iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 461 Artikel
   

RSS-App Reeder kostenlos – Update mit Google-Alternativen kurz vor Veröffentlichung

Artikel auf Google Plus teilen.
12 Kommentare 12

Und noch einmal neues von der RSS-Reader-Front: Die zurecht beliebte iPhone-App Reeder ist in der aktuellen Version 3.1 kostenlos im App Store erhältlich. Mit Version 3.2 wird die App dann als Ersatz für den zum 1. Juli wegfallenden Google Reader kompatibel mit den Angeboten Feedbin, Feedly, Feed Wrangler und Fever. Zudem lässt sich die App dann auch als Standalone-RSS-Reader für den direkten Abruf von RSS-Feeds nutzen.

reederscreens

Das Update wartet laut Aussagen des Entwicklers nur noch auf die Freigabe seitens Apple und sollte somit in Kürze verfügbar sein. Den momentan kostenlosen Download solltet ihr bei Interesse auf jeden Fall mitnehmen, normalerweise kostet Reeder 2,69 Euro.

In Kürze verspricht der Entwickler dann umfassende Updates für alle drei Reeder-Versionen. Neben dem iPhone ist die App auch für das iPad und den Mac verfügbar. Die Aktualisierungen wird er allerdings nicht rechtzeitig zum 1. Juli liefern können. Somit will er die aktuellen Versionen der Apps zu diesem Termin aus dem App Store nehmen, da sie ohne Google Reader keine Funktion mehr erfüllen.

Die Updates, die dann nicht nur für alle Plattformen die Unterstützung der oben genannten RSS-Dienste sondern auch eine Synchronisierungs-Option untereinander bringen, sollen baldmöglichst folgen. Ob die Versionen für iPad und Mac dann neu und somit kostenpflichtig oder als Gratis-Update veröffentlicht werden, geht aus dem betreffenden Blogeintrag des Entwicklers nicht hervor.

Donnerstag, 27. Jun 2013, 18:37 Uhr — chris
12 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
    • Hatte Reeder auch, für MacOS und für iOS. Beide Versionen zickten aber gerne mal rum, gerade bei Sync und Feed-Aktualisierung, sodass ich irgendwann zu Feedly zurück wechselte, erst für iOS, dann auch auf dem Mac. Inzwischen muss ich sagen: Wow! Reeder muss viel bieten (Übersichtlichkeit, Geschwindigkeit, Zuverlässigkeit), um das zu toppen, auch wenn es unbestreitbar mal zu den besten gehörte.

  • Juchhuuu… es werde Licht!

    Bin schon am rumkrampfen und testen diverser Reeder-Alternativen. Bloß gut, dass Feedly integriert wird. Alles andere wäre für mich uninteressant.

  • Hatte Reeder seit langem genutzt. Mittlerweile gefällt mir feedly besser.

  • Naja außer Feedly und FeedWrangler nichts neues. Alles andere gab es schon in 3.1.
    Ich würde mir Unterstützung von hivereader.com wünschen, aber der Entwickler reagiert nicht auf Twitter. Allg. ist es wenig kommunikativ. Für mich ein no-go, wenn man in dieser Branche unterwegs ist :-(

    • Kann ich bestätigen. Der Support durch den Entwickler ist quasi nicht vorhanden.
      Die Apps selbst suchen meiner Meinung nach aber Ihresgleichen. Habe kurz mal Feedly probiert, finde die Bedienung extrem unintuitiv.

    • ja, der Entwickler muss jederzeit erreichbar sein, dauernd neue Features nachliefern und die App darf maximal 79 Cent kosten

  • Good news. Großartigste Feature aus meiner Sicht, das ich bei noch keinem anderen RSS Reader gefunden habe: die Möglichkeit, gekürzte Feeds mit dem Readability-Button in die Artikelansicht zu holen – nur den Text, ohne Besuch der Website. Vor allem auf dem kleinen iPhone Display extrem praktisch.

    Oder hat das auch eine andere Reader-App im Angebot?

  • In Englisch und daher für mich unbrauchbar

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19461 Artikel in den vergangenen 3384 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven