iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 342 Artikel
Alle mit Tile-Tracking-Funktion

Skullcandy startet mit 4 True-Wireless-Hörern ab 80 Euro

15 Kommentare 15

Skullcandy geht den Markt für „True Wireless“-Ohrhörer aggressiv an. Der Hersteller bringt gleich vier neue Produkte in dieser Kategorie an den Start, die allesamt mit der Tracking-Technologie von Tile ausgestattet sind und sich somit per App orten lassen. Preislich geht es mit dem Sesh Evo bereits bei 79,99 Euro los. Alle vier neu vorgestellten Ohrhörer-Modelle sollen noch im Laufe des Monats im Handel erhältlich sein.

Skullcandy Sesh Evo

  • Vollständig kabelloser In-Ear-Hörer.
  • 24 Stunden Akkulaufzeit + Rapid Charge.
  • Schweiß-, wasser- und staubresistent (IP55).
  • Steuerung von Mikrofon, Anrufen, Musik und Lautstärke.
  • Beide Ohrhörer können auch einzeln verwendet werden.
  • 3 EQ-Modi für Musik, Filme und Podcasts.
  • Integrierte Tracking-Funktion Tile.
  • UVP 79,99 Euro.

Skullcandy Indy Evo

  • Vollständig kabelloser In-Ear-Hörer.
  • 30 Stunden Akkulaufzeit + Rapid Charge.
  • Schweiß-, wasser- und staubresistent (IP55).
  • Sämtliche Steuerfunktionen an beiden Ohrhörern.
  • Beide Ohrhörer können auch einzeln verwendet werden.
  • 3 EQ-Modi für Musik, Filme und Podcasts.
  • Integrierte Tracking-Funktion Tile.
  • UVP 99,99 Euro.

Skullcandy Indy Fuel

  • Vollständig kabelloser In-Ear-Hörer.
  • Lade-Etui zum kabellosen Aufladen.
  • 30 Stunden Akkulaufzeit + Rapid Charge.
  • Schweiß-, wasser- und staubresistent (IP55).
  • Sämtliche Steuerfunktionen an beiden Ohrhörern.
  • Beide Ohrhörer können auch einzeln verwendet werden.
  • Integrierte Tracking-Funktion Tile.
  • UVP 119,99 Euro.

Skullcandy Push Ultra

  • Vollständig kabelloser In-Ear-Hörer.
  • 40 Stunden Akkulaufzeit + Rapid Charge.
  • Lade-Etui zum kabellosen Aufladen.
  • Schweißresistent und wasserfest (IP67).
  • Formbare Ohrbügel + Stay-Aware-Ohrhörerdesign.
  • Sämtliche Steuerfunktionen an beiden Ohrhörern.
  • Integrierte Tracking-Funktion Tile-
  • UVP 129,99 Euro.

Dienstag, 02. Jun 2020, 20:37 Uhr — chris
15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Was soll denn das Pricing? So macht man sich selbst die Produkte kaputt.
    Man greift entweder zum günstigsten oder zum teuersten. Die Preisunterschiede sind so marginal, dass es sich überhaupt nicht lohnt etwas anderes zu tun.

  • Was ist der Unterschied zwischen evo und fuel?

  • Hmmm….. keine mit ANC… ich bleibe bei meinen AirPods Pro… war noch nie so zufrieden mit InEars

  • Klingt echt klasse. Bin ich mal gespannt!!!!

  • Gäbe es jetzt noch welche mit ANC, dann wäre es tatsächlich ’ne Überlegung wert…

  • Sorry, aber alles was da jetzt noch kommt ist ne Apple Kopie, die einzige Variation gibts noch in der Farbe

  • Interessant ist doch, dass man die Lautstärke am Hörer regeln kann. Das geht bei den Airpods ja nur mit nem Siribefehl. Ich werd die Indy Fuel mal ordern.

  • Ich weiß zwar nicht, wie sie klingen, aber habe mal overears auf der IFA gehört von denen. Fand Verarbeitung und klang echt ordentlich. Bin gespannt, wie sich die in ears schlagen.

  • Interessant ist doch, dass man die Lautstärke am Hörer regeln kann. Das geht bei den Airpods ja nur mit nem Siribefehl. Und 30 Stunden Akkulaufzeit sind auch nicht zu verachten. Wenn die Teile dann noch gut klingen ist es ja ne preiswerte Alternative zu Apple.
    Ich werd die Indy Fuel mal ordern.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28342 Artikel in den vergangenen 4769 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven