iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 446 Artikel
   

Rufweiterleitung: Apples schlechtester Hilfe-Eintrag

Artikel auf Google Plus teilen.
27 Kommentare 27

Die Apple Support-Datenbank verdient sich üblicherweise gute Noten. Nach ihrer Neugestaltung im vergangenen Jahr übersichtlich sortiert, liefert das Hilfe-Portal erstaunlich oft gute Antworten zu den alltäglichen Fragen mit Apples Produktpalette. Der Eintrag mit der Kennziffer #HT203309 macht hier jedoch eine Ausnahme.

support

Unter der Überschrift „iPhone – Über das Symbol der Rufweiterleitung“ heißt es dort:

Mit einem Blick auf das Symbol in der Status-Leiste des iPhones können Sie feststellen, ob die Rufweiterleitung aktiviert ist. In seltenen Fällen wird das Symbol der Rufweiterleitung nicht angezeigt wenn Sie es erwarten. Oder das Symbol wird angezeigt, wenn Sie es nicht erwarten.

Der Support-Eintrag ist glücklicherweise nicht in einer deutschen Übersetzung verfügbar. Für eine gute Erklärung empfehlen wir einen Blick in das offizielle iPhone-Benutzerhandbuch. Hier erklärt Apple:

Einrichten von Rufweiterleitung, Anklopfen und Anruferkennung: Wählen Sie „Einstellungen“ -> „Telefon“.

  • Rufweiterleitung: Solange die Rufweiterleitung aktiviert ist, wird das Symbol für die Rufweiterleitung in der Statusleiste angezeigt. Sie müssen sich in Reichweite des Mobilfunknetzes befinden, wenn Sie die Rufweiterleitung auf dem iPhone aktivieren. Anderenfalls werden die Anrufe nicht weitergeleitet.
  • Anklopfen/Makeln: Wenn Sie bereits sprechen und das Anklopfen/Makeln deaktiviert haben, werden eingehende Anrufe sofort an Voicemail weitergeleitet.
  • Rufnummer/Anruferkennung: Beim Telefonieren mit FaceTime wird Ihre Telefonnummer auch angezeigt, wenn die Anruferkennung deaktiviert ist.

weiter

Mittwoch, 21. Jan 2015, 17:07 Uhr — Nicolas
27 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • „Einstellungen für Anklopfen/Makeln konnten nicht gesichert werden.“ Woran könnte das liegen? Jemand eine Idee?

      • Oder vom Anbieter eingeschränkt? Hatte bei Bekannten schon oft bei div. Mobilfunkanbietern das Problem, dass ich die Einstellungen nicht über das Telefon setzen konnte. Da es „nur“ Bekannte sind, hab ich ihnen empfohlen, das über einen Anruf beim Anbieter ändern zu lassen. (OK, ich geb zu, dass das meistens die Mailbox betraf, die sich automatisch meldet).

      • Neustart? Bei iOS? Ich dachte Apple steht über so etwas… Sagen die Apple Jünger nicht immer, das gäbe es angeblich nur bei „Windoof“ :-P

    • Prepay Karte?
      Bei Prepay funktioniert die anklopfen/makeln Funktion nie!
      Egal welcher anbieter… leider…

      • warum sollte das bei prepaid nicht gehen? Völliger blödsinn.
        Wenns nicht geht kann das viele Ursachen haben. Multisims können das oft nicht. Wenn der Neustart nicht hilft dann wirklich mal den Anbieter anrufen ob irgendeine Option das blockiert. Ich würde aber auch noch den gsm-code versuchen. Google mal Gsm+code+anbieter+anrufweiterleitung

  • Entweder es wir angezeigt oder eben nicht – klare Ansage :-)

  • Mit fehlt er wenn ich ehrlich bin die Auswahlmöglichkeiten wie bei den alten Handys. So ein Menü sollte es unter der Option Rufweiterleitung auch geben, so muss man immer mit den Tastaturbefehlen arbeiten.

  • Das Apple noch nicht hinbekommen hat auch die andere Rufumleitungen anzubieten, statt immer die eingabe von **61/62/67*xxxxxxxxx# und zu: Rufnummer/Anruferkennung: Beim Telefonieren mit FaceTime wird Ihre Telefonnummer auch angezeigt, wenn die Anruferkennung deaktiviert ist. Habe ich dafür eine Mail Adresse als Absender Nummer gesetzt, muss ja nicht jeder die Rufnummer sehen

  • Da lobe ich mir doch Microsoft. Dieses Weltunternehmen verweist im Fall, dass deren Hilfe nicht. ausreicht an Kollegen, Freunde und Nachbarn. Das ist kommunikativ! LOL

  • Der Support-Eintrag soll das Statusleistensymbol für die Rufweiterleitung erklären, und nicht, wie man die Rufweiterleitung einrichtet. Wo ist also das Problem?

  • ein wenig Off-topic: Weiß jemand, ob Apple dem iPhone irgendwann mal eine vernünftige Anruf-Liste (nur 100 Anrufe werden angezeigt) spendieren könnte.

  • Nit
    **21*nummer#
    Kann man die Rufumleitung einschalten, einfach als Kontakt speichern und bei Bedarf „anrufen“

    Mit
    ##002#
    Hebt man die Umleitung dann wieder auf!

  • Ich versteh das Problem nicht: es wird doch ganz klar gesagt, dass das Anzeigeverhalten unklar ist.

  • Ich verstehe nicht, dass ein Supporteintrag eine News wert ist. Vor allem, wenn wie eingangs beschrieben, sonst alles in Butter ist.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19446 Artikel in den vergangenen 3381 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven