iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 109 Artikel
   

iTunes-Screenshots und die Umrechnungstabelle für iPhone-Apps

Artikel auf Google Plus teilen.
23 Kommentare 23

Neben etlichen Screenshots des für Entwickler relevanten iTunes-Bereiches zum Einstellen eigener iPhone-Applikationen, veröffentlicht AppleInsider heute die Preis-Matrix der auf uns zukommenden Dollar-zu-Euro Umrechnung. Die hier einsehbare Liste gibt einen guten Überlblick welche Euro-Preise wir bei iPhone-Applikationen von $0.99 bis $19.99 erwarten dürfen. Mit Dank an alle Tippgeber.

preismatrix.png

Donnerstag, 12. Jun 2008, 16:29 Uhr — Nicolas
23 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ähm, bei 19,99 ist nicht Schluss. Hier mal ein Auszug:

    ———–
    Importantly, pricing is described as a tiered system rather than an arbitrary price point chosen by the producer. Those who want to charge for apps can ask users to pay as little as 99 cents at the US store up to a maximum of $999.99
    ———–

  • Ich hätte es alleine nie geschafft, 70% von 99 Cent aufzurechnen…

    Insgesamt darf – das haben nun viele Quellen gezeigt – erwartet werden, dass viel Rotz für viel Geld im app-store auf uns wartet.

    Bedeutet weiterhin beste Überlebenschancen für den installer.

    • schön das du das rechnen kannst, aber es ist sehr interessant wie Apple rechnet.

      Bei den US Dollar preisen haben sie zu Gunsten des Einwicklers um ca. nen Cent aufgerundet. (70% von 0.99 sind 0.693 und Apple gibt 0.70)

      Dagegen rechnet Apple bei den Euro Preisen nicht so vorteilhaft.
      Denn 70% von 0.79€ sind 0.553€ aber gibt einen nur 0.48€ also ganze 7 Cents weniger…

      • Sie haben um einen Cent aufgerundet, aufgerundet… SENSATION !!! Ob ich nun heute nacht ruhig schlafen kann…

    • stimmt im Installer befindet sich ja gar kein Müll^^ :P

      • Mitdenken: Da befinden sich auch gute Sachen – und die kosten nichts. INSTALLIEREN muss ich ja die Sachen, die mir gefallen nicht – UND – ich kann ja alles ausprobieren, kost ja nix… wenns Müll ist – nichts verloren.

      • hm, schade das ich nicht direkt auf kummerkasten`s post von 17:22 antworten kann…

        Aber auch im Installer gibt es gute Apps die was kosten, Labyrinth z.b. und bei sowas bezahle ich lieber via iTunes da ich mir dort sicherer sein kann und auch via „Prepaid“ Bezahlen kann ;P

      • Schon richtig, aber im Prinzip gibt es überwiegend kostenlose Programme im Installer. Und jedes Progi muss man ja auch nicht aufm iPhone haben.

      • Im Installer gibts aber auch gecrackte Versionen der Bezahl Apps ^^

  • wenigstens rechnet apple nicht 1:1 $ in € um, ist schonmal ein fortschritt :P

  • Ihr müsst aber zugeben, dass der Installer im Gegensatz zum App Store potthässlich aussieht.

    Der App Store hat doch viel mehr Stil – Apple-like eben.

    Muss gleich mal meine Steve-Puppe zum angöttern suchen.

  • Weiß man schon ob man die Apps mit Gutscheinen Kaufen kann??? Müsste eig schon gehen oder?

    MfG

    MarkusH91

  • Also die Aufteilung in den EU-Ländern ist ja schon beinahe 40:60, da hat Apple sich aber mächtig vertan. Wo liegt denn in Zeiten des Verkaufs via Internet der Mehraufwand für Apple, der den preislichen Unterschied rechtfertigen würde?
    Man muss ganze 0,79€ verlangen um selbst nur 0,48€ zu kekommen? Hallo?

  • $2.99 -> $2.10
    €2.99 -> €1.82

    Mal mit den MwSt rumrechnen, aber so ganz gerschiesst es sich mir nicht recht.

  • Hoffentlich sowieso… Das schlägt ja fast unsere Lieblingsfloskel definitiv wahrscheinlich…

  • Ich hoffe nur, dass es auch Demo-Versionen oder ordentliches Videomaterial von JEDEM angebotenen Spiel/Programm geben wird, damit man keinen Fehlkauf macht.
    Ich denk nämlich auch, dass manche Sachen doch weit über 40 Euro kosten werden, wie TomTom oder vielleicht auch mal Garmin.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21109 Artikel in den vergangenen 3640 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven