas von egal, hauptsache der Displayrand ist schwarz (oder für andere meinetwegen auch weiß),
    aber ICH werde (wie vermulich 95% aller iPhonebesitzer) eine Schutzhülle benutzen. Dann sieht man die Gehäusefarbe eh nicht mehr.

    1. Handy wird geschützt
    2. Handy ist griffiger
    3. Kameralinse steht nicht mehr raus, Handy liegt eben auf dem Tisch und wackelt nicht beim tippen

    Und ich bin seit dem 3G dabei, hab schon etliche Cases und Folien getestet, am besten sind tatsächlich die originalen aus Leder von Apple.
    Die Schutzhüllen sind innen gefüttert, so dass es keine Druckstellen gibt. Hab mich erst beim 6S für ne Apple-Hülle entschlossen,
    aber trotz des höheren Preises, die beste Wahl!

  • Und dann bitte noch Spekulationen zum offiziellen Namen der Farbe : „Steinberg black“, „Montblanc Masterpiece Black“ „Schellac finest finish black“?????

  • Heutzutage heißt ja alles, was glänzend schwarz ist (und sei es noch so billiger Kunststoff) „Klavierlack-Optik“, ist dann aber tatsächlich vom optischen Eindruck echten Klavierlacks meilenweit entfernt.

  • Egal welche Farbe, das Ding bleibt potthässlich und wird floppen ohne Ende…

  • Hallo,ab wann konnte man das iphone nach der Show immer kaufen ?
    Danke

  • Halte es mal schräg in einen hellen Lichtstrahl, Du wirst Dich wundern, wieviele Mikrokratzer zu erkennen sind!

  • Finde das matt schwarze hat was, wenn dir Vorderseite auch matt wäre fände ich das mal schick, finde auf dem dunklen glänzeden Rahmen um das Display sammeln sich die meisten unschönen Fingerabdrücke – Klavierlack – lieber nicht.

  • Wow! Mir war gar nicht bekannt das Klavierlack in der Gerüchteküche gehandelt wird. Das wäre mein persönlicher Traum. Habe richtig viel in Hochglanz daheim – Wenn man sich an das putzen gewöhnt hat, ist das auch kein Ding. Im Grunde sind das eh nur Sekunden und mein Handydisplay reibe ich schon heute vor jedem einstecken über den Bauch/Pullover. Ich hoffe sehr es kommt so.

  • Ist es denn wirklich so schwer diese letzten zwei Tage noch zu warten?

  • würde könnte hätte Fahrradkette … was wäre die Apple-Welt ohne Konjunktiv :)

  • Gefällt mir gar nicht.
    Aber mein 6s nutz ich auch nur mit Hülle. Ohne ist es mir zu rutschig in der Hand

  • Meine Wahl wäre ein neues iPhone in Space grau, dazu ein Original Apple Cover in Anthrazit Leder. Finde ich als Farbkombination im Moment einfach edel.
    Habe als aktuelles iPhone natürlich auch Space grau, nur mit schwarzem Leder Cover. Aber da Lohn es sich nicht mehr ein neues Cover zu holen da in paar Tagen eh ein neues iPhone rauskommt ;-)

  • Hochglanz ist bei vielen Frauen sehr beliebt. Da gibt es einen Hersteller der Hochglanz-Hüllen in gold, schwarz, rose, etc… herstellt. Weiß jetzt nicht wie der Hersteller heißt.

    Deshalb könnte Apple da richtig liegen. Aber wir sehen es am Mittwoch.

  • Wenn die Kamera hinten tatsächlich so gestaltet ist bin ich gespannt wie schlimm die Reflexionen in den Bildern sein werden.
    Ich habe diesen Urlaub mehrere hundert Bilder mit Lens Flare Problem.

  • Noch Proletenhafter gehts kaum..kann mir nicht vorstellen, das es so kommt…Zumal man darauf jeden kleinsten Kratzer sofort sehen würde! Und jetzt kommt nicht mit „Ja kommt sowieso in nen Case“..Super, dann is die Farbe doch so oder so egal! Aber gibt ja genug so Leute, die den kauf immer mit der Optik und der Hochwertigen Verarbeitung rechtfertigen und dann aber ne 4 Euro Plastikhülle vom Trödelmarkt dran klatschen…

  • „Im Westen nicht Neues“
    ,würde ich sagen.
    Jammern auf höchstem Niveau?
    Mit Nichten.
    Was Apple seit Jahren abliefert, ist Langeweile pur.
    IOS hängt der aktuellen Entwicklung von Handybetriebssystemen permanent hinterher.
    Die Hardware ist unausgereift und fehleranfällig.
    Dem so hochgelobten Pencil kann ich nun so gar nichts abgewinnen.
    Ich kenne keine Vergleichsprodukte, aber bei den Latenzzeiten mußte ich echt lachen.
    Das ist Hightech ?
    (Keine 20€ wert, aber die Massen jubeln)
    Da reagiert ja noch jeder Controller aus den 70igern beim Teletennis flotter.
    Was ist denn bloß aus Apple geworden???

  • Schwanzus Longus

    Und schon wieder „dunkles Schwarz“ – Lernresistenz auf höchstem Niveau.

  • Kann mir jemand sagen, was am Tag, wo man das iPhone vorbestellen kann, am zuverlässigsten funktioniert? Bei der Telekom über die Hotline bestellen oder online im Kundencenter?

  • Mir als Pianist gefällt es natürlich irgendwie…

    Aber Leute, was soll das denn sein „ein dunkles schwarz“?!? Schwarz ist schwarz – vielleicht ist ein dunkles grau gemeint. Sind hier doch nicht bei der hr latelounge, falls das hier noch irgendwer kennt!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19447 Artikel in den vergangenen 3381 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven