iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 29 111 Artikel

Kreative 15-Sekunden-Videos

Reels: Instagram stellt eigenen TikTok-Nachbau vor

22 Kommentare 22

Während die Verbotsdiskussion über den umstrittenen, chinesischen Kurzvideo-Dienst TikTok in den USA gerade in Preisverhandlungen zwischen TikTok und Microsoft umgeschlagen ist, fährt die Facebook-Tochter Instagram heute mit einer Kopie der Kernidee auf.

Reels Small 1500

Diese nennt sich Reels und will euch ebenfalls bei der Komposition kleiner 15-Sekunden-Videos zur Hand gehen. Diese lassen sich aus mehreren Clips zusammensetzen mit Effekten bestücken und bearbeiten und anschließend im eigenen Feed teilen.

Zum Erstellen neuer Reels wählen Anwender die Funktion direkt in der Instagram-Kamera an. Hier stehen dann die folgenden Funktionen zur Verfügung:

  • Ton: Zum Suchen von Songs aus der Instagram-Musikbibliothek. Alternativ lässt sich auch eigenes Audiomaterial verwenden. Dieses wird dem eigenen Konto zugeordnet, gleichzeitig aber auch anderen Nutzern zur Verfügung gestellt, die eigene Reels mit eurem Ton erstellen können.
  • AR-Effekte: In der Effekt-Galerie lässt sich aus zahlreichen Effekte wählen, die von Instagram und anderen Kreativen erstellen wurden, um mehrere Clips mit unterschiedlichen Effekten aufzunehmen.
  • Timer und Countdown: Wer sich hier einen Timer einstellt kann neue Clips freihändig aufnehmen. Sobald die Aufnahme gestartet wurde zeigt Instagram erst einen Countdown an, ehe die Aufnahme für den gewählten Zeitraum beginnt.
  • Ausrichten: Hier lassen sich Motive am vorherigen Clip ausrichten, bevor der nächste Clip aufgenommen wird, um so nahtlose Übergänge zu setzen.
  • Geschwindigkeit: Hier lässt sich wählen, ob ein Teil des ausgewählten Video- oder Audiomaterials beschleunigt oder verlangsamt werden soll. Dies kann Ihnen helfen, auf einem Takt zu bleiben oder Videos in Zeitlupe aufzunehmen.

Neue Reels lassen sich wahlweise aus Einzelclips zusammensetzen oder auch in einem Rutsch aufnehmen. Die Aufnahme des ersten Clips startet, wenn die Aufnahmetaste gedrückt und solange die Aufnahmetaste gehalten wird. Während der Aufnahme wird eine Fortschrittsanzeige eingeblendet.

Laden im App Store
‎Instagram
‎Instagram
Entwickler: Instagram, Inc.
Preis: Kostenlos+
Laden

Reels Large 1500

Mittwoch, 05. Aug 2020, 17:16 Uhr — Nicolas

Fehler entdeckt? Anmerkung? Schreib uns gerne


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Rede mit!
  • Die Funktion gibt es aber schon seit Wochen ;)

  • Ich weiß nicht, ob’s nur mir so geht, aber ich habe diese Reels schon längere Zeit bei Instagram gesehen.
    1 – 2 Monate oder so…

  • Deutschland war doch Testmarkt, gibts hier schon lange. Steht auch bei Insta im Blog.

  • Schade. Ist mir mittlerweile einfach zu voll auf Instagram.

    Einfach schöne Bilder mit wenig Text war toll :-)

  • Mit welcher App kann man Bilder zu einem Lied „singen“ lassen? Ist diese hier mit solch einer Funktion ausgestattet?

    • Das kann man sowohl mit TikTok oder jetzt eben auch mit Instagram Reels machen. Oder GoPro kann sowas sehr gut ;)

      • Ich meine, man nimmt ein Bild oder Video als Vorlage, und die App zaubert quasi eine zum eigens gewählten Song eine passende, synchrone Animation.
        Ich will nicht selbst zu Musik singen.

      • Vielleicht meinst du Clips oder Quik?

    • Genau diesen schmarrn habe ich bis heute nicht begriffen, weshalb man so einen Murks benötigt… entweder gleich selber richtig singen, oder lassen wenn man es nicht kann, oder nicht die Stimme dazu hat.

    • Dubsmash oder für den Umgekehrten Fall (deine Stimme zum Videoausschnitt) Tubesmash!

      • Danke für die Antworten!
        Ich suche etwas anderes.
        Beispiel: ich habe ein Bild, zB ein Baum, dessen Rinde an ein Gesicht erinnert.
        Nun suche ich eine App, die zum song meiner Wahl den Baum animiert.
        Als Ergebnis sollte dann ein Video stehen, wo ein Baum zB Rick Astley singt.
        Versteht man mich jetzt?

  • Was wollen die denn noch alles nachmachen? Erst Stories von Snapchat abkupfern und jetzt das hier.

    Mir war Instagram auch lieber als ich nur Fotos von Freunden sehen konnte. Mittlerweile ist es so werbeverseucht wie die Mutter Facebook.

  • Kann man eigentlich die Automatisch abspielenden Video ausstellen??

  • Ich verstehe nicht warum Instagram auch bei 15 Sekunden für die Reels bleibt. Bei Tiktok hat man 60 Sekunden und die braucht man halt oft auch für interessanten Content. Da hätten sie auch diese neuen Effekte einfach zu ihren Stories packen können.

  • Wo soll man das finden? Ich habe Instagram gerade eben erst aktualisiert, aber unter [+] habe ich nicht die Auswahl „Reels“ wie im Beitragsbild.

  • Alles mittlerweile zu überladen.
    Was waren das noch Zeiten als alle darüber gemeckert haben das jede neue Funktion in eine neue App ausgelagert worden ist. Jetzt wünscht man sich diese Zeit zurück.

  • Die Pest… jetz wird sie auch noch kopiert, man sieht jetzt nicht nur überall Mädels an Sehenswürdigkeiten Posen und auftakeln sondern auch noch tanzen und rumfuchteln. Katastrophe, wo soll es mit der Menschheit noch hingehen?

  • Schade um die schöne Lebenszeit!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29111 Artikel in den vergangenen 4889 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven