iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 089 Artikel

Audio-News bei Apple

Shazam mit Kopfhörern und Apple Music mit der Maus

Artikel auf Mastodon teilen.
7 Kommentare 7

Apples Musikerkennungs-App Shazam ist jetzt in Version 1.7.3 verfügbar und hat mit dem Update eine hilfreiche Erweiterung erhalten. Die Musikerkennung kann jetzt auch in Verbindung mit Kopfhörern genutzt werden. Dabei kann man sowohl die um einen herum gespielte Musik als auch die Audioausgabe von anderen Apps als Grundlage für die Suche verwenden.

Shazam Kopfhoerer

Ein Kopfhörersymbol in der App zeigt an, wenn entsprechendes Audiozubehör verfügbar ist. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Kopf- oder Ohrhörer per Kabel oder drahtlos verbunden sind. Im Rahmen der Musikidentifizierung werden in diesem Modus auch Titel erkannt, die in Apps wie TikTok, Instagram oder YouTube laufen.

Apple hat den einst unabhängig gestarteten Musikerkennungsdienst Shazam vor sechs Jahren übernommen und seither insbesondere auf den hauseigenen Plattformen iOS und macOS stetig um neue Funktionen erweitert.

Laden im App Store
‎Shazam
‎Shazam
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos
Laden

WDR startet die Maus auf Apple Music

Der WDR startet heute mit einem Ableger von der „Sendung mit der Maus“ auf Apple Music. Zum Start stehen dort sechs Reihen mit Audioinhalten zu unterschiedlichen Themenbereichen für Abonnenten von Apples Musikdienst zum Abruf bereit. Das Angebot soll regelmäßig erweitert werden.

Die Maus

Copyright Mausbilder: I. Schmitt-Menzel / Friedrich Streich – WDR mediagroup GmbH

Die über einen eigenen Bereich auf Apple Music und zudem auch in verschiedene Wiedergabelisten sortierten Inhalte sind dem Sender zufolge mit der Veröffentlichung auf Apple Music erstmals im Streaming abrufbar. Die hier aufgegriffenen Themenbereiche werden in kleine Geschichten gepackt, die zum Mitdenken, Nachkochen oder Rätseln animieren sollen. Der WDR verspricht unter anderem eine lebensnahe Dokumentation aus einem Tierheim, fiktionale Geschichten, die anschaulich Geschichtswissen vermitteln, und Gedankenspiele, die sich kindgerecht mit Philosophie beschäftigen.

Apple Music bietet im Gegensatz zu anderen Musikdiensten keine gebührenfrei nutzbare werbefinanzierte Variante an. Das Abo schlägt momentan mit 10,99 Euro pro Monat zu Buche.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
26. Jan 2024 um 10:29 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    7 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Apple music siri ist die „werbefinanzierte“ lösung: Werbung für Siri.

  • Jetzt muss Shazam wieder mit laufendem CarPlay funktionieren!

  • Warum stellt der wdr das nicht allen über die Mediathek bereit, oder wird das da angeboten?
    Immerhin sollte der Inhalt doch wenigstens teilweise schon durch die Rundfunkgebühren finanziert sein

    • Rundfunkstaatsvertrag. Die müssen alles per Gesetz nach einer bestimmten Zeit wieder runternehmen. Das nennt man „depublizieren“. Ein furchtbares Wort und ein skandalöser Vorgang.

      Aber Hauptsache, die Privaten sind glücklich.

    • In der Maus-App aber auch in der Mediathek (Website) ist wahnsinnig umfangreich. Aber wie bereits erwähnt, nach einer gewissen Zeit wird es aus dem Katalog genommen. Finde ich auch fürchterlich nervig. Müssen die Öffis so machen die privaten Sender mal geklagt hatten.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37089 Artikel in den vergangenen 6025 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven