iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 493 Artikel
Mit iCloud-Sync

SnipNotes: Flotte Notiz-App und erweiterte Zwischenablage

Artikel auf Google Plus teilen.
17 Kommentare 17

Mit SnipNotes hält der App Store eine hervorragende Notiz-App für das iPhone, iPad und die Apple Watch bereit, die sich zudem auch als hilfreicher Manager für eine erweiterte Zwischenablage verwenden lässt.

Snipnotes Screenshot

SnipNotes präsentiert sich zunächst als schlichte Notiz-App, die eure Notizen – auf Wunsch nach Kategorien sortiert – verwaltet. Besondere Stärken zeigt die App mit Blick auf das zugehörige Widget sowie die starke Integration der Zwischenablage. So können Elemente aus der Zwischenablage mit einem Fingertipp auf das Widget als Notiz übernommen und ebenso schnell wieder in die Zwischenablage zurückkopiert werden. Weiter bietet das Widget eine Standardfunktion zum schnellen Speichern des aktuellen Standorts sowie Direkttasten zum Anlegen von neuen Notizen an. Alternativ zur klassischen Texteingabe besteht hier auch die Möglichkeit, direkt per Spracheingabe zu starten oder ein Foto aufzunehmen. Vorhandene Daten synchronisiert die App über iCloud mit allen Geräten des Nutzers.

Snipnotes

Die neu veröffentlichte Version 2.3 bringt weitreichende Verbesserungen sowie einen komplett überarbeiteten Apple-Watch-Ableger von SnipNotes. Die Sortierung nach Kategorien ist nun auch im Widget möglich und wenn gewünscht können nun auch nur einzelne Kategorien mit der Apple Watch synchronisiert werden. In der Eingangsliste lassen sich jetzt mehrere Einträge auswählen und auf diese Weise auch mehrere Notizen zusammenführen oder exportieren. Weitere Verbesserungen betreffen die iCloud-Synchronisierung und die Vorschau-Anzeige bei Bildern. Zudem lassen sich einzelne Aktionen nun durch das Schütteln des iOS-Geräts rückgängig machen.

Für SnipNotes zeichnet der deutsche Entwickler Felix Lisczyk verantwortlich. Die Universal-App ist zum Preis von 2,99 Euro im App Store erhältlich.

Laden im App Store
SnipNotes
SnipNotes
Entwickler: Felix Lisczyk
Preis: 3,49 €
Laden
Montag, 13. Mrz 2017, 13:05 Uhr — chris
17 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich benutze die App seit Jahren. Ich finde sie sehr nützlich und nutze die Einträge über Gerätegrenzen hinweg. Wenn ich am PC sitze, fällt mir auf, wie sehr mir dort die Einträge aus SlipNotes fehlen. Guter Support!

    • Und deswegen nutze ich nur noch Apps, die geräteunabhängig funktionieren, damit ich wenigstens die Apps weiter nutzen kann, wenn Apple noch schlechtere MBPs und iPhones baut.

      • Ja, dann viel Spass bei mit Windows und Samsung. Geht mir dieses Gejammer auf den Wecker …

      • Ich jammere nicht, ich will mich nur nicht künstlich einschränken.
        Und wenn ich vorab darauf achte, dass sich meine Apps auf Dropbox, oder besser WebDAV verstehen und nicht nur Apple-Hardware unterstützt wird, bin ich auf der sichereren Seite.
        Und dann bin ich lieber erstmal bei einem Notebooks von Alfons Schmid, was das alles kann. (Außer automatische erweiterte Zwoschenablage ;) )

  • Hi,

    ich bin der Entwickler von SnipNotes. Vielen Dank für den netten Artikel! Fragen zur App beantworte ich gerne hier in den Kommentaren. Weitere Informationen zur App findet ihr auch auf https://www.snipnotes.de

    Eine Mac-Version erscheint in wenigen Wochen, bei Interesse könnt ihr gerne am Betatest teilnehmen: https://www.snipnotes.de/beta/

    • Oh das klingt sehr gut! Die App klingt nämlich sehr spannend, aber da ich oft unterwegs das eine oder andere notiere und dann am Rechner bearbeite ist das für mich ein K.O.-Kriterium. Wenn das nicht zu teuer wird ist’s gekauft, sobald die Mac-Version draußen ist, denke ich.

    • Hi Felix,
      können die Notizen als pdf exportiert werden und wenn ja: sind die Bilder dann z. B. DiIN A4 groß oder können mehrere Bilder auf einer Seite inkl. Beschriftung dargestellt werden?

      • Hi,

        Notizen können über das Teilen-Menü exportiert oder gedruckt werden. Mithilfe von anderen Apps ist auf diese Weise auch das Erstellen eines PDFs möglich, z.B. mit iBooks (Notiz öffnen => Teilen-Symbol => PDF in iBooks sichern).

        Bei mehreren Bildern + Beschriftung empfehle ich den Export in ein Textverarbeitungsprogramm, z.B. Pages. SnipNotes unterstützt derzeit noch keine Formatierungsoptionen oder gemischte Bild- und Textnotizen. Notizen bestehen immer aus reinem Text oder aus genau einem Bild (+ Titel-Feld). Ich plane diese Funktionen in einem kommenden Update hinzuzufügen.

  • Es ist ne Schande, dass die Pisser bei Apple die Notizen bisher nicht auf die Apple Watch gebracht haben. Was soll das?

    Ich bin leider auch kein Freund von proprietären Lösungen wie diesen hier, aber die App macht wirklich einen guten Eindruck. Eine Frage noch an den Entwickler: Lassen sich die bisherigen Notizen aus der Apple-App vollständig importieren? Sonst fällt die App für mich raus und ins Blaue investiere ich keine 2,99€.

    • Apple bietet leider noch keine Schnittstelle für einen direkten Zugriff auf die eigene Notiz-App an, daher gibt es im Moment keinen automatischen Import. Über das Teilen-Menü in Apple Notizen können einzelne Notizen schnell an SnipNotes gesendet werden. Bitte beachte dabei, dass SnipNotes derzeit noch keine Textformatierungen oder gemischte Bild- und Textnotizen unterstützt. Ich plane diese Funktionen in einem kommenden Update hinzuzufügen.

  • Hallo,
    Ab wann kann SnipNotes gemischte Notizen (Text und Bild) enthalten?
    Liebe Grüße Tom

    • Hi Tom,

      gemischte Bild- und Textnotizen sowie Textformatierungen werden oft nachgefragt und stehen weit oben auf meiner Liste. Ich werde diese Themen nach Veröffentlichung der Mac-Version angehen und voraussichtlich in den kommenden Monaten einbauen.

  • Servus Felix,

    tolle App, aber eine Erinnerung lässt sich nicht einstellen, oder?

    Viele Grüße – Wolfgang

    • Hallo Wolfgang,

      SnipNotes besitzt noch keine eigene Erinnerungsfunktion, so etwas habe ich aber bereits in Planung. Als Übergangslösung kannst du bei einer geöffneten Notiz Siri aktivieren und „Erinnere mich an dies“ sagen. Siri erstellt dann eine iOS Erinnerung mit dem Inhalt der Notiz.

  • Danke Felix,
    Steht der Preis für die Mac-Version schon fest?
    Oder zumindest ca.

    Liebe Grüße Tom

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21493 Artikel in den vergangenen 3701 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven