iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 31 428 Artikel

Support vertröstet auf kommende Updates

Siri-Fehler am HomePod: Apple zuckt mit den Schultern

104 Kommentare 104

Es wäre schön, wenn sich fürs kommende Jahr vornimmt, auch nicht-englischsprachige Nutzer besser zu unterstützen. Wir haben nämlich kaum noch Hoffnung, dass die in Deutschland mit dem Update des HomePod-Betriebssystems auf Version 15.2 Mitte des Monats eingeführten Probleme noch vor dem Jahreswechsel behoben werden.

Homepod Mini

Wir haben bereits mehrfach auf die Problematik hingewiesen und das Thema ist auch bei Apple nachweislich seit geraumer Zeit bekannt. Egal ob HomePod mini oder großer HomePod, die Geräte verweigern bei verschiedenen Siri-Anfragen schlicht den Dienst. Beispiele sind die Suche nach persönlichen Geräten, das Einrichten von Erinnerungen oder das Ausführen von Kurzbefehlen. Genau die gleichen Aufgaben verrichtet aber ein iOS-Gerät im gleichen Haushalt und Netzwerk ohne jede Probleme.

HomePod-Fehler wohl nur bei deutschen Systemen

Die dringend erwartete, aber weiterhin ausstehende Fehlerbehebung sowie die fehlende Kommunikation des Herstellers diesbezüglich muss man leider als müdes Schulterzucken werten. Einfluss hat hier sicherlich die Tatsache, dass die Fehler offenbar nur auf deutschsprachigen Systemen auftreten und für Apple schlicht weniger Relevanz haben, als ein Fehler, der englischsprachige Nutzer betrifft. Dies dürfte deutsche HomePod-Käufer verständlicherweise kaum beschwichtigen. Besonders ärgerlich ist der aktuelle Zustand natürlich mit Blick auf die Weihnachtszeit. So hat sich der HomePod mini bei zahlreichen Apple-Kunden unter dem Weihnachtsbaum gefunden und dort nach dem Auspacken nicht selten für Frust statt Freude gesorgt hat.

Anrufe beim Apple Support könnt ihr euch soweit uns bekannt derzeit sparen. Wenn überhaupt eine Aussage getroffen wird, bekommt man hier die Auskunft, dass man sich doch gedulden und auf das nächste Update der HomePod-Software warten möge. Ein solches wünschen wir uns dann auch möglichst schnell…

30. Dez 2021 um 16:50 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    104 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    104 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31428 Artikel in den vergangenen 5260 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven