iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 072 Artikel

Ab 48 Euro erhältlich

Ring Intercom: Türsprechanlagen-Erweiterung für das iPhone für Prime-Kunden günstiger

Artikel auf Mastodon teilen.
10 Kommentare 10

Die Amazon-Tochter Ring bietet ihre Türsprechanlagen-Erweiterung Ring Intercom aktuell wieder deutlich im Preis reduziert an. Allerdings richtet sich das Angebot diesmal ausschließlich an Prime-Kunden von Amazon. Je nach Ausstattungsvariante können diese die Ring Intercom zu Preisen ab 48 Euro erwerben.

Alternativ zur Standardversion gibt es das Gerät auch mit einem Zusatzakku oder einem Set mit zusätzlichem Akku und Ladegerät im Lieferumfang. Unserer Meinung nach kann man auf diese teureren Varianten aber auch gut verzichten. Der im Gerät verbaute Akku lässt sich schnell herausnehmen und auch mit einem gewöhnlichen USB-Netzteil laden.

Gegensprechen oder Tür mit der Ring-App öffnen

Ring Intercom Montage

Die Ring Intercom ist erst seit einem halben Jahr in Deutschland erhältlich und stattet herkömmliche Sprechanlagen auch älteren Datums mit einer App-Anbindung aus. Auf Basis von dieser Kombination lässt sich dann das iPhone oder auch ein Echo-Gerät als erweiterte Türsprechanlage und ebenso als Fernbedienung für den Türöffner verwenden. Optional kann man auch ausgewählten Personen die Möglichkeit bieten, ihrerseits die Ring-App als „digitalen Gastschlüssel“ zu verwenden.

Nutzungsprotokolle für mehr Kontrolle

Sämtliche Aktivitäten im Zusammenhang mit der Ring-Erweiterung für Türsprechanlagen werden in der App protokolliert und lassen sich vom Eigentümer beziehungsweise berechtigten Nutzern abrufen.

Ring Intercom App

Die Erweiterung kann mit den meisten herkömmlichen Türsprechanlagen verwendet werden. Geht vor dem Kauf dennoch auf Nummer sicher und prüft mithilfe des vom Hersteller angebotenen Online-Kompatibilitätschecks, ob eure Türsprechanlage mit der Ring Intercom harmoniert.

Die Installation lässt sich dann relativ einfach in Eigenregie durchführen. Die entsprechenden Schritte werden gut nachvollziehbar in der Ring-App angezeigt und ihr müsst eigentlich nur darauf achten, dass ihr die richtigen Kabel zusammensteckt.

Sobald die Ring Intercom läuft, bekommt ihr zusätzlich zu den gewohnten Funktionen der Türsprechanlage auch Push-Mitteilungen aufs iPhone sobald jemand klingelt und könnt mit der Anlage sowohl übers WLAN als auch von außerhalb über das Internet interagieren.

Produkthinweis
Ring Intercom von Amazon | Upgrade für die Gegensprechanlage, Fernentriegelung, Gegensprechfunktion,... 99,99 EUR
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
04. Jul 2023 um 12:55 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Weiß man ob es ein Matter Update geben wird? So ist es ja leider nicht in HomeKit nutzbar.

  • Funktioniert tadellos seit mehr als einem halben Jahr an einer alten Siedle-Anlage. Ersatzakku benötigt man nicht. Der Anschlussplan ist eine Katastrophe. Zum Schluss ging es nur durch probieren.

  • Also bei mir war der Anschluss einfach und laut Anleitung.

    Die Frage ist: wann kommt das passende Schloss dazu?

  • Läuft natürlich nur über deren Cloud/Server?
    Wenn die in zwei Jahren keine Lust mehr haben und diese abschalten ist das Gerät nutzlos, oder?

  • Das Teil ist die absolute Vollkatastrophe. Absolut nicht zu empfehlen….

  • Bei mir funktioniert es eine Woche und dann klingelt es auch wenn jemand bei den Nachbarn klingelt. Ne ziemliche Katastrophe. Die mechanische Klingel funktioniert aber einwandfrei und nur dann wenn bei uns geklingelt wird

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37072 Artikel in den vergangenen 6024 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven