iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 469 Artikel
   

„Nihilumbra“ – ungewöhnliches Jump & Run noch bis zum 30. Juni kostenlos

Artikel auf Google Plus teilen.
11 Kommentare 11

Die großen schweren Fragen lasten auf Nihilumbra: Was ist das Leben anderes als ein Geworfensein in eine nackte, kalte Welt? Machen wir uns nicht lächerlich, an unsere Freiheit zu glauben? Kann man sein Schicksal denn tatsächlich überwinden?

Nihilumbra2

Born, dieses kleine schwarze Häufchen Leben, aus Nichts geboren, versucht es. Mit dem Mut des Verzweifelten läuft, springt und denkt Born in diesem Jump&Run-Abenteuer gegen die alles nihilierende Leere an, aus der er gekommen ist. Um zu einem Individuum zu werden, einem Subjekt. Einzig weil er glaubt, dass das Leben einen Sinn hat.

Der Weg dieses Werdens macht die ganze Faszination des Spiels aus: Die Grafik verändert sich von einem einförmigen, einfarbigen Ort hin zu einer ausdifferenzierten Fantasiewelt, die trotz ihrer Schönheit tückisch ist. Auch Born entwickelt sich und lernt immer neue Fähigkeiten, um im Wahrsten Sinne der Wortes der Tristesse zu entfliehen.

(Direktlink zum Video)

Doch ganz so einfach wird es dem Spieler nicht gemacht. Nililumbra ist kein gewöhnliches Jump&Run. Mit fortschreitendem Spielverlauf wird Geschicklichkeit und Logik gefordert. Denn auch die Leere weiß, was sie will und versucht in unterschiedlichsten Manifestationen Born wieder in sich aufzunehmen.

Alles in Allem ist Nihilumbra ein sehr stilvolles „Art Game“ mit viel Atmosphäre und einigem Tiefgang.

Anlässlich des einjährigen Geburtstages kann man die Universal-App noch bis zum 30. Juni kostenlos herunterladen und Born auf dieser fantastischen Reise zu sich selbst unterstützen.

Donnerstag, 27. Jun 2013, 16:54 Uhr — Johanna
11 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wird geladen. Danke!
    Bin gespannt ob es 3GS Kompatibel ist, da im Text erst ab 4 steht, im „offiziellen“ Bereich unten aber das 3GS mitaufgelistet ist. Naja jedenfalls danke nochmal für den Hinweis, ihr seid Klasse!

  • Bitte die MB immer mit in die App Vorstellung nehmen.

  • Ja das Kann man wirklich selber sehen Vielen Dank liebes iFun Team für diese und andere Empfehlungen

  • Nettes Spiel, aber hier und da sind einige Schreibfehler im Spiel.

    • Es ist ein wunderschönes Spiel. Bezüglich der Schreibfehler, die Entwickler sind aus Spanien, und so sollten doch alle froh sein, wenn es überhaupt eine deutsche Übersetzung gibt.
      Gäbe es diese nicht, würden einige wieder jammern dass deutsch nicht unterstützt wird.
      Da es sich um ein kleines Entwicklerteam handelt, gibt es doch auch die Möglichkeit, eine Email zu verfassen in der auf die Schreibfehler hingewiesen wird.

  • cooles spiel, steuerung ist etwas schlecht (links und rechts laufen etwas zu klein der button mmn)

  • Stecke in der stadt, v, bild 6, fest, wo mich der lift nach oben bringen soll.
    Finde die stromquelle zum verbinden nicht.

    Danke fuer hilfe,
    Gruss
    Jensen

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19469 Artikel in den vergangenen 3384 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven