iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 447 Artikel
   

SmartMe: Crowdfunding für elektrisches Mess- und Steuergerät

Artikel auf Google Plus teilen.
9 Kommentare 9

Die Schweizer smart-me GmbH hat auf Indiegogo vor einigen Tagen eine Kampagne eröffnet, um für ihr elektronisches Mess- und Steuergerät, das sich per WiFi auch vom iPhone oder iPad aus kontrollieren lässt, eine Anschubfinanzierung zu erreichen. Bisher hat sich die smart-me GmbH vor allem auf das Ablesen von Zählerständen im Bereich der Energieversorgung spezialisiert, mit dem smart-me Adapter wenden sich die Schweizer auch an Privatanwender.

Der smart-me Adapter tritt dabei in Konkurrenz zum WeMo Insight Switch von Belkin, der ein ähnliches Aufgaben-Spektrum umfasst. Er wird derzeit zum empfohlenen Verkaufspreis von ca. 60 Euro angeboten, ist aber ebenfalls noch nicht sofort lieferbar. Der smart-me wird ab Oktober zum Preis von 99 Dollar (ca. 75 €) in den Handel kommen. Derzeit sind mehrere Varianten für unterschiedliche Länder geplant, angefangen beim Schuko-Stecker für Westeuropa, über eine UK- und eine US-Version, sowie ein Adapter für die Schweiz.

Während das Hauptaugenmerk beim WeMo auf der Fern-Steuerung per Mobiltelefon liegt, ist der smart-me schwerpunktmäßig für die Messung optimiert. Neben einer genauen Verbrauchsmessung, die auch geringe Verbrauchswerte im Standby-Betrieb erfassen kann, besitzt das Gerät auch eine Temperaturübertragung und bietet sich so zum Beispiel zur Steuerung von Zusatzheizungen oder Klimageräten an.

smart-me-iphones.jpg

Damit das engagierte Projekt in Produktion gehen kann, wurde auf Indiegogo eine entsprechende Kampagne eingerichtet, um das nötige Startkapital für smart-me zusammen zu bekommen. Laut Angaben der Hersteller werden dafür 25.000 Dollar benötigt. 34 Tage vor Ablauf der Frist sind bisher etwas über 9.000 Dollar, etwa 38 Prozent, der notwendigen Summe zusammen gekommen.

Die mutigen Schweizer David Eberli und Noldy Eberli treten damit gegen ein bereits recht etabliertes System von einem definitiv bekannten Unternehmen, nämlich Belkins WeMo System an. Dieses bietet bereits jetzt einige Geräte und Unterstützung für Weitere ist angekündigt, zudem nutzt WeMo den Internet-Dienst IFTTT für zusätzlichen Komfort. Mit smart-me geht ein Gerät an den Start, das als kompaktes Model mit hoher Mess-Präzision punkten will. Über eine eventuelle Erweiterung von smart-me zu einem Gesamtsystem machen die Hersteller derzeit keine genauen Angaben. Zum Systemstart soll die Software im Übrigen sowohl für Android, als auch für iOS verfügbar sein.


Direkt-Link

Mittwoch, 11. Jun 2014, 20:54 Uhr — Andreas Reitmeier
9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • 75€ für ein Gerät…lohnt sich

  • Wow…so ein System gibt es meines Wissens schon lange. Nennt sich HomeMatic.

  • Ist klar, die Freundin geht aus und schaltet mir den TV aus weil ich die Wäsche machen soll.
    Und dann hat sie auch noch kein iPhone, sehr unrealistisch :D

  • Die ganzen Funktionen beherrscht das schon lange erhältliche AVM FRITZ!DECT 200 auch. Zudem ist es deutlich günstiger.

  • Vision: Da wir nun alles mit unserem iPhone erledigen, darf der Akku nicht leer sein, dürfen wir es nicht verlieren bzw. Darf nicht gestohlen werden!

  • kauft euch z.b homematic mit funksteckdose, kostet zwar bei einem Gerät etwas mehr (70€ CCU1 gebraucht oder 120€ CCU2) + 50€ oder fhem + CUL (30€) + Fritzbox oder irgendwas in der art. Spätestens nach zwei Geräten wird’s billiger und ihr habt mehr Funktionalität und Auswahl

    http://www.meintechblog.de/201.....st-fertig/

    oder wollt ihr für jede Steckdose, heizungsreglung usw usw usw eine App haben, die nur allein funktioniert und keine Zusammenhänge zwischen verschiedenen geraten erlaubt??

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19447 Artikel in den vergangenen 3381 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven