iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 379 Artikel

Fernzugriff auf Summer und Spreche

Ring Intercom: Gegensprechanlage mit Fernzugriff zum halben Preis

Artikel auf Mastodon teilen.
39 Kommentare 39

Heute um Mitternacht starten bei Amazon die ersten Oster-Angebote, die zwischen dem 20. und dem 25. März Nachlässe von bis zu 40 Prozent auf zahlreiche Hardware-Produkte und Eigenmarken des Online-Händlers offerieren werden.

Ring Intercom Montage

Für 48 statt 100 Euro

Schon jetzt lassen sich die ersten frühen Oster-Angebote sichten. Darunter vertreten: Die intelligente Gegensprechanlage Ring Intercom. Diese lässt sich heute für 48 Euro mitnehmen und liegt damit über 50 Prozent unter dem Listenpreis von 99,99 Euro.

Die Ring Intercom lässt sich mit bestehenden Haustürkommunikationssystemen in Ein- und Mehrfamilienhäusern verbinden und kontrolliert die Klingelanlage anschließend über die App der Amazon-Tochter. Ohne zusätzliche Kosten, ohne versteckte Abonnements.

Klingelt jemand an der Tür, klingelt es auf dem iPhone. Hier lässt sich dann der Summer betätigen oder ein VoIP-Gespräch mit der Gegensprechanlage aufbauen.

Die Installation der Ring Intercom, auch wir haben eine in Betrieb, ist denkbar einfach und lässt sich ohne Bohrer durchführen. Das akkubetriebene Modul wird mittels eines Flachbandkabels und des im Lieferumfang enthaltenen Schraubendrehers mit der vorhandenen Gegensprechanlage verbunden – diese lässt sich anschließend gewöhnlich weiter nutzen.

Ring Intercom App

Fernzugriff auf Summer und Spreche

Nach der Installation können Anwender den Türöffner fernsteuern, die Gegensprechanlage auch von unterwegs aus bedienen und haben zudem die Möglichkeit, Amazon-Lieferanten automatisch Zugang zu gewähren, ohne dass diese klingeln müssen. Die Hoffnung, dass viele Kunden von dieser Option Gebrauch machen, dürfte der Hauptgrund sein, warum Amazon die Ring Intercom hin und wieder so günstig anbietet.

Eine Integration in Amazons Alexa-Ökosystem erlaubt es, die Ring Intercom mittels Sprachbefehlen zu steuern, dies nutzen wir im Alltag jedoch so gut wie nie.

Die Ring Intercom setzen wir ein, um (unerwarteten) Paketzustellern Zutritt zu verschaffen und diesen kurz einen Ablagewunsch zuzurufen, wenn wir nicht daheim sind. Zudem nutzen wir die App häufig, um uns selbst hineinzusummen, wenn das iPhone bereits in der Hand liegt, der Schlüssel aber noch im Rucksack steckt.

Produkthinweis
Ring Intercom von Amazon | Upgrade für die Gegensprechanlage, Fernentriegelung, Gegensprechfunktion,... 69,99 EUR 99,99 EUR

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
19. Mrz 2024 um 11:33 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    39 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Leider nicht mit aktuellen Busch-Jaeger Geräten kompatibel. Durch einen Umzug (vorher mit Ritto) habe ich jetzt teuren Elektroschrott :(

  • Patrick Schulze

    Ich hätte so gern eine Watch App. Jogge und Radel sehr oft nur mit der Watch. Kann mit meiner Watch mittels Homekit die Garage öffnen, die Danalock Wohnungstür, nur die Haustüre nicht. Sehr ärgerlich.

  • Servus, hab auch Intercom aber finde es total umständlich bis ich beim Button bin die Tür zu öffnen (wenn niemand klingelt). Eine Möglichkeit das via Kurzbefehl ggfs. mit NFC Tag zu realisieren wäre super aber finde ich leider nicht… Evtl. habt ihr eine Idee?!

    • Würde mir spontan auch hier nur die Einbindung über Homebridge in Apple HomeKit einfallen. Damit wäre das durchaus zu realisieren.

      Antworten moderated
    • Ich habe das Ring Intercom via Homebridge integriert und somit im Homekit verfügbar. Damit habe ich dann einen Kurzbefehl realisieren können und das geht auch via Apple Watch. Leider ist das mit Raspberry oder ähnlichem etwas Arbeit – aber für mich hat sich das wirklich gelohnt. Daher nur als Idee für eine Lösung. Sonst könnte je nach Anlage Nuki Bridge / Opener eine Lösung sein.

      • @Florian, geht das einfach für mich zu beschreiben? Kenne mich nicht groß aus, aber es läuft ioBroker auf Raspi4. ;)

      • Danke für die Antwort, Lösungen mit Homebridge etc. hab ich schon gefunden aber will mein Smarthome so einfach wie möglich halten was Raspberry etc. angeht. Theoretisch könnte ich auch einfach ein homekitfähiges Relais parallel zum Türöffner Kontakt hängen evtl. gehe ich diesen Weg. Verstehe es nur nicht warum Ring hier die Möglichkeit nicht bietet…

    • App öffnen, Tür öffnen, mehr ist es doch nicht. Zwei Klicks bei mir.

  • Die Sprachqualität ist bei mir leider unterirdisch und es kommt häufig zu Verbindungsabbrüchen. An sich wäre es theoretisch eine klasse Lösung.

    Weiß jemand, ob man dafür Updates einspielen kann?

  • Kann ich Schussel damit locker und einfach die Tür mit Smartphone/Watch öffnen, wenn ich den Schlüssel mal wieder vergessen habe?
    Wie sind hier die Erfahrungen?

  • Kann man den Türöffner dann auch über ioBroker oder Homeassistant betätigen?

    Antworten moderated
  • Türöffner per Alexa Sprachbefehl steuern? WTF?!?
    Was passiert denn, wenn ich als Fremder(!) vor einer Haus-/Wohnungstüre stehe, sich in der Wohnung ein Echo Gerät in Hörweite befindet und ich laut rufe „Alexa, öffne die Türe“? Durch eine geschlossene Zimmertür hindurch ist die Kommunikation mit Alexa auf jeden Fall problemlos möglich, das habe ich ausprobiert. Blockiert Alexa den Befehl bei fremden Stimmen? Und ist es ein Einbruch, wenn sie mir öffnet und ich die Wohnung betrete?

  • Seit einem Jahr im Einsatz – die Funktion des automatischen Zutritts für Amazon Fahrer funktioniert leider nicht. Es wird konsequent von Fahrern ignoriert. Aber jetzt kommt der eigentliche Hammer : nach fast 10 Gesprächen und Mails dazu mit Amazon hat man dort das Problem nicht verstanden. Die Leute im Kundenservice verstehen die Funktion dieses Ring Intercoms nicht – oft schweigen sie dann – wissen nicht was sie sagen sollen und wollen dann eine neue Bestellung auslösen oder irgendetwas erstatten. Den Kern des Problems bekommen sie jedoch nicht mit und so habe ich es aufgegeben diese tolle Funktion wirklich nutzen zu können.

    Antworten moderated
  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37379 Artikel in den vergangenen 6078 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven