iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 341 Artikel
   

„Ripdev“ verabschiede sich: Ein großer Name verlässt die iPhone-Szene

Artikel auf Google Plus teilen.
46 Kommentare 46

ripdev.pngKurz und schmerzlos: Die russischen Entwickler von RipDev verabschieden sich. Die Köpfe hinter Jailbreak-Applikationen wie Kate, iDa und Pusher, hinter Cydia-Konkurrenten wie iCy und dem Installer und hinter Anti-Piraterie Lösungen wie dem hier vorgestellten Kali verabschieden sich.

In diesem kurzen Blog-Eintrag beschrieben, stellt RipDev alle noch laufenden Entwicklungen ein, entschuldigt sich für die Umstände und schließt den Support für die bislang verkauften Applikationen. Zwar soll das eigene Cydia-Repository noch mindestens ein Jahr erreichbar sein, Aktualisierungen und Fehlerbehebungen werden jedoch nicht mehr veröffentlicht. Danke Rainer.

„There are many reasons for this, most of which we probably will never disclose (unless we are forced to)…

Freitag, 23. Okt 2009, 1:19 Uhr — Nicolas
46 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Echt schade!!
    Die haben der Jailbreak Scene viel geholfen, und die apps waren auch toll.

    R.I.P. RipDev

  • naja so traurig finde ich das ganze jetzt nicht. icy sah ja nett aus, aber eigentlich waren die Apps von denen doch extrem kommerzorientiert und überteuert… Verstehe immernoch nicht wer das alle gekauft hat das es sich so lange gelohnt hat.
    Vielleicht wirke ich etwas „geizig“ oder wie auch immer der Post hier rüberkommen mag, aber mal hand aufs herz: zu den Preisen wäre keine der Apps im Appstore unter den erträglichsten noch in einer der Toplisten geführt worden……..
    Seien wir hauptsächlich froh das sie den Installer so zugrunde gerichtet haben und cydia den Weg bereitet haben

    • Dem kann ich nur zustimmen. Irgendwie haben die alles Falsch gemacht die letzte Zeit.
      Der Grund ist einfach auf den Punkt zu bringen: Einstellung mangels Erfolg !

      • Meine Rede. Der Installer war zu seiner Zeit ganz wichtig, ja. Aber danach haben sie einfach alles falsch gemacht, was man nur falsch machen konnte.

  • Hi ich wollte nur mal grade erwähnen das AT&T bestätigt hat das die iPhone-Exklusivität enden wird.

  • Das finde ich auch nicht so schade, aber was machen denn die Leute, die für teures Geld das Kate gekauft haben?
    Das finde ich eine Sauerei..denn erst kassieren und dann abhauen oder wie.
    Mehr fällt mir dazu nicht ein.

    • das hätte von mir sein können, zumal die unlimited lizenz alles andere als preiswert war. vielleicht müsste man kate irgendwie sichern können, so dass man es manuell installieren könnte. aber was ist mit der lizenz, hierfür wird doch der server benötigt, welcher anhand der seriennummer des iphones erkennt, welche lizenz man gekauft hat.

      ich befürchte, wir haben pech.

    • Das Risiko geht man bei jedem SW Kauf ein egal ob AppStore oder Cydia oder Microsoft!
      Wenn sich das Geschäftsmodell nicht mehr trägt ist es vorbei. Deswegen halte ich die 0,99 ct Applikationen im AppStore für gefährlich für den Markt.

      • 0,99cent ausgeben, was ist denn daran gefaehrlich?

      • Wenn die Leute alles für 99 Cent haben können, wer gibt dann noch mehr Geld für bessere Arbeit aus? Deshalb isses gefährlich…

  • Druck von Apple bzw. Schmiergeld?

  • „grosser“ name? so ein schwachsinn, durch ein solches verhalten wohl eher ein KLEINER name. wie Lessly, ich habe „kate“ noch sehr billig gekauft, aber die anderen?

  • Buah… diese kommerzpappnasen… denen gönn ich ne Insolvenz auf russisch :)

  • ich versteh nicht, wieso ihr alle nun gegen DEV spricht, jetzt wo sie nemme für uns entwickeln…
    Das DEV Team war eine lange Zeit nur die einzige möglichkeit eure IPhones zu Unlocken und Jailbreaken.
    Nach dem allem ist dies euer dank dafür?
    Euch kann man echt nichts gönnen, sobald einer aufhört wird sofort beleidigt und runtergemacht.
    Wenn ich schon solche Kommentare lese, dann war es eine richtige Entscheidung von denen, denn Leute wie euch verdienen einen Jailbreak einfach nicht.
    Schätzt das was ihr habt und bekommt und nicht das, was ihr haben wollt…

  • Werden mir nicht fehlen. Und Apps aus Cydia / Installer / Icy kaufe ich eh nicht.

  • Haha,
    endlich ist die Drecksschmiede weg vom Fenster. Ich hoffe die haben richtig Minus gemacht.

    Wer zuletzt lacht, lacht am besten..

    • Soweit würd ich dann doch nicht gehen, immerhin war der Installer lange Zeit die einzige 3rd-Party-Möglichkeit…

      • Solange wie er die einzige war, war er weder von RipDEV entwickelt, noch hat er Ihnen gehört. Sie haben ihn so ungefähr um den Start vom des iPhone 3G gekauft, (als es Cydia schon eine Weile parallel dazu gab) wollten ihn zur Version 2 weiterentwickeln, haben dafür zu lange gebraucht und schwupps waren alles auf Cydia umgestiegen.

    • Und du lachst jetzt am besten…weil? Was hast du davon?

  • Hm, also ich fand deren saftware eher bescheiden. Zudem waren die völlig überteuert.

    Kein verlust.

    Dennoch denen alles gute weiterhin.

  • Es ist doch nicht das DEV Team, sondern das RIPDEV, sind zwei verschiedene. Egal ob überteuert oder nicht, dem ein oder anderen hat es geholfen und dass sollte man auch nicht vergessen.

    Aber es geht auch ohne RIPDEV weiter

  • hätte ich nicht mit gerechnet.. Kann dazu nicht viel sagen. Da ich iPhone Nutzer der ersten Stunde bin konnte ich alles mitverfolgen, aber genutzt habe ich das noch nie. War mir der Aufwand nicht wert..

    Finde es aber komisch das jetzt aufeinmal so negative und auch böswillige Kommentare hier abgelassen werden. Als das Dev Team noch da war wurde es immer gelobt und vergöttert. Auch gegen Cydia hat man hier nie was negative lesen können, seitens der User..

    naja, vieleicht hat Apple n Deal ausgehandelt! ;)

  • @phil
    es handelt sich nicht um das dev Team. Gibt es hier Leute die lesen???

  • Bin auch Jailbreaker der ersten Stunde. Und wenn ich das richtig in Erinnerung habe, wurde der Installer von denen aufgekauft (also nicht selbst entwickelt!) und weiterentwickelt. Wo das letztendlich hingeführt hat wissen wir ja. Dadurch bot sich dann die große Lücke für Cydia, was wiederum die gute Seite daran war.

  • Also,

    Die Köpfe hinter dem RIP Dev Team hatten, wenn es ums Programmieren geht richtig was auf dem Kasten. Und wenn ich hier sowas lese à la Schmiergeld, Deal mit Apple etc. Kann ich nur sagen das ihr keine Ahnung habt. RIP Dev ist dafür verantwortlich das ’nur‘ 20% des AppStores geknackt sind

  • Wie auch immer, schlecht für alle mit „lebenslanger“ Kate Garantie :(!
    Und ich hoffe, dass dies nicht der Anfang vom Ende von Jailbreak und Unlock ist, vor allem, weil bislang gar nicht klar ist, weshalb die „RipDEV’s“ aufhören mussten!

    • Können ja schlecht reinschreiben: wir sind pfeifen, kaum jemand kauft unser Zeug, wir wollten die dicke Kohle machen, aber den Installer haben wir ruiniert und haben es einfach total versemmel !

  • Martin Sackträger

    Hallo? Ich kann auch nur nochmal betonen das das nicht das DEV Team ist sondern etwas ganz anderes, wirklich völlig verschiedenes. Die haben nichts mit denen zu tun, wirklich überhaupt gar nichts, null lulu niente. Ich glaube das das ihm noch keiner gesagt hat das das zwei völlig verschiedene Paar Softwareschuppen sind. Der eine tut die iphones cracken machen und der andere hat richtig coole Software eingekauft. Also: Die haben echt nichts miteinander zu tun!

  • ich fand den Kate Kalender sehr sehr toll…

  • Kann was mit dem Kopierschutz Kali zu tun haben. Habe gehört, dass die deutsche Firma Iheads einen besseren Kopierschutz auf den Markt gebracht hat. Die bieten den aber offiziell nicht an und arbeiten nur mit großen Entwicklern zusammen. Vielleicht hat das dem Ripdev Team das Licht ausgemacht?

    Schade um Ripdev…

  • Da ich ebenfalls iPhone-User der ersten generation war. Kate, etc. waren wirklich tolle Programme.
    Rest in peace RipDEV.

  • Ja richtig früher zu der Zeit war es ein super Programm, aber da hat sich ja mittlerweile soviel getan, so das ich Kate garnicht mehr installiert hatte, da es soviele Bugs gab.
    Aber dennoch kann man nicht einfach (so finde ich es!) sagen, so wir sind dann mal weg.
    Alle User haben noch 1 Jahr Zeit mit Kate und dann ist der Rest egal.
    Hallo zuviel Wodka auf oder so? Wie teuer war es doch gleich?
    Um die 30 euro oder?
    Naja ich warte mal ab, ob ich einen Rückmeldung von denen bekomme!
    So Jungs @ dh , Stefan…) macht es gut und schönen WE dennoch.

  • Gibt es eigentlich ein oder mehrere tools oder apps mit denen ich nach der generation kate folgendes noch machen kann:
    – 5 dock erstellen
    – kalendereinträge und geburtstage auf dem lockscreen sehen
    – sms nachrichten texte bei empfang verbergen

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21341 Artikel in den vergangenen 3678 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven