iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 361 Artikel
   

Sauer auf Apple? Dann erschieß doch dein iPhone.

Artikel auf Google Plus teilen.
119 Kommentare 119

Ein Amerikaner erschießt sein iPhone, weil Google Voice nicht in den App Store … die ganze Aktion scheint uns dann doch leicht übertrieben, aber ein nettes Video (YouTube-Link) kam allemal dabei raus.

I have bought all three generations of iPhones on launch day, but I cannot take it any longer. In the end, it was rejection of Google Voice from the App Store that drove me to this point, but that..



(via 9 to 5 Mac)

Freitag, 14. Aug 2009, 7:54 Uhr — chris
119 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Push! ;)
    PewPew – so ein rummel weil es in iPhone ist – gut. Haben sie fein gemacht – bekommen jetzt ein Keks ;)
    Naja, glatter durschuss ;) Ich wette er hat gehofft das er nicht trifft! ;)
    Oder er hat das iPhone geklaut und jetzt hat er angst wegen Mobile Me geortet zu werden! ;)

  • Ich war ja vorgestern auch kurz davor, mein 3GS auf der Autobahn aus’m Fenster zu werfen, weil es via Navigon Mobile Navigator „forever and a day“ brauchte, um ein Signal zu finden und dieses dann ständig wieder verlor.

    Schlussendlich war’s mir aber doch zu schade und mich hätte das Geld gereut, um mir ein Neues zu holen. *hüstel*

    • Setzt dein Iphone neu auf.
      Das Löschen dauert ja ungefähr 2 Stunden …
      und dann NICHT das Backup zurückspielen, sondern alles normal wieder installieren,
      bzw syncen lassen …

      Dann hast du wunderbaren GPS Empfang

      • Wieso „Looool“?
        Funktionieren kann es!

        Übrigens gibt es Autos mit spezieller Frontscheibe. Bei diesen Modellen ist es schwer ein GPS Signal zu empfangen.
        Am besten das iPhone oder anderes GPS Gerät bei den Seitenscheiben platzieren.

      • Nein – einfach ausm Fenster halten – machen doch alle!

    • Am besten Sygic verwenden. Findet urschnell ein GPS Signal gegenüber Navigon.

      • IDIOTEN!!!
        Ja wohl, Idioten haben das mit dem Zurücksetzen ausgedacht.
        Ich habe alles mit und ohne Backup gemacht.
        Alles neu installiert. Genau wie 332 Leute aus Deutschland die bei ihren iPhones 3G ohne Jailbreak.

        Bei uns allen funktioniert das nicht.
        Der Pfeil bei Sygic springt wie vorher hin und her, bleibt 200-500 Meter zurück auf einer falschen Strasse, oder reagiert gar nicht.

        Und schreibt nicht dass mein iPhone 3G kaputt ist. Es ist 2 Monate alt. Unglaublich schnell und der Akku hält 3 Tage lang.

        Und die 332 Leute, die ich im laufe des Monats bei iTunes gefunden habe können sich nicht irren.

        Noch mal – seit verlucht ihr Idioten, und stirbt zusammen mit eurem Zurpcksetzen!!!

        IDIOTEN!!!!! *fuck*

  • Hi
    sehr nettes Filmchen ;) aber ich dachte die Displayscheibe wäre aus Glas !?

    Liebe Grüße

  • Ohhh jaaa ich habe schon immer geträumt, dass mein iPhone, das sich in der Brusttasche befindet, eine Kugel abdämpft und mir das Leben rettet!!!! Hoffe das funktioniert vielleicht beim 2G noch besser :D

  • Ach, bischen Polierpaste drüber und ab in den Refurbish Store. :D

  • Naja ganz nett.das iPhone zu killen hat glaube ich jeder mal der eins hat.aber die Ami’s übertreiben es wie immer. Tja wenn man zu viel Freizeit hat kommt man nur auf derart dumme Gedanken !!!!!!

  • Einfach nur dumm… Mehr kann ich dazu nicht sagen…

  • Schade drum… Aber trotzdem, grandios gemacht!!

  • man beachte das T-Shirt welches der Typ traegt. Dazu noch der sichere Umgang mit der Waffe – ich glaube es waere besser gewesen, wenn das iPhone schiessen koennte und nicht umgekehrt!!!

  • ein „nettes“ video. ihr seid ja fast so krank wie der typ. was kommt als nächstes? echt gestört!!

  • … aber ’ne tolle Beerdigungsmusik hat er dabei. Habe ich mit Shazam ‚rausbekommen. Dafür ist das iPhone wieder gut, oder?

  • …guter Schütze….und ne Umweltsau! Verbrennt Plastik!

    • Verbrennen tut er’s ja immerhin in einem Grill oder einer Metallwanne oder was auch immer das ist. Aber das Projektil zerstäubt sicher auch ein paar leckere Bröckchen giftiger Zutaten in der Gegend …

    • naja wenns wenigstens das neue 3GS wäre, das ist doch total umweltfreundlich !
      außerdem interessieren sich die Zupfer eh nicht sonderlich für Umweltschutz. Hauptsache jeder Spast darf mit 9mm ballern.

  • Jetzt wissen wir warum’s keine 3gs gibt, die benutzen die Teile für Schiessübungen…
    Soso

  • Naja, zeigt halt wieder, dass jeder Depp da drüben ne Waffe hat und im verantwortungsvollen Umgang damit geschult ist.

  • Die machen ja echt alles, um mal bei ifun reinzukommen! :)

  • Ich glaube, mein Aschenbecher im Auto ist voll. Da kann man doch bestimmt auch ein schönes Filmchen von machen, wie es so schön abfackelt……

  • Dumme Amis, da schießt er auf die geilste Erfindung der letzten Jahre *kopfschüttel*.

    Was wären wir ohne Apple? Stellt euch mal vor ohne Safari zu surfen, mp3s nicht über den iPod hören zu können und zu telefonieren mit einem ganz stink normalen Telefon…

    Für solche Leute sollt man die Selbstmord App erfinden.

    iSuicide

    • Ich würde durchaus auf mein iPhone verzichten. Aber auf meine Macs verzichten zu müssen und den ganzen Tag in die ätzende Windoof-Oberfläche zu glotzen… Das scheint mir schon wesentlich härter *örx*

    • es sind auch AMIS die uns den Apple, den iPhone etc. gegeben haben – nicht immer ALLE über einen Kamm scheren :P

  • Hab öfter den Wunsch danach mein iPhone einfach so ausn Fenster zu werfen :)

  • Das sollte aber schon mit Gefängnis nicht unter 100 Jahre bestraft werden. Geld darf man schließlich auch nicht verbrennen obwohl mit meinem T-Mob Vertrag ich das ja dann doch Monat für Monat irgendwie doch mache ;)

    • Warum meinst Du, darf man geld nicht verbrennen?

      • Weil Geldverlust dieser Art in genauen Beträgen gemeldet werden muss, damit wieder so viel Geld in physischer Form im Umlauf ist, wie es benötigt wird? Geh mal zur Bank und sag „Ich würd gern 250€ abheben“ Und dann sagen die dir, dass du ne Woche warten musst, weil son paar Kiddies Geldscheine verbrannt haben. Ist in Deutschland wirklich ne Straftat wegen der In/Deflation.

        Was das Video angeht, hat sich das iPhone dem Besitzer angepasst. Defekt.

      • Warum man Geld nicht verbrennen darf? Ganz einfach! Staatliches Eiegentum!

      • Mh… ich seh dauernd staatliches Eigentum brennen… *g*

      • Zwar hört man es von Zeit zu Zeit immer wieder, es ist und bleibt indes ein Irrtum: Geld steht – wie jeder andere Gegenstand auch – im Eigentum des jeweiligen Bürgers, und natürlich nicht des Staates. Geld verbrennen kann man wie man lustig ist, es ist keine Straftat.
        Das Beispiel von „seagair“ ist doch reichlich grotesk und er kann nicht ernsthaft annehmen, dass unwiderbringliche Geldzerstörung eine merkliche Auswirkung auf den Geldkreislauf hat. Die Zentralbanken regulieren den Geldfluss und zweigen alte Scheine aus dem Kreislauf ab, aber das von Bürgern selbst vernichtete Geld spielt hierin keine Rolle.

  • Hat wohl zu viel Geld. Cool wäre es gewesen, hätte er irgend einem mittellosen Schüler das Teil geschenkt – ok. Hätte er es bei eBay versteigert und das Geld gespendet – ok.

  • cooles video, find die aufnahmequalität vom 3GS einfach genial *cokt* :D

  • Er sollte lieber einen Shooter spielen, und seine Wumme in die Tonne hauen. Die Amis haben echt ’ne Macke mit ihren Knarren.

      • Cool wie du die Amis immer verteidigst. :D
        Ne im Ernst, du hast Recht, es sind nicht alle so. Es gibt überall Idioten. ;)

      • Mit verteidigen hat das nichts zu tun.
        Wenn durch einen Ami mit ner Knarre alle Amis eine Macke haben, dann müssen durch einen Nazi, der in Brandenburg herum turnt, auch alle Deutschen Nazis sein. Beides ist allerdings zu pauschal und einfach dumm.

      • Ja, du hast absolut Recht. Aber in so einem breiten Forum wie hier wird einem schmerzlich bewusst wie engstirnig und dumm viele unser Mitbürger sind.

  • das video zeigt wiedermal wunderbar- wie amis mit problemen umgehen! ^^ kaputschlaaaan! dieser vollpfosten ..

  • Endlich mal einer, der genau das richtige gemacht hat! Klasse!

  • Also wie sinnvoll so eine Aktion ist brauchen wir ja wirklich nicht reden…

    aber eins muss schon gesagt sein, das Video ist echt gut gemacht!

    • Find ich auch. Kameraführung, Schnitt und Musik sind toll. Sicher ein Filmstudent
      oder ähnliches.

      • Da stimme ich Dir zu! Und wer sagt, daß das ein Originalgerät war? Nur, weil er Anfangs mit einem rumspielt? Es gibt doch genügend Dummies in der Bucht. ;-)

  • nicht nur googlesicher, auch kugelsicher!

  • Über das Video kann man geteilter Meinung sein, aber die Musik die ist echt klasse, wenn jemand weiß welche Gruppe das ist und vielleicht sogar den Titel weiß und ihn mir schreibt würde ich mich freuen.

  • Was kann denn dass arme iPhone dafür…

  • Das interessante dabei ist, dass das iPhone den ersten Schuss nicht durchgelassen hat und so mit als Schutzweste dienen kann

    • naja drauf ankommen lassen möchte ich’s nicht ;)

      Die Amis scheinen ganz schöne Waffen-Narre zu sein. Auf so eine Idee muss man auch erstmal kommen…

      • „Die Amis scheinen ganz schöne Waffen-Narre zu sein.“
        Hab ich bis jetzt nicht gewusst. Ich dachte immer die Amis sind fuer den Weltfrieden verantwortlich und Bush das Gegenteil von Hitler. Scheint garnicht zu stimmen???? Meine ganze Welt bricht zusammen!
        Jetzt musst Du nur noch schreiben dass die Gruende fuer den Irakkrieg alle gelogen und von Regisseuren inzeniniert waren – dann steht meine Welt Kopf!

  • Lol hab ich so garnicht drauf geachtet … *snif* … das schöne 3G

  • Sachmal, wieso hat der mitten in der Pampa WiFi? :D

  • lol… wegen GoogleVoice? dabei kann Apple wohl kaum was dafür, wenn AT&T denen in den arsch tritt, dass die dsa machen sollen…so wie schon bei Skype die VoIP funktion…
    der großteil der amis ist sowieso schon vom IQ-wert her am nullpunkt angelangt…das schlimmste ist… deutschland sieht amerika als vorbild (laut angela merkel) … ein grund für mich auszuziehen…

    • Naja siehs mal nicht so krass. Angela meinte doch nur die Flaeche des Landes. Sie wird ja wohl kaum ein Land als Vorbild nehmen welches die meisten Kriegsverbrecher stellt???

    • Ja, blöd nur wenn du das Stück Holz dahinter wärst. Das hatte nämlich ein sauberes Loch. Aber probier das ruhig mal aus,.. wird sicher interessant und sorgt für Aufmerksamkeit.

  • Also wie man sieht, bietet ein iPhone keinen ausreichenden Schutz vor Schussverletzungen…. Da muss Apple auf jeden Fall nachbessern.

  • Also ich finde das abscheulich,

    wenn man überlegt das jemand 900 Euro einfachso verbrennt. Der jenige hat soviel Geld das es ihm egal ist und andere müssen Hungern. So ein A****.
    Wiederlich solche Menschen.

  • Kleine Korrekturen:
    Auch der erste Schuss ging durch … die späteren verbiegen die Rückseite nur so, dass das nicht mehr so aussieht.
    Uns es war sogar ein 3GS … erkennbar an der Aufschrift 32 GB.

    Na, wenigstens hatte der Ami nen sicheren Umgang mit der Waffe gezeigt …

    • ja, die Amis lernen das Schießen schon von Kindesbeinen!!!

      übrigens ist das Video ein F A K E!!!

      …denn so dumm kann doch keiner sein und sein iPhone erschießen! Dann noch ein Video-Beweis!??? Da gibts in den USA bestimmt die Todesstrafe!

      *bier* *bier* *bier* Rülps!

  • jeder ami-depp, der sich über so einen mist aufregt kommt an eine waffe…

  • Ach du scheiße! Jetzt ist mir schlecht. Wenn ich dran denke, dass ich mir jeden Monat nur noch ein jette Joop Charme kaufe statt zwei um so mein geliebtes iPhone zu finanzieren. …
    Und der macht es einfach so kaputt.
    Ich bin fassungslos und Rauch mir erstmal eine.

  • Amis haben so nen Schaden – die können doch alle ihre Probleme nur mit dem Revolver lösen. Ganz schön armselig das Ganze. YES WE CAN (kill whatever we want)

  • google voice… nie von gehört… ist er der entwickler oder wie?

  • Ziemlich beschissene Aktion meiner Meinung nach. Blöde Verschwendung.

  • feines Lied. Wer mir sagen kann was da in dem Video läuft bekommt nen Bienchen in sein Heft :)

  • Wie, selbst nach dem vierten Schuss war das iPhone immer noch am Stück. Son Nokia Schrotthaufen wäre bereits nach dem ersten Schuss in tausend Teile zerplatzt.

  • Kurze Frage:
    wenn man das Iphone, auf das der Mann geschossen hat, mit Itunes verbindet und dann wiederherstellt, dann müsste es doch wieder funktionieren oder nicht?
    Bleibt der Jailbreak dann auch noch drauf?

  • Eine Frage:
    Wenn der Schütze einen laufenden Vertrag bei seinem Mobilfunkanbieter besaß und nun sein Iphone zerstört, muss er weiterhin für den Vertrag bezahlen, oder springt dann die Garantie ein, nach dem Motto; “ Schönen guten Tag, kleine Frage, aber ich habe ausversehen auf mein Iphone geschossen, könnte ich eventuell ein neues bekommen?“

  • is zwar nur ein iphone aber zeigt doch, dass in den usa jeder geistig abwesende ne waffe bekommt.

  • Das Video ist ein Fake.

    Denn irgendwie sieht das nicht echt für mich aus. Wenn es verbrennt sehe ich keine elektronischen Teile im Inneren. Aber im Video schmilzt es einfach dahin. Entweder bin ich blind oder das war nur eine iPhone Hülle und die bekommt jeder Depp im Netz bestellt.

    • Du hast vollkommen recht! Es ist eine Tafel Schokolade im iPhone-Look!

      • Das ist ein neues App: Wenn man es öffnet, dann tut sich automatisch ein Loch im Iphone auf, sodass es aussieht, als hätte man drauf geschossen…

        Wenn das nicht der Fall ist, dann ist das eine klare Sache für das Galileo Mystery- Team!

  • Es gibt auch weniger zurückgebliebene Möglichkeiten Kritik zu äußern, aber das ist einfach nur bodenlos… wem’s Spaß macht…

  • Ich finde das Video _sehr_ gut gemacht. Natürlich kann man sich über den Inhalt aufregen, aber wenn er das tun will …
    „Teure“ Aktion.

  • Wenn er nen JAILBREAK draufgehauen hätte, hätte er sein Google Voice, so what ??!!!

  • QuaTschePaTsche

    Ob das Telefon überlebt hätte mit einem „ich hasse Waffen“ Aufkleber? Und was wär passiert wenn der Akku voll gewesen wär. Ich finde auch jeder geheimspezialagent sollte so ein schutziPhone bei sich führen :-D

  • QuaTschePaTsche

    MacGyver hätte das iPhone mit einer büroklammer und Kaugummi repariert. So

  • Ich meine das sind dennoch 2 versch. Jungs. Achtet mal auf die Nägel vom ersten. Bäh … so und dann schaut euch mal die 2 Hand an.Da sind die Nägel doch besser und gepflegter.
    Ist zwar echt gut gemacht das Video aber komisch ist, das die nie mal alles zeigen. zb.wie er das wieder aufhebt oder das beide im Bild ist wenn er schiesst. Er&iPhone.
    Naja soll mir latte sein, was er mit seinem Teil macht oder auch nicht. Aber habt Ihr mal dran gedacht, das es vielleicht auch schon vorher kaputt war?
    Denn dann ist es egal, da es eh nicht mehr zu reparieren geht oder er kein Geld dafür hat.
    Soll jeder so machen wie er es für richtig hält.
    Daher mach ich jetzt erstmal

    *latte*

    Pause. Und schimpft doch nicht nur auf die Amis..Auch hier bei uns gibt es so kaputte. Daher regt euch doch nicht über sowas auf, seit froh, das euer iFön noch geht.Und Ihr nicht so seit !

  • mansche menschen haben einfach zuviel kohle *heuel

  • Was sollen diese Verballhornungen eigentlich bewirken? iFön usw.

    • Siehste und das meine ich! Ihr (du) regt euch über Sachen auf ,,kopfschüttel,, hast Du nix anderes zutun?
      Lass mich doch schreiben was und wie ich es will.
      Ich schreib auch nicht, das Du statt Verballhornung auch ,, Verfremdung,, hättest schreiben können.
      Also bleibt doch mal Mensch und schreib was zum Thema.
      Schöne Woche

  • Da sieht man mal wie zerstörungslustig die Amis sind! Die wissen auch nichts besseres mit ihrem Geld anzufangen!

  • Die App Store Politik ist momentan wirklich nicht die Beste.. Aber deshalb gleich das iPhone erschießen? Ich weiß nicht..

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20361 Artikel in den vergangenen 3522 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven