iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 27 194 Artikel
App stellt Zusatz-Aktionen bereit

Shortcutify: Drittanbieter APIs für eigene Kurzbefehle

20 Kommentare 20

Im App Store startet mit Shortcutify heute eine recht spezialisierte App, die sich seit rund einem Monat zur Vorbestellung anbietet. Kostenlos, mit integrierter Trinkgeld-Kasse erhältlich, zielt Shortcutify auf Fans der Apple—Anwendung „Kurzbefehle“.

Shortcutify

Für eben jene Kurzbefehle-App stellt Shortcutify zusätzliche Aktionen bereit, die die Interaktion mit den Programmierschnittstellen (APIs) bekannter Dienste-Anbieter wie Spotify, Google Maps und Coinbase möglich machen.

In ihrer ersten Ausgabe integriert die App dazu Spotify, LIFX, SightEngine, Airtable, Google Maps, Todoist und Coinbase – weitere APIs sollen schon bald ergänzt werden.

Nach dem Start müsst ihr die Shortcutify-App mit euren privaten API-Schlüsseln füttern und könnt anschließend auf neue Aktionen in der Kurzbefehle-App zugreifen.

Laden im App Store
‎Shortcutify
‎Shortcutify
Entwickler: Guram Kajaia
Preis: Kostenlos+
Laden
Montag, 02. Mrz 2020, 11:57 Uhr — Nicolas
20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ist das ähnlich zu IFTTT? Oder wie kann ich mir das vorstellen??

  • App starten wenn Bluetooth Verbindung zum Auto herstellt wäre sinnvoll. Aber leider geht das nicht :-(

    • Das kann das Handy auch schon alleine, nur eben leider nicht die Blitzer App.
      Da warte ich auch schon lange drauf.

      • Wie bitte kann die Kurzbefehle App etwas auslösen wenn sich das Handy mit dem Bluetooth des Autos verbindet? Soweit ich weiß ist das nicht möglich. Nur die Erinnerungen App kann etwas entsprechend auslösen.

      • Die ja jetzt illegal während der Fahrt ist.

      • Die Blitzer App an sich ist nicht illegal, man darf nur keine Blitzermeldungen aktivieren (sonstige Warnungen wie Stau, Unfall, Hindernis etc.) sind erlaubt..

      • Das geht mit einem entsprechenden NFC-Tag. Da hat man ein paar mehr Möglichkeiten der Programmierung :)

      • @ Christian
        Nö – siehe weiter unten meine Antwort

      • BlitzerApp (Blitzer.de Pro) funktioniert super. Kurzbefehle > Automation > persönliche Autom. erstellen > Bluetooth > dann das entsprechende Gerät wählen (auch offline möglich) > weiter > Aktion hinzufügen > Skripte > App öffnen > Auswählen > Blitzer.de Pro wählen > weiter > fertig.

        Nach Auswählen der App kannst du sogar noch testen ob es klappt. Läuft super. Mir fehlt nur der Punkt App beenden nach trennen der Bt-Verbindung.

      • vielen Dank ! Hat geklappt

      • obwohl …. ganz automatisch startet die App bei mir nicht. Ich muss immer noch auf dem Handy bestätigen.

      • Ich muss es immer bestätigen am Handy. Geht es auch automatisch?

      • Ich hab CarPlay im Sperrzustand und die App klappt. Läuft direkt im Vordergrund.

      • Also ich nutze es bei CarPlay aktuell. Bei BT ging es bei mir aber auch sofort. Teste ich morgen mal

      • @HelgeHelge
        „Vor Ausführen bestätigen“ muss ausgeschaltet werden
        Kurzbefehle -> Automation -> DEINE_AUTOMATION

      • geht mit der Blitzer App nicht. Wenn man die Appauswahl über die Scripte macht, kommt diese Abfrage nicht. Will ich eine App per „App hinzufügen“ auswählen, gibts die Blitzer App nicht. Hexenwerk :D

      • @noyoulikeme, diese Option gibt es bei mir nicht.

    • Natürlich geht das
      Kurzbefehle -> Automation -> Neu -> Persönliche Automation erstellen -> Bluetooth -> Gerät auswählen -> Aktion hinzufügen -> App öffnen -> App auswählen …

  • Ich würde gerne eine Rufweiterleitung einrichten, wenn das Handy sich mit einem BT-Gerät verbindet. Wofür braucht man das?
    Ganz einfach wir haben ein feines aber altes Cabrio mit festverbautem Navi und einem festverbauten Nokia D-Netz Telefon. Es gibt keine mir bekannt Lösung, außer einem FM Transmitter. Ja das funktioniert, aber hat seine Macken.
    Jetzt würde ich gerne, sobald Handy und FM-Transmitter gekoppelt sind eine Rufumleitung auf das Autotelefon schalten und beim trennen wieder zurück auf die Mailbox.
    Hat da wer ne Idee?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 27194 Artikel in den vergangenen 4600 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven