iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 24 026 Artikel
Die Community experimentiert

Schritt-für-Schritt: Alternative Apple Watch-Zifferblätter installieren

Artikel auf Google Plus teilen.
22 Kommentare 22

Seit rund einer Woche arbeitet sich die Entwickler-Community an einem neuen Hobby ab: Etliche Programmierer entwerfen zur Stunde ihre eigenen Apple Watch-Zifferblätter.

Um die jetzt vielleicht aufkeimende Hoffnung gleich zerplatzen zu lassen: Nein, Apple hat den Bau von Zifferblättern nicht plötzlich freigegeben. Die Entwickler bedienen sich vielmehr eines Tricks, über den ifun.de bereits am 10. Oktober schreiben konnte.

Die hier veröffentlichte Code-Vorlage gestattet interessierten Programmierern den Bau nativer Apple Watch-Anwendungen, die ein Zifferblatt simulieren.

Werden die Apps nun gestartet und ist auf der Apple Watch die Einstellung „Beim Aktivieren letzte App anzeigen“ konfiguriert, können die Anwendungen nun wie selbstgemachte Zifferblätter genutzt werden. Die wichtigste Voraussetzung dafür lieferte der Programmierer Steven Troughton-Smith. Ihm war es gelungen, die von Apple automatisch eingeblendet der Zeitanzeige in der App-Darstellung zu deaktivieren.

Spritekitwatch

Doch die Installation der inzwischen zahlreich verfügbaren, alternativen Zifferblätter ist kein Kinderspiel. Dies zeigt diese jetzt veröffentlichte Schritt für Schritt Anleitung des Düsseldorfers Yves Luther. Das umfangreich bebilderte Tutorial führt auch erfahrene Anwender durch alle nötigen Handgriffe, die zur Installation der freien Zifferblatt-Applikation vorausgesetzt werden.

Auch als Playground für iPad-Anwender verfügbar

Wer keine Apple Watch besitzt und dennoch mit der Zifferblatt-Codevorlage herumspielen möchte, kann sich SpriteKitWatchFace auch als Playground-Projekt direkt auf das iPad laden und hier nach Belieben manipulieren und ausführen.

Playground

Laden im App Store
Swift Playgrounds
Swift Playgrounds
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos
Laden
Donnerstag, 18. Okt 2018, 18:30 Uhr — Nicolas
22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • OT: Apple hat für den 30.10 ne Keynote angekündigt.
    15:00 Uhr unserer Zeit.

  • WWDC 30.10.2018 ;).
    Ob ApplePay schon heute kommt?

    Seh’s schon auf der Bühne. Exciting: ApplePay „LaterThisYear“….It’s so….

  • Vielleicht gibts da am 30.10 beim Oktober Apple Event auch Infos zu :-)

  • Entschuldigung, aber bin ich der Einzige der die Dinger grottenhäßlich findet?

  • Apples Ziffernblätter sind alle nicht so dolle, bzw. schnell langweilig. Was spricht denn dagegen, sowas freizugeben? Wieder irgendwas wegen Sicherheit?

  • Falls hier jemand gerne im Code herumturnen möchte aber keine Idee hat: ich hätte ein paar Mockups parat. :-)

  • Na ja, mir persönlich sagen die gezeigten Zifferblätter nicht wirklich zu und ich finde auch die Art Sie darzustellen nicht prickelnd. Ich bleibe lieber bei den herkömmlichen.

  • Die Anzahl der vorhandenen Zifferblätter ist schon echt begrenzt.
    Ich würde mir aber vor allem wünschen, dass man die Apps flexibel als Komplikationen nutzen kann. App in the air geht zum Beispiel nicht in jedem Zifferblatt

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 24026 Artikel in den vergangenen 4096 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven