iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 478 Artikel
   

Sky Online streamt auf Chromecast

Artikel auf Google Plus teilen.
15 Kommentare 15

Der Pay-TV-Anbieter Sky versucht seit letztem Herbst, mit dem Web-TV-Angebot Sky Online auch auf iOS-Geräten Fuß zu fassen. Der Dienst lässt sich unabhängig von einem regulären Sky-Abonnement zu Monatspreisen ab 9,99 Euro buchen und ist über den Webbrowser sowie unter anderem auf Smart TVs, der Xbox und eben als App für iPad und iPhone verfügbar. Neu ist nun die Möglichkeit, die Videos von der App aus an ein mit dem Google-Stick Chromecast ausgestattetes TV-Gerät zu streamen.

500

Wenngleich diese Option mehr Flexibilität bringt und man so auch mal eben beim Kumpel Fußball gucken könnte, der Durchbruch dürfte dem Sky-Angebot zumindest unter iOS weiter versagt bleiben. Nicht nur die vielen negativen Stimmen zur Performance des Dienstes haben hierauf Einfluss, auch die Tatsache, dass Sky für das Tagesticket Sport satte 20 Euro zusätzlich zum Basis-Abo will, lässt bei uns jedes Interesse schnell wieder verfliegen. Höchstens das Basispaket zu 9,99 Euro pro Monat wäre für Vielgucker vielleicht eine Überlegung wert.

Die neue Chromecast-Option ist nicht die einzige Möglichkeit, die Inhalte von Sky Online auf ein TV-Gerät zu streamen. Bereits von Beginn an unterstützt der Service das AirPlay-Streaming „ausgewählter Inhalte“ auf Apple TV.

App Icon
Sky Ticket
Sky Deutschland AG
Gratis
98.78MB
Mittwoch, 05. Aug 2015, 11:48 Uhr — chris
15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Basically Black

    …Apple TV nur in SD…uninteressant…!

  • Saugt das Streamen zum Chromecast eigentlich auch ständig am Akku, oder wird da eine direkte Verbindung zwischen Server und Stick aufgebaut?

    • Chromecast macht das alles in Eigenregie. D.h. das Handy fungiert nur als Fernbedienung. Es ist nach Aufbau der Verbindung zwischen Server und Chromecast nicht mehr beteiligt, wenn du es nicht zur Fernbedienung nutzt. Das ist der Hauptvorteil zu Apples AirPlay. Ganz davon abgesehen das Apple AirPlay Video inzwischen fast komplett unbrauchbar gemacht hat, weil bei 99% der Apps die Wiedergabe stoppt sobald das iOS-Gerät in den Standby schaltet.

      • Das ist auf jeden Fall ein Vorteil. AirPlay machte bei mir immer Probleme wegen den WLAN-Bugs. Jetzt ist das bei mir behoben, aber ich nutze Airplay nur noch für mirroring mit meinem FTV.

  • Bei sky on gibts kein Fußball. Nur bei sky go und das unterstütz weder AirPlay noch chromecast

    • nichtwichtignein

      Ja. Schade. Das wäre meiner Meinung nach mal ein Durchbruch.
      Mit einem Sky Abo inkl Sky Go, auf einen TV zu streamen.
      Dann könnte man auch auf einem 2. TV mal Fußball schauen.

  • Geht ja über nen paar Umwege zum Glück mit dem Amazon Fire TV (Stick)! Nicht ganz komfortabel aber funktioniert.

  • Ich nutze Sky Go via MacBook und von dort HDMI-Kabel zum TV. Somit auch 2. TV-Gerät voll nutzbar, inkl. Fußball. Geht auch mit Win-Rechnern, sofern HDMI-Out etc. vorhanden ist. Einfacher geht es nicht.

    • haha. Die habe ich ja sogar selbst gepostet. Mittlerweile weiß ich gar nicht mehr, wie ich deinen Beitrag falsch verstanden hatte. Ich habe Sky Go schon vor Moanten auf 2 Sticks und 2 Boxen installiert :)

      Danke

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19478 Artikel in den vergangenen 3385 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven