iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 741 Artikel

Streaming-Paket ausgebaut

RTL+: Hörbücher, Family-Tarif und eine Preiserhöhung

Artikel auf Mastodon teilen.
16 Kommentare 16

RTL+ hatte ja bereits im Zusammenhang mit der Einführung seiner Musikstreaming-Option angekündigt, dass die crossmedialen Inhalte des Abopakets fortwährend ausgebaut werden sollen. Jetzt vermeldet RTL Deutschland die Erweiterung der im Rahmen des Monatsabos verfügbaren Inhalte um Hörbücher und kündigt zudem eine Preiserhöhung und einen neuen Family-Tarif an.

Rtl Musik

Deezer-Hörbücher jetzt bei RTL+

Wie wir wissen, stellt der Musikdienst Deezer die Inhalte für das Audio-Angebot über RTL+ bereit. Somit gibt uns die Integration von Hörbüchern zunächst auch zu denken – es scheint zumindest nicht unwahrscheinlich, dass die Kooperation auch einen Einfluss auf die Entscheidung hatte, die bis vor kurzem noch separat erhältliche Hörbuch-App von Deezer einzustellen. Die Hörbücher finden sich seit diesem Monat nur noch in die reguläre Deezer-App integriert und damit fehlt dem Musikdienst ein wesentliches Alleinstellungsmerkmal im hart umkämpften Streaming-Geschäft.

RTL+ wirbt im Gegenzug nun damit, dass sich neben dem bisherigen Angebot an Videos, Musik und Podcasts nun auch der komplette, rund 90.000 Titel umfassende Hörbuch- und Hörspiel-Katalog von Deezer über die eigenen App abrufen lässt.

Family-Tarif und Preiserhöhung für Premium

Damit verbunden baut RTL+ auch seine Abo-Preise um. Als neue Tarifstufe kommt von März an das Komplettpaket „Family“ mit einem Monatspreis von 18,99 Euro dazu. Hier sind sämtliche Inhalte des bislang größten Max-Pakets inklusive, das Ganze ist allerdings für bis zu vier gleichzeitige Nutzer ausgelegt. Die Varianten „Max“ und „Family“ beinhalten neben dem Videopaket von RTL+ dann auch den Zugriff auf das Musik-Streaming, Podcasts und jetzt auch Hörbuch-Inhalte von Deezer.

Rtl Plus Abo Preise 759

Eine Preiserhöhung gibt es im Zusammenhang mit dem Premium-Paket des Senders zu vermelden. Hier werden fortan 6,99 Euro statt bislang 4,99 Euro pro Monat fällig, bei soweit wir das überblicken unverändertem Leistungsumfang. Aktuell listet RTL+ die Premium-Option noch zum alten Preis von 4,99 Euro, die Preiserhöhung dürfte ebenfalls ab dem 1. März Anwendung finden.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
21. Feb 2023 um 16:26 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Bei Fussball den Stream versemmeln, dafür aber mal glatt die Preise erhöhen. Sie stecken es bestimmt in Serverkapazität. Nicht.

  • Die hatten doch erst erhöht, diese zwangsumsiedeln ist halt wieder eine sauerei, dann wird halt gekündigt, Musik hab ich Spotify, da brauch ich nicht noch ein Anbieter.

  • Mit den 4 Nutzern versuchen die Marktanteile zu erhöhen und danach dann die AGBs ändern, um jedem der 4 Nutzer ein 4 User Paket anzudrehen. Das wäre doch mal eine neue Idee. Ach nee, das hat Netflix ja bereits als Idee gehabt…

  • Bei den ganzen Preiserhöhungen schwimmen ja bald die Künstler im Geld, sehr lobenswert.

  • Hab das im Magenta TV Paket.. da sollte sich ja vermutlich nichts ändern.

  • Hatte immer auf eine Preisreduzierung gehofft, da mir 4,99€ bereits zu viel war. Naja gut für 6,99€ lasse ich es definitiv

  • Von 5 Euro auf 7 Euro das sind 40 Prozent Erhöhung.

    Wenn 20 Prozent Königen (werden eher unter 10 Prozent sein), dann sind das immer noch 20 Prozent höhere Einnahmen.

  • O-ha, der Max ab jetzt auch nur noch 1 Stream gleichzeitig? Also ich fand Premium Duo damals am besten. Für 7,99 € gab es 2 gleichzeitige Streams, keine Werbung vor den Inhalten und man konnte auch downloaden. Musik, Hörbücher, brauchte ich nie.
    Ich lasse mein Duo so lange laufen, wie es mir ermöglicht wird. Ansonsten war es das.
    Leider hat RTL auch echt gute Serien im Portfolio. Minx, Chucky und Hacks fand ich zum Beispiel sehr gut.

  • Kann ich denn RTL+ Musik denn auf dem HomePod aktivieren? Aktuell habe ich Deezer und da geht es mit. Oder kann man vielleicht auch die normale Deezer App nutzen?

  • Alle drehen sie plötzlich am Rad. Der Fachkräftemangel macht sich wohl auch im oberen Mangament bemerkbar was nun Azubis ausbaden dürfen und denen fällt nix besseres ein als beim wahnsinnigen Herrn Musk & Co. abzukupfern. Jetzt wollen plötzlich alle für Blaue Haken monatlich abkassieren. Viel schlimmer ist noch, das Generation XYZ scheinbar bereit ist diesen Wahnsinn mitzumachen. Logische Konsequenz dass RTL nun auch deren verblödete Zielgruppe melken will, damit sich eine Katja wieder mal vernünftige Kleidung leisten kann. Kennen die eigentlich ihre eigenen Inhalte, bzw. deren nicht vorhandene Qualität? 6,99€? Da überschätzt jemand sein Angebot aber gewaltig. Ich habs mir nun einen Monat wegen Fussball gegönnt, aber sorry, für mehr ist deren Service nicht zu gebrauchen. Und ich fühlte mich wirklich unwohl dabei eine Katja, Bohlen, Michaela & Co quer zu finanzieren. Unter diesen Umständen fällt mir die Entscheidung nun so viel einfacher. Ich pfeif auf Fussball.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37741 Artikel in den vergangenen 6140 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven