iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 407 Artikel
Jetzt bei Apple erhältlich

Razer Kishi: Teurer iPhone-Game-Controller im Switch-Design

30 Kommentare 30

Der zu Jahresbeginn angekündigte Game-Controller Razer Kishi für iPhone ist jetzt erhältlich. Der Apple Store bietet das mit diversen iPhone-Modellen kompatible Zubehör jetzt zum stolzen Preis von 109,95 Euro an. Das Angebot des Controllers ist für Razer gleichzeitig eine Premiere: Erstmals wird ein Zubehörprodukt des Herstellers direkt über Apple vertrieben.

Razer Kishi Controller Iphone Anschluss

Der mit klickbaren Analogsticks, Tasten auf der Vorderseite, Multifunktionstasten und einem 8-Wege-D-Pad ausgestattete Kishi basiert auf dem Android-Controller Junglecat. Für die Verwendung mit dem iPhone ist das Gerät mit einem Lightning-Anschluss ausgestattet und von Apple zertifiziert. Bei schwachem iPhone-Akku ist auch das Pass-Trough-Laden mithilfe eines an den Controller angeschlossenen Ladegeräts möglich.

Razer Kishi Controller Iphone Details

Die Controller-Anbindung über Lightning sorgt dem Hersteller zufolge für ultra-niedrige Latenzen und dementsprechend gutes Kontrollverhalten. Besondere Ergonomie soll für optimales Handling sorgen. Bei Nichtbenutzung lassen sich die beiden Seiten des Controllers kompakt zusammenschieben.

Der Razer Kishi lässt sich mit den folgenden iPhone-Modellen verwenden: iPhone 6 Plus, iPhone 6s Plus, iPhone 7 Plus, iPhone 8 Plus, iPhone X, iPhone XS, iPhone XS Max, iPhone XR, iPhone 11, iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max.

Mittwoch, 16. Sep 2020, 14:48 Uhr — chris
30 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Sind die trigger dann auch switch mäßig tasten oder sind das anständige analog trigger

  • Erstmal abwarten ob das nächste iPhone nicht auch mit USB-C kommt…

  • Also preislich haben die ja mal einen richtigen Schaden :O
    Wieso sollte man derart viel für ein reines Zubehörteil ausgeben, wenn es für 90€ mehr schon eine komplette Konsole + Gamepad gibt? Die hätten den Preis auf 49,99€ setzen sollen, dann würden das sicher viele kaufen, aber so auf keinen Fall!

    • Vielleicht weil man den Formfaktor mag, es bisher wenig bis nichts vergleichbares auf dem Markt und weil man keine extra Konsole mit sich rumtragen mag. Richtig Spaß macht das Ding aber eher mit Android und dem Game Pass/Cloud Streaming ;)

      • Genau mein Gedanke. Da Apple Spielestreaming nicht mag, brauchts sowas auch nicht. Wäre Ulkig unterwegs mal was über Stadia & Co zu spielen. Oder zu Hause über Steam In Home Streaming. Wird aber alles von Apple unterbunden weil es könnten ja 30% Marge verloren gehen.

      • Double +1

      • Mit StreamOn Gaming + Stadia und Co könnte dieses Zubehör wirklich seeeehr viel Spaß machen und in der Tat eine Überlegung wert sein. Aber so wie es aktuell mit Apple eben ist, Floppy dieses Produkt in den kommenden Jahren eher.

      • Ich kann irren aber Marge ist etwas anderes

    • Apple Zertifikate xD und wenig Nachfrage, daher braucht es mer marge pro verkauf.

  • Wünsche mir sowas ja endlich mal für das Ipad. Ähnlich den Gamevice Controllern aber die haben es immer noch nicht geschafft den R3/L3 Button zu implementieren. Dann könnte man endlich auch mal richtige AAA-Titel über Streaming (Zumindest lokal über PS4 Remotplay) spielen.

  • Und das iPhone 12 bekommt dann nen USB-C Anschluss. Oder doch nicht?!?
    Ich würde es mir wünschen, da ich das iPad Pro mittlerweile besitze.

  • Vor allen Dingen: für welche Games??? Ich habe bisher noch kein einziges iOS-Spiel gefunden, was mich für länger fasziniert hat wo ich einen Kontroller nutzen müsste.

  • Easy:

    PS4 Wireless Controller via BT mit iPhone connecten – ready to play!

    ;-)

  • Ich hoffe ja noch das das iphone 12 oder spätestens das 13 keine buchse mehr hat. Dieses zubehör ist für den preis viel zu zukunftsunsicher

  • Wahnsinn und das neue iPhone bekommt dann USB-C wie jetzt das neue Air auch ;-()

  • Wenn jetzt das iPhone mit usb c kommt ist das Teil wieder Müll

  • Bestimmt ein tolles Teil.
    Ich habe da zahlreiche Spiele, die es wert sind unter iOS gespielt zu werden :-)
    Zur Not spiele ich via „SteelSeries Nimbus“ und dem Smartgrip auf dem iPhone.
    Deutlich mehr Spaß macht es mir auf dem iPad ! Und die Krönung ist natürlich auf dem Apple TV !
    Man sieht, wie flexibel man sein kann :-)
    Dazu kann man ja den PS4 und X Box Controller verbinden.
    Das iPhone ist mir einfach zu klein ! Daher und auch weil der Preis einfach zu hoch ist für das „Razer Kishi“, bin ich mir sicher, der Weg wird sehr schwer für diesen Controller !

  • dann hat sich ja die frage nach usb-c fürs nächste iphone geklärt. die werden wohl nichts in den apple-vertrieb nehmen, was in zwei wochen beim aktuellen gerät nicht mehr funktioniert.

    sehr schade. hatte gehofft, dass das pro mit usb-c kommt und das normale ip12 mit lightning

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28407 Artikel in den vergangenen 4778 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven