iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 23 808 Artikel
Nutzer-Kritik nimmt zu

Sind iPhone X und iPhone 8 anfälliger gegen Kratzer als ihre Vorgänger?

Artikel auf Google Plus teilen.
167 Kommentare 167

Michael Tsai wirft eine interessante Frage auf: Sind die Bildschirme der aktuellen iPhone-Modelle iPhone X und iPhone 8 empfänglicher für Kratzer, als dies bei früheren iPhone-Generationen der Fall war? Trotz schonender Behandlung seine die Geräte oft mit teils unzähligen feinen Kratzern überzogen.

Iphone X

Tsai untermauert seine persönlichen Erfahrungen mit dem iPhone X mit einer Reihe von Links zu vergleichbaren Berichten, darunter bekannte Namen wie Marco Arment oder Stephen Hackett. Eine Twitter-Suche zum Thema fördert eine Vielzahl weiterer Kommentare hinzu.

Apple hat uns bei der Vorstellung des iPhone X eigentlich in anderer Richtung Hoffnung gemacht:

Die vollständig gläserne Vorder- und Rückseite des iPhone besteht aus dem widerstandsfähigsten Glas, das jemals in einem Smartphone Verwendung fand.

Die nun zusammengetragenen Erfahrungsberichte passen ganz und gar nicht zu dem Versprechen Apples, zumal viele der betroffenen Nutzer betonen, dass sie ihr neues iPhone genauso behandeln, wie alle iPhone-Modelle zuvor, in der Vergangenheit aber nicht ansatzweise so zerkratzte Bildschirme gehabt hätten.

Donnerstag, 01. Feb 2018, 19:39 Uhr — chris
167 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ja, sind sie. Mein 8er ist verkratzt wie Sau, und das bei sorgfältigster Behandlung.

    • Meins sieht aus wie am ersten Tag und ich habe es nicht absichtlich sorgsam behandelt. Das spricht aber definitiv gegen deine Definition von „sorgfältig“

      • Keine harten Oberflächen kamen mit dem Glas in Berührung, keine Metalle, keine harten Plastikteile. Nur Stoffe. Was soll denn bitte mein Gerät verkratzt haben?

      • Ich hab mein X überhaupt nicht sorgsam behandelt, und es sind jetzt nach sechs Wochen ein paar Kratzer drin. Stört mich aber nicht. Und ich glaub dass war bei allen anderen iPhone-Modellen die ich hatte ebenfalls so.
        Also nein, kein besseres aber auch kein schlechteres Glas – finde ich.

      • @Balthasar: Oder für mehrere Display-Hersteller

    • Glatzmatz der Gartentroll

      Ich habe das 8plus seit Release und nur zwei Macken im Rahmen die ich selber reingehauen habe als ich das Jacket von Stuhl genommen habe. Die blöde Plastiklehne.

      Ansonsten habe ich keinen Kratzer auf der Front oder der Rückseite und ich benutze weder Bumper, noch Displayfolien.

      Einzig eine Hauchdünne Lederhülle wo ich das iPHone rein mache.

      Die Definitionen von sorgfältig scheinen wirklich auseinander zu gehen :)

    • Mein 8 Plus Display ist auch schon ganz gut übersät von Mikrokratzern und das seit 4 Monaten Benutzung. Im Gegensatz zu meinem 7S habe ich es immer nur ohne sonstiges in der Tasche, während ich beim 7S keine Rücksicht genommen habe und es regelmäßig mit Haus- und Autoschlüssel in der Tasche lag.

    • Jeder erzählt hier vom „sorgsamen“ Umgang und hat nicht mal eine Folie auf dem Display. DAS ist das mindeste an sorgsamer Umgang mit dem Handy. Solange Apple die Geräte mit Folie liefert werde ich weiterhin eine Folie benutzen. Wenn die diesen „Kratzschutz“ nicht mal für den Transport sichern können, wieso dann für den „sorgsamen Umgang“?

      • Das ist mein 7 iphone ich hatte noch nie einen kratzer in meinen Display jetzt beim iphonex min 3 feine kratzer unzählige mini kratzer. Nur bei ausgeschaltetem Display und Spiegelung zu sehen. Das ding kostet 1300€ und wird hostentasche und jackentasche aushalten müssen ohne hülle und folie sonst hat Apple geschlamppt und wird das gefälligst auch wieder fixen. Soweit kommts noch das ich mir ein iPhone kaufe das ich nicht Auspacken darf weil es sonst Kratzer bekommt!

  • Das ist mir auch schon aufgefallen.
    Nach drei Tagen mit dem X drei relativ große aber feine Kratzer auf dem Display gehabt. Und ich bin kein Hosentaschenträger :/

    • seltsam ich habe meins seit Mitte Dez 17
      und habe nicht mal einen Ansatz von möglichen Gebrauchsspuren
      es sind natürlich auch grosse Unterschiede wie die Leute „Normalnutzung“
      definieren ich halte Schlüssel in der Tasche fern von dem x außerdem eine stinknormale TPU Hülle Und eine Frontscheibe

      • Naja wenn auf das Display eine Folie oder ein Glas draufklebt, ist es schon klar das es darunter nicht zerkratzt.

      • Lustig. Wenn Du mit Hülle und Schutzglas Kratzer hättest, solltest Du Dir auch ernsthaft Gedanken machen…

    • Ebenfalls iPhone X, ebenfalls bereits Kratzer auf dem Display, trotz normaler Behandlung.

    • Genau das selbe, hatte bis jetzt bei keinem Handy nach so kurzer Zeit so extreme Kratzer…

    • Ja genau das gleiche bei meinem 8er! Ich bin mehr als enttäuscht.

    • Dito – habe seit 2007 alle iphone besessen und noch nie Probleme mit Kratzern gehabt. UnD auf das 1300 Euro teure x passe ich natürlich besonders auf.
      Dennoch unglaublich viele haarfeinw Kratzer. Antwort. On Apple Care: uns ist kein Problem bekannt.
      Na, dann warten wir mal auf den Kratzergate

  • Kann ich mit meinem 8+ bestätigen! Hinten sind viele Kratze obwohl ich zuvor nie Kratze auf meinen Geräten hatte. Gehe normalerweise sehr sorgsam um!

  • Also ich habe keinerlei Probleme mit Kratzern

  • Naja Folke drüber ist ja bei Apple eh schon fast Pflicht und wenn man nicht will, dass man nach jedem Sturz das Display reparieren muss oder das Handy ganz austauscht ist da ja auch eine Hülle Pflicht. Eigentlich traurig, dass Apple so viel verspricht in letzter Zeit, aber dann doch ganz viel davon wieder bricht.

    • Ich habe seit dem 4S noch nie Hüllen oder Folien benutzt und schon alle Klassiker durch

      -beim pinkeln aus jogginghosentasche auf fliesssenboden
      -ein aussteigen auto aus anzugehören auf schneller auf Asphalt
      -diverse laminate Unfälle
      – zig teppichbodenunfälle

      Keine Kratzer im Glas oder Rückseite.

      Lediglich die Kanten kann ich nicht mehr als „wie neu“ verkaufen.

      Aber die kratzempindlichen kommen alle aus einer Produktionsstätte, die mit gefälschten Displays zu kämpfen haben.

      • Manfred Drescher

        passiert mir auch häufiger, allerdings meistens

        – wenn ich aus der Dusche komme
        – mich auf die Toilette fürs große Geschäft setze und dabei mein iPhone aus der Hosentasche friemle
        aber auch bei mir, keine Kratzer o.ä.

      • Fliesen mit zwei S finde ich ja schon Hammer aber drei? YmmD!

      • Bei diesem Thema, muss man auch zwei Dinge beachten, für den einen sind ganz feine Kratzer, keine Kratzer, für den anderen sind es ersichtliche schäden am Displayglas.

        Niemand, der das iphone normal nutzt, kann mir erzählen, er hätte keine Kratzer im Display! Ist nur möglich, wenn dieses von Anfang an, geschützt worden ist.

        Alle anderen sollten ggf. einen Optiker aufsuchen und die Augen mal untersuchen lassen, Glas ist Glas und bleibt auch Glas, egal welcher Härtegrad einem versprochen wird!! Glas zerkratzt aus unerklärichen Gründen nun mal, machmal kann man nichts dafür.

      • Kann dir mein gut 2 Jahre altes 6s plus gerne zeigen. Keine Macken keine Kratzer. Und ich habe nur die Apple Leder Hülle benutzt. Display war immer frei. Ihr habt mir mit dem Artikel echt Angst gemacht aber das X ist auch noch in Ordnung.

  • Mein 7 Plus sieht nach einem Jahr aus wie Sau… egal ob auf dem Glas oder auf der Rückseite. So schlimm war es noch nie! Nicht mal das 5er war so anfällig bei mir!
    Hab leider kein X oder 8 aber schlimmer kann ich es mir kaum vorstellen.
    Muss ich mein Smartphone wirklich in eine Schutzhülle packen und ein 9H Glas drauf machen und somit die wunderschöne Optik und Haptik zerstören?
    Scheinbar leider schon. :.(

    Grüsse Mitch

    • Leider habe ich noch kein passendes 9h Glas gefunden, dass richtig drauf passt. Da die Front schon sehr früh Rundungen aufweist…

      • Ich bin 2009 mit dem 3GS eingestiegen, und hatte bis zum 6er immer eine Schutzfolie drauf. Beim 7 Plus zum ersten Mal drauf verzichtet (nur Apple Bumper) und jetzt nach über einem Jahr nach einem Sturz von der Fensterbank aufs Parkett unter Mitnahme des Heizkörpers den ersten, nur bei ausgeschaltetem Bildschirm schwach sichtbaren Kratzer im Display. Sonst Jacken- oder Hosentasche (ohne Schlüssel) aber auch mehrere frühere Stürze. Also mein 7 Plus ist definitiv nicht kratzempfindlich.

    • Ich habe seit 2007 iPhones ohne Hülle (1er, 4er, 5er, 6er) noch nie war eines verkratzt. Das 7Plus dagegen sieht aus wie ein zugefrorener See nach dem Schlittschuhlaufen.

  • Kann ich bestätigen. Meine hat schon so viele Kratzer trotz schonender Behandlung. Teilweise hab ich auch das Gefühl das sich wenn zB. auf dem Display Dreck klebt sich dieser in das Display „brennt“

  • Ja sind sie. Zumindest mein iphone 8 und ich find’s scheisse. Einer der vielen vielen Böcke, die Apple einiger Zeit schießt. Das viele Geld hat die QA wohl in den Ruhestand geschickt.

  • Bei mir definitiv auch. Mein iPhone 8 hat jetzt schon mehr Kratzer (vorne und hinten) als das bis dahin seit Verkaufsstart von mir genutzte iPhone 6.

  • Hans Heinrichmeier

    Ich kann das nur bestätigen. Mein iPhone X hatte nach wenigen Tagen Kratzer im Display, obwohl ich es behandelt habe wie ein rohes Ei.

  • Ich habe das 8 Plus seit Verkaufstart und ohne Hülle. Es ist mir bereits 2 mal hingefallen und es hat nicht einen Kratzer. Also ich kann das nicht bestätigen und finde es extrem widerstandsfähig. Aber ich möchte es auch nicht beschwören. :-)

  • Habe seit Erscheinen das iPhone X ohne Displayschutz im täglichen Gebrauch und ich passe jetzt nicht besonders darauf auf. Kann das nicht bestätigen – Keine Kratzer.

    Bin auch mit der Apple Watch schon oft an scharfen Kanten hängengeblieben, da ist jetzt nach 2 Jahren ein kleiner Kratzer am Displayrand.

    Wahrscheinlich alles wieder Einzelfälle.

    • Vom ersten Tag an nur mit Hülle und Schutz auf dem Display. Mir geht es so wie vielen, dass mir das Telefon mindestens zweimal im Monat krachend auf dem Boden fällt. Mit Hülle und Schutz auf dem Display kein Problem.

    • Und da ist er schon. Man du musst ja wirklich ein Glückspilz sein. Nie hast du Probleme, also zumindest alles was mit Apple zu tun. Alles, zumindest was mit Apple zu tun funktioniert bei dir einwandfrei. Deine Akkus halten 3 Wochen und mehr. Jnd fliegen kannst du mit deinen Devices auch. Apple erfüllt jede Erwartung von dir und weiß immer ganz genau was du brauchst bzw willst. Beneidenswert. Meinen aller größten Respekt.

  • Diese Erfahrung habe ich ebenfalls gemacht.
    Meine bisherigen iPhones waren nie so zerkratzt wie das 8er, welches ich erst seit November habe.
    Das erste Mal bin ich am überlegen, ob ich doch eine Folie und oder Hülle brauche, obwohl ich es persönlich hasse.

  • Also ich habe das iPhone X nun seit November letzten Jahres und habe trotz häufigem Gebrauch noch keine Kratzer auf dem Display oder der Rückseite!!!

  • Es gibt aus meiner Sicht überhaupt keinen technisch vertretbaren Grund, warum ein aktuelles Gerät überhaupt Micro Kratzer bekommen muss. Wenn man es nicht mal schafft, in einem 1000 € teuren Smartphone einen langhaltenden Akku und langhaltendes Gehäuse zu verbauen, liegt das daran, dass der Konsument viel mehr Wert auf Spielereien legt, als auf Alltagstauglichkeit.

  • Same here. 8er und nach einem Monat schon Kratzer! Sehr ärgerlich.

  • Kann ich auch bestätigen. Nach nicht mal einem halben Jahr sieht mein 8+ schlimmer aus, als mein 6s nach zwei Jahren. Und ich habe sogar noch dieses Vera*sche-Zeugs aus „Die Höhle der Löwen“ drauf gekippt…

    • Vielleicht ist ja genau solcher schmarn das Problem?
      Hatte auf meinen iOS Geräten noch nie Folien und genausowenig Kratzer. Vielleicht mal ein mikrokratzer wenn man beim Saubermachen ein Sandkorn draufhatte aber sowas sieht man ja nur wenn man die Geräte dann ausgeschaltet gezielt ins Licht hält – wen sowas stört den möchte ich sehen wie er mit seinem Auto umgeht? Da kommt doch alle Nase lang ein Kratzerchen rein. Zwischen zwei Autos durchlaufen und der Reißverschluss der Jacke schleift entlang, Fingernägel in der Vertiefung des Türgriffs. Einkaufstasche oder Koffer an der Stoßstange am Kofferraum, etc. etc. …

  • Mein iP 8+ ist schon nach 6 Monaten schlimmer zerkratzt wie alle meine anderen iPhone Modelle zuvor.
    Apple Watch 3 ist in meinen Augen auch eine Enttäuschung,Glas und Alu Gehäuse sehen bei mir schon sehr mitgenommen aus.
    Da hätte ich was besseres erwartet,die Edelstahl Version wäre wohl doch die bessere Wahl gewesen.

  • Habe mein 8er nun seit 1.5 Monaten und die Rückseite hat schon einige Kratzer, obwohl ich vorsichtig bin.

  • iPhoneX und kein Problem mit Kratzern. Keine Folie nur ne Lederhülle von Apple. Wird wie jedes iPhone zuvor auch in Hosentasche oder Jacke gesteckt.

  • Ich nutze mein X seit erscheinen und hab nur eine Filztasche zum Schutz. Das iPhone hat noch kein einzigen Kratzer weder auf der Vorderseite noch auf der Rückseite.
    Bisher bin ich sehr zufrieden.

  • Kann ich bei meinem 8‘er nicht bestätigen. Ich behandle es genauso sorgfältig wie alle iphones seit dem 3GS und es hat keinerlei Kratzer, weder Vorder- noch Rückseite. Ich nutze seit dem 4‘er immer ein Slimcase von Sena und bin damit sehr zufrieden.

    Grüße

  • Mein iPhone X habe ich seit Tag eins in einer Solo Pelle Lederhuelle ohne Displayschutz – bis jetzt kein Kratzer.

  • Tippe auf verschiedene Hersteller.

  • iPhone 8. Sehr schonende Behandlung und einen kleinen Kratzer.
    Vermutlich ist das Glas dieses Jahr etwas weicher, damit es nicht so schnell bricht. Ist ja bei diesen Vollglasmodellen nicht ganz abwegig.

  • Bei meinem 8er ist es genauso gewesen, ich war mit dem Gerät nicht am Strand oder habe Schlüssel in der Tasche gehabt, nachdem Austausch wegen eines Hardwaredefektes habe ich sofort eine Panzerglasfolie aufgebracht. Diese sieht auch nach 2 Monaten wie neu aus.

  • iPhone X seit Erscheinungsdatum in meinen Händen. Keine Folie keine Hülle. Auf der Rückseite nur minimale Haarrisse. Muss man schon genauer hinschauen

  • Mein iPhone 8 Plus hab ich seit drei Monaten und Schütze es in einer Leder Tasche von Bugatti und es hat weder vorn noch hinten keinen einzigen Kratzer… die Leute die Kratzer haben und der Meinung sind das sie ihr iPhone wie ein rohes Ei behandeln müssen damit sowas von daneben liegen…

  • Mein iPhone x sieht aus wie am ersten Tag. Ich habe sofort ein panzerglas auftragen lassen und eine klapp Hülle genutzt. Ich kann das nicht nachvollziehen wie so etwas “ von selbst“ passieren soll. Ich finde es schon immer sehr lustig wenn ich mir gebrauchte Geräte bei Ebay Kleinanzeigen ansehe, wo der Verkäufer behauptet das es in einem sehr guten Zustand ist. Ich behandele meine Sachen jedenfalls so das sie auch entsprechend aussehen. Daher kann ich hier Aussagen nicht nachvollziehen : trotz das ich es wie ein rohes ei behandelt habe sind schon nach Tagen die ersten Kratzer da. Never. Es handelt sich um Glas. Da gehört aber schon einiges zu dieses mit Kratzern zu versehen?!

  • Warum lügt ihr alle so rum? Wenn Jo sagt, dass bei ihm nix ist obwohl es sogar vom Mond gefallen ist frag ich mich ernsthaft was ihr damit anstellt? Benutzt ihr eure Geräte? Wieso holt ihr die überhaupt aus der Vitrine raus? Was stimmt mit euch Einzelfällen nicht?!

  • Kann ich absolut bestätigen! Das ist der Grund weshalb ich vom X wieder aufs iPhone 7 in mattschwarz wechseln werde. Mein damaliges iPhone 4/4S mit Glasrückseite war definitiv nicht so schnell verkratzt! Bin da sehr enttäuscht. Nutze meine Geräte immer (!) ohne Hülle o.ä. und gehe äusserst pfleglich damit um. Beim X auf den Ecken der Rückseite überall viele kleine Kratzer obwohl ich immer aufpasse wo ich es hinlege! Ich werfe Apple eine geplante Obsoleszenz vor! :-/

    • Das iPhone 5/5S/SE ist, was die Rückseite und die Seiten angeht, das Schmutz, Kratz und Mackenresistenteste iPhone! Ich liebe das SE wirklich! Das Innenleben und das Display vom X in einer matten Aluschale, wäre ein Traum!

  • Ich nutze mein 8 Plus wie die iPhones zuvor und habe keine Kratzer.

  • Mein iPhone X benutze ich auch ganz „nackt“, also ohne Hülle oder Schutzfolie, und die meiste Zeit ist es in der Hosentasche (in der auf der Arbeit auch mal ein bisschen Staub rein kommen kann).
    Bisher habe ich noch keinen einzigsten Kratzer. Wenn ich es sauber mache, wische ich es auch mit einem normalen Handtuch ab, also ich nutze da keine speziellen Tücher oder so – ich passe nur auf dass ich es nicht auf harten, dreckigen oder staubigen Untergrund lege oder auf der Arbeit mit unsauberen Fingern anfasse, das ist alles :)
    (…Oder meine Augen sind einfach nicht mehr so gut :D )

  • Kann ich zumindest bisher nicht bestätigen, habe zwar keine Folie drauf aber eine Apple Leder Hülle.
    Und trage es genau wie auch alle iPhones vorher ganz normal in der Hosentasche.

  • Mit Saphirglas hätten wir das Problem halt nicht gehabt. Wenn ich mir mein altes 5s anschaue, auf der Kamera sowie auf dem Homebutton kein einziger Kratzer.

  • Geht es um Kratzer oder Gebrauchsspuren???

  • Nutze es täglich, bin Hosentaschenträger und benutze KEINE Hülle…
    Bis jetzt kein winziger Kratzer, auch kein Mikrokratzer weder vorne noch hinten.

    Lediglich der Stahlrahmen war total zerschrammt, als mein Sohnemann es vom Tisch befördert hat. Hab ich auf der Arbeit aber problemlos am Polierbock rausgebracht, kein unterschied mehr zu frisch aus der Verpackung zu sehen…

    Ich würde mal sagen, das einige etwas verdammt verkehrt machen, wenn das Glas schon Kratzer hat nach so kurzer Zeit.

  • iPhone X seit release Tag genauso genutzt wie immer, drei ungefähr 4 mm kleine kaum zusehende auf der unteren Rückseite. Display hat keinen einzigen Kratzer benütze zu 95% keine Hülle.

    Allerdings bin ich der Meinung dass es hauptsächlich am Benutzer liegt wie so ein Gerät aussieht, komme ich aus einem eher technischen Beruf, war z. bsp. über 20 Jahre EDV Techniker aber wenn ich die Geräte meiner Kollegen, die aus sozialen Berufen kommen, ansehe gerade die Sachen wie PC, Monitor, schnurloses Telefon, etz. die sehen oft nach kürzester Zeit aus wie Sau: dreckig, verkratzt, vermackelt, Schrift abrubbelt. meine sind komischerweise obwohl sie deutlich älter sind immer noch wie neu und ich gehe nicht wirklich pfleglich damit um ich benutze sie wie man sie benutzen sollte. manche Menschen haben eben kein Gespür für technisches Gerät, ist ja nicht schlimm aber ist eben so meiner Meinung nach.
    Allerdings könnte man sich dann mit Schuldzuweisungen vielleicht etwas zurückhalten ;-)

  • Kann ich bestätigen. Habe ein iPhone X.

  • Hab mein X seit dem ersten Tag und keinerlei Kratzer – trotz mehreren Stürzen. Bei allen Modellen zuvor (außer dem 4er) hatte ich immer sofort Kratzer oder wie bei 5/6/7 Dellen im eloxierten Rahmen. Ich bin mit der Haltbarkeit sehr zufrieden!

  • Also ich habe keine Kratzer . Sowohl vorne und hinten Displayschutz mit case ;-)

  • Gegenüber dem 6 und 7 hat sich das 8er bei mir ebenfalls deutlich schneller Kratzer eingefangen, die auch noch größer und tiefer zu sein scheinen als bei den vorherigen Generationen. Ziemlich frustrierend.

  • Wie kratzempfindlich sind denn die zwei Versionen des Edelstahlrahmens vom iPhone X ?

    • Ich nehme mal an durch den Edelstahl sind beide sehr empfindlich, allerdings ist dies eigentlich bei Edelstahl normal. Am besten mal Bilder der Apple Watch Aluminium und der Edelstahl Variante vergleichen.

  • Habe keine Kratzer weder auf dem Display noch auf der Rückseite. iPhone X.

  • Mal eine Frage: Habe noch andere Leute Empfangsprobleme sobald ein Telefonat geführt wird?
    Seit ich das iPhone 8 habe, bricht die Empfangsstärke drastisch ein sobald ich ein Gespräch annehme. Oft habe ich Aussetzer und der Gesprächspartner versteht mich nicht mehr.
    Meist habe ich vorher volle Balken im 4G Netz und wenn ich Anruf starte 1-2 Balken und nicht einmal mehr Edge.

  • Vielleicht ist auch die etwas längere Perspektive interessant.

    Mein 1G iPhone von 2008 hatte nach 4 Jahren nicht einen Kratzer auf dem Display, obwohl ich es ohne Hülle alleine in der Hosentasche hatte.

    Mein 6s behandle ich genauso und es ist übersät mit Kratzern.

    Es ist dennoch denkbar, dass die neueren, offensichtlich weicheren Gläser, nicht so leicht brechen. Möglicherweise ist das das eigentliche Ziel, neben dem Ziel ein iPhone auch bei sorgfältigster Behandlung nach spätestens zwei Jahren hässlich aussehen zu lassen.

  • Kann ich sowohl für mein iPhone 8 und iPhone X bestätigen!!

    Ich gehe sehr pfleglich mit den Geräten um und habe auf beiden Geräten sowohl auf der Vorder- als auch auf der Rückseite feine Mikrokratzer, die man zwar nur bei bestimmten Lichtverhältnissen sieht, aber sie sind halt da.

    War bei allen vorherigen iPhones erst nach 1-2 Jahren der Fall. :(

  • Stimmt das iPhone X ist so schlimm wie keines zuvor !!! Ich will endlich Saphire Glas !!!!

  • 12h nach Erhalt und entfernen der originalen Schutzfolien hatte ich die ersten relativ langen Microkratzer am Frontdisplay meines X festgestellt. Ich hab es nur ein einziges Mal in der Hosentasche mit zur Arbeit genommen und bin sicherlich nirgends angeschrammt in der kurzen Zeit. Entweder waren diese produktionsbedingt schon drauf (beim Auspacken hatte ich nur relativ gedimmtes Licht) oder es ist wirklich leichter verkratzbar. Mein 7+ hatte ich ein Jahr lang täglich in der Hosentasche und das sieht jetzt noch aus wie neu.
    Ich hab mein X daraufhin Reklamiert und ein neues erhalten. Das nutz ich jetzt seit einen Monat ohne Frostschutz und hab keinerlei Kratzer.

    Es muss hier definitiv Produktionsunterschiede geben.

    Das X meiner Freundin sah nach 4 Tagen normaler Behandlung schon recht verkratzt aus — teilweise richtige Schrammen. Ihr 6er sah nicht mal nach 2 Jahren so aus. Jetzt hat es so ein hässliches Glas drauf.

  • Mein 8er steckt in einer einfachen spigen Bumper Hülle, die nur Rückseite u Rand umschließt. Wenn ich, täglich mehrere Stunden, überwiegend zu Fuß unterwegs bin, steckt das iPhone in der Hosen- oder Jackentasche u wird (Mangels AW;-) häufiger rausgeholt u wieder eingesteckt.
    Ich habe das vordere Glas eben kritisch begutachtet u festgestellt, daß es immer noch absolut makellos ist. Offensichtlich ist das aber nicht die Regel, eine mögliche Erklärung dafür könnten Unterschiede bei der Fertigung und der Qualitätssicherung sein. Selbst wenn alle Gläser aus der gleichen Linie der gleichen Fabrik kommen würden, wird es mehr oder weniger große Toleranzen bezgl. Härte u Beschichtung geben – anders kann ich mir die, teils völlig gegensätzlichen, Erfahrungen nicht erklären.

  • Können sich die älteren hier eigentlich noch erinnern, was für eine geile Firma Apple mal war?
    Gerade nach Steves Rückkehr…
    Vor meinem ersten MacBook Pro 2009 hatte ich noch das gute alte „White“… Haarrisse? Fuck! Ein Telefonat und das Ding wurde neu eingekleidet! Apple Care? Damals nie gehört und auch nicht notwendig. die wollten ihre Kunden zufriedenstellen … Da müsste man sich nicht noch ne Versicherung ans Bein binden, obwohl die Garantie lange vorbei war…
    Apple wurde von seinen Kunden „getrieben“. Man hätte ja nur die Nerds, Geeks, Freaks, Fotografen und Musiker… Um die würde gekämpft… Windows Patch-day??? Was haben wir darüber gelacht.
    Und dann? Ab dem iphone 4S kamen immer mehr Blubs und Co… Kauften sich Apple Rechner, usw.
    Apples Kundschaft wurde von kritischen Usern zu banalen möchtegerns, die zwar die Slogans der alten User übernahmen, aber die kritische Haltung, das hinterfragen, das pushen von Apple würde nicht übernommen…
    Heute wirkt der Patch-day wie ein verlässlicher Segen, gegen alle Updates die Apple ziellos in die Gegend bläst…
    Und natürlich ist das Glas heute anfälliger für Kratzer… Man kann zwar mit dem stabilsten Glas werben, aber die Physik nicht überlisten.
    Naja, und wenn die heutigen Käufer eben Blubs sind, dann muss Apple auch nicht viel ändern.
    Getrieben werden heute andere Firmen… Und das merkt man bei denen auch.
    Auf Dauer werden Blubs, Jos, revosbackbacks und Co auch dafür sorgen, dass Apple zur absoluten Hampelmannfirma verkommt… Auf dem besten Weg sind sie ja.

  • iPhone X. Keine Hülle , keine Folie , keine Kratzer…

  • Habe nächsten Freitag einen Termin zum Displaytausch wegen diverser Kratzer auf meinem iPhone X. Ich besitze iPhones seit dem iPhone 3G und hätte nie Probleme vorher..

  • Mein iPhone X hat oben Links auch ganz viele kleine Kreis Kratzer. Aber nur dort… und ich mein Handy immer in der Jackentasche, wo nix anderes drin ist. Hatte ich bei meinen anderen iPhones nie. Bin halt kein Fan von Folien

  • Keine Kratzer auf dem iPhone 8 zu sehen obwohl es ein Hosentaschen Handy ist und weder Schützhülle noch Folie hat.

  • Hab mein X seit einem Monat und keine Kratzer auf dem Display und auf der Rückseite. Leider aber blasse stellen auf dem Rahmen

  • Das ist normal. Ist seit iPhone 6 der Fall. Das Glas wird zwar immer biegsamer aber auch weicher und anfälliger für Kratzer. Sieht man aber erst bei direkter Sonneneinstrahlung. Da kann man sich noch so vorsehen nach 6 monaten benutzung wird man es sehen. Habe nie schutzgläser benutzt aber beim 6s plus ist mir das das erste mal aufgefallen. Seit dem 7er jetzt immer mit Panzerglas. Dieses Panzerglas ist zb viel unanfälliger gegen Kratzer bricht dafür aber schneller. Hat alles vor und Nachteile.

  • Ja sind beide!

    Habe hier das 8 Plus liegen und das iPhone X benutze ich aktiv! Die Displays sind sehr schlecht!

    Gorilla Glas am Ars…!

    Hunderte feine Mikrokratzer!

  • Was haltet ihr grds von diesem Flüssigglasschutz?

  • Kann ich bestätigen. Geh extrem vorsichtig damit um. Trotzdem alle microkrazer

  • Ich finde es nicht normal, dass manche Menschen behaupten, sie würden ernsthaft glauben ein neues Smartphone das 1300€ kostet und aus Glas besteht, bräuchte keine Hülle (Folie). Es ist Hirnrissig auch nur zu erwarten, dass achtloses auf harte Flächen legen oder aus versehen Fallen lassen bzw. ’normales‘ Nutzen eine Glasfläche nicht zerkratzt. Man bekommt was man möchte, aber es ist immer noch nicht gut genug: Wir brauchen kabelloses laden, wird gemacht. Zwei Tage später: Ist ja aus Glas! Warum geht das bloß ohne Hülle so schnell kaputt?! Kein Verständnis dafür.

    • Endlich einer mit Hirn!!! DANKE dir für deine Logik die meisten raffen es hier ja wohl nicht

    • Was für ein Kommentar :-D keine Ahnung was bei Ihnen schief läuft aber die Erfahrungen mit den vielen Kratzern werden hier von vielen Nutzern gemeldet!! Es geht ja vor allem um den Vergleich mit den Modellen zuvor. Habe das iPhone X vor ca. 2 Wochen bekommen und bisher ohne Displayfolie „normal“ benutzt. Diese hohe Anzahl von Microkratzern und einen tieferen Kratzer hatte ich noch NIE! Hatte nie eine Displayfolie und immer über die anderen gelacht, die sowas hässliches auf ihr Display geklebt hatten. Ich habe das iPhone 3GS, 4, 5, 6, 6s und jetzt das X bisher gehabt und hatte nie Probleme mit Mikrokratzern!!!, Konnte mein iPhone 5 z.B. nach zwei Jahren ohne einen Kratzer (wie ich es jetzt nach 2 Wochen habe) wieder verkaufen. Es ist eine bodenlose Frechheit von Apple zu behaupten, dass es das widerstandsfähigste Glas überhaupt ist. Kein Problem, wenn Apple vorher ankündigt, dass man diesmal vorsichtiger sein muss, weil das Glas anfälliger ist, als zuvor. Aber das Displayglas in höchsten Tönen zu loben und dann gibt es für viele eine böse Überraschung –> Das ist richtig arm

  • die aktuelle iPhonegemeration kommt selbst beim KameraGlas nur noch auf eine Moshärte von 6… beijerryrigeverything konnte man das ja gut sehen.
    von HTC und Fo, die inzwischen wirklich saphir verbauen ist das weit entfernt.
    also wundert euch doch nicht überkratzer. durch die erhöhte Bruchsicherheit wurde das Glas auch flexibler, sprich weicher…
    zerkratzt also leichter.

    glas ist eben ein denkbar schlechtes Material für eine Außenhülle… aber so lange es gut aussieht, ist das doch Apple und den Käufern egal

  • Anregung an die Redaktion, macht doch mal mehr Umfragen zum Anklicken. Gerade bei so einem Thema fände ich eine schnelle Übersicht interessant.
    Viele Grüße

  • Also mein 7ner hatte nen Kratzer im Display nachdem ich es einmal mit einem Schlüssel in der Jacke hatte. Von daher lasse ich da höllisch drauf auf.

  • Ich habe erst seit knapp zwei Wochen das iPhone X und habe direkt einen kleinen Kratzer auf der Vorderseite von circa 1 cm auf dem Glas. Hatte ich vorher noch nie bei einem anderen Gerät. Interessanterweise weiß ich nicht mal wie das passiert ist da ich Schlüssel oder andere Gegenstände nicht in der gleichen Tasche aufbewahre.

    • Ging mir auch so…nur dass ich die ersten Micro-Kratzer (2 x 2 cm, oben und 3 kürzere unten) schon nach 12h drin hatte – davon lag es 8h ungenutzt am Tisch und in den anderen 4h kann ich mich nicht errinnen irgendwo angeschrammt zu sein.

      Gleich bei Apple reklamiert und neues bekommen.

      Das neue schaut nach einem Monat Normalbenutzung ohne Display Schutz aus wie fabrikneu.

  • Am Ende des Tages ist es auch nur ein Gebrauchsobjekt und dem normalen Alltagsgebrauch ausgesetzt.
    Da können Kratzer schon mal passieren. Findet sich damit ab ihr Pisser!

    • Was bist Du denn für eine Trulla? Wieso bezeichnest Du hier alle als Pisser? Darum geht es hier doch garnicht, es geht viel mehr darum…ach meine Zeit ist zu kostbar um es Dir zu erklären…

  • Jupp mein 8 Plus ebenfalls. Sieht aus wie mein altes 6 plus nach drei Jahren intensiver Nutzung

  • Also ich habe das Problem auch beider Watch 3 ausgemacht bei der Gen. 1 habe ich in 2 Jahren keinen Kratzer gehabt und war überrascht darüber bei der 3 hat es 3 Wochen gedauert da hatte ich einen fetten hässlichen Kratzer drauf lässt sich zwar nicht reproduzieren ob ich diesen bei der 1 auch gehabt hätte aber komisch ist es schon

  • Kann ich nicht unterschreiben, iPhoneX und das iPhone 8 meiner Tochter sind wie neu. Etwas skeptisch bin ich bei den Glas Rückseiten, aber die sind im Cover.

  • iPhone X Silver –
    Lediglich am Rahmen ganz leichte Spuren – sonst nichts.

    Ohne Hülle, Ohne Glascover.
    So ne hässliche Kacke hatte ich an meinen Vorgängern zu genüge.

    Grüßle

  • Man kann sich auch so viel einbilden! Erst geht ganz zufällig der Akku kaputt (einen Tag nach der Veröffentlichung Seitens Apple eines kostengünstigeren Akkuaustauschprogrammes für KUNDENPFLEGE!!) und dann hat man auch noch merkwürdige Kratzer auf einem Display den man schon fast minütlich anfässt und ihn auch noch zerkratzt! Leute ganz ehrlich das ist ein Alltagsgegenstand den ihr da benutzt. Ihr könnt richtig pingelig sein, wenn ihr glaubt ein Tisch würde keine Kratzer hinterlassen auf einem polierten iPhone egal ob ihr „vorsichtig“ damit umgeht oder nicht. Ihr braucht echt immer was zu mekkern.

  • Kann ich leider bestätigen.
    Mein iPhone 6s sieht immer noch wie neu aus nach zwei Jahren Nutzung.
    Mein neues iPhone X hat leider bereits einen sehr sehr feinen quer über den Bildschirm.

  • Hab das X sekt Dezember und keinerlei Kratzer. Ich würden den Hosentaschenträgern mal vorschlagen, die Taschen mal vernünftig auszuklopfen! Es gibt immer Staub oder feine Körnchen die deutlich härter als das Glas sind und dann schleifen.

  • Bin beruflich bedingt „Intensiv“-Nutzer meines Telefon. Ich nutze es ordentlich, aber nicht vorsichtig und auch mir ist es leider schon 1x auf Fliesen und 1x auf Teppichboden heruntergefallen. Mein iPhone X hat trotzdem seit Release keine Kratzer.
    Im Gegenteil fällt mir auf das das Display deutlich weniger „schmierig“ wird und sich deutlich einfacher mit dem Mikrofaser-Tuch wieder putzen lässt. Ist das noch jemanden aufgefallen? Kann es – bei diesen unterschiedlichen Nutzererfahrungen – sein das es unterschiedliche Fertigungschargen gibt?

  • Es ist ein Alltagsgegenstand! Es werden Kratzer reinkommen. Das ist normal und lässt sich nicht verhindern. Warum die Aufregung?!? Nach spätestens zwei Jahren gibt es ein neues. Überlegt mal, wie oft es aus der Tasche geholt und benutzt wird! Eine Oberfläche ohne Kratzer ist definitiv nicht möglich bei Benutzung – und da ist es ganz egal welches Material. Nix ist kratzfest auf Dauer.

  • Es gibt eine Politur aus Amerika namens CAPE COD® Poliertücher. Diese benutzen Uhrmacher. Vorteil die Paste ist in das Tuch getränkt. Und kommt somit nicht in die kleinen Zwischenräume vom Handydisplay und Rahmen. Ist wirklich nur zu empfehlen…

  • iPhone X seit day 1 und kein einziger Kratzer. Trage es in der Hosentasche ohne Folie auf dem Display.

  • Mein iPhone 8 Plus sah bereits nach einer Woche schlimmer aus, als mein altes 6 Plus nach 2 Jahren Benutzung. Mein Display sieht wirklich aus, als wäre man mit Sandschleifpapier darüber gefahren…

  • Melde mich normal nicht zu Wort, aber kann euch nur beipflichten: ich achte sogar noch mehr auf mein iPhone X, aber die Kratzer werden mehr und mehr.
    Jemand Tipps/Ideen?

  • Ist mir auch innerhalb der ersten paar Tage aufgefallen, dass mein X schon die kleinsten Kratzer hat.
    Hab dann direkt eine Glasfolie drauf gemacht und seitdem ist Ruhe.
    Sieht zwar optisch nicht so toll aus, aber das ist mir lieber als hinterher dicke Kratzer.

  • iPhone 8 seit Release, ohne Case oder Folie und bisher nicht ein Kratzer drauf

  • Diese ganzen „Erfahrungsberichte“ bringen so nix. Sieht man ja hier in den Kommentaren.
    Irgendjemand muss mal ein Vergleichskratztest machen. Werden wir bestimmt demnächst sehen. Ist dann ja doch eher eine einfache Versuchsanordnung.
    Die Leute die jetzt keine Kratzer auf ihrem X haben und noch ein unverkratztes altes iPhone haben, können ja mal nen Video machen ;)

  • Interessanterweise hatte ich das Problem mit dem iPhone 6 Plus und iPhone 7 Plus, aber nicht mit dem X, obwohl sich an der Behandlung nichts geändert hat. Auf dem 6 Plus hatte ich feine Kratzer in einer kurvigen Wischform nach 2 Tagen und konnte mir nicht erklären woher. Mit dem X bisher nichts.

  • Ich benutze normalerweise keine Hüllen, aber beim 8er habe ich mir doch eine zugelegt. So viele Microkratzer hatte ich noch nie!
    Ist mir nach 2 Wochen Gebrauch schon aufgefallen. Das Display des SE war da deutlich unempfindlicher.

  • Kann ich leider auch bestätigen und bin sehr verwundert. Das Display meines iPhone X scheint extrem weich zu sein. Ich habe schon sehr viele Kratzer auf dem Display, u.a. einen sehr langen und tiefen, wo ich überhaupt nicht weiß, wie der zustande gekommen sein. Ich benutze alle meine Geräte ohne Hülle und hatte noch nie solche Kratzer…

    • Und ich hab grad mit dem Apple-Support gesprochen (u.a. wegen dieses Threads… hatte bisher immer gedacht: ich hab Apple Care, irgendwann fällt es eh mal runter): Die Kratzer sind Verschleiss und es gibt auch keinen Produktionsfehler. Wers glaubt…

    • PS: Apple glaubt selber nicht, dass sie „das härteste und widerstandsfähigste Glas benutzen, das je bei einem iPhone verbaut wurde“, denn der Support-Agent empfahl mir, ich solle grundsätzlich eine Schutzfolie benutzen. :D:D:D

  • Mein 8er ist ebenfalls viel mehr verkratzt als alle iPhones zuvor (4S und 6S).

    Insbesondere das 4S, das immer noch in Betrieb ist sieht immer noch top aus – obwohl immer ohne Hülle in der Hosentasche getragen. Das 6S war empfindlicher und ich hab das Display im Applestore irgendwann tauschen lassen. Mit Hülle ging es dann ganz gut und relativ wenigen Kratzern.

    Das 8er hab ich von Anfang an nur mit Originalhülle benutzt und das Display ist nach gut zwei Monaten schon sehr verkratzt. Schade!!!

  • Mein iPhone 8Plus hat nach 1 Monat einen winzig kleinen kaum sichtbaren feinen Mikrokratzer obwohl es sich in einem Bookcase befindet. Ich bin sehr penibel und behandelte alle meine iPhones sehr sorgfältig. Bei den neuen Modellen handelt es sich wohl um einen „Scratch-Gate“ ^^

  • Also ich besitze mein Iphone 8+ seit genau den 1.Oktober 2017 und bei mir ist nicht ein Kratzer geschweige denn überhaupt Schlirrspuren an meinem Phone!!! Ich bin eh der pingeligste Mensch den es auf Erden gibt!! Niemand geht mit seinen Sachen so um wie ich!!!! Mein altes Iphone 6+ sah aus wie unbenutzt nach 3 Jahren!

  • Aus dem obig genannten Grund lasse ich immer die Originale Schutzfolie auf dem Display bzw. Backcover und packe den Apfel in ein Outdoorcase.
    Hatte bisher keine Probleme bezüglich der Bedienbarkeit.

  • Kann ich ebenfalls bestätigen!

    Mein iPhone 8 Plus habe ich jetzt seit November und es hat extrem viele Kratzer auf dem Display. Im Endeffekt hat das Display jetzt genau so viele und ähnliche Kratzer, wie mein iPhone 6S was ich November nach 2 Jahren Nutzung verkaufte. Und ich hatte bei beiden Handys immer eine Schutzhülle rum und sie genauso verwendet im Alltag. Ich sage auch klipp und klar das ich sie nicht wirklich „schütze“, sind ja schließlich Gebrauchsgegenstände. Trotzdem ist es auffällig das das 8 Plus bei der gleichen Nutzung fast identische Kratzer hat, wie das iPhone 6S nach 2 Jahren.

  • Habe das iPhone X seit 4 Wochen, mit Schutzfolie und originell Apple Hülle.
    Ich habe noch keinen einzigen Kratzer. Die Äpple Hülle ist innen ganz weich gefüttert und da kann eigentlich nicht viel passieren.

  • Ihr solltet vielleicht, die Space Graue Version nehmen, die ist unempfindlicher als die silberne.
    Ich hatte vorher die silberne und hatte eine Originale Apple Hülle draufgemacht, trotzdem waren schon am zweiten Tag Kratzer am Rahmen zu sehen.

  • Mein X hat schon nach wenigen Wochen schwere Kratzer auf der Front – echt Scheiße!
    Ich habe seit dem 3er immer ein iPhone, immer ohne Folie und immer gleich behandelt. Ich trage es meistens in der Hosentasche. „Keines“ meiner iPhones oder iPads hat je einen Kratzer abbekommen und das X sieht bereits nach wenigen Wochen aus „wie die Sau“. Interessanterweise ist die Rückseite zu 100% intakt! Für mich sind das schlechte Qualitäteten am Frontglas und nichts anderes. Wer keine Kratzer sieht, hat wahrscheinlich das Glück einer besseren Charge!
    Ich werde wieder auf meiner 7er zurückgreifen; 3 Jahre alt uns sieht immer noch aus wie am ersten Tag!

  • Ich habe auch beim iPhone 6s festgestellt, dass es nicht ratsam ist, es ohne Schutzhülle oder Display-Folie in die Hosentasche einer „Stonewashed-Jeans“ zu stecken. Der Grund ist ganz einfach: Bei einer „Stonewashed- Jeans“ hast du immer -auch nach mehrmaligem Waschen- winzige Reste von Sandkörnchen in den Taschen, die von den Steinchen vom Waschen kommen. Und die hinterlassen winzige Kratzer auf dem Display.

  • Ich habe das IPhone X seit ca. 8 Wochen und das Display sieht extrem schlimm aus, obwohl ich wie immer eine Hülle benutze. Ich finde auch, das dieses Disply wesentlich empfindlicher ist.

  • Nach 10 Tagen tiefe Kratzer auf dem Iphone X bin total sauer desswegen, gerade weil es nie auf das Glas gelegt habe und wie ein rohes Ei aktuell noch behandle.
    Es gab nie berührungen mit Spitzen gegenständen keine Schlüssel Feuerzeuge usw.
    Ich bin ein Gewohnheitsmensch…. es wandert vom tisch in eine kleine gepolsterte seitentasche umd von dort auf den tisch in der firma und umgekehrt… mehr nicht… das Teil hat mehr und wirklich tiefe Kratzer als mein 4 Jahre altes Gerät das noch fast wie neu aussieht.
    Das kanns echt nicht sein bin tierisch verärgert… Auch habe ich das gefühl das die Kratzer im Typischen wisch bereich liegen durch den Fingernagel… hey ich bin ein Mann und habe kurze Fingernägel…

    Was tun? Das Teil ist 10 Tage alt… und ich bin mir zu 1000% sicher das da nichts anderes ausser meine Finger auf/am display waren

    • Hey Steffen, bei mir genau dasselbe. Meine vorherigen iPhone Geräte waren davon auch nie betroffen. Vor allem wenn man es vorsichtig benutzt, dann sollte sowas eigentlich nicht passieren (v.a. nicht nach nur 3 Wochen). Ich werde einen Termin im Apple Store machen und einen Austausch fordern. Das kann es echt nicht sein!

  • Hi people! … Habe ein iPhone X hier: vom ersten Tag an mit einem Schutzglas. Doch dann bekam das Glas ein Sprung sodass ich ein neues bei Amazon bestellt habe; Das Päckchen kam , also runter mit dem Glas und dann erst gemerkt dass das gelieferte falsch war… Reklamiert und ein Tag ohne benutzt: jetzt bin ich stolzer Besitzer eines mordsmässigen Kratzers, knapp 1cm lang, direkt unter der Notch…. Mit dem neuen Glas sieht Mann ihn nicht, aber ICH weiß es und es macht mich wahnsinnig

  • …und traurig…wütend…und überhaupt wenn ich gerade daran denke könnte ich schon wieder durchdrehen… ;)

  • Hallo,
    vermutlich wird jeder mit seinem iPhone vernünftig umgehen.
    Ob mit oder ohne Case, Folie, etc…
    Mein X ist jetzt seit ca. 8 Wochen in Gebrauch. Sehr früh ist mir aufgefallen das der Rahmen feine Microkratzer bekommt (silbernes/weißes Gehäuse).
    Auch das Display scheint aus weicherem Glas zu sein. Feinste Kratzer die man zwar nur bei Display AUS sieht, aber sie sind da.
    Dazu noch einige andere Dinge wie: Blitz funktioniert nicht bei kühleren Temperaturen, zeitweises ruckeln der Anzeige, manche Apps starten langsam (Vodafone, WhatsApp, besonders wenn vom Sperrbildschirm geantwortet wird)
    Die Wetterapp muss manchmal mehrfach komplett geschlossen und gestartet werden, damit sie aktualisiert.
    Ein update auf 11.3. hat leider keine Besserung gebracht. Schade.
    Das X ist wirklich ein sehr schönes iPhone . Aber mittlerweile bin ich doch schon einigermaßen enttäuscht.
    Zumal ich das Gerät ohne Vertrag gekauft habe.
    Aber egal wie man es bekommen hat: solche Fails sollten/dürfen nicht vorkommen.
    Weder bei den Preisen, noch bei dieser Firma.
    Und ein „Das ist ja erst das 1. Gerät solch einer Art von Apple“ lasse ich nicht gelten.
    Gerade von Apple hätte es doch 100%ig sein sollen.
    Oder sollen hier die Kunden etwa als Beta-Tester ran…?

  • Das Display auf meinem IPHONE 8 ist nach zwei Monaten auch schon ziemlich verkratzt und es sind Kratzer die so tief sind, dass man sie mit dem Fingernagel beim Darüberfahren sehr gut merken kann. Ich habe keine Vorstellung wo das herkommen kann, weil ich da Gerät sehr pfleglich behandle. Mein Iphone 7 und das 6 er sahen nach zwei Jahren von Display her aus wie neu und die habe ich nicht anderst behandelt wie das 8er. Ich denke das Display ist wesentlich anfälliger bzw. hat eine deutlich schlechtere Qualität als bei den Vorgängern.

  • Es sidn deutlich mehr Mikrokratzer wie auf meinem Vorgänger 6S, das 8Plus ist dahingegen schon sehr anfällig. Diese sieht man aber nur, wenn das display aus ist, aber dann schaut es schon sehr ramponiert aus.

  • Harald Wegscheider

    Ich hatte eigentlich noch nie Probleme mit Kratzern bei meinen iPhones. Mein iPhoneX hingegen scheint kein besonders hartes Display zu haben. Kratzer trotz aufbewahrung in einer Hülle!

  • Habe direkt nach dem Entfernen der ab Werk aufgetragenen Schutzfolie das GLAZ Liquid 2.0 auf das Display meines iPhone X aufgetragen. War mit dem Vorgänger bei meinem iPhone 6 sehr zufrieden, da ich dank dem Liquid auch nach 4 Jahren so gut wie keine Gebrauchsspuren im Display hatte.
    Jetzt allerdings habe ich bereits nach nicht einmal einem Jahr Nutzung TROTZ dem Liquid jede Menge Mikrokratzer im Display, und ich versuche das Gerät die größte Zeit des Tages nicht in der Hosentasche, sondern in der Jackentasche mit mir herum zu führen – trotzdem sind bereits zwei gute Handvoll mehr oder minder tiefe feine Kratzer im Display. Bin diesbezüglich absolut unzufrieden, weil ich vermutlich langfristig nicht um eine Displayschutzfolie herum kommen werde, auch wenn ich eigentlich nicht auf eine Solche zurückgreifen wollte …

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 23808 Artikel in den vergangenen 4063 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven