iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 740 Artikel

30 Tage Gratistest

RTL+ Musik: Neue Streaming-App jetzt verfügbar

Artikel auf Mastodon teilen.
22 Kommentare 22

Gestern angekündigt, ist die neue Musik- und Video-Streaming-Applikation RTL+ Musik jetzt auch im App Store aufgeschlagen und lässt sich als reine iPhone-Applikation ausschließlich auf Apples Smartphone installieren. Eine Optimierung für das iPad besitzt der Streaming-Download aktuell noch nicht.

Rtl Plus Musik 1400

Der 140 Megabyte große App-Store-Download der RTL interactive GmbH setzt zur Installation mindestens iOS 13 voraus und bietet in Kooperation mit dem Musik-Streaming-Partner Deezer ein mit Spotify und Apple Music vergleichbares Angebot, das neben dem Zugriff auf den vorhandenen Musik-Katalog zusätzlich auch die Nutzung der Videoinhalte von RTL+ beinhaltet.

Das erste halbe Jahr zum Spezialpreis

Neukunden sollen dabei vor allem mit einem Sonderpreis gelockt werden, der in den ersten sechs Monaten den Vollzugriff auf das Bundle-Angebot aus Video und Musik zur monatlichen Pauschale von 9,90 Euro ermöglicht. Erst ab dem siebten Monat am Markt soll der Preis für den „RTL+ Max“-Tarif dann auf 12,99 Euro steigen. Das Angebot bleibt dabei monatlich kündbar.

Rtl Plus Abos

Nach Angaben von RTL soll die neue RTL+ Musik-Applikation dabei sukzessive zu einem „vollumfänglichen crossmedialen Angebot“ ausgebaut werden. Anders formuliert: Neben dem von Deezer bereitgestellten Musik-Katalog und den hauseigenen Videoinhalten sollen in den kommenden Wochen und Monaten auch noch Podcasts und Hörbücher Einzug in die RTL+ Musik-Applikation halten. Selbst von digitale Premium-Zeitschriften ist bereits die Rede.

30 Tage im Gratistest

Das neue Angebot wird sich 30 Tage lang für 0 Euro auf Herz und Nieren testen lassen – ohne Werbung, mit integrierter Video-Download-Funktion und mit bis zu zwei parallelen Video-Streams. Neue Accounts können dabei direkt bei RTL+ erstellt werden. Alle Pakete können mit einer Frist von 30 Tagen gekündigt werden.

Laden im App Store
‎RTL+ Musik und Podcasts
‎RTL+ Musik und Podcasts
Entwickler: RTL interactive
Preis: Kostenlos
Laden

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
17. Aug 2022 um 12:42 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Ja, bitte den Markt noch weiter fragmentieren. Als potentieller Kunde weiß man gar nicht mehr, wem man am liebsten sein Geld aufzwingen soll. ;)

      • Biertrinker freuen sich über verschiedene Biere in verschieden Flaschen, Kästen oder Fässern. Hier bekommst man immer die selbe Musik mit der selben Coverart in der selben Auflösung über die selben Ausspielwege in verschiedenen Apps. Sinnlos, aber der Markt will es so.

      • Sind aber 1,40€ für ne Flasche Bier. Mal ein wenig relativieren.
        Das Ding ist doch, dass die meisten Spotify,Deezer etc haben. Dann soll rtl bitte ein weiteres Paket ohne deezer macjen. Ich sehe nicht ein 12,99, statt 7,99 zu bezahlen. Da bin ich raus.

    • 100% und sind wir ehrlich als ob sich ein RTL mit Musik etablieren könnte gegen über Spotify und Apple Music und so weiter und so weiter

    • Konkurrenz belebt das Geschäft.
      Ein weiterer Anbieter, der in einem ziemlich gesättigten Markt um Neukunden wirbt, ist mir lieber als wenn sich die zwei großen Anbieter irgendwann auf ihren Lorbeeren ausruhen und nur noch prüfen, wie und wo sie Kosten einsparen, Qualität reduzieren, Preise erhöhen können um ihr Oligopol so lange wie irgend möglich auszusitzen.

  • Ist der Gratis Monat denn Teil der 6-monatigen Vergünstigungsphase (9,99€) oder zahlt man dann eigentlich erst ab dem achten Monat die regulären 12,99€?!

    • Ab dem 7. Monat 12,99 € pro Monat, sofern das Paket nicht mit einer Frist von 30 Tagen gekündigt wird. Im Falle einer 30-tägigen, kostenlosen Testphase beginnt der 6-Monats-Zeitraum mit einem Preis von 9,99 € pro Monat erst nach Ablauf der Testphase.

  • Solange die nicht mehr als 3 Staffeln Magnum im Programm haben, wird das nix!

  • Irgendwann wird es zu dem Punkt kommen müssen, dass ein neuer Anbieter mit allen verhandelt und kompakt alles zum bezahlbaren Preis anbietet. So wie Netflix früher. Ansonsten wird die immer weiter fortschreitende Fragmentierung den illegalen Portalen (die halt alles auf einmal anbieten) immer weiter Auftrieb geben, was ja auch nicht im Interesse der Anbieter ist. Irgendwie entickelt sich alles zurück wie früher und das nicht im positiven Sinne

  • Jede Wette. Die stampfen das nach 18 Monaten wieder ein.

  • HutchinsonHatch

    Welcher Produktmanager hatte denn diese „glorreiche“ Idee??
    Die wollen mit den Preisen gegen die Platzhirschen antreten?
    Wow! Dieser Optimismus ist echt beeindruckend. Aber gut, wir werden sehen.

    • Sie denken wohl, dass ihr Video-Inhalt einen Mehrwert darstellt.

    • Die Idee ist jetzt nicht gar so schlecht:
      Sie schnüren ein Angebot-Bundle aus diversen anderen Diensten zusammen.
      Im Grunde das was Amazon mit Amazon Prime oder Apple mit Apple One macht:
      Man kriegt dann neben den RTL-Inhalten und der Musik (von Deezer) irgendwann auch Hörbücher, Zeitschriften und eventuell noch andere Abos (vielleicht Software und Sport) ins Paket gepackt, was am Ende günstiger wird, als wenn man alles einzeln buchen würde.
      Mich interessieren die RTL-Inhalte oder Deezer zwar nicht die Bohne, aber wenn jemand ein Bundle aus so etwas wie Netflix, Spotify, Readly, Bookbeat, Freeletics und Google Stadia kreieren würde, dann könnte ich mir das eventuell überlegen.

  • Wenn die App genauso gut funktioniert, wie die eigentliche RTL+ App, kaufe ich mir lieber einen Strick, als dass ich das benutze.

  • Ich weiß nicht, ob das so gedacht ist, aber ich konnte mich mit meinem alten TVNOW Account einloggen und bin als Premium Nutzer erkannt. Für 4,99 monatlich. Kann das sein?

  • RTL würde ich dir mal einen Euro in den Rachen Werken, so ein Schund Sender.

  • RTL nach einem Jahr den Chef abgesetzt…. Meldung von gestern.
    Scheint gut zu laufen bei dennen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37740 Artikel in den vergangenen 6140 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven