iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 570 Artikel

Neue Blenden, Passwörter und Ring-Produkte

Ring Video-Türklingel: Alle Neuheiten der letzten 3 Monate

15 Kommentare 15

Die Amazon-Tochter Ring scheint erkannt zu haben, dass die breite Auswahl an Video-Türklingeln langsam unübersichtlich wird. Allein im letzten Quartal wurden so viele Produkt-Neuheiten lanciert, dass wir geradezu dankbar für die heute von Ring ausgegebene Zusammenfassung sind.

Ring Iphone

Diese macht zudem auch auf Zubehör-Neuheiten wie die neuen austauschbaren Blenden aufmerksam, die für 15 Euro einen zur Jahreszeit passenden Hausschmuck bieten, über dessen Sinn und Unsinn wahrscheinlich vorzüglich gestritten werden kann. Nichts desto trotz: Das Ring-Recap bietet eine lesenswerte Übersicht für Bestandskunden.

Kleine Neuerungen wir etwa die strengeren Anforderungen bei der Passwortvergabe dürften nämlich auch an technisch interessierten Anwendern vorbeigegangen sein.

Ring Alarm Security Kit

Neue Ring-Produkte und Zubehör

  • Ring Alarm (ab 292 Euro): Das einfach zu installierende und flexible Sicherheitssystem für jedes Zuhause ist jetzt in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich.
  • Ring Chime Pro (57 Euro): Die neue Chime Pro sorgt nicht nur dafür, dass Ring Nutzer in allen Räumen ihres Zuhauses Benachrichtigungen hören können – sie enthält auch ein eingebautes Nachtlicht und einen Extender, um die Funk-Reichweite aller installierten Ring Geräte zu verbessern.
  • Ring Stick Up Cam (ab 99,00 Euro) und Ring Indoor Cam (UVP 59,00 Euro): Diese Ring Sicherheitskameras sind jetzt zusätzlich zu Weiß auch in Schwarz erhältlich.
  • Solarladegeräte (59,00 Euro) für die Ring Video Doorbell (2. Generation) und Ring Video Doorbell 3 sowie Ring Video Doorbell 3 Plus: Damit die Video-Türklingeln konstant mit Sonnenenergie versorgt werden.
  • Austauschbare Blenden: Die neue Vielfalt farbenfroher Blenden, passend zur Jahreszeit, für die Ring Video Doorbell 3 und Ring Video Doorbell 3 Plus.
  • Halloween: Mehr Spaß an Halloween mit der passenden Blende für die Ring Video Doorbell 3 und Ring Video Doorbell 3 Plus, komplett mit gespenstischen Klingeltönen für Chime und Chime Pro, die jetzt in der Ring App verfügbar sind.

Neue Ring-Alarm-Funktionen

  • Kritische Warnmeldungen: Ermöglicht Push-Benachrichtigungen von der Ring App für Ring Alarm-Ereignisse, auch wenn sich das Telefon eines Benutzers im Nicht-stören-Modus befindet.
  • Zeitplanung für Gastbenutzer: Benutzer können einen eindeutigen Code für einen bestimmten Zeitplan festlegen, z. B. wenn sie einen Gast zu Besuch haben oder einen Hunde-Sitter, der jeden Tag zu einer bestimmten Uhrzeit kommt. Sie werden außerdem benachrichtigt, wenn der Alarm über diesen Code aktiviert und deaktiviert wurde.

Neue Anforderungen an Passwörter

Ring hat neue Anforderungen an Passwörter angekündigt, um die Sicherheit der Nutzerkonten weiter zu erhöhen. Dazu gehören:

  • Strengere Anforderungen bei der Passwortvergabe: Passwörter müssen eine bestimmte Zeichenzahl umfassen sowie eine Kombination aus Klein- und Großbuchstaben, Zahlen und Sonderzeichen enthalten. Passwörter können weder Vor- noch Nachnamen noch die E-Mail-Nutzerkennung enthalten.
  • E-Mail-Benachrichtigungen: Nutzer werden per E-Mail darüber informiert, falls ihr Passwort geändert wurde.
  • Die Nutzung verbreiteter Passwörter verhindern: Zu einfache und weit verbreitete Passwort-Phrasen wie „passwort“ oder „12345“ können nicht genutzt werden.
Donnerstag, 08. Okt 2020, 12:55 Uhr — Nicolas
15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Interessanter wäre zu wissen, wann endlich mal HomeKit nachgerüstet wird. Darauf warte ich seit Ewigkeiten.

  • Kennt jemand (ein Homekit-/Homebridge-fähiges) Produkt mit Videoübertragung, welches von innen in eine Türspionaussparung geschoben werden kann und sonst außen kein weiteres Gehäuse sichtbar ist?

    • Hab ich auch schon gesucht, aber nichts Homekit-fähiges gefunden.

      Xiaomi hat so etwas, aber eben nicht voa Homekit.

      Bei Eufy hab ich angefragt, aber die haben sowas auch noch nicht in Arbeit.

  • Ich fasse es nicht, dass die es nicht gebacken kriegen, einen Schnappschuss in der Mitteilung mitzuschicken, wenn jemand klingelt. Das ist doch nun wirklich ein so naheliegendes Feature, was andere auch unterstützen.

  • Mal eine vermutlich doofe Frage: wie sicher ist das Ganze denn? Kann so ein System denn irgendwie von außerhalb gehackt werden?

    • Irgendwie kann alles gehackt werden. Früher haben die Ring-Mitarbeiter auch fleißig mitgeschaut. Muss jeder selbst entscheiden wie weit er einen Amazon-Produkt mit Server in den Staaten vertraut….

  • Abseits der neuen Produkte, welche alten Modelle kann man noch empfehlen, welche man bei eBay schießen könnte? Ich hätte einfach nur gern am Tor eine Ring Einheit, die auch mit Echo Dots und Echo Shows im Haushalt kommuniziert. Muss nicht 4K Auflösung sein.

  • Ring baut an sich interessante Produkte, aber ohne Homekit und dafür mit Zwangsabo kommen mir deren Geräte nicht ins Haus. Schade.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28570 Artikel in den vergangenen 4802 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven