iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 381 Artikel
Videochats mit 50 Personen

Facebook Messenger Rooms in WhatsApp integriert

16 Kommentare 16

Facebook Messenger Rooms lassen sich jetzt auch direkt von WhatsApp aus erstellen. Die erweiterte Chat-Funktion kommt allerdings nicht in vollem Umfang integriert, sondern präsentiert sich lediglich als Verknüpfung mit dem Facebook Messenger.

Facebook Messenger Rooms Whatsapp

Mit den Messenger Rooms will Facebook eine Alternative zu Videokonferenz-Lösungen wie Zoom oder Gruppen-FaceTime bieten. Die Funktion erlaubt es, bis zu 50 Nutzer in einer Videokonferenz zusammenzubringen. Für die Teilnahme an diesen Chats ist kein Facebook-Konto nötig, einleiten kann man die Konferenzen letztendlich aber nur mit Facebook-Account.

In WhatsApp versteckt sich der Link zum Erstellen von Messenger Rooms in Einzel-Chats hinter dem Plus-Zeichen. In Gruppenchats mit fünf und mehr Teilnehmern steht die Funktion über das Telefonhörer-Symbol zur Verfügung. Weiter gehts dann in der Facebook-Messenger-App oder in der Webversion des Facebook Messenger. Der Link zu einem Messenger Room kann dann wieder über WhatsApp verschickt werden, die Teilnahme ist dann ohne Anmeldung im Webbrowser möglich.

Weitere Infos könnt ihr dem für Android bereits veröffentlichten Hilfe-Dokument zu Messenger Rooms in WhatsApp entnehmen.

Laden im App Store
‎WhatsApp Messenger
‎WhatsApp Messenger
Entwickler: WhatsApp Inc.
Preis: Kostenlos
Laden

Danke Volker

Mittwoch, 03. Jun 2020, 7:30 Uhr — chris
16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Früher war dort wo sich jetzt ROOMS versteckt ein zusätzlicher Kamera Button den ich sehr gerne genutzt habe. Für mich als Linkshänder war es immer umständlich übers ganze iPhone zu huschen , Um eine aktuelle Momentaufnahme zu versenden.

  • Ich lasse nie meine ganzen Informationen über ein und denselben Anbieter laufen. Bin bei Whatsapp schon ewig weg und bei Telegram. Telegram bietet sichere Chats, man kann mehrere Geräte anmelden sowie den Rechner/Notebook auch. Und der größte Teil meiner bekannten ist auch schon bei Telegram. Facebook hat schon genug Daten von mir, dann muß Facebook nicht auch noch meine Chats sehen :-)

    • Ich habe die meisten Leute mit denen ich chatte auch längst zu Telegram gezwungen, sofern sie nicht ohnehin schon dort waren. Aber leider gibt es viele unbelehrbare, uninteressierte oder Personen, die einfach denken, WhatsApp ist der einzige Messenger überhaupt. Daher komme ich um die gelegentliche Verwendung leider nicht herum.

      • Oder sie haben meinen Bock sich von dir Zwingen zulassen.

      • Oder sie haben wiederum Kontakte, die nicht wechseln wollen und werden dann von einem, der sich anscheinend für den Nabel der Welt hält (zumindest in deinem Kreis) dazu gezwungen nun 2 Apps zu benutzen. Oder man verzichtet halt auf den einen, der darauf besteht.

    • Telegram sicher haha wie naiv einige sind, würdet Ihr euch nur mal richtig informieren. Wie es real mit der Verschlüsselung ausschaut bei Tele

      • Verstehe das auch nicht, wieso Telegram immer direkt als Alternative genannt wird, obwohl es genau so toll verschlüsselt ist, wie WhatsApp – schlimmer sogar, wenn man es nutzt, wie man es installiert hat.

      • Muss gestehen ich dachte mir im ersten Moment, was redet er denn da.

        Bis mir auffiel das es Telegram und nicht Threema war was hier genannt wurde.
        Das ist bei mir so drinnen als Alternative das ich telegram schon längst vergessen habe.

    • Telegram Standardchats sind, im Gegensatz zu WhatsApp-Chats, komplett unverschlüsselt. Von den tatsächlich verschlüsselten Chats wird bei Telegram nur ein sehr kleiner Bruchteil Gebrauch machen, schon allein, weil man dadurch ja gerade den Komfort der Synchronisierung über mehrere Geräte hinweg einbüßt. Ich halte Telegram auch für einen tollen Messenger, als WhatsApp-Ersatz taugt er aber nur bedingt. Signal oder Threema sind hier meiner Ansicht nach die besten. Signal ist komplett umsonst, da kann also eigentlich niemand meckern.

    • Telegram dient mir nur als Informationskanal. Dafür ist die App echt gut. Persönliche Nachrichten darüber austauschen? No way!

  • Telegram ist nur funktional anderen Messengern überlegen…aber sicher auf keinen Fall. Die e2e-Verschlüsselung hast nur bei secret Chats und nicht per default. Dazu ist das ne Eigenentwicklung welche schon oft von Fachleuten kritisiert wurde. Gruppen und Standard Chats fliegen so rum. Da ist selbst WhatsApp besser. Trotzdem beide Messenger Datenschutz Albtraum.

  • Das Room erscheint anscheinend nur, wenn man von FB den Messenger installiert hat? Liege ich da richtig? Denn ich habe weder noch.

  • Wie bekommt man denn Rooms wieder weg?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28381 Artikel in den vergangenen 4774 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven