iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 33 148 Artikel
   

„Ripdev“ verabschiede sich: Ein großer Name verlässt die iPhone-Szene

46 Kommentare 46

ripdev.pngKurz und schmerzlos: Die russischen Entwickler von RipDev verabschieden sich. Die Köpfe hinter Jailbreak-Applikationen wie Kate, iDa und Pusher, hinter Cydia-Konkurrenten wie iCy und dem Installer und hinter Anti-Piraterie Lösungen wie dem hier vorgestellten Kali verabschieden sich.

In diesem kurzen Blog-Eintrag beschrieben, stellt RipDev alle noch laufenden Entwicklungen ein, entschuldigt sich für die Umstände und schließt den Support für die bislang verkauften Applikationen. Zwar soll das eigene Cydia-Repository noch mindestens ein Jahr erreichbar sein, Aktualisierungen und Fehlerbehebungen werden jedoch nicht mehr veröffentlicht. Danke Rainer.

„There are many reasons for this, most of which we probably will never disclose (unless we are forced to)…

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
23. Okt 2009 um 01:19 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    46 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    46 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 33148 Artikel in den vergangenen 5374 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven