iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 446 Artikel
   

Schneller Tippen auf dem iPhone: Den Finger auf der Tastatur lassen

Artikel auf Google Plus teilen.
61 Kommentare 61

Zeit für einen schnellen Grundlagen-Tipp. Wer die iPhone-Tastatur mitunter auch zum Verfassen längerer Texte benutzt, wird den in fast jedem Text nötigen Abstecher in die Sonderzeichen- und Zahlen-Tastatur bereits verflucht haben.

tastatur

Ihr braucht ein Fragezeichen? Der Zeigefinger unterbricht den Textfluss mit einem Abstecher auf die „123“-Taste, sucht und wählt das Fragezeichen, Tap, und springt mit einem weiteren Tap auf die „ABC“-Taste wieder zurück auf die in die Keyboard-Ansicht mit dem kompletten Alphabet.

Lasst den Finger auf dem Display! Wer seinen Zeigefinger beim Tippen nicht vom iPhone-Display nimmt, kann den oben geschilderten Ausflug zu den Sonderzeichen erheblich beschleunigen. Wenn ihr das nächste Fragezeichen braucht, wählt die „123“-Taste aus, lasst euren Finger aber auf dem Display liegen und rutscht einfach nur ein wenig nach rechts, bis das Fragezeichen ausgewählt ist und eingesetzt werden kann. Wer seinen Finger erst jetzt wieder vom Display nimmt, sieht sich umgehend wieder mit der mit dem Alphabet konfrontiert. Kein lästiges zurückspringen mehr mit dem ABC-Button, keine 2 Sekunden zusätzliche Wartezeit. Probiert es einfach aus. Das Video im Anschluss demonstriert den letzten Absatz noch mal in Aktion.

(Direkt-Link)

Montag, 07. Okt 2013, 16:53 Uhr — Nicolas
61 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich dachte schon, es gäb swipe jetzt auch für iOS ;)

  • Ganz ehrlich? Nach einem Leerzeichen springt die Tastatur doch von allein wieder zurück zu den Buchstaben – man kann also ganz gewohnt weiter tippen, wenn man sich an normale Satzzeichenregeln hält…
    Trotzdem netter Hinweis ;-)

  • Nett… Danke… Mal sehen ob ich dran denke… ;)

  • Ich wünschte Apple würde das iPhone für alternative Tastaturen öffnen. Swype ist eines der wenigen Dinge die ich vermisse seit dem Wechsel zum iPhone.

  • Ich versteh das irgendwie nicht… :D

  • Toller Tip. Funktioniert prima. Eigentlich logisch aber man muss es erstmal wissen. Geht natürlich auh mit allen anderen Tasten auf der „123“ Seite.

  • Ist aber für „:-)“ ungeeignet ;-)

  • Man kann auch einfach die Leertaste nach dem Fragezeichen tippen. Dann kommt auch die qwertz Tastatur zurück.
    Geht auch bei zahlen. Ist glaub ich einfacher zumal man nach Satzzeichen eh ein Leerzeichen einfügen sollte.

  • Und ich dachte jemand hat swype entdeckt. DAS wäre krass cool gewesen.

  • Geht das auch mit dem Daumen…? ;P Der Zeigefinger ist eher was fürs iPad, oder? :)

  • Funktioniert auch mit dem Grossbuchstaben, wenn man von Schift aus den buchstaben anwählt. ;) Und … Doppelttip auf Schift schreibt man permanent groß.

  • Nützlich ist das wohl weniger bei Fragezeichen, denen ja ein Leerzeichen folgt, sondern viel mehr bei URL, Mailadressen etc. wo nachm Punkt direkt Buchstaben folgen.
    @Paul: das wusst ich noch nicht, danke :)

  • Für alle die das auch nicht wussten, hauptsächlich am iPad praktisch:
    Man kann sowohl die „.?123“ Taste, als auch die Shift-Taste wie Shift oder Alt am PC benutzen. Sprich: Gedrückt halten, solange wechselt das Tastaturlayout auf Großbuchstaben oder Sonderzeichen, mit anderen Fingern oder der anderen Hand tippen und dann wieder loslassen und man ist wieder auf der QWERTZ-Tastatur. Das ist besonders bei Smileys praktisch, oder wenn man kurze Zahlen eingeben will :-)

  •  EDoubleDWhy

    Bin ich eigentlich alleine mit der Einstellung, dass ich seit iOS 7 mehr Korrekturen rückgängig mähen muss und andere Wörter erst manuell korrigieren muss, als noch in iOS 6?

    Wenn ich früher „möchte“ schreiben wollte, wurde das ö gleich richtig gestellt. Jetzt nicht. Und dann dieser Mist, wenn 2 Wörter gleichzeitig korrigiert werden…. Absoluter aufreger

  • „Der Zeigefinger unterbricht den Textfluss…” wer tippt denn von euch mit dem Zeigefinger ?
    Ich hab das iPhone immer in einer Hand und dann halt mit dem Daumen :D

  • Es empfiehlt sich auch, für häufige wörter mit umlaut kurzbefehle anzulegen. zb man tippt fur und es wird automatisch zu für – lohnt sich und man legt sich über die zeit eine gute liste an

  • Es empfiehlt sich auch, für häufige wörter mit umlaut kurzbefehle anzulegen. zb man tippt fur und es wird automatisch zu für – lohnt sich und man legt sich über die zeit eine gute liste an

  • Emm das Gabs in iOS 6 aber auch schon?

  • Ja Zeigefinger wer macht den sowas. Daumen braucht das Land.
    Einhändig mit Zeigefinger geht doch gar nicht.

  • Das einzige, was mir bei ios im Vergleich zu Android wirklich fehlt, ist Swipe! Bei meinem kurzen Abstecher zu einem HTC ONE fand ich swipen einfach genial.

    Schade, dass Apple da wieder Jahre für braucht :-(

  • Wooooooooooow das ist ja toll….

    Seit wann gibt es das denn?

    Ich habe die Sonderzeichen immer ausgeschrieben..

  • Ich schreibe fast nichts mehr, ich diktiere. Funktioniert fast fehlerfrei und wesentlich schneller, als wenn ich schreibe. (Auch dieser Text wurde diktiert)

    • Ganz meiner Meinung, aber in der Straßenbahn eben leider kaum praktikabel.

    • Und ganz besonders nervig, wenn der gesprochene Text dann einfach nicht umgesetzt wird. Da dreht sich der Kringel bis zum Sankt-Nimmerleins-Tag weiter.

      • Das hab ich auch ab und zu, sehr nervig. Und leider kann man den gesprochenen Text nicht später nochmal „erkennen“ lassen, nein, man muss nochmal alles neu aufzeichenen, was gerade bei längeren Texten sehr lästig ist.

  • Ich versteh das auch nicht. „Lasst den Zeigefinger beim Tippen auf dem Display“. Hä???? Beim Tippen muss ich ihn ja wegnehmen, sonst würde es ja nicht Tippen heißen.

  • Du musst auf die 123-Taste drücken und dann auf dem Display zum Fragezeichen rutschen. Wenn du nun deinen Finger vom Display hebst, springt die Tastatur automatisch wieder um.

  • diese funktion gibt aber schon lange. mindestens seit ios5 wenn nicht sogar noch länger^^

  • Heiliger Strohsack

    Eine separate „News“ für so was ist wie mit Kanonen auf Spatzen schießen.

  • An sich ein genz nettes Feature. Nur toll, dass ich mir unter iOS7 immer das Kontrollzentrum aufziehe wenn ich nicht aufpasse :(

  • Klingt eher nach nem bug, als n feature xD

  • habe gestern abend per zufall rausgefunden, dass man durch gedrückthalten der „<"-taste im safari eine übersichtsseite der letzten x-browserseiten erhält!

  • ach_du_grüne_neune

    Fhzjgzzg!
    ?,:/!k€467

    Coooool, das funzt ja wirklich :-)

  • Mensch, wieso kommt das erst jetzt raus? Wieviele Westerneier stecken denn noch drin? xD

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19446 Artikel in den vergangenen 3381 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven