iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 500 Artikel
   

Smartplane im Video: Leichtbau-Flugzeug mit iPhone-Steuerung

Artikel auf Google Plus teilen.
36 Kommentare 36

Per E-Mail macht uns die noch junge TobyRich GmbH aus Bremen auf den jetzt gestarteten Vertrieb ihres iPhone-gesteuerten Flugzeuges, der 70€ teuren Smartplane, aufmerksam.

steuer-app

Das mit Hilfe der gleichnamigen App gesteuerte Leichtbau-Flugzeug hält sich mit einer Akkuladung etwa eine halbe Stunde in der Luft und soll sich in 15-20 Minuten voll aufladen lassen. Die Kommunikation zwischen iPhone und Bausatz erfolgt über Bluetooth 4.0, die Funkreichweite beträgt ungefähr 60 Meter.

Smartplane-Entwickler Grigory schreibt uns:

Das SmartPlane ist das erste iPhone-gesteuerte Mini-Flugzeug der Welt. Das Coole daran ist, dass das SmartPlane total einfach zu steuern ist. Man braucht keine komplizierte Fernsteuerung oder ein Training im Flugsimulator. Eine freie Hand und ein iPhone reichen! Selbst wenn’s mit der Steuerung (wider Erwarten) nicht sofort klappt, übersteht das SmartPlane einen Absturz drinnen und draußen.

li

Wir können momentan nicht abschätzen ob die enthusiastische Werbebotschaft der jungen Entwickler auch zutrifft, haben die Idee aber immerhin als so vorzeigbar eingestuft, dass wir mit einem guten Gefühl im Bauch auf die beiden im Anschluss eingebetteten Youtube-Clips verweisen. Und ja: Ulrich ist auch uns einen kleinen Zacken zu Cool…

Das Smartplane selbst sieht zwar alles andere als wertig aus, die kostenlose Steuer-Applikation, in der sich die Fluggeschwindigkeit über einen Schubregler kontrollieren lässt, Batterieanzeige, Signalstärke und Geschwindigkeit angezeigt werden, macht aber einen ganz soliden Eindruck. Das Smartplane kostet 69€ bei Amazon – solltet ihr bereits über Erfahrungen mit ähnlichen Gleitern verfügen, freuen wir uns über eine Wortmeldung in den Kommentaren.

Smartplane in Aktion

(Direkt-Link)

Die Smartplane-App

(Direkt-Link)

Mittwoch, 18. Dez 2013, 19:40 Uhr — Nicolas
36 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Mit Smartphone Steuerung hab ich noch keine Erfahrung, aber das Material ist bombe :) hab zwei kleine Flieger und die halten ordentlich was aus :))

  • Mir wird bei dem ersten Video wirklich schlecht – und das liegt ganz gewiß nicht am Flugverhalten des SmartPlane… Wie kann man ein Produkt so dilettantisch vorstellen. Die Jacke mit ihren Aufnähern ist wahnsinnig peinlich, der Monolog extrem schlecht getextet, die Musik unglaublich unpassend und die Pseudo-Coolness von Kapitän (Ul)Rich regelrecht abstoßend. Nach dem Konsum solch einer Präsentation würde ich nie und nimmer das Produkt kaufen. Das ist natürlich absolut subjektiv, aber wenn ich so gar keine Sympathie für mein „Gegenüber“ entwickeln kann, ist mir das zuwider.

  • Im Text steht, dass man mit einer Ladung etwa eine halbe Stunde fliegen kann. Im Video ist allerdings von ca. 8 Minuten die Rede. Hab ich mich da verhört?

    • Bei Amazon steht folgendes:
      „Der LiPo-Akku hat eine Laufzeit von 5-8 min und sorgt für einen starken Antrieb. Bei sparsamen Flug ist sogar ein Flugspass von bis zu 15 min möglich.“

      Also fehlerhaft in der obigen Beschreibung.

  • Nun ja… Es geht aber um das Produkt. Denke für Spaß zwischen durch, für wenig Moneten ganz OK. Und ja, der Typ ist zu flapsig, die Musik stört usw, aber wie gesagt, eher Nebensache.

  • An all die Kritiker! Schaut euch das Produkt an, denn nicht jeder der was „gutes“ entwickelt, kann es auch nicht gut verkaufen. Oder andersrum, einige können „sch…“Ware gut verkaufen. WICHTIG: Die Info ist angekommen. Hier bestätigt sich wieder, dass den meisten die Werbung wichtiger ist als das Produkt selbst.

  • Bitte die Flugzeit von 30 Minuten auf (versprochene) 8-10 Minuten korrigieren.

  • Das Plain ist doch cool, der Typ leider ein Schmierlappen.

  • witziges teil aber der typ ist echt der oberhammer :-P
    der zieht sich sogar extra für das video eine fliegerjacke an so sehr ist der im thema drin hehe

    • Das ist ja wirklich viel cooler, einen Papierflieger damit zu steuern!
      Habe ich gleich eines bestellt!

      Die Software scheint übrigens dieselbe zu sein wie bei TobyRich, steht zumindest unten in der Backstory (Joint Venture mit TobyRich).

  • taugt leider nicht. Nach 2 Flügen versagte die Steuerung – ging daher postwendend zurück

  • Zur Präsentation sag ich nur: SEITENBACHER Müsli – lecker lecker lecker…

  • Schaut Euch bei Interesse die Flieger von Silverlit an. Gut, nicht mit dem iPhone zu steuern, dafür kosten die nur die Hälfte und werden nicht über ein anfälliges Seitenruder gesteuert.
    Dort gibt es auch unterschiedliche Modelle mit eigenen Flugeigenschaften. Mal schneller und mal wendiger …

  • Sooooo schlimm ist das Video doch gar nicht, da trifft man im realen Leben noch viel mehr, viel narzisstischere Menschen.

    Das Fluggerät ist cool, leider ist mir die Flugzeit zu gering, ich warte auf bessere Akkus

  • Wurde bereits im TV vorgestellt. Da allerdings mit einem Papierflieger, Marke „selbstgefaltet“! Der Motor mit Propeller ist da via Bluetooth mit dem Steuerelement am Heck verbunden und beides ist über das Smartphone ca. 15 min am Himmel zu halten. Für 60 € Starthilfe ist man bei der ersten Serienauslieferung angeblich dabei. Motor und Steuersegment, sowie eine Anleitung zum Falten des Fliegers sollen dann gliefert werden. Der Clou ist das extreme Leichtgewicht der Hightechteile!

  • Ich war jetzt schon überrascht über die im Artikel angegebenen 30 Minuten Flugzeit. Da hätte ich einen Kauf tatsächlich in Erwägung gezogen.
    Aber 5-8, mit Glück 10 Minuten ist in meinen Augen quatsch!

  • und wo bitte ist in diesem Teil die Energiequelle????
    ich erlaube mir da Zweifel zu äußern

  • Ich finde das Video keineswegs schlecht und der Vorführenden keineswegs unsympathisch. Nur weil nicht jeder so cool aussieht, muss man nicht gleich böse Dinge sagen!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19500 Artikel in den vergangenen 3388 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven