iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 447 Artikel
   

See first: Facebook bietet Nutzern mehr Kontrolle

Artikel auf Google Plus teilen.
19 Kommentare 19

Das soziale Netzwerk Facebook bietet seinen Anwendern neue Werkzeuge an, mit denen sich der angezeigte Inhalt des persönlichen Newsfeeds besser beeinflussen lassen soll. Die im Hausblog vorgestellte „See first“-Funktion soll euch entscheiden lassen, welche Freunde und Seiten mit der höchsten Priorität angezeigt werden.

unfollow

In den Newsfeed-Eigenschaften der Facebook-App lassen sich dazu nun Freunde uns Pages auswählen, deren Einträge nach dem Aufruf der Facebook-App immer als erstes angezeigt werden.

Ein neues „Entdecken“-Menü schlägt darüber hinaus interessante Seiten vor, die euren Geschmack treffen könnten. Auch das Unfollowing soll einfacher werden: Einträge bzw. Personen, die euch nicht interessieren, können in einer neuen Übersicht nun schneller als bislang entfolgt werden.

With an updated design of the tools we previously launched, you can now see a list of the top people, Pages and groups that you’ve seen in your News Feed over the past week, and choose to unfollow any friend, Page or group if you don’t want to see their updates. You can also see who you’ve unfollowed in the past and choose to re-follow them at any time.

Die neuen Funktionen stehen allen iOS-Nutzern ab heute zur Verfügung, auf Android sollen die neuen Features in den kommenden Wochen ausgerollt werden.

seefirst

Donnerstag, 09. Jul 2015, 15:24 Uhr — Nicolas
19 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Habe die App schon lange am iPhone entfernt. Die Datenschleuder. Wir nur noch am Browser Zuhause hinein geschaut.

    • Mir geht Facebook auch nur noch auf die Nerven, weshalb es bei mir auch schon vom iPhone runter geflogen ist und nur noch ab und an im Browser aufgerufen wird. Da ich es aber schon ein wenig vermisst habe, mit und für meine Freunde interessante Neuigkeiten und Familienfotos bequem und einfach auszutauschen, habe ich mich mal dran gemacht eine Art webbasierten selbst gehosteten, dezentralen Social Network Client und Server zu entwickeln. Vom Ansatz her ähnlich wie Diaspora, was mir aber zu kompliziert war. Damit fahren wir im Freundeskreis aktuell ganz gut. Vor allem hat so jeder auch selbst die volle Kontrolle über seine Daten. Ist halt nur initial etwas umständlicher, da man erst die Serversoftware einrichten muss. Aber danach ist es schon praktisch so.

  • Würde mir ja erstmal reichen, wenn mir automatisch die neusten Nachrichten angezeigt werden und nicht nur die Hauptmeldungen

  • Facebook ist für mich uninteressant geworden als die ganzen „lustigen“ Videos und Bilder überhand genommen haben.
    Statt zu sehen was meine Freunde treiben sehe ich jetzt Katzen, verrückte Leute oder Like wenn du eine Mutter hast Bilder.
    Das finde ich schade früher war es sehr schön seine Beiträge zu pflegen und zu sehen was die anderen treiben.

  • Ich finde den neuen Menüpunkt nicht.

  • Moin
    sieben Kommentare, aber nur einer stellt die entscheidende Frage: Wo kann ich das einstellen?
    Danke
    Der Dingens

  • Im Menü unter Neuigkeits Einstellungen. Ist bei mir aber noch nicht aktiv!

  • Das Feature wird noch ausgerollt. Scheint wohl mal wieder eine News rausgehauen worden zu sein, ohne das ganze selbst zu testen…

    • Eher so, dass die Umstellung seine Zeit benötigt. Die News kurz vorm ersten Rollout rausgehauen. Und der hat da stattgefunden, wo aktuell (Uhrzeit) die meisten das ganze verwenden könnte ich mir vorstellen.
      Einfach etwas abwarten – die Zeit wird oft benötigt.
      Apple kündigt ja auch immer lange vorher an bis das ganze freigeschalten wird.
      Nur hier halt alle auf einmal mit einer allgemeinen Wartezeit.
      Facebook aktualisiert Stück für Stück – dabei muss dann nur ein Teil warten.

  • Wäre schön wenn man jetzt den Link in der App öffnen kann…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19447 Artikel in den vergangenen 3382 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven