iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 331 Artikel
   

Selbstgebauter Werbe-Blocker für jailbroken iPhones

Artikel auf Google Plus teilen.
1 Kommentar 1

iPhone ad-blockerWerbung im Netz, das leidige Thema. Lebenswichtig für Seite wie die unsere, nerven die zahlreichen Banner, Overlay-Würfel und quitschbunten „Bitte mal hier klicken“-Schaltflächen im Web eigentlich ohne Ausnahme. Und gerade auf mobilen Geräten werden nicht nur Ladezeiten und Performance beim Webseitenaufbau schlechter, auch die Online-Kosten können – abhängig vom benutzten Tarif – durch zu viel Werbung in Mitleidenschaft gezogen werden. Nachdem wir bereits hier den ersten Ad-Blocker für MobileSafari vorgestellt haben, gibt es von jamesisbored nun ein kurzes Tutorial zum Einrichten eines eigenen, stark personalisierbaren Werbe-Killers.

Die von jamesisbored vorgeschlagene Vorgehensweise ist relativ simpel. Mit Hilfe einer eigenen Hosts-Datei (hier zum Download) werden bekannte Werbe-Server falsch aufgelöst und können so keine Banner an das iPhone übermitteln.

Da wir in unserer mobilen Version ohnehin ohne Banner kommen, laden wir euch zum Testen ein, und freuen uns wenn ihr euch die Mühe macht, die angegebene Detei für Deutsche User zu optimieren. Ergebnisse bitte an [email protected]

Montag, 15. Sep 2008, 8:52 Uhr — Nicolas
1 Kommentar bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!

Redet mit. Seid nett zueinander!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 21331 Artikel in den vergangenen 3675 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven